<< zurück | HomeJWD-Nachrichten | Teilen |

17.10.2014 21:30
Das Medienmonopol
Worum geht's hier? - Um die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen (und das sind keine Nuklearsprengköpfe)..., um Gedankenkontrolle und Manipulationen der Dunkelmächte... um ein Medienmonopol, das es offiziell nicht gibt... [Quelle: Das Medienmonopol / Feb. 2006]  JWD


scrollen  

Erst eine kurze Übersicht und dann der ausführliche Text...
 

 
"Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen
sind die Massenmedien.
Denn sie zerstören den
Geist, die Kreativität und den Mut der Menschen,
und ersetzen diese mit
Angst, Misstrauen,
Schuld und Selbstzweifel."

- Autor: M.A.VERICK (Synonym)

Jeder Zeitungsstand beweist scheinbar die Vielfalt des Medienangebotes, ebenso wie die über 100 Kanäle des modernen Satellitenfernsehens. Und erst das Internet... Für jeden etwas dabei. Jede Meinung vertreten.

Wirklich ? Oder ist die Vielfalt tatsächlich nur gut getarnte Gleichschaltung ?

Tatsächlich werden die Massenmedien von nur fünf großen Unternehmen kontrolliert. Seit Herbst 2003 konzentriert sich in den "zivilisierten Nationen" der "internationalen Gemeinschaft" die Kontrolle von Fernsehen, Spielfilme, Bücher, Nachrichten, Radio, Musik, Unterhaltung auf die Hintermänner von (1.) AOL Time Warner, (2.) Viacom, (3.) NBC Universal, (4.) Bertelsmann und (5.) Murdoch/News Corp.. (siehe www.cjr.org (I want media))

Ganze FÜNF Riesen diktieren also, was die Masse denken und wie sich unterhalten darf.

Eigentlich ganz einfach: Wer unbeschreibliche Macht will, muss in einer demokratischen Welt nur die Entscheidungen der Meisten kontrollieren. Wer die Entscheidungen der Meisten kontrollieren möchte, ganz egal, ob Geschichte, Politik, Wirtschaft, Börse, Starrummel, Medizin, Sport, Wissenschaft, muss nur deren Wissen kontrollieren. Nur Informationen, die auch erhältlich sind, gleich ob Lüge oder Wahrheit, können auch Entscheidungen beeinflussen. Informationen, die "nicht passen", werden verschwiegen. Alles was wir wissen, wissen wir schließlich von Journalisten...

Ganze fünf Riesen bestimmen das Weltbild der Meisten durch die Informationen, die sie vermitteln - oder verschweigen. Diese Riesen stehen aber inhaltlich nicht in Konkurrenz zueinander, sondern folgen ausnahmslos EINER bestimmten politischen Richtung.

Diese Gleichschaltung, dieses Medienmonopol ist möglich, da alle Medienriesen letztendlich von derselben kleinen Interessengruppe kontrolliert werden. Ehrliche Journalisten, die neutral und unabhängig berichten, oder es wagen zu kritisieren, werden sofort entlassen. Karriere machen heute nur noch Redakteure, Lektoren, Filmemacher, Buchautoren und Journalisten, die - genau wie die Politikermarionetten - blind, taub und gleichgeschaltet funktionieren. ..weiterlesen


DAS
MEDIENMONOPOL
- Gedankenkontrolle und Manipulationen der Dunkelmächte

Genau hier setzt der folgende Text ein. Er zeigt:

I.
Wie sich ein weltweites Medienmonopol gut getarnt trotz Kartellgesetze und "Vorschriften" (fast) unbemerkt strukturierten lässt, oder: So wird ein Medienmonopol, das es angeblich "überhaupt nicht gibt", mit Hilfe von Treuhändern, Strohmännern, stillen Partnern und diskreten Firmenbeteiligungen (Stiftungen, Fonds, diskrete Banken etc.) gesichert...  ..weiterlesen


II.
Warum ehrliche Journalisten in den Massenmedien heute nur noch große Ausnahmen sind und die gleichgeschalteten, gehorsamen Manipulierer die Regel... oder: Kontrolle von Inhalt, Programm und Manipulation...

