>> komplett zeigen  | Inhalt | JWD<> 2014 Archiv |

[Home] 

Themenliste NachDenkSeiten  |  Reichtumsuhr  |  News Ticker
 
Flassbeck-Economics | Ext.Links | Medienlinks | Medien-Monopol | RT Deutsch

Bilder
Galerie

..hier


Kultur-Splitter


Sie befinden sich im Archiv 2014 | Aktuell (2016) ..hier]

31.12.2014 09:45
Der unglaubliche "US- Friedensplan" für Syrien
Das syrische Volk hat zwei aufeinander folgende Kriege in vier Jahren gewonnen. Es ist jedoch nicht in der Lage Frieden zu finden. Nicht nur in Washington tun die "liberalen Falken" alles was in ihrer Macht steht um die Krise beizubehalten, sondern sie haben auch einen Plan entworfen, um einen Dritten Krieg vorzubereiten. Thierry Meyssan zeigt hier die Art und Weise, mit der sie die geplante Friedenskonferenz in Moskau Ende Januar 2015 zu ihrem Vorteil verwenden möchten.. [Quelle: voltairenet.org / Thierry Meyssan]  JWD  ..weiterlesen
 

30.12.2014 09:40
Wikileaks-Gründer Assange zu RT-Chefredakteurin: Sie werden versuchen euch auszuschalten
Margarita Simonyan, Chefredakteurin von RT International, in einem Blogbeitrag zu ihrem kürzlichen Treffen mit Julian Assange und dem endlosen Medienkrieg gegen RT. -  Als ich letzte Woche in London war, besuchte ich Julian Assange in der Ecuadorianischen Botschaft. Wir sprachen natürlich vertraulich, deshalb werde ich nicht zu viel ausplaudern, sondern nur das schreiben, was Julian unbedingt veröffentlichen möchte, bevor es zu spät ist. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

29.12.2014 00:50
GLADIO: Die Geheimen Naziarmeen in Europa
Nazis die in der Ukraine im Auftrag von CIA, NATO und EU einen Putsch auf dem Maidan inszenierten, ist das etwas neues? Nein, dass dies ein altes und bewährtes Verfahren der westlichen Geheimdienste und der NATO ist, darauf gibt diese TV Dokumentation, von 2010 vom SWR, eine ausführlich Antwort. [Quelle: Jürgen Birgit]  JWD  ..weiterlesen
 

27.12.2014 23:00
Unfassbare Kriegsverbrechen des Westens
Jürgen Todenhöfer / Peter Scholl-Latour u.a. -  In der ersten Jahreshälfte konstatierte kein geringerer als der ehemalige US-Minister Dr. Paul Craig Roberts: "Die Menschheit hat keinen schlimmeren Feind als Washington...". Fast täglich werden neue Fakten bekannt, die Roberts Aussage bestätigen. JWD  ..weiterlesen
 

26.12.2014 15:00
Bereiten sich die USA und die NATO auf einen Krieg gegen Russland vor?
Prof. Michel Chossudovsky sieht Anzeichen dafür, dass sich die USA und die NATO auf einen Krieg gegen Russland vorbereiten. - Bereiten sich die USA und die NATO auf einen Krieg gegen Russland vor? Der Weg dazu wurde im September auf dem NATO-Gipfel in Wales geebnet. In den letzten Monaten wurden mehrere militärische Initiativen gegen die Russische Föderation gestartet, unter anderem verschiedene Manöver in Osteuropa und die Vorbereitung und Entsendung von Spezialkräften in die Ukraine. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

25.12.2014 13:45
Ein näherer Blick auf WLADIMIR PUTIN
Die einen finden Putin grundsätzlich mal schlecht, und wiederum andere würden ihn am liebsten sofort gegen Frau Merkel eintauschen. In diesem Video habe ich mal versucht herauszufinden, ob ich diesen Putin so ein bisschen verstehen kann. [Quelle: Jasinna via Youtube] JWD  ..weiterlesen
 

25.12.2014 09:40
Exklusivinterviews mit Evgeni Alekseewitch Federov u.a.
Klagemauer TV präsentiert ein Exklusivinterview mit dem Abgeordneten der Staatsduma, Evgeni Alekseewitch Federov, der auch Vorsitzender des Wirtschaftsrates der Russischen Förderation und Gründer der nationalen Befreiungsbewegung in Russland ist. Zum besseren Verständnis der polischen, nicht nur innerrussischen Verhältnisse, gibt dieses Interview viele Hinweise. [Quelle: kla.tv] JWD  ..weiterlesen
 

24.12.2014 21:40
MH17: Zeuge bestätigt Abschuss durch ukrainischen Kampfjet
Ein Zeuge, der zuvor auf einem ukrainischen Militärflughafen arbeitete, hat gegenüber russischen Ermittlungsbehörden angegeben, dass er persönlich gesehen hat, wie am Tag des Abschusses von MH17 eine ukrainische SU-25 mit Luft-Luft Raketen zum Einsatz gegen die Ostukraine abgehoben ist. Nach der Rückkehr fehlten die Raketen und der Pilot war sichtlich erschüttert und sagte: “Es war das falsche Flugzeug.” [Quelle: RT Deutsch] JWD  ..weiterlesen
 

24.12.2014 00:00
Drastischer Kursverlust des Rubels - Was steckt dahinter?
'Der Rubel im freien Fall', - so die Schlagzeilen der letzten Wochen, da der Rubel seit Monaten unter extremem Druck steht und seit Jahresbeginn zum Dollar fast 70 Prozent und zum Euro mehr als 50 Prozent seines Wertes eingebüßt hat, gehen wir in der heutigen Sendung der Frage nach, was die Gründe dieses Werteverfalls sind und wer dahinter steckt. [Quelle:kla.tv] JWD  ..weiterlesen
 

23.12.2014 19:00
Das “gefährlichste Potential” für die USA? Ein Bündnis zwischen Deutschland und Russland!
Nach Einschätzung des Chefs des privaten US-Geheimdienstes Stratfor, sollte das Eingreifen der US-Regierung in den politischen Kurs der Ukraine vor allem darauf abgezielt haben, die Zusammenarbeit zwischen Russland und Deutschland zu torpedieren. Technologie und Kapital aus Deutschland in Verbindung mit natürlichen und menschlichen Ressourcen aus Russland bewerten die USA als „das gefährlichste Potential“. [Quelle: RT Deutsch] JWD  ..weiterlesen
 

23.12.2014 00:00
Neue Wikileaks Enthüllung: CIA-Handbuch zur gezielten Tötung
Eine interne Studie der CIA evaluiert die Pro- und Kontra-Argumente für gezielte Tötungen. Das zentrale Pro-Argument beruht auf der Hypothese, dass „Führungspersönlichkeiten“ besser getötet werden sollten, wenn die Gefahr besteht, dass diese im Gefängnis weiter ihren Einfluss ausüben. Als „Negativ-Beispiel“ nennt der CIA keinen anderen als Nelson Mandela. [Quelle: RT Deutsch] JWD  ..weiterlesen
 

22.12.2014 22:15
Der Kapitalismus - Adam Smith und der freie Markt
Der Untergang des Sowjetreiches war auch das Ende des Kommunismus. Das einzig funktionierende Wirtschaftssystem sei der Kapitalismus – dachten viele. Spätestens seit der Finanzkrise 2008 scheint diese These mehr als fraglich. In dieser Dokumentation reflektieren mehr als 20 prominente Mitwirkende aus dem Bereich Wirtschaftstheorie die Entwicklung seit 2008 und hinterfragen die wirtschaftspolitischen Denker aus der Geschichte des Kapitalismus. [Quelle: pferdop via Youtube] JWD  ..weiterlesen
 

21.12.2014 22:15
Obamas Tötungsliste
Der US-Autor Stephen Lendman untersucht rechtliche Aspekte der US-Drohnenangriffe und die Rolle, die Präsident Obama dabei spielt. Die Obama-Administration ist eine Mörder GmbH. - Der Präsident selbst nimmt gleichzeitig die Aufgaben des Richters, der Geschworenen und des Henkers wahr. Er kann jeden Menschen überall auf der Welt aus irgendeinem Grund oder auch völlig grundlos umbringen lassen, unabhängig davon, ob es sich um einen US-Bürger oder einen Ausländer handelt. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

20.12.2014 23:50
Exklusiv-Interview mit Gorbatschow: “Die USA sind Sklaven ihrer eigenen Politik”
Der ehemalige sowjetische Staatspräsident Michael Gorbatschow hat im exklusiven RT-Interview mit der Journalisten Sophie Schewardnadse über den neuen Kalten-Krieg gesprochen. Seiner Ansicht nach benötigen die USA Reformen, die denen innerhalb der Perestroika in der Sowjetunion ähneln. Die USA würden sonst immer einen Feind benötigen und blieben “Sklaven ihrer eigenen Politik”. Wir zeigen das gesamte Interview in deutscher Übersetzung. [Quelle: RT Deutsch] JWD  ..weiterlesen
 

19.12.2014 10:45
Woher kommt PEGIDA? Aufgelesen bei … Stephan Mayer
Die PEGIDA-Demonstrationen haben einen Streit ausgelöst: Soll man sich von allen Demonstranten pauschal distanzieren, weil sich rechtsradikale Extremisten unter ihnen befinden, die unzufriedene, verunsicherte Bürger zu instrumentalisieren verstehen? Oder soll man auf diejenigen der Demonstranten zugehen, die sich vor den Karren fremdenfeindlicher Strömungen spannen lassen? [Quelle: flassbeck-economics / Friederike Spiecker] JWD  ..weiterlesen
 

18.12.2014 10:30
US-Kongress verabschiedet „Kriegserklärung“ gegen Russland
[..] ein umfassendes Gesetz, der sogenannten „Resolution 758“, wurde am 4. Dezember 2014 vom amerikanischen Repräsentantenhaus verabschiedet... Diese Resolution ... liefert den rechtlichen Hintergrund für einen Krieg gegen Russland. und ...bedeutet praktisch freie Hand für den amerikanischen Präsidenten und Oberkommandierenden der Streitkräfte. Aufgrund dieser "Resolution 758" kann US-Präsident Obama ab sofort und ohne weitere Zustimmung des Kongresses in einen Prozess der militärischen Konfrontation mit Russland eintreten. [Quelle: kla.tv] JWD  ..weiterlesen
 

17.12.2014 00:00
Die Auferstehung des deutschen Imperialismus und die angebliche "russische Bedrohung"
Der emeritierte US-Soziologieprofessor James Petras untersucht die Gründe für den Konfrontationskurs der USA und der Nato gegen Russland und wirft Kanzlerin Merkel vor, an die Eroberungspolitik Nazi-Deutschlands anzuknüpfen. - Einführung: Die Nazi-Ideologie wurde von führenden deutschen Industriellen hauptsächlich deshalb finanziell und politisch unterstützt, weil sie vor der kommunistischen und sowjetischen Bedrohung warnte. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