Warum Sie kein Buch, Artikel, Film, Bericht, keine Information etc., in den Massenmedien lesen bzw. sehen werden, wenn es/sie/er sich gegen die Interessen des Monopols richtet... Wer zahlt, bestimmt bekanntlich die Musik. "Alles" kann von den Medienhäusern schon aus Platz- und Zeitgründen nicht veröffentlicht werden. Aus der Vielzahl der Informationen muss daher immer eine kleine Auswahl selektiert werden - im Zweifel immer zum Vorteil des Geldgebers. Alles andere wird abgelehnt. Dies ist allen "erfolgreichen" Schriftstellern, Journalisten, Drehbuchautoren und Filmemacher auch bekannt. Kritische Themen fallen daher immer der "Schere im Kopf", einer "automatischen" Zensur zum Opfer, d.h werden verschwiegen. ..weiterlesen


III.
Das Weltbild der Meisten - oder: Wie die Volksverdummung konkret funktioniert:

Wer die Informationen kontrolliert, die die Meisten erhalten, bestimmt deren Weltbild und Gedanken, und kann so deren Entscheidungen programmieren. Nicht die Entscheidungen von allen, sondern "nur" der Meisten, der Masse, der Mehrheit... Der Text enthält eine umfangreiche Analyse von aktuellen Manipulationen und Falschinformationen, z.B.:

- Wie die Massenmedien immer wieder "unschuldig" manipulieren können, oder die Manipulation und Angstmache "Massenvernichtungswaffen" der New York Times (gehorsam nachgeplappert von den Massenmedien - weltweit) und was die mit der Börsenhysterie der "New Economy" gemeinsam hatte....

- Ordo ab Chao, oder: Historische "Krisen", die Milliarden garantier(t)en ... Israel als Krisen- und Profitgarantie... Berlin 1945... die Lüge vom Kalten Krieg... wer wirklich die russische Revolution finanzierte - und nicht mal 20 Jahre später auch Hitler... Kennedy und Kuba... und immer wieder Revolutionen, Umstürze, Aufstände, Bürgerkriege in der Dritten Welt... und warum niemand in den Massenmedien die Frage stellt, geschweige beantwortet, wer an diesen Krisen immer profitiert, und daher diese Krisen immer wieder provoziert und finanziert... Irak, Osama & Co... und auch Manuel Noriega... wer immer Vorteile aus angeblichen Osama-Videos zieht... Jeder Krisentag lässt die Drahtzieher reicher werden. Für einen Liter Diesel im Irakkrieg zahlt der US Steuerzahler 100 USD (kein Witz: einhundert Dollar)...

- Kontrolle ist erforderlich und zu unserem Besten, oder "Angst ist der Vater aller Götter !" ... Wissenschaftler lügen nicht... Nur der Arzt und die Chemie wird mit Krankheit fertig... fake-New Age und alternative Religionen... Privater Waffenbesitz ist gefährlich, die Medienhysterie um die "Schulmorde" und was wirklich dahinter steckt...

- Devide et Impera 1, die Zerstörung von Familie und Freundschaften..., oder: Einsam, isoliert, unzufrieden und so abgelenkt und beschäftigt, Beispiel "Sex in the City" und "Bridget Jones"

- Devide et Impera 2, oder die Parteienkonkurrenz: Wie garantiert wird, dass engagierte Menschen absolut nichts ändern können... warum die wirklichen Hintermänner sich keiner Wahl stellen und so auch nicht abgewählt werden können... warum diese - anders als die auswechselbaren Politikermarionetten - nicht kritisiert werden dürfen...

- Geld, Kaufen und Konsum macht glücklich, die Medien beweisen es täglich: Wer eine Chance auf das Glück haben möchte, braucht vor allem die Dinge, die glücklich machen.... die bewusste Ablenkung vom echten Glück

- Rache und Vergeltung statt Vergebung und Liebe: In tausenden Spielfilmen wiederholt, täglich von den Nachrichten dokumentiert und insbesondere unseren Kleinen in Zeichentrickfilmen vorgemacht: Wem ein Unrecht geschieht, der muss sich unbedingt auch rächen...

- vom Kind zum Killersklaven: Im zweiten Weltkrieg weigerten sich 85% aller Soldaten mit Tötungsabsicht auf ihre Gegner zu zielen. Aber damals gab es auch noch kein Fernsehen und Kino nur am Wochenende... Heute hat ein zehnjähriges US-amerikanisches Kind durchschnittlich bereits 16.000 Morde im Fernsehen erlebt und oft persönlich nicht weniger "böse" Menschen als Held in Computer-/ Videospielen "gekillt" (in der EU ähnlich)... Das Ziel ist der perfekte Soldat, ein Massenmörder, der keine Frage stellt, nicht nachdenkt und keine Hemmungen hat, jemand, der immer mit Tötungsabsicht die Waffe auf den Gegner richtet.

- "wir sind doch frei" oder: Laboro, ergo sum - die neue Definition der Freiheit: Nur wer arbeitet, ist wer - und kann sich "Freiheiten" leisten, vorausgesetzt Steuern, Sozialabgaben und Krankenkassenbeiträge sind gezahlt und alle Genehmigungen liegen vor. Vergessen wird so schnell, was einen Sklaven definiert...

- Globalisierung ist gut, wer gegen Globalisierung ist, ist nichts weiter als ein Chaot, denn nur Chaoten demonstrieren gegen Globalisierung. Zehntausende von friedlichen Demonstranten werden von den Medien ignoriert.

- Bargeld ist schlecht und gefährlich. Viele Euros sind gefälscht. Nur Kriminelle und Terroristen wollen daher Bargeld. Besser sind: Kreditkarte, Schecks, Geldautomat: jede Transaktion leicht zu kontrollieren und auf Jahre gespeichert, hohe Zinsen und regelmäßige Gebühreneinnahmen garantiert...

- Israel ist unser Freund, egal, wie viele Palästinenser auch abgeschlachtet werden. Frieden sei zwar erwünscht, aber eben nicht möglich. Ein Frieden im Nahen Osten ist aber nicht wirklich erwünscht, denn nur die Krise garantiert die Profite.... Zionist ? Was ist denn das ?

- Sept. 11, die muslimischen Extremisten und die vielen Fragen, die in den Medien weder gestellt noch beantwortet werden... obwohl doch zumindest die gezielte Sprengung der WTC-Türme sofort offensichtlich ist, wenn sie mit geplanten Abriss-Sprengungen anderer Hochhäuser verglichen wird... trotzdem: gleichgeschaltete Funkstille. Wer dennoch noch kritisch berichten will, wird sofort gekündigt (Beweise im Text)... Wer hier schweigt, macht sich zum Komplizen und garantiert ähnliche Terrortaten in der Zukunft... Exkurs: Geheimzahlen, die 23 in Hollywoodfilmen, die 11 und die Terroropferzahlen, das Pentagramm...

- Warum Kontrollwahnsinn ? Warum immer mehr Gesetze, worum geht es eigentlich wirklich ? Kontrollgesetze sollen Macht sichern. Die konzentrierte Macht zu entscheiden, wer kontrolliert wird, und wer frei entscheiden darf, wer bestraft und wer belohnt wird, wer zahlen muss und wer kassieren darf, stellt jeden Diktator der Geschichte ins Abseits. Dessen Macht war schließlich nur auf seinen Rechtsbereich, sein Königreich, beschränkt. Heute bedeutet Macht Entscheidungsgewalt - weltweit - über alle Industrienationen der "internationalen Gemeinschaft". Wer gibt Regierungskritikern noch Asyl ? Aber die Macht bröckelt bereits... ..weiterlesen


IV.
Die Dunkelmächte

- oder: Qui bono ? - Wer aus der Berichterstattung und Unterhaltung der Massenmedien immer Profite zieht... Wie ganz einfach kontrolliert werden kann, was fast jeder lesen, sehen, hören und wissen soll... Werbebudget und hauseigene Kritiker, oder: Filme, Bücher, Nachrichten, die niemand kennt, kann auch niemand lesen/sehen..., wie zukünftige Konsum- und Steuersklaven garantiert werden, oder Musikvideos und Popkultur als Vorbild-, Ratgeber- und Elternersatz... Hollywood-Filme als Weltbildschaffer...