16.12.2014 10:30
Berichte & Kommentare zur Friedensdemonstration in Berlin waren vorher geschrieben. Deutschlands Medien steigern ihre Unglaubwürdigkeit.
Anfang letzter Woche rief mich der Berliner Redakteur des Pools der Frankfurter Rundschau, der Berliner Zeitung u.a.m., Steven Geyer an, um über die Friedensdemonstration am 13. Dezember zu sprechen. Ich war so naiv zu glauben, diesem Journalisten ginge es um eine objektive Einschätzung und habe ihm zum Beispiel berichtet, dass schon die Rednerliste zeige, dass von einer Querfront mit Rechten keine Rede sein könne. [Quelle: NachDenkSeiten / Albrecht Müller] JWD  ..weiterlesen
 

14.12.2014 14:50
Friedensdemo Berlin 13.12.2014 "Friedenswinter" zum Schloss Bellevue
Am 13.12.2014 demonstrierten in Berlin zwischen 2500 und 4000 Menschen unter dem Motto "Gemeinsam für den Frieden – Friedenslogik statt Kriegsrhetorik" gegen die Politik der deutschen Bundesregierung, des Bundespräsidenten Gauck und der NATO. [Quelle: Street Perspective via Youtube] JWD  ..weiterlesen
 

13.12.2014 20:40
MH-17: Was für den Abschuss durch ein Kampfflugzeug spricht
Reagierend auf einen Leserbrief versucht Jens Berger in den NachDenkSeiten seinen Lesern ein weiteres Mal die im westlichen Mainstream propagierte Variante vom Abschuss der Boing mittels BUK-Rakete, als die höchstwahrscheinliche Ursache nahe zu bringen. Für mich als Techniker erscheinen seine Argumente alles andere als schlüssig, denn es müsste sich, neben anderen Ungereimtheiten, um ein Phantom gehandelt haben; um eine lautlose und unsichtbare Rakete, wie es die BUK-Rakete eindeutig nicht ist. JWD  ..weiterlesen
 

12.12.2014 24:00
Die Entwicklung der Beziehungen zwischen Indien und Russland reizt die USA und die Ukraine
Der inoffizielle Besuch des Oberhaupts der Republik Krim, Sergej Axjonow, in Indien hat einen internationalen Skandal ausgelöst. Washington forderte von Delhi Erklärungen, und der Präsident der Ukraine Pjotr Poroschenko warf Indien vor, das Geld zu lieben. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

11.12.2014 00:50
Wird die EU zur US-Kolonie? Die Transatlantic Trade and Investment Partnership / TTIP nähme den EU-Staaten ihre Souveränität
Verrät Frau Merkel die EU? Setzt sie mit ihrem schändlichen Engagement für TTIP das Leben künftiger europäischer Generationen aufs Spiel? [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

10.12.2014 15:30
Chodorkowski ruft zur Revolution auf
Noch nicht einmal ein Jahr hat es der russische Oligarch Michail Chodorkowski in seinem Schweizer Exil ausgehalten, sich nicht massiv in die russische Politik einzumischen. Am letzten Wochenende gab er der NZZ ein ausführliches Interview. Und das hat es in sich. Chodorkowski fordert darin nicht weniger als eine Revolution in Russland und eine Abschaffung der Demokratie. Einen postrevolutionären Übergangspräsidenten hat Chodorkowski auch schon im Sinn – sich selbst. Bezeichnend, dass die deutschen Medien, die Michail Chodorkowski ansonsten in den höchsten Tönen loben, dieses Interview komplett ignorieren. [Quelle: nds.de / Jens Berger] JWD  ..weiterlesen
 

09.12.2014 16:45
Friedensdemonstration am 13.12.2014 in Berlin zum Amtssitz des Bundespräsidenten, Schloss Bellevue
NachDenkSeiten / Albrecht Müller - Wenn Sie in Berlin und Umgebung leben, oder ansonsten die Möglichkeit haben, nach Berlin zu fahren, gehen Sie hin, demonstrieren Sie für die friedliche Lösung von Konflikten und damit auch gegen die vielen Versuche, diese Friedensbewegung zu diffamieren. Die Diffamierung und die Spaltungsversuche sind neben der Sache selbst die Gründe dafür, dass ich mich persönlich für die Demonstration in Berlin und anderswo engagiere. [Quelle: nds.de] JWD  ..weiterlesen
 

09.12.2014 11:15
Der Krieg, die Medien und der Triumph der Propaganda
Logan Symposium 2014 -  Der australische Journalist und Dokumentarfilmer John Pilger hielt auf der diesjährigen, dreitägigen Konferenz von Hackern und Investigativjournalisten in London, eine vielbeachtete Rede. Der mit zahllosen Journalismus-Preisen ausgezeichnete Pilger gehört zu den prominentesten englischsprachigen Journalisten. 2003 erhielt er den Sophie-Preis, als Anerkennung für seinen besonderen Einsatz für Menschenrechte. JWD  ..weiterlesen
 

08.12.2014 18:10
KenFM im Gespräch mit - Dr. Udo Ulfkotte (Gekaufte Journalisten)
Dr. Udo Ulfkotte hat 17 Jahre für die Frankfurter Allgemeine Zeitung gearbeitet. Die FAZ verstand sich, so Ulfkotte, lange als die Lehman Brothers unter den Print-Medien. Vor der Pleite. [Quelle: kenfm.de] JWD  ..weiterlesen
 

08.12.2014 12:00
Entschließung eines neuen Kalten Krieges
In den USA hat man unverzüglich auf die Botschaft des Präsidenten Russlands, Wladimir Putin, an die Föderalversammlung geantwortet, und zwar mit Kommentaren des State Departements und der antirussischen Entschließung 758 des Repräsentantenhauses des USA-Kongresses. Das Dokument enthält die inakzeptable Charakteristik Russlands als eines Aggressors, dort wird eine Reihe von Maßnahmen zur politischen, wirtschaftlichen und militärischen Schwächung Russlands ins Auge gefasst. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

07.12.2014 20:15
Gringo go home! – Brasilien und Uruguay lösen sich vom US-Dollar
Lateinamerika löst sich weiter vom Einfluss der USA. Brasilien und Uruguay haben ihren bilateralen Handel von US-Dollar auf ihre Landeswährungen Real und Peso umgestellt, um “alte Mechanismen ökonomischer und von den USA diktierten Regulationen loszuwerden.” Weitere lateinamerikanische Länder wollen dem Beispiel folgen. [Quelle: RT Deutsch] JWD  ..weiterlesen
 

07.12.2014 02:45
Symposium »1914 - 2014. Damals wie heute: Nein zum Krieg!«
02.12.2014 - 250 Gäste kamen zum Symposium »1914 - 2014 Damals wie heute: Nein zum Krieg!«, das DIE LINKE zur Ehren Karl Liebknechts organisierte. Mit seiner Ablehnung der Kriegskredite am 2. Dezember 1914 stellte er sich auf die Seite des Friedens und der internationalen Arbeiterbewegung. [Quelle: Fraktion DIE LINKE. im Bundestag] JWD  ..weiterlesen
 

06.12.2014 00:40
Waffenstillstand in der Ukraine: Militärs verhandeln in eigener Initiative
[..] stellen Sie sich vor, es ist Krieg und niemand geht hin. Dieses Wunschbild jeder Friedensbewegung scheint nun ansatzweise im Ukraine-Konflikt zu greifen. Herzlich willkommen zu unserem heutigen Medienkommentar. Die neueste Vereinbarung eines Waffenstillstandes zwischen der ukrainischen Armee und den ostukrainischen Volksmilizen setzt ein Zeichen der Hoffnung und kann als Erfolg aus den direkten Gesprächen der Konfliktparteien gewertet werden. [Quelle: kla.tv] JWD  ..weiterlesen
 

05.12.2014 12:30
Der stark gesunkene Ölpreis: Ein ökologischer Rückschlag
[..] Die Amerikaner und die Saudis fördern soviel Öl wie noch nie und überschwemmen damit den Markt. Der Ölpreis ist seit Monaten auf dem Sinklflug, der Preis hat sich in den letzten Monaten auf nur noch 64 Dollar je Fass nahezu halbiert. Darunter leidet vor allem Russland, das durch die Sanktionen ohnehin schon wirtschaftlich gebeutelt ist. Die Wirtschaft bricht immer mehr ein. Und schon immer galt Öl als strategische Waffe im Kampf um den weltweiten Einfluss. [Quelle: radiobremen.de] JWD  ..weiterlesen
 

03.12.2014 10:30
Erneut formale Programmbeschwerde gegen das ZDF Heute-Journal
Zuschauermanipulation – Die Ständige Publikumskonferenz der öffentlich-rechtlichen Medien e.V. hat formal Programmbeschwerde gegen den Beitrag vom ZDF Heute-Journal „Lemberg kämpft für mehr Europa“ eingelegt. Der Vorwurf lautet auf „geschichtsvergessene Darstellung“, kritiklose Übernahme von ukrainisch-nationalistischen Narrativen sowie Verschweigen der SS-Vergangenheit eines Interviewten. [Quelle: RT Deutsch] JWD  ..weiterlesen
 

02.12.2014 01:20
Von deutschem Wesen - Soll durch uns die Welt genesen?
Der Philosoph Richard David Precht im Gespräch mit dem Journalisten und Chefredakteur der Zeitung „Der Freitag“, Jakob Augstein. Gemessen am dem, was in den letzen Monaten an einseitiger und verfälschter politischer Berichterstattung vom ZDF geboten wurde, war diese Sendung eine Wohltat. JWD  ..weiterlesen
 

01.12.2014 01:00
Die USA und Europa versuchen mit der Anfeindung Russlands
nur von ihrem Bankrott abzulenken
- Der in Nordirland geborene britische Agrarchemiker und Autor Finian Cunningham zeigt die eigentlichen Beweggründe des Westens für das Anheizen des Konfliktes mit Russland auf. - US-Präsident Obama und führende europäische Politiker haben versucht, den G20-Gipfel in Australien zu einem Forum für Anschuldigungen gegen Russland zu machen, anstatt sich mit den lästigeren Problemen der krisengeschüttelten Weltwirtschaft zu befassen. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

30.11.2014 22:30
Gabriel fällt der SPD mit Äußerungen zu TTIP in den Rücken
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel sieht keine Alternative zu den Freihandelsabkommen TTIP und CETA. Wie solche Aussagen wirken und was sie wohl bezwecken sollen, darüber sprach Bolle Selke mit dem Bundesvorstandssprecher von Mehr Demokratie, Michael Efler. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