- Warum Hollywood erst seit 1975 den "Holocaust" kannte, was das mit israelischen Verletzungen von UNO-Beschlüssen und Angriffskriegen zu tun hat, warum heute in keinem Kriegsfilm oder historischen Buch eine Holocaust- und Schulderinnerung fehlen darf, insbesonders, wenn Auszeichnungen gewonnen werden sollen... der Betrug mit dem Davidstern...

- Wie Dan Brown mit seinen Büchern "Sakrileg" und "Illuminati" Millionen Menschen verdummt... "Der Heilige Gral und seine Erben", oder: Wie auch Sie, lieber Leser, garantiert BBC-beweiskräftig ihre direkte Abstammung von Jesus nachweisen und so Machtansprüche geltend machen können... warum Juden in Hollywood-Filmen und Bestsellern immer super gute Helden sind, liebenswerte Gutmenschen oder Opfer, und die "Bösen" immer Araber, radikale Christen, Deutsche, US-Südstaatler und Schwarze sein müssen... Prieure de Sion (1956) - Bruderschaft der Hochstapler ?

- Wer "Journalisten" weltweit die Wortwahl in bestimmten Fällen kleinkariert bis auf den letzten Buchstaben vorschreiben kann (mit Beispiel der "unabhängigen" BBC)... warum kein Journalist eine bestimmte internationale Machtkonzentration auf eine kleine "von Gott auserwählte" Elite antasten darf...

- Welche wichtigen Informationen von den Massenmedien einseitig unterdrückt, ignoriert, kontrolliert und so zensiert wurden, oder: wie und warum die Kriegverbrecheranklage von Israels Staatschef Ariel Sharon im Juli 2001 in Belgien (Verantwortung für Massenmord seiner Soldaten an 700 bis 2.000 Flüchtlingen, eine Tat, die auch Israel nicht bestreitet) nicht nur in Deutschland gleichgeschaltet von Spiegel, Focus, Stern, FAZ, Welt und dem Rest der "freien Presse" verschwiegen wurde... warum Sie grundsätzlich nichts von UNO-Urteilen erfahren, wenn diese nachteilig für Israel sind... warum der "jüdische" Weltkongress nach eigenen Angaben die Agenda der öffentlichen Meinung bestimmt und "solange schlechte Publicity bringen" kann bis ein gewünschtes Ziel erreicht ist... warum die israelische Tageszeitung Ha'aretz und die amerikanische New York Times behaupten, dass die Israelis "das Weiße Haus, den US Senat und einem Grossteil der amerikanischen Medien" in ihrer Hand halten ... wer lt. Ariel Sharon die Amerikaner kontrolliert, und das mit Wissen der US-Regierung... wem schon 1939 "fast zu 100% das Radio, der Film, die Presse und die Zweitschriften" in den USA gehörten... welcher US Präsident nach Angaben von Nahum Goldmann (Chef des Jüdischen Weltkongresses von 1938 bis 1977 und von 1956 bis 1968 zugleich Präsident der Zionistischen Weltorganisation) "Verhaltensmassregeln von den drei Weisen von Zion" empfing... - alle Zitate im Report - ..weiterlesen


V.
Warum "die Juden" nicht die Medien kontrollieren...

Seit dem Verkauf von CNN an TimeWarner (1996) sind alle großen Medienmacher Juden (z.B. Bronfman, Redstone) oder extrem "Israelfreundlich" (z.B. Murdoch, Berlusconi). Die meisten Entscheidungsträger (Chefs, Redakteure, Lektoren, Filmemacher, Literaturagenten, Produzenten, TV-Programmdirektoren etc.) in den US-Medien sind Juden. Was in New York und Hollywood produziert wird, sieht bzw. liest die "internationale Gemeinschaft" und der größte Teil der Rest der Welt. Inhaltlich überwiegt bei den Medienriesen eine sehr Israelfreundliche Berichterstattung mit Feindbild "Araber". In Deutschland kommt die ständige Erinnerung an den Holocaust (und damit die wöchentliche Dosis "ewige Schuld") hinzu. Jüdische Interessengruppen behaupten ganz offen, die öffentliche Meinung zu kontrollieren, dort "die Agenda bestimmen", "und angenehmerweise .... Richter, Jury und Vollstrecker" zu stellen.

Wenn Sie jetzt aus diesen Fakten schließen, dass "die Juden" die Medien kontrollieren, irren Sie nicht nur, Sie sind auch in die Ihnen gestellte Falle gefallen - genau wie von den wirklichen Hintermännern beabsichtigt. Wer diese sind... die vielen Decknamen... und wie sie sich doppelt mit dem Antisemitismus-Vorwurf gegen jede Kritik absichern... wie und warum die meisten Juden von den Drahtziehern nur benutzt werden, Israelkrise, ewige "Opferrolle" und "Holocaust"-Erinnerung inklusive...

Was wirklich der Unterschied zwischen Semiten, Juden und Zionisten ist, und wie auch hier die Medien nur verdummen... was Sie über die "falschen" Juden aus der "Offenbarung" (II-9, III-9) wissen sollten...

Warum die Dunkelmächte sich mit Medienmanipulation, falschen Krisen und Jammer und Hetze bereits die eigene Grube graben... Drahtzieher-Machenschaften (z.B. 11.09.01) als Alarmsignale, um unsere persönliche Entwicklung durch Erkennen, Verstehen und Aufwachen zu provozieren.... Motto: Sprechen Sie nicht die Dunkelmächte schuldig, weil diese ständig versuchen, Ihre Schwächen ausnutzen bzw. mit Hilfe der Medien neue Schwächen zu fördern. Bauen Sie eigenverantwortlich Ihre Schwächen ab. Dann kann auch nichts mehr ausgenutzt werden... wie es gemacht wird...  ..weiterlesen


VI.
Und die deutschen Medien ?

- oder: Der erfolgreiche, deutsche Journalist im Netz seiner politischen Abhängigkeiten, beruflichen Ambitionen und persönlichen Karriereängste... die dreifache Kontrolle durch Parteibuch/Bruderschaften, die Vorauswahl der Quellen und unantastbare Tabus... der "Umerziehungauftrag" der dt. Medien... wer den Springer Verlag und zahlreiche andere dt. Medienhäuser, Filmemacher, Journalisten, Autoren und die Deutsche Presseagentur DPA finanzierte... wer den dt. Journalisten ausnahmslos die internationalen Nachrichten liefert, die oft ungeprüft publiziert werden (Beweis in jeder Tageszeitung)... warum kein kritischer Journalist Karriere machen kann, bzw. ein erfolgreicher Journalist fast immer nur eine Marionette ist... Parteipolitik in den öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten und überregionalen Zeitungen... Einfluss auf Berichterstattung und Karriere durch Freimaurer, Council on Foreign Relation, Trilateral Commission, Bilderberger, Club of Rome, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) mit Mitgliederliste ...

Und noch mehr konkrete Manipulations -und Zensurbeispiele der "unabhängigen" deutschen Medien:

- Martin Walser, der Tod eines Kritikers und der Antisemitismusvorwurf, oder: warum ein jüdischer Charakter in einem deutschen Buch immer nur "das Gute schlechthin" sein darf, und auf keinen Fall kritisiert oder karikiert werden kann... ein Vergleich der Affären Möllemann/Friedman ... Aktenzeichen 11.9 ungelöst, oder: Wer sich nicht gleichschalten lässt (wie die WDR-Autoren Wisnewski und Brunner) wird entlassen... Tüdelband, das Ende der künstlerischen Freiheit oder "wie Leiden prädikatswürdig" der Filmbewertungsstelle präsentiert werden müssen...

- Warum Mel Gibsons angeblich antisemitischer Film "Die Passion Christi" trotz Zensur, Jammern, Hetze und Druck in Hollywood weltweit einer der größten Umsatzerfolge der Filmgeschichte wurde... wer neben Mel Gibson am meisten profitierte... Tränen im Kino, oder: das schlechte Gewissen als Sympathien und Spendengarantie...

- Dresden, oder warum die Zahl der Bombenopfer des 13./14. Februar 1945 in den deutschen Medien jährlich kleiner werden ...im gutinformierten SPIEGEL (13.01.03) sind es noch 30 - 40.000, zwei Jahre später (10.02.2005) starben lt. SPIEGEL nur noch "bis zu 35.000 Menschen"), obwohl das Rote Kreuz bereits 1946 von rund 275.000 Toten wusste...