30.11.2014 13:50
MH17 – Ballistischer Test liefert frappierendes Ergebnis
Wie lange gelingt es den Systemmedien noch, die Wahrheit zu vertuschen? Immer mehr Puzzelteile weisen darauf hin, dass die malaiische Passagiermaschine des Fluges MH17, mit knapp 300 Menschen an Bord, von ukrainischen Kampfjets abgeschossen worden ist. Für wirkliche Experten dürfte diese Variante wenig überraschend sein, denn die massenmedial verbreitete Version vom Abschuss durch eine BUK-Rakete, wurde wegen fehlender Indizien und der technischen Unwahrscheinlichkeit, sofort als Propagandalüge erkannt. JWD  ..weiterlesen
 

30.11.2014 00:40
Borniert, bornierter, am borniertesten, Oettinger?
Wie der Ökonom Heiner Flassbeck am 24.11.2014 (..hier |..hier) öffentlich festgestellt hat, stellen die Drohgebärden von Oettinger gegen französische Kabinettsmitglieder, einen nicht hinnehmbaren Eklat gegen demokratische Entscheidungsprozesse dar. Ganz davon abgesehen, dass die vorgetragenen, wirtschaftspolitischen Positionen Oettingers neben der Sache liegen. JWD  ..weiterlesen
 

29.11.2014 22:00
Deutsche Presse schaut in den Spiegel und mag das Bild nicht*
Die Platzhirsche der deutschen Medienlandschaft röhren so gut sie können um von ihrem Versagen abzulenken. Gleichwohl bröckelt ihr Meinungsmonopol. Nach dem Motto "steter Tropfen höhlt den Stein" bleibt zu hoffen, dass mit RT Deutsch etwas mehr Wahrheit ans Tageslicht transportiert wird. Zwei Wochen nach Programmstart hat sich die Aufregung bei der etablierten Lügenjournalie immer noch nicht gelegt. Ein gutes Zeichen? JWD  ..weiterlesen
 

28.11.2014 15:20
ARD-Propaganda - Die Anne Will GmbH hat wieder zugeschlagen
"Die Will Media GmbH ist eine Produktionsfirma, die Sendungen im deutschen Fernsehen produziert. Produziert wird die Sendung Anne Will (ARD). Das Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin und ging als Vorratsgesellschaft aus der Lessia Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH hervor", ist bei Wikipedia zu lesen. Pikanterweise wurde die Lessia Vermögensverwaltungsgesellschaft zumindest teilweise mit Kapital eines Günstlings unter Jelzin, dem russischen Ex-Oligarchen Dr. Arngolt Bekker gegründet. Später unter Putin, welcher dreist auch von Oligarchen Steuern forderte, kam es zum Zerwürfnis, weshalb sich der Bekker-Clan in Richtung Westen (Bremen, Emden, Hamburg), mit einem geschätzten Vermögen von 340 Mill. US Dollar absetzte. JWD  ..weiterlesen
 

27.11.2014 13:00
Merkels "Schwarze-Null" steht für Null-Kompetenz in der Wirtschaftspolitik
Generaldebatte im Bundestag - Sahra Wagenknecht skizziert in ihrer Rede mit starken, brillant vorgetragenen Argumenten, das völlige Versagen der Bundesregierung. In 30 Minuten enttarnt Wagenknecht die heuchlerische, den Interessen der Allgemeinheit zuwiderlaufende, im Kern verlogene Politik, dieser von Sozialdemokraten gestützten Interessenvertretung des Finanzadels. JWD  ..weiterlesen
 

26.11.2014 10:30
"Wir sind die Guten - Ansichten eines Putinverstehers oder wie uns die Medien manipulieren"
Gespräch mit Mathias Bröckers - Die Putin-Versteher: Die Journalisten Mathias Bröckers und Paul Schreyer outen sich in ihrem Buch: "Wir sind die Guten - Ansichten eines Putinverstehers oder wie uns die Medien manipulieren" - als Verteidiger des russischen Präsidenten und seiner Position.  [Quelle: 3sat.online] JWD  ..weiterlesen
 

26.11.2014 00:00
Juncker und Europa am Gängelband von Großkonzernen
Als vor einigen Tagen die gesamte Weltpresse einhellige Einheit bewies und den ehemaligen luxemburgischen Premierminister und frisch gekürten EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker in Bausch und Bogen verdammte, rieb sich der aufmerksame Bürger verwundert die Augen. Sollte es tatsächlich so sein, dass die Presse mit einem Mal die Machenschaften der Politiker ungeschminkt aufdeckt?  [Quelle: kla.tv] JWD  ..weiterlesen
 

25.11.2014 10:00
Regimewechsel – Wo wäre er fällig? In Russland? In den USA? In vielen anderen Ländern auch.
Der russische Außenminister Lawrow hat am vergangenen Samstag ausgesprochen (siehe hier), was wir in einem Beitrag am vergangenen Freitag angedeutet hatten: Der Westen setze auf einen Regimewechsel in Russland. – Es ist ja schon etwas komisch, dass sich eine Regierung (oder einige Regierungen wie die Nato-Staaten zusammen), den Regimewechsel in einem anderen Land ausdenkt und ihn anpeilt. Da kommen gleich eine Fülle von Fragen auf: Warum nur in Syrien, wie in Libyen, im Irak, in Afghanistan und im Iran? Warum in der Ukraine, wie im Frühjahr vollzogen, und warum jetzt in Moskau?  [Quelle: nds.de] JWD  ..weiterlesen
 

24.11.2014 09:25
Ukraine-Konflikt: Unterschiedliche Wahrnehmung von Russland und Deutschland zu Ereignissen
„Deutschland und Russland haben eine unterschiedliche Wahrnehmung, was die Auslöser der Krise in der Ukraine angeht.“ Das sagt Bundesaußenminister Steinmeier, und er bemüht sich um immer neue Gespräche zwischen den Konfliktparteien. Gleichzeitig verschärft Kanzlerin Merkel gegen Russlands Präsident Putin den Ton. Sie warnt vor einem Flächenbrand in Europa. Wie soll Deutschland mit Russland umgehen? Mit dieser Frage hat sich Hendrik Polland im Interview mit dem Osteuropa-Experten und Politikwissenschaftler Heiko Langner beschäftigt. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

23.11.2014 22:00
Warum der Westen an der Ukraine-Krise schuld ist
Strategiewechsel bei den Strippenziehern? - Es sieht gerade so aus, als wäre man mit dem in der Ukraine angerichtetem Chaos nicht vollends zufrieden. Putin hat wohl seine Karten besser gespielt als ihm zugetraut wurde. Dahingehend würde ich die jüngste Veröffentlichung in dem vom einflussreichen, neoliberalen US-Think Tank "CFR" herausgegebenen Journal "Foreign Affairs" interpretieren.  JWD  ..weiterlesen
 

23.11.2014 12:00
Wichtige Ergänzung zum MH17-Abschuss
Am 18.11.2014 berichtete Klagemauer TV über nicht veröffentlichte Funksprüche vom Abschuss der MH17. Dazu wird jetzt eine Präzisierung nachgereicht. Danach besteht ein Flugschreiber nicht nur aus einem FlugDatenRecorder (FDR), sondern auch aus einem StimmenRecorder,(CockpitVoiceRecorder, CVR) der alle Geräusche permanent aufzeichnet.  JWD  ..weiterlesen
 

21.11.2014 23:10
Ein Jahr Euro-Maidan – Wo steht die Ukraine heute?
Jasmin Kosubek spricht mit Matthias Bröckers (Publizist und Autor des Buches „ Wir sind Guten“) über die Bilanz nach dem ersten Jahrestag des Euro-Maidan. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

21.11.2014 19:00
Die blutige Spur Saudi Arabiens – Engster Verbündeter des Westens!!
Die Grausamkeiten des Islamischen Staates (IS) sind in aller Munde. Aber öffentliche Enthauptungen, Sklaverei und Unterstützung von terroristischen Elementen gibt es auch bei dem engsten US-Verbündeten im Nahen-Osten: Saudi Arabien. Auch Deutschland pflegt enge Beziehungen zu der absolutistischen Monarchie. [Quelle: RT Deutsch]  JWD   ..weiterlesen
 

21.11.2014 00:00
Syrien. So lautlos ist der Krieg?
RT DEUTSCH - DER FEHLENDE PART - Proteste in London. Freier Markt Gedanke funktioniert an Unis nicht. Michael Opperskalski (Herausgeber des GEHEIM-Magazins) zum Thema: Wer ist im Endeffekt das primäre Ziel, Assad oder IS? Hermann Ploppa (Politologe und Publizist) zum Thema: Atlantikbrücke. Warum so geheim- ist doch nur ein Verein? [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

20.11.2014 14:40
Obama hat „Kriegsnobelpreis” verdient
US-Präsident und Friedensnobelpreisträger Barack Obama hat nach Ansicht des russischen Außenpolitikers Alexej Puschkow einen „Kriegsnobelpreis“ für seine militaristische Politik im Mittleren Osten verdient. [Quelle: german.ruvr.ru]  JWD  ..weiterlesen
 

19.11.2014 00:00
Reaktion auf das Putin-Interview: Deutsche Medien weiter auf gnadenlosem Konfrontationskurs
Nach dem sachlich geführten Interview des NDR-Journalisten Hubert Seipel mit dem russischen Präsidenten Putin wurde bei Günther Jauch die linientreue Diskussion nachgereicht. Albrecht Müller ist darauf bereits ausführlich eingegangen. Die Diskussion bei Günther Jauch war aber nur der Anfang. Um auch jeden Ansatz eines Dialoges bereits im Keim zu ersticken erhob sich gestern in den Leitmedien ein wahrer Shitstorm gegen das Interview mit dem russischen Präsidenten Putin. [Quelle: nds.de]  JWD  ..weiterlesen
 

18.11.2014 00:45
Ex-Spion zu MH17 und Stasiverbindungen von Merkel & Gauck
Im Interview mit RT Deutsch gibt Rainer Rupp, alias Topas, seine geopolitische Einschätzung zur Ukraine-Krise, erläutert die ominöse Rolle des ukrainischen Geheimdienstes bei MH17 sowie die Indizien für eine Stasiverstrickung bei Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

17.11.2014 17:45
Starkes Indiz für manipuliertes ARD-Video vom Interview mit Putin
Das deutsche Lügenfernsehen hat offensichtlich die Tonspur des in der Jauchsendung am 16.11.2011 ausgestrahlten Interviews mit Putin manipuliert. Zumindest ist dies die plausibelste Erklärung für ein als Zustimmung interpretiertes Kopfnicken des Präsidenten im Video, bei der Unterstellung des Fragestellers, die Krim sei annektiert worden. Seltsam, seltsam..  JWD  ..weiterlesen
 

17.11.2014 00:00
Genozid in Donezk – Zeugenberichte vor Ort
Die aktuelle Situation in der Ostukraine hat sich in den vergangenen Tagen massiv zugespitzt. Die westlichen Leitmedien lassen keine Gelegenheit aus, den sogenannten Separatisten und Russland die Schuld dafür in die Schuhe zu schieben. So berichtete SRF 1 heute Morgen, die Nato sehe seit 48 Stunden ganze Konvois mit russischen Panzern, Artillerie, Fliegerabwehrwaffen und Kampftruppen in die Ostukraine eindringen. [Quelle: kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

16.11.2014 14:40
Wirtschaftsweisen ist nicht mehr zu trauen
Heiner Flassbeck beschäftigt sich mit den jüngsten Gutachten des Sachverständigenrates, der gemeinhin als "Die Fünf Weisen" bekannt ist. Wie nicht anders zu erwarten handelt es sich auch bei der jüngsten Prognose, wie schon seit Jahren um Ammenmärchen zur grundlegend falschen Angebotstheorie und somit um einen weiteren Schuss in den Ofen. Das ganze Medientheater ist offensichtlich nur noch mit einer gehörigen Zutat von Ironie zu ertragen.  JWD  ..weiterlesen
 

16.11.2014 01:10
ARD erfindet OSZE-Bericht über russische Truppen
Putin muss sich langsam Sorgen machen. Hat er überhaupt noch Truppen in Russland? Wenn es nach Tagesschau und den anderen NATO-affinen Medien geht, sind die alle inzwischen in die Ukraine marschiert. [Quelle: Hinter Der Fichte]  JWD  ..weiterlesen
 

14.11.2014 14:30
ARD/WDR: Lügenreportage “Tödliche Falle Ilowajsk” zieht weitere Kreise
Propagandaschau - Bereits mehrfach haben wir hier im Blog über ein Machwerk der Kriegspropaganda unter Federführung des berüchtigten ARD-Mannes Udo Lielischkies berichtet. “Tödliche Falle Ilowajsk” ist ein Paradebeispiel, wie Filmmaterial durch Auswahl, Schnitt und Kommentar dermaßen missbraucht und verzerrt werden kann, dass der Zuschauer komplett in die Irre geführt wird. [Quelle: Propagandaschau]  JWD   ..weiterlesen
 

13.11.2014 00:00
RT-DEUTSCH - gekommen um zu bleiben
Das neue, deutschsprachige Nachrichtenportal RT-DEUTSCH präsentierte gestern die 1. Ausgabe des Magazins, DER FEHLENDE PART. Diese News-Show soll täglich erscheinen und wird von der jungen Jasmin Kosubek moderiert. Die Premiere der ambitionierten Sendung begann mit einem gehörigen Schuss Selbstironie und spürbar aufgeregten Akteuren. RT-Deutsch wird von der eigens gegründeten 'RT DE Productions GmbH' betrieben. JWD   ..weiterlesen
 

12.11.2014 00:00
Internationale Umfrage: USA die Liste der terroristischen Staaten an
Der emeritierte Professor Noam Chomsky, einer der renommiertesten Kritiker der US-Außenpolitik, wirft den USA vor, die Liste der terroristischen Staaten anzuführen. - Eine internationale Umfrage hat ergeben, dass die USA derzeit mit großem Abstand als "größte Bedrohung für den Weltfrieden" angesehen werden; weit abgeschlagen folgen Pakistan auf dem zweiten Platz und mit größerem Abstand andere Staaten. [Quelle: luftpost-kl.de ] JWD   ..weiterlesen
 

10.11.2014 15:30
Die Feiern zum Mauerfall: Der Missbrauch einer „friedlichen Revolution“ zur Stabilisierung der Macht?
Je mehr ich in die Mauerfall-Erinnerungsfeierlichkeiten hineinhörte, desto mehr drängte sich mir der Eindruck auf, hier geht es nicht um das Gedenken an ein wahrhaft historisches Ereignis, sondern hier wird eine 25 Jahre zurückliegende „friedliche Revolution“ des Volkes von den derzeit Mächtigen missbraucht um deren Macht und deren Politik zu stabilisieren und zu legitimieren. [Quelle: nds.de / W. Lieb] JWD  ..weiterlesen
 

09.11.2014 23:45
Gibt es zweierlei Maßstäbe in der EU-Außenpolitik?
[..] Zitat von Arnold Toynbee aus „der Gang der Weltgeschichte“: „Werden wir richtig informiert? Ich übertreibe nicht, wenn ich behaupte, dass von der Antwort auf diese Frage die Zukunft der menschlichen Gesellschaft abhängt.“ - Wir möchten unseren Teil dazu beitragen, dass Sie liebe Zuschauer, richtig informiert sind. [Quelle: kla.tv] JWD   ..weiterlesen
 

08.11.2014 00:00
RT Interview mit Udo Ulfkotte über Medienmanipulation
Gegenüber RT berichtet er, wie die CIA und andere US-Behörden Journalisten in allen großen deutschen Zeitungen kauften. Taucherausrüstung und Aufenthalte in 5-Sterne Hotels inklusive. Im Gegenzug wurde pro-amerikanische Berichterstattung und mediale Unterfütterung von US-Kriegsvorbereitungen eingefordert. [Quelle: rtdeutsch.com] JWD  ..weiterlesen
 

07.11.2014 11:20
Steuerabkommen als Konjunkturprogramm für die Nadelstreifenmafia
Sahra Wagenknecht antwortet am 06.11.2014 im Deutschen Bundestag auf die Regierungserklärung von Bundesfinanzminister Schäuble zur Bekämpfung von Steuerflucht: "Es ist durchaus nicht so, dass sich Steuerhinterziehung in Zukunft nicht mehr lohnt. Man muss nur noch ein bisschen reicher sein als bisher, um sie sich leisten zu können.. JWD  ..weiterlesen
 

07.11.2014 02:50
Mediale und politische Hetzjagd auf die Gewerkschaft der Lokführer
Der mediale und politische Mainstream wettert gegen die Gewerkschaft der Lokführer (GdL) und ihren Chef, wie zuvor nur gegen Putin in der Ukraine-Krise. Doch die GdL führt einen Arbeitskampf für die Mehrheit der deutschen Arbeitnehmer. [Quelle: rtdeutsch.com] JWD  ..weiterlesen
 

05.11.2014 17:45
Volker Pispers über Ukraine und USA
Aufzeichnung der Veranstaltung "Au Banan", 14. September 2014 im Theater Franz in Aachen. [Quelle: bedauerlicherweise via Youtube] JWD  ..weiterlesen
 

05.11.2014 00:30
Diskussion zur Verleihung des Hanns-Joachim-Friedrichspreises an Golineh Atai
Udo Ulfkotte findet in seinem Buch “Gekaufte Journalisten” die richtigen Worte für den Hanns-Joachim-Friedrichspreis. Er vergleicht ihn mit dem selbstverliehenen, güldenen Medaillen der Lebensmittelindustrie, der DLG-Prämierung, die quasi jedes Lebensmittel bekommt, wenn die Packung nicht schon vor dem Verkauf durch Faulgase zum Bersten gebracht wird. [Quelle: Propagandaschau] JWD  ..weiterlesen
 

04.11.2014 03:00
Ex CIA Offizier: Das sind die wahren Schuldigen am Ukraine Krieg
Ex CIA Offizier Ray McGovern, der über 30 Jahre beim US-Geheimdienst gearbeitet hat, legt klare Fakten auf den Tisch! Zwei Interviews mit ihm, die in Deutschland aufgezeichnet wurden, sagen in aller Deutlichkeit, wer den Putsch in Kiew ausgelöst hat und warum es deshalb zum Ukraine-Krieg kam. [Quelle: Jürgen Birgit via Youtube] JWD  ..weiterlesen
 

02.11.2014 14:15
Pseudowissenschaftliche Volksverdummung
Wie verantwortungslose, gewissenlose Schreibtischtäter durch Nachrichtenfälschung Kriegshetze betreiben und dadurch mitverantwortlich werden, wenn sich Menschen gegenseitig ermorden. Diese Bereitschaft wird erreicht, indem Lügen als Wahrheiten aufgetischt und zurechtgebogen werden. Eine besonders subtile Form der Medienlüge und Volksverdummung wird vom NDR in der Sendung Zapp vom 08.10.2014 den Zuschauern präsentiert. JWD  ..weiterlesen
 

01.11.2014 17:15
Heiner Flassbeck in seinem Element beim Thema: “Was geht mich die Krise an?”
Gewohnt souverän erläutert Heiner Flassbeck (Universität Hamburg) im Rahmen der Erfurter Ringvorlesung - “Was geht mich die Krise an?” -, am 28.10.2014 im Erfurter Rathaus, die aktuellen wirtschaftlichen Probleme in der Eurozone. Im Anschluss an den leicht verständlichen Vortag zu einem komplexen Thema beantwortete er Fragen der Zuhörer. Mein Urteil: "Sehr hörenswert". JWD  ..weiterlesen
 

01.11.2014 03:35
Russische Kampfjets über Europa – Erler: Keine reine Provokation
Der SPD-Außenpolitiker Gernot Erler hat die zurückhaltende Reaktion der Bundesregierung auf die russischen Militärmanöver im europäischen Luftraum gelobt. Erler sagte im DLF, das Verhalten Moskaus sei nicht nur als Provokation zu verstehen, sondern auch als Reaktion auf das Verhalten der NATO im Ukraine-Konflikt. [Quelle: DLF] JWD  ..weiterlesen
 

30.10.2014 02:15
Die Welt als Schachbrett – die kühle Strategie der USA
Vor wenigen Tagen wurde in der Ukraine gewählt und, so wie es aussieht, bleibt politisch alles beim Alten. Wirtschaftlich aber könnte zumindest das Assoziierungsabkommen mit der EU Veränderung in das Land bringen. Welche das sein könnten und welche Rolle die US-Geopolitik dabei spielt, fragt Marcel Joppa für die STIMME RUSSLANDS den Wirtschaftsexperten und emeritierten Professor Bernd Senf. In umfassender Präzision beschreibt Senf dabei die geopolitischen Interessen der USA, die für ihn einem globalen Schachspiel gleichen. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

29.10.2014 00:00
Einige interessante Dokumente zum Kolonie-Status Deutschlands und Europas
Unter vernünftigen und friedenspolitisch engagierten Mitmenschen wird mit Recht darüber nachgedacht, ob wir in einer Welt mit nur einer Weltmacht (USA) und als davon weit gehend abhängige Nation in der NATO noch gut aufgehoben sind. Eigentlich müssten wir raus aus diesem Militärbündnis. Diesem Nachdenken wird durch die Wirklichkeit die rote Karte gezeigt... [Quelle: nds.de / A. Müller] JWD  ..weiterlesen
 