- Ausnahme oder Strategie ? - Wie und warum ein Buch wie "Die Holocaust-Industrie" verlegt und dann im schuldgeplagten Deutschland auch noch zu einem Bestseller werden konnte... warum Antisemitismus nicht unbedingt unerwünscht ist... wer profitiert... wer Vorteile aus dem Anti-Amerikanismus und CIA-Hass zieht...

- warum es noch nie eine "freie Presse" gegeben hat und fast alle Journalisten "nichts weiter als interlektuelle Prostituierte" sind...

- warum sich kein Journalist wirklich unter Druck setzen lassen müsste, vor allem nicht in Deutschland, es sei denn, er ist konsum- und statussüchtig... warum Sie Journalisten, die immer noch für die Massenmedien arbeiten und so oft ihre persönliche Hölle leben, an den Beginn der Karriere, an die vergessenen oder weggedrückten Ideale, Träume, an die eigentlichen Lebensziele erinnern sollten...  ..weiterlesen


VII.
Glauben, Wissen und Manipulation: Wie Sie ermitteln, wie sehr Sie manipuliert wurden... Warum die Einsicht, einen großen Teil des Lebens auf Illusionen ausgerichtet zu haben, systematisch betrogen worden zu sein, oft zu unerträglich ist und die Illusion bevorzugt wird... Schul- und Universitätswissen: niemals frei vom "Erziehungsauftrag"... der Sieger schreibt die Geschichte ... eigene Erfahrungswerte... Wertungsfilter... Wissen oder der Glauben an das Wissen...

Wie Informationen im Internet manipuliert werden können... Wirtschaftlicher bzw. politischer Druck auf Provider und Suchmaschinen, oder: von Machtgruppen und Medienriesen etabliert, aufgekauft, mit Werbeboykott belegt... Wer "Yahoo", "google", "alta vista" etc. kontrolliert, kann Websites und Suchwörter boykottieren... das Kapern von "feindlichen" Domainnamen... wie Sie Zensur und Hackerkampagnen im Internet durch eine gezielte Stichwortsuche über internationale Suchmaschinen umgehen... Warum Bücher, die in einem Land verboten sind, in vielen Fällen zum kostenlosen download ins Internet gestellt werden... warum sich jeder Untergrundautor über ein Buchverbot eigentlich nur freuen kann...

Ihr Platz in der neuen Welt, oder: Anständige Menschen vertrauen den Medien (und verdummen), arbeiten fleißig (und zahlen hohe Steuern), konsumieren kritiklos auf Kredit (um nie genug Geld zu haben). Investiert wird nach Empfehlung von Experten (Medien, Banken) - mit Garantie, langfristig auf keinen grünen Zweig zu kommen, und so immer schön weiterarbeiten (und Steuern zahlen) zu müssen. Zum Finale dann eine Rente, die nicht viel höher als die Sozialhilfe ist, die jeder auch ohne lebenslanges Arbeiten kassieren kann... oder ein Virus, Krebs, Herzversagen.... Warum jeder Mensch für sein Leben trotzdem alleine verantwortlich ist und immer eine Wahl hat...

Warum man eigentlich nur Mitleid mit den Hintermännern haben kann, oder: Wie groß muss das seelische Vakuum von Menschen sein, die ihr ganzes Leben auf Geld sammeln, Machtspielchen, Intrigen, Krankheiten, Krisen und Kriege, Massenmord- und Totschlag ausrichten... wie viele Menschen von geltungsgeilen und eitlen Marionetten, d.h. Polit-"Grössen", aus Angst vor Status und Karriereverlust per Unterschrift/Abstimmung ermordet, gefoltert, zerfetzt wurden... Wieviele Tote gehen direkt auf das Konto der Lügenberichte von Journalisten und Redakteure, die ganz genau wissen müssten, was wirklich läuft ? Was haben die Militärs und Bürokraten auf dem Gewissen, die jederzeit tausende Teenager in den Tod schicken, aber niemals ihre eigenen Kinder ?