28.10.2014 16:15
Ukraine: Mehr Nationalisten im künftigen Parlament
Die Chance auf eine friedliche Konfliktlösung in der Ukraine dürfte durch die vorgezogene Parlamentswahl eher gesunken sein. Nationalistische Hardliner haben Macht hinzugewonnen. Die miserable Wahlbeteiligung von angeblich 52%* dürfte den überwiegend privatisierten Parlamentariern in die (gezinkten) Karten gespielt haben. Einer der besseren Medienkommentare zur Rada-Wahl habe ich beim "Freundsender" gefunden. JWD  ..weiterlesen
 

26.10.2014 22:55
Putins bemerkenswerte Rede beim Waldai-Forum 2014
Beim jährlich stattfindenden Waldai-Expertentreffen, bei dem Fragen zur russischen Innen- und Außenpolitik diskutiert werden, lieferte der russische Präsident Wladimir Putin mit seiner Rede eine bemerkenswerte Ursachenanalyse zu den laufenden weltpolitischen Umwälzungen. Die Waldai-Rede sei eine der Stärksten seit Beginn seiner Amtszeit, urteilt Michail Gorbatschow. JWD  ..weiterlesen
 

24.10.2014 21:15
GdL-Streik&Tarifeinheit: Die Stunde der Heuchler
Kämpferische Organisationen wie die GDL sollen zerstört werden. (von Werner Rügemer) - Die Bild-Zeitung wirft der Gewerkschaft der Lokomotivführer (GDL) vor, »unsere Wirtschaft lahmzulegen« und listet die Gehälter des Vorsitzenden und der Chefs ausgesuchter DGB-Gewerkschaften auf (Montagausgabe). Der Spiegel hetzte Ende vergangener Woche gegen die GDL als »Deutschlands dümmste Gewerkschaft«. Dem stehen die anderen »renommierten« Mitglieder der deutschen Mainstreammedien kaum nach. [Quelle: arbeitsunrecht.de] JWD  ..weiterlesen
 

20.10.2014 12:30
MH17: Hinweise auf die wahren Täter
Der BND lässt über den SPIEGEL verkünden, dass die Rebellen die MH17 abgeschossen haben. Statt kritische Fragen zu stellen, wurde die Meldung ohne Widerspruch überall verbreitet. - Doch alle Hinweise zeigen das Gegenteil: Die Malaysia Airlines Maschine wurde von der Ukraine abgeschossen. [Quelle: mmnews.de]  JWD  ..weiterlesen
 

20.10.2014 10:40
Ende der amerikanischen IT-Alleinherrschaft?
Die BRICS-Länder (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika) entwickeln derzeit eine Strategie zur Bekämpfung des US-amerikanischen Monopols auf dem IT-Markt. Im Juli 2015 werden die BRICS-Staatschefs im russischen Ufa zusammentreffen. Im Mittelpunkt der Agenda sollen gemeinsame Maßnahmen zur Beseitigung des Ungleichgewichts im IT-Bereich stehen, sagte Nikolaj Nikoforow, der russische Minister für Telekommunikation und Massenmedien. [Quelle: german.ruvr.ru]  JWD  ..weiterlesen
 

19.10.2014 00:00
Warum Obama seinen Krieg in der Ukraine verloren hat
Der US-Anthropologe Eric Zuesse untersucht, warum Obama den unter seiner Regierung angezettelten Krieg in der Ukraine verloren hat. - Als Präsident Obama im Februar 2014 nicht etwa durch die Invasion von US-Truppen, sondern durch einen (inszenierten) Staatsstreich gegen (Janukowytsch,) den demokratisch gewählten Präsidenten die Kontrolle über die Ukraine übernahm, war die neue Regierung, die er in Kiew an die Macht hievte, aus demokratischer Sicht sehr angreifbar. [Quelle: luftpost-kl.de]  JWD  ..weiterlesen
 

18.10.2014 00:00
Die Abirrung nimmt zu: Das Pentagon und die Schwelle der Nato
Das Pentagon rechtfertigt sich. Es stellt sich heraus, dass es in den Worten des Verteidigungsministers der USA über Russland keinerlei bedrohliche Ausfälle gegeben habe. Aber wie man sonst die Erklärung von Chuck Hagel verstehen soll, dass es die Streitkräfte der USA „mit dem revisionistischen Russland zu tun bekommen“ würden, wird nicht erläutert. [Quelle: german.ruvr.ru]  JWD  ..weiterlesen
 

17.10.2014 21:30
Das Medienmonopol
Worum geht's hier? - Um die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen (und das sind keine Nuklearsprengköpfe)..., um Gedankenkontrolle und Manipulationen der Dunkelmächte... um ein Medienmonopol, das es offiziell nicht gibt... [Quelle: Das Medienmonopol / Feb. 2006]  JWD  ..weiterlesen
 

16.10.2014 03:05
Sahra Wagenknecht spricht Klartext: Die USA als Konflikttreiber
Am Montag musste die Bundesregierung ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum drastisch nach unten korrigieren. Schuld daran ist laut Experten auch der Wirtschaftskrieg gegen Russland. „Der Konjunkturkiller sitzt im Kanzleramt“ sagt die stellvertretende Vorsitzende der Fraktion die Linke im Bundestag, Sahra Wagenknecht. Marcel Joppa hat für die STIMME RUSSLANDS mit der Wirtschaftsexpertin Wagenknecht über die verheerenden Auswirkungen von Sanktionen, einseitige Medienberichterstattung und das Freihandelsabkommen TTIP gesprochen. [Quelle: german.ruvr.ru]  JWD  ..weiterlesen
 

15.10.2014 00:00
Wenn sich die Rechten in der Linken durchsetzen,
sind alle fünf Bundestagsparteien auf US-Interventionskurs
- Jene vielen Menschen in Deutschland, die die vielen militärischen Interventionen von USA und NATO kritisch sehen, hätten dann keine Stimme mehr im Deutschen Bundestag. Zum Vorgang ein paar Hinweise: 14 prominente linke Politiker hatten sich am 7. Oktober in einem Aufruf, auf den am Ende dieses Artikels im Neuen Deutschland verlinkt wird, für eine militärische Intervention gegen den IS ausgesprochen. [Quelle: nds.de / Albrecht Müller]  JWD  ..weiterlesen
 

13.10.2014 04:00
Gekaufte Journalisten? FAZ bestätigt Ulfkotte mit dröhnendem Schweigen
Udo Ulfkotte hat offenbar nicht nur mit seiner Einlassung, dass es ein Schweigekartell über sein Buch gebe, recht behalten. Wie es aussieht, entsprechen auch die (bekanntermaßen gut belegten) Inhalte der Wahrheit. Andernfalls würde die FAZ nicht nur nicht jede Stellungnahme verweigern, sondern hätte – um ihren gerade vernichteten Ruf wieder herzustellen – längst Anwälte mobilisiert, die nachweislich falsche Passagen gerichtlich schwärzen lassen würden. [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

12.10.2014 22:00
Oskar Lafontaine gegen den globalen Interventionismus von USA und NATO
Die Linke und der Krieg - Kurden, Jesiden, Ukrainer - Frieden schaffen mit immer mehr Waffen? Wer heute US-geführte Militäreinsätze unterstützt, lässt sich in eine US-Außenpolitik einbinden, die seit dem Zweiten Weltkrieg eine Blutspur mit Millionen Toten um den Erdball gezogen hat. [..] [Quelle: german.irib.ir]  JWD  ..weiterlesen
 

12.10.2014 00:20
Konjunkturkiller sitzt im Kanzleramt
"Das beste Konjunkturprogramm für Europa wäre ein Auszug Merkels aus dem Kanzleramt
. Die Bundeskanzlerin ist mit ihren Erfüllungsgehilfen aus der SPD für die Bankenrettungen zu Lasten der Steuerzahler, die Kürzungspolitik und die deutsche Teilnahme am Wirtschaftskrieg gegen Russland verantwortlich“, kommentiert Sahra Wagenknecht die Diskussion zu staatlichen Konjunkturmaßnahmen beim IWF-Jahrestreffen in Washington. [Quelle:sahra-wagenknecht.de]  JWD  ..weiterlesen
 

11.10.2014 00:00
Putin-Berater: Der Dritte Weltkrieg läuft bereits
[...] Der Wirtschaftsberater des russischen Präsidenten, Sergej Glazjew, sagte in einem Interview auf Russia Today (RT), dass bereits ein Weltkrieg gegen Russland begonnen wurde. [...] "Sie haben diese schreckliche Provokation organisiert mit [...] der Passagiermaschine. Und das Ziel dieser Provokation war es, die ganze Welt davon zu überzeugen, dass Russland den Terrorismus unterstützt. [Quelle: kla.tv / 07.10.14] JWD  ..weiterlesen
 

10.10.2014 20:05
"Die USA haben zugegeben,
dass sie auch "Occupy Central" in Hongkong finanzieren"
- Tony Cartalucci untersucht den US-Einfluss auf den "Arabischen Frühling" und die Bewegung "Occupy Central" in Hongkong. - Kurz nachdem der so genannte "Arabische Frühling" begann, der (Nordafrika und) den Mittleren Osten ins Chaos stürzte, gaben die USA zu, dass sie die Anführer des Aufruhrs finanziert und die daran beteiligten Terroristen schon Jahre im Voraus auch mit schweren Waffen versorgt hatten; jetzt gestand das US-Außenministerium ein, mit Hilfe einer Vielzahl von Organisationen und NGOs auch die unter "Occupy Central" laufenden Proteste in Hongkong inszeniert zu haben. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

10.10.2014 12:30
Interview mit Deutschlandradio Kultur: "Wenn alle sparen, geht es in die Katastrophe"
Der Wirtschaftswissenschaftler Heiner Flassbeck gibt der deutschen Regierung und ihrer Sparpolitik die Hauptschuld an der steigenden Jugendarbeitslosigkeit in Europa: Wer nichts ausgebe, schaffe auch keine Arbeitsplätze, folgert Heiner Flassbeck beim Interview am 8. Oktober 2014 mit der Journalistin Nana Brink. [Quellen: deutschlandradiokultur.de | flassbeck-economics.de] JWD  ..weiterlesen
 

08.10.2014 15:40
Krake Bertelsmann verschluckt Gruner + Jahr ganz
Die Bertelsmann AG war schon seit den 70-iger Jahren Mehrheitseigner eines der größten europäischen Magazinhäuser und hatte bisher einen Anteil von 74,9 Prozent an Gruner + Jahr. Was letztes Jahr noch gescheitert ist, die Nachkommen des Verlagsgründers John Jahr haben nun die restlichen Anteile versilbert. [..] Mit Spiegel und Stern beherrscht Bertelsmann damit die zwei auflagestärksten Publikumszeitschriften und die wichtigsten politischen Magazine. Ein weiterer Schritt auf dem Weg in die Medienkonzentration und zum Arbeitsplatzabbau für Journalisten ist damit getan. [Quelle: nds.de / W.Lieb] JWD  ..weiterlesen
 

06.10.2014 22:30
Objektive Berichterstattung? - Erlebnisbericht von Ruslana Lyschytschko
[..] Über den Ukraine-Konflikt haben Sie schon vieles gehört. Die öffentlichen Medien berichten praktisch täglich darüber. Doch wie objektiv läuft die Berichterstattung der westlichen Medien über die Ukraine ab? Das fragen sich mittlerweile viele Menschen in Europa. Der Erlebnisbericht von Ruslana Lyschytschko, Eurovision Song Contest–Gewinnerin von 2004, gibt eine Antwort darauf. [Quelle: kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

06.10.2014 12:10
Bontrup-Erwiderung, die zweite: Ist Arbeitzeitverkürzung beschäftigungsfördernd?
Wie angekündigt wollen wir die drei am meisten diskutierten Möglichkeiten untersuchen, wie die Lohnpolitik auf Produktivitätszuwächse reagieren soll, um Arbeitslosigkeit zu bekämpfen. Ziel der Untersuchung ist herauszufinden, ob eine, mehrere oder gar alle drei Varianten erfolgversprechend sind. Ausgangspunkt aller drei Szenarien sei ein Anstieg der Arbeitsproduktivität, also des realen Outputs pro Arbeitsstunde, um 2 Prozent. (Genau diesen werden wir am Ende der Untersuchung noch genauer unter die Lupe nehmen.) [Quelle: flassbeck-economics.de]  JWD  ..weiterlesen
 

05.10.2014 00:30
US-Bomben auf IS: Wiederholt sich das Muster des Irakkriegs?
[...] Seit mehr als einer Woche greift die USA im Kampf gegen die Terrorgruppe „Islamischer Staat“ deren Stellungen nicht nur im Irak sondern auch in Syrien aus der Luft an. Wird es nun eine Wiederholung der Schrecken des zweiten Irakkrieges geben? Ein Krieg, der gemäß einer US-Studie mindestens eine halbe Million Iraker getötet hat – die meisten davon waren Zivilisten.. [Quelle: kla.tv] JWD  ..weiterlesen
 

05.10.2014 00:00
"Predator – Die geheimen Ursprünge der Drohnen-Revolution"
Der US-Autor Richard Whittle teilt in seinem neuen Buch "Predator" unter anderem mit, dass Osama bin Laden bereits am 27.09.2000 von einer Predator-Drohne in Afghanistan aufgespürt wurde, die ein Operator von der Air Base Ramstein aus steuerte. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

04.10.2014 11:00
Transatlantische PR-Agitatoren trommeln für TTIP
Das transatlantische Freiwildabkommen, das derzeit von Wirtschaftslobbyisten hinter verschlossenen Türen ausgehandelt wird, um die “Segnungen” der US-Raubtierwirtschaft auch nach Europa zu bringen, stößt bei aufgeklärten Bürgern auf massive Ablehnung. Das wissen auch auch die Nutzniesser von TTIP, weshalb sie mit allen Mitteln versuchen, ihre Propaganda vom angeblichen Wirtschaftsaufschwung und Millionen Arbeitsplätzen in die Köpfe deutscher Verbraucher und Wähler zu säuseln. [Quelle: Propagandaschau] JWD  ..weiterlesen
 

03.10.2014 00:00
St. Petersburg: So denken die Russen über Putin, Ukraine und Krim
Sharon Tennison, Präsidentin der US-amerikanischen CCI, einer amerikanischen Business-Organisation (die ca. 7.000 russische Unternehmer ausbildete) hat uns heute Nacht aus St. Petersburg geschrieben und ihre Erfahrungen vor Ort geschildert. Ein Augenzeugenbericht von heute. [Quelle: hinter-der-fichte..] JWD  ..weiterlesen
 

02.10.2014 16:00
Journalistengeflechte - Wer mit wem?
Das Add-on "Cahoots" bringt etwas mehr Licht ins Dunkel der Interessenverflechtungen von Medienschaffenden, Politik und Wirtschaft. Die Browsererweiterung scannt die aufgerufenen Texte, markiert die in einer Datenbank registrierte Namen und zeigt per Mausklick deren Verbindungen zu einschlägigen Organisationen. JWD  ..weiterlesen
 

01.10.2014 19:40
Sind die öffentlich-rechtlichen Anstalten ARD und ZDF reformierbar?
Die Kritik an der einseitigen Desinformation und Propaganda durch die ÖR zieht – weitestgehend außerhalb der gleichgeschalteten Mainstreammedien – weitere Kreise. [Propagandaschau] JWD  ..weiterlesen
 

01.10.2014 16:35
NATO wird von USA kommandiert
Hinter der multinationalen Nato-Fassade verbirgt sich eine US-Kommandostelle. Demnach dürfte es kaum eine Rolle spielen, welche Nationalität und welche politischen Ambitionen der jeweils im Amt befindliche Lakai für die Öffentlichkeitsarbeit möglicherweise hegt. Er ist im 'Imperium Rothschildum', was die militärische Kommandoebene angeht, wohl schlicht und einfach machtlos. JWD  ..weiterlesen
 

01.10.2014 13:30
Amerika im Verdacht eines „hybriden Krieges“ gegen Russland
Eine direkte militärische Konfrontation zwischen Russland und Amerika ist kaum wahrscheinlich – da stimmen russische Experten dem US-Präsidenten zu. Ein Analyst spricht aber von einem Krieg, der andere Mittel kombiniert. Russische Parlamentarier verzichten unterdessen auf einen geplanten Besuch in den USA. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

01.10.2014 02:30
Falsches Spiel bei TTIP
"Das hinterhältige Beschwichtigungsspiel von EU-Kommission und SPD-Chef Sigmar Gabriel bei TTIP ist aufgeflogen. Die EU-Kommission will am umstrittenen Investorenschutz festhalten. Das zeigt der kommunikative Super-GAU der designierten EU-Handelskommissarin Malmström und von Kommissionschef Juncker", kommentiert Sahra Wagenknecht die Kehrtwende von Handelskommissarin Cecilia Malmström vor den Europaparlamentariern. [Quelle: sahra-wagenknecht.de] JWD  ..weiterlesen
 

30.09.2014 20:50
Unabhängige Untersuchung der Massengräber in der Ukraine notwendig
"Kurz vor den Wahlen in der Ukraine sind die Bedingungen, unter denen diese Wahlen stattfinden sollen, weitestgehend ungeklärt und verschlechtern sich täglich. Blutige Kämpfe im Donbass machen die Waffenruhe immer brüchiger. Dringend muss international untersucht werden, wer für die erneuten Kämpfe ebenso wie für die Todesschüsse auf dem Maidan und den Mord im Gewerkschaftshaus von Odessa verantwortlich ist", sagt Wolfgang Gehrcke, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. [Quelle: linksfraktion.de] JWD  ..weiterlesen
 

30.09.2014 09:50
Nato vs. Russland: „Noch nie war Europas Vorgehen so lakaienhaft“
Die USA wollen Russland als Staat ruinieren und nutzen Europa in diesem Sinne aus, stellt ein russischer Militärexperte fest. Vom Ausbau des Nato-Zuständigkeitsbereiches profitiert vor allem Amerika, während Europa seine Würde verliert, so die Kritik. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

30.09.2014 02:40
Evo Morales - Die Elite der USA will den ganzen Planeten beherrschen und ausplündern
In diesem Interview mit RT erläutert Evo Morales, Präsident Boliviens, seine Ansichten zur Außenpolitik der USA. Die USA sind bestrebt, durch Invasionen und Putsche so viele Länder wie möglich unter ihre Kontrolle zu bringen, um diese anschließend auszuplündern. Hierzu dienen Vorwände wie der Kampf gegen den Terrorismus oder die Menschenrechte, wobei die USA selbst Staatsterrorismus betreiben, Menschenrechte verletzten und den Völkermord an den Palästinensern durch Israel unterstützen. [Quelle: Reconquista Germania] JWD  ..weiterlesen
 

30.09.2014 00:00
Kämpfe in Ost-Ukraine: Russische Behörden ermitteln wegen Genozid
Das Ermittlungskomitee Russlands hat Ermittlungen wegen Genozid an der russischsprachigen Bevölkerung während des ukrainischen Militäreinsatzes in den ostukrainischen Gebieten Donezk und Lugansk aufgenommen. Dies teilte der Sprecher der Behörde Wladimir Markin am Montag mit. [german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

29.09.2014 15:00
Weltneuheit: Springer will die Wahrheit veröffentlichen
MH 017 - Ungeschminkt soll sie sein, die Wahrheit aus dem Hause Springer. Man darf gespannt sein welche Hintergründe bei diesem Versuch der "Quadratur des Kreises" öffentlich werden. Wie so etwas überhaupt denkbar ist, erläutert Peter Haisenko in einem Artikel auf 'Anderwelt-Online'. JWD  ..weiterlesen
 

29.09.2014 01:40
KenFM im Gespräch mit: Bernhard Trautvetter
Bernhard Trautvetter gehört zu den erfahrensten Aktivisten der „klassischen“ Friedensbewegung. Er ist der Kopf des Essener Friedensforums und beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Expansions-Politik der NATO und damit den Kriegen der Zukunft. Diese werden, so sieht es die NATO vor, vor allem aus der Luft geführt. Mit bemannten wie unbemannten Flugkörpern. Deutschland spielt bei dieser Bevorzugten Art der Kriegsführung eine Schlüsselrolle. [Quelle: wwwKenFMde via Youtube] JWD  ..weiterlesen
 

28.09.2014 21:40
Mit Luftangriffen auf Syrien bringen die USA das Völkerrecht zur Explosion
In der vergangenen Woche begannen die USA mit Luftangriffen auf die Stellungen der IS-Kämpfer in Syrien. Das US-Verteidigungsministerium berichtet triumphierend: Über 20 Bodenziele sind vernichtet und mehrere dutzend Terroristen sind getötet worden. Zugleich sind aber auch Zivilisten, darunter Kinder, ums Leben gekommen. Die USA verüben ihre Luftangriffe auf IS-Stellungen in Syrien, aber ohne Genehmigung der syrischen Regierung. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