Welche Zukunft auf Sie wartet, oder: Jeder ist krank: Staatsverordnete Psychotherapie und Zahmmacherpillen als KZ-Ersatz... warum psychologische Expertengutachten unbegrenzte "Haft" garantieren und Strafverfahren sofort ganz legal überflüssig machen... warum jeder bei Bedarf verrückt sein kann - auch Sie !(mit Beweis im Text)


VIII.
Wie Sie das Monopol von Macht und Medien zu Ihrem finanziellen Vorteil nutzen... warum Sie in Aktien investieren sollten, wenn diese unattraktiv gemacht werden... und wann Sie Aktiengeschäfte unbedingt meiden müssen...

Die medienmanipulierte Abzocke, oder die Kegelclubhausse.... alle Jahre wieder der gleiche Kreislauf... wie Sie mit den Dunkelmächten in einem Boot sitzen... Beispiel: Gold... was Sie über "Gutmenschenorganisationen" wie Greenpeace und der World Wildlife Fund etc. unbedingt wissen müssen...

Warum hohe Gewinne durch Aktien fast garantiert sind, deren Kursanstieg bei Krankheit, Krisen und Krieg garantiert ist und welche Aktien das sind...


IX.
Exkurs: Versklavung durch Technik

- oder: Wie technischer Fortschritt auch unabhängig vom Medienmonopol und Machtgier zu einer Konzentrierung aller Kontrollinstanzen auf eine kleine Elite führt... kein Arbeitsplatz ohne "Anpassung"... Auszug aus dem "UNABOMBER-Manifest"... Überbevölkerung verhindern durch Verhütungsmittel, manipulierte Lebensmittel, Kriege, Krisen und Krankheiten, Krebs, Aids, angebliche Viren....


X.
Was können wir dagegen tun ?

- oder: Müssen wir überhaupt etwas unternehmen ? ... Warum Revolutionen nur ein Kontrollsystem durch ein anderes ersetzen und historisch bewiesen nichts wirklich ändern... warum Anpassung zwar Erfolg und Status sichert, aber in vielen Fällen krank macht... Zeit nehmen, nachdenken, erkennen, was wirklich wichtig ist, und entsprechend entscheiden und leben... nicht die Welt verändern, sondern erstmal sich selber... keine Angst mehr haben, weil es nichts wirklich zu fürchten gibt... auch ohne Arbeit immer genug Geld...

wie Sie den Dunkelmächten die Macht nehmen... legal keine Steuern mehr zahlen, auch ohne Steuerparadiese und Geheimkonten, Trusts und Stiftungen in Steuerparadiesen, Diamanten, Offshore-Kreditkartendaten, welches Geheimvermögen Banken- und Währungsreform unabhängig ist und daher nicht "ungültig" erklärt werden kann, wie die DM. Auch kann das Geheimvermögen nicht besteuert, nicht zwangsvollstreckt und auch nicht beschlagnahmt werden, da es offiziell überhaupt nicht existiert, aber trotzdem seit Jahrtausenden seinen Wert behalten hat... warum Sie dann auch legal Ihre Schulden weder verzinsen noch tilgen müssen... überflüssigen Konsum vermeiden...

wie der Staat ganz schnell seine Autorität verliert... der Bewusstseinssprung, Eigenverantwortung, der souveräne Mensch und die echte Freiheit... warum sich die Dunkelmächte machtgierig selber zerstören... warum ein gutes Geschäft für Drahtzieher und ihre Marionetten nur garantiert ist, wenn die Menschen unglücklich bleiben.... warum Zwangsarbeit keine Lösung ist, oder: Wie viele Feger braucht der Stadtpark ? ...Vorsicht ! Ersatzgötter...

Warum Sie (wie die Drahtzieher) immer anonym bleiben und diskret vorgehen sollten, und so kein Risiko eingehen... Warum Sie sich keiner Organisation anschließen oder an Massendemos teilnehmen sollten... anonyme Internetnutzung, neutrale Emailboxen... immer legal bleiben...

Träume jetzt verwirklichen...

Weiterlesen im vollständigen Text ..hier:

Externe Links zum Text:

' zeitwort.at '  (PDF) ..hier  |  eBook ..hier  |  ' mutzurwahrheit.. ' ..hier

<< zurück | Home |