27.09.2014 00:00
"Draghi kauft den Banken ihr Gammelfleisch ab"
"Wir brauchen Banken, die dem Gemeinwohl verpflichtet sind und Investitionen finanzieren, und nicht solche, die Casino spielen. Dafür brauchen wir endlich eine Politik, die das Kreuz hat, sich mit der Finanzmafia anzulegen, statt ihr aus der Hand zu fressen. Die Gesetze, die wir heute beraten, sind leider ein Beispiel für letzteres und deshalb lehnt DIE LINKE sie ab", betonte Sahra Wagenknecht in der Debatte zur Bankenunion. [Quelle: sahra-wagenknecht.de] JWD  ..weiterlesen
 

26.09.2014 14:40
Ohne adäquate Lohnerhöhung funktioniert Marktwirtschaft nicht!
Viele Wege führen nach Rom, sollte man meinen, aber noch viel mehr Wege führen in die Irre. So ähnlich könnte man resümieren, wenn es um die aktuelle Auseinandersetzung geht zwischen Professor Bontrup einerseits und Dr. Heiner Flassbeck nebst Team andererseits. Flassbeck hatte Bontrups Ausführungen bezüglich des Zusammenspiels von Produktivitätssteigerung und steigender Arbeitslosigkeit als Milchmädchenrechnung abgetan und meines Erachtens auch die notwendigen, durchaus überzeugenden Argumente geliefert. JWD  ..weiterlesen
 

25.09.2014 17:50
Washington gegen Terroristen: Auf der Suche nach einer unsichtbaren Bombe
Die Amerikaner stehen auf Wacht für Frieden und Demokratie: Dieses Mal fliegen die Luftstreitkräfte der USA Angriffe gegen Kämpfer der Organisation „Islamischer Staat“ (IS). Aber sie tun das auf dem Territorium Syriens, ohne sich um eine Genehmigung seitens des offiziellen Damaskus gekümmert zu haben. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

24.09.2014 17:10
Ob Giftgas oder russische Invasion: Man muss Lügen und Behauptungen nur oft genug wiederholen
ZDF - Man darf bezweifeln, dass der ZDF-Nachrichtenredaktion die Fakten nicht bekannt sind, dass nämlich die UN nicht feststellen konnten, wer in Syrien Giftgas eingesetzt hat und dass viele Hinweise – und der gesunde Menschenverstand obendrein – dafür sprechen, dass es nicht Assad war, sondern jene Kräfte, die Bombardements des Westens gegen Assad durch dieses Verbrechen herbeiführen wollten. [Quelle: Propagandaschau] JWD  ..weiterlesen
 

22.09.2014 15:40
Die Macht der Mächtigen, der Zins und der Lohn
Wenn man dieser Tage mit progressiven älteren Philosophen und Politikern diskutiert – von denen gibt es tatsächlich einige –, wird man immer wieder mit einer schwer zu widerlegenden und zutiefst pessimistischen Sicht der Welt konfrontiert. Sie sagen, Aufklärung ist im Grunde sinnlos, weil man gegen die Macht des Geldes, die zudem Tag für Tag größer wird, sowieso nicht ankommt. [Quelle: flassbeck-economics.de] JWD  ..weiterlesen
 

22.09.2014 12:50
Die Nato dehnt sich aus und nicht Russland
Über die Ukraine wird zurzeit viel gesprochen und publiziert. Putin bedrohe mittels seiner Einflussnahme in der Ukraine Europa, sei Aggressor, wolle Russland vergrößern etc. pp. Doch was ist dran an der „russischen Aggression“ – und welche Verantwortung trägt auch „der Westen“ wofür? Jens Wernicke sprach hierzu mit dem renommierten Friedensforscher Daniele Ganser.. [Quelle: nds.de] JWD  ..weiterlesen
 

22.09.2014 12:00
Russell-Tribunale zur Ukraine und zu Gaza
Der US-Autor Stephen Lendman befasst sich mit zwei Russell-Tribunalen zu den Vorgängen im Gaza-Streifen und in der Ukraine. -
Das Russell-Tribunal wird von Friedensaktivísten organisiert; es ist auch als International War Crimes Tribunal (als Internationales Tribunal gegen Kriegsverbrechen) bekannt. Das Russell-Tribunal verurteilt die ständigen Kriege der USA und stellt sich den (US-)Extremisten entgegen, die mit Gewalt eine Neue Weltordnung herbeibomben wollen. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

22.09.2014 02:20
Der russische Präsident Wladimir Putin weist das Begehren der ukrainischen Separatisten zurück, das von ihnen gehaltene Territorium an Russland anzugliedern - "Warum berichten die westlichen Medien nicht darüber, dass die russische Regierung die Eingliederung weiterer abspaltungswilliger Territorien der Ukraine abgelehnt hat?" fragt der US-Historiker Eric Zuesse. - Der Anführer der ukrainischen Separatisten hat erklärt, das an den russischen Präsidenten Wladimir Putin gerichtete Begehren, das von den Separatisten gehaltene Territorium in Russland einzugliedern, sei von der russischen Regierung zurückgewiesen worden. Er fügte hinzu:" Deshalb werden wir unseren eigenen Staat aufbauen.". [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

22.09.2014 00:00
Interview mit Jürgen Elsässer zum Thema: Ukraine, Russland, Kriegsgefahr
Herr Elsässer ist aktiv als Buchautor, Publizist und Redakteur rund um das Thema Geo- und Wirtschaftspolitik - und was damit zusammenhängt. Als Chefredakteur des COMPACT-Magazins gibt uns Herr Elsässer ein Interview zum aktuellen Schwerpunkt eines sich anbahnenden Krieges gegen Russland... [Quelle: kla.tv] JWD  ..weiterlesen
 

21.09.2014 21:20
Musste Jugoslawien der EU und NATO-Osterweiterung weichen?
Zum Kriegseintritt 1999 gegen das ehemalige Jugoslawien erklärt Jochen Scholz, damaliger Oberstleutnant der NATO, dass die militärische Planung der NATO für einen Luftkrieg gegen Jugoslawien bereits 1998 abgeschlossen war – und das obwohl gemäß OSZE*-Bericht keine humanitäre Katastrophe vorlag, die eine militärische Operation hätte rechtfertigen können. [Quelle: kla.tv] JWD  ..weiterlesen
 

21.09.2014 14:30
Wie funktioniert Hofberichterstattung am Beispiel Katar
Der so genannte Emir von Katar ist in Deutschland zu Besuch und neben der totalen Verlogenheit kapitalistischer Politik, kann sehr gut verfolgt werden, wie die Systemmedien das System mit allen manipulatorischen Mitteln unterstützen. - Ja, da ist also ein „Emir“ zu Besuch. Mann könnte ihn auch Pharao, Kaiser (oder nur König), Monarch oder schlicht und einfach Diktator nennen. Er ist zu Besuch in Deutschland und wird recht herzlich empfangen von der Kanzlerin der Deutschen und vom Präsidenten der Deutschen. [Quelle: german.irib.ir] JWD  ..weiterlesen
 

20.09.2014 23:30
MH17: Analyse des Abschusses durch russische Ingenieure
Da die gleichgeschalteten westlichen Medien nicht den geringsten Anlass sehen, eigene Recherchen zum Abschuss von MH17 anzustellen und offensichtlich auch keinerlei Druck auf die Verantwortlichen ausüben wollen, solche Untersuchungen anzustellen oder beispielsweise die Flugschreiberdaten zu veröffentlichen, wird an dieser Stelle eine detaillierte Analyse russischer Experten verlinkt. [Quelle: Propagandaschau] JWD  ..weiterlesen
 

20.09.2014 04:00
Volker Pispers: "... bis neulich 2014" 3sat - die Bananenrepublik
Politisches Kabarett, Satire, Politik, Comedy, Humor, Politsatire, lustig, Commedian, Komiker, Entertainer, Moderator, Schauspieler, Schwarzer, Humor, Bananenrepublik, Stimmbürger, ... [Quelle: Die Bananenrepublik] JWD  ..weiterlesen
 

19.09.2014 14:35
Stopp dem Medienterror
Massenmedien, allen voran, die so genannten „Öffentlich-Rechtlichen“, gehören zu den weltweit gefährlichsten Organisationen überhaupt, denn: • Mainstream-Medien sind größtenteils willfährige Handlanger von Kriegstreibern geworden. - Menschenfreundlich getarnte Angriffskriege werden allem voran über so genannte öffentlich-rechtliche Massenmedien gerechtfertigt und zugerüstet. Massenmedien tragen daher eine wesentliche Mitschuld an vielen Kriegen! [Quelle: kla.tv] JWD  ..weiterlesen
 

18.09.2014 22:25
Stellungnahme »pro russischer Separatisten«
Wie würden Sie sich, fühlen, wenn ihr gesamter Heimatort infolge geopolitischer Interessen irgendwelcher Fremdmächte über Nacht nicht mehr Ihrem Land, sondern Ihrem Nachbarland einverleibt würde? Wenn die Landes-, Amts- und Schulsprache der Deutschen plötzlich nur noch holländisch, belgisch oder vielleicht schwedisch sein dürfte? Oder für Sie als Schweizer nur noch italienisch oder rätoromanisch?. [Quelle: kla.tv] JWD  ..weiterlesen
 

18.09.2014 09:40
Die zunehmende Ungleichheit und ihre Wurzeln
Wer die Ungleichheit in Europa bekämpfen will, muss die Fehlfunktion des Arbeitsmarkts beheben. Flexibilisierung vergrößert die Ungleichheit nur. [Quelle: flassbeck-economics.de] JWD  ..weiterlesen
 

18.09.2014 00:50
Experten zum Fall MH17
Berlin Live Reportage - Der Münzenbergsaal im Verlagsgebäude des "Neuen Deutschland" war gestern [16.9.] Abend ordentlich gefüllt, als zu einer Podiumsdikussion zum Absturz des Flugzeuges MH17 geladen wurde. Mit dabei Bolle Selke, um heute für uns davon zu berichten. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

17.09.2014 00:30
Alte Kameraden: Deutschland und die Nazis in der Ukraine
Alte Traditionen, neu belebt. Außerdem wie die ukrainischen Nazis am gewaltsamen Putsch in Kiew beteiligt waren, ihre Rolle im Ukraine Krieg und wie die deutsche Regierung daran beteiligt ist und wie unsere gleichgeschalteten Medien dabei mithelfen. [Quelle: JürgenBirgit via Youtube] JWD  ..weiterlesen
 

17.09.2014 00:00
9/11: Die Mutter aller seither verbreiteten großen Lügen
Der US-Autor Stephen Lendman untersucht die Rolle der Lüge in der US-Außenpolitik und bezeichnet die offizielle Story über die Anschläge am 11.09.2001 als "die Mutter aller seither verbreiteten großen Lügen". [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

16.09.2014 20:55
43 israelische Eliteeinheiten lehnen Beteiligung an Einsätzen gegen Palästinenser ab
Al Quds/Gaza (IRIB/APA) - 43 Elite-Aufklärer aus einer Geheimdiensteinheit prangern Israel als Besatzungsregime an. [Quelle: german.irib.ir] JWD  ..weiterlesen
 

15.09.2014 22:15
Propagandabereinigte Ergebnisse der
Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg
- Staats- und Konzernmedien veröffentlichen nahezu ausschließlich Wahlprognosen, -hochrechnungen und -ergebnisse, die die Nichtwähler ignorieren. Ziel ist die Vorspiegelung einer gesunden Demokratie und hoher Legitimation der jeweiligen Regierung. [Quelle: Propagandaschau] JWD  ..weiterlesen
 

13.09.2014 00:00
Kahlschlag bei Karstadt: Bis zu 17.000 Mitarbeitern von Spar-Plan betroffen
Beim angeschlagenen Warenhauskonzern Karstadt wird ein radikaler Sparkurs gefahren. Dazu gehören Filialschließungen und Stellenabbau. Rund 20 Prozent weniger Personal brauchen vergleichbare Wettbewerber, rechnet der Finanzvorstand. Bei Karstadt mit seinen rund 17.000 Mitarbeitern wären demnach mindestens 3400 Stellen bedroht. [Quelle: Deutsche Mittelstands Nachrichten] JWD  ..weiterlesen
 

12.09.2014 03:30
Der Bericht der holländischen Kommission zum Absturz
von MH 017 ist das Papier nicht wert, auf dem er steht
- [..] Ich selbst habe niemals einen Bericht über ein Flugzeugunglück gesehen, der derartig nichtssagend war. Allerdings lässt der Bericht Erstaunen aufkommen ob der diplomatisch ausgefeilten Wortwahl, die sich in mehrdeutigen Termini verliert. Das ist wohl so geplant, denn so kann jeder weiterhin seine Version mit Inbrunst verteidigen. [Quelle: anderweltonline.com] JWD  ..weiterlesen
 

11.09.2014 00:00
Warum glauben die abgebildeten Persönlichkeiten
die offizielle Story über den 11.09. nicht mehr?
- Die US-Website Physics 9/11 stellt 20 Persönlichkeiten vor, die aus 10 wichtigen Gründen starke Zweifel an der offiziellen Story über die Anschläge am 11.September 2001 haben. Glauben Sie die offizielle Story über den 11.9. immer noch? [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

10.09.2014 17:00
Ray McGovern: “Wir haben keine freie Presse mehr”
Ende August schrieb eine Gruppe ehemaliger Mitarbeiter US-amerikanischer Geheimdienste (Veteran Intelligence Professionals for Sanity) einen offenen Brief an Angela Merkel, mit der Warnung, nicht alles zu glauben, was die US-Dienste über die Ukraine-Krise (“russische Invasion”) behaupten. Sie erinnerten bewusst vor dem NATO-Gipfel in Wales an die Lügen der Bush-Administration vor dem Irak-Krieg. [Quellen: Propagandaschau | hintergrund.de] JWD  ..weiterlesen
 

09.09.2014 11:20
Die historische Perspektive des Gaza-Massakers von 2014
Zu Israels "Operation Protective Edge" gegen den besetzten Gaza-Streifen - Für Ilan Pappé gehört auch der jüngste israelische Überfall auf Gaza zur Gesamtstrategie, mit der sich die israelische Regierung alle jetzt noch von Palästinensern bewohnten Gebiete aneignen will. - Die Menschen in Gaza und andernorts in Palästina sind enttäuscht über das Ausbleiben deutlicher internationaler Reaktionen auf das Blutbad und die Verwüstungen, die durch den erneuten israelischen Überfall im Gaza-Streifen angerichtet wurden. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

09.09.2014 00:00
Human Rights Watch: FBI züchtet Terroristen
Das FBI soll unbescholtene Bürger angestiftet, finanziert und ausgerüstet haben, um sie dann als Terroristen überführen zu können. Gerne auch Personen mit psychischen Beeinträchtigungen, kritisiert die NGO. [Quelle: heise.de] JWD  ..weiterlesen
 

08.09.2014 03:15
Todenhöfer:50 lange Bombennächte - Welcome to Gaza
Liebe Freunde, das ist GAZA! "Bitte bis Ende schauen". Eindrücke der vergangenen Woche, die mich nicht mehr los lassen. Die Menschen dort erwachen nur langsam aus ihrem Schock. 50 lange Bombennächte, in denen die Erde bebte. Eltern ihre Kinder ganz fest in die Arme nehmen mussten, um ihnen die Angst zu nehmen. [Quelle: Don R. Wetter] JWD  ..weiterlesen
 

07.09.2014 22:35
Offener Brief an Angela Merkel
Amerikanische Ex-Geheimdienstmitarbeiter warnen vor Behauptungen der Geheimdienste zur Ukraine und erinnern an die irakischen Massenvernichtungswaffen. - Wir, die Unterzeichner, sind langjährige Veteranen der US-Nachrichtendienste. Wir unternehmen den außergewöhnlichen Schritt, diesen offenen Brief an Sie zu schreiben, um Ihnen die Gelegenheit zu geben, vor dem NATO-Gipfel am 4. und 5. September Einblick in unsere Sicht der Dinge zu bekommen. [Quelle: nds.de] JWD  ..weiterlesen
 

04.09.2014 21:30
Gabriels Nebelkerze zur Verschlimmbesserung der Investitionstätigkeit
Sigmar Gabriel reagiert auf die Investitionsschwäche in Deutschland indem er den Teufel mit dem Belzebub austreiben will. Ein so genannter Expertenbeirat mit Mitgliedern aus Versicherungswirtschaft, Wissenschaft und Verbänden soll helfen, die Investitionen anzukurbeln. Die krankmachende Dosis an neoliberalem Schwachsinn soll offensichtlich noch erhöht werden. JWD  ..weiterlesen
 

04.09.2014 00:00
"Öl ins Feuer" - Opposition kritisiert Gauck-Rede scharf
Eine Rede spaltet die Öffentlichkeit. Zur Gedenkveranstaltung in Danzig in Erinnerung an den Beginn des 2. Weltkrieges vor 75 Jahren, fand Bundespräsident Gauck klare Worte gegen Russlands Außenpolitik. Doch das kam nicht überall gut an. Große Kritik gab es seitens der Linkspartei. Marcel Joppa sprach dazu mit dem außenpolitischen Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, Wolfgang Gehrke. [Quelle: german.ruvr.ru]  JWD  ..weiterlesen
 

03.09.2014 09:45
Ansichten eines Putinverstehers
Das Bekenntnis ein „Putinversteher“ zu sein, scheint eine zweischneidige Sache. Dass „Verstehen“ nicht „Zustimmung“ heißt und ein „Versteher“ nicht dasselbe ist wie ein „Verehrer“ – diese semantische Eindeutigkeit ist möglicherweise nicht so selbstverständlich wie sie sein sollte. Zumal „Putinversteher“ seit der Eskalation der Ukraine-Krise als Denunziationsvokabel für jeden gebraucht wurde, der die Verantwortung für den Bürgerkrieg nicht allein Russland zuschreiben wollte. Wir, der Westen, sind immer die Guten, weil wir „Freiheit“, „Demokratie“ und „Menschenrechte“ auf unsere Fahnen schreiben, wenn wir imperiale Kriege führen. [Quelle: nds.de]  JWD  ..weiterlesen
 

03.09.2014 00:00
Washington verbreitet ständig neue Lügen über Russland
Der US-Publizist Paul Craig Roberts beschuldigt die Regierungen der USA und der europäischen NATO-Mitglieder, Russland mit immer neuen Lügen einer Militärintervention im Donezbecken zu bezichtigen, die überhaupt nicht stattgefunden hat. - Mit seiner letzten Lüge, die von der NATO verbreitet wurde, behauptet Washington, Russland sei mit 1.000 Soldaten und Selbstfahrhaubitzen in die Ukraine eingefallen. Woraus können wir schließen, dass es sich auch dabei wieder nur um eine Lüge handelt? [Quelle: luftpost-kl.de]  JWD  ..weiterlesen
 

02.09.2014 21:15
Krieg in der Ukraine: Brandstifter und Brandbeschleuniger -
In der Ukraine herrscht blutiger Bürgerkrieg. Am 29. August 2014 geben die Vereinten Nationen bekannt, seit Mitte April 2014, dem Beginn der Kämpfe, seien bereits mehr als 2.800 Menschen zu Tode gekommen. In der Morgenzeitung lesen wir: „Schock im Westen: Putin schickt Soldaten in die Ukraine. NATO schlägt Alarm, Merkel droht mit schärferen Sanktionen gegen Russland.“ [Quelle: hintergrund.de]  JWD  ..weiterlesen
 

01.09.2014 13:35
Ein bemerkenswertes Dokument!
Abschiedspresseerklärung des ausgeschiedenen französischen Wirtschaftsministers Montebourg

Die Presseerklärung von Arnaud Montebourg liegt dank der Übersetzung von Florian Tuczek auf Deutsch vor (siehe ..hier). „Frankreich und Europa durchleben eine Krise ohne Vorläufer seit derjenigen von 1929 – schwer, zerstörerisch und lang.“ Diese Krise sei die Folge falscher politischer Entscheidungen. [Quelle: nds.de / Albrecht. Müller]  JWD  ..weiterlesen
 

01.09.2014 01:15
Mut ist ansteckend!
Kla.TV-Medienkommentar - Liebe Zuschauer, heute darf ich Sie ganz herzlich vom Augustinerplatz in Freiburg zu unserer heutigen Sendung begrüßen. Am 13. August hatten wir in einem Medienkommentar von mündigen Bürgern berichtet, die in der Karlsruher Innenstadt für bessere Medien demonstriert haben. Auslöser für diese Demonstration in Karlsruhe war die einseitige und großteils unwahre Berichterstattung der Massenmedien über die Ukraine/Russland-Krise. [Quelle: kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

01.09.2014 00:00
Es ist an der Zeit - (von Hannes Wader)
In Deutschland wird alljährlich am 1. September der "Antikriegstag" begangen. Er erinnert an den Beginn des Zweiten Weltkrieges mit dem Angriff der Wehrmacht auf Polen am 1. September 1939. Die Initiative für diesen Gedenktag ging vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) aus, der erstmals am 1. September 1957 unter dem Motto "Nie wieder Krieg" zu Aktionen aufrief. Auf dem Bundeskongress des DGB 1966 wurde ein Antrag angenommen "...alles Erdenkliche zu unternehmen, damit des 1. September in würdiger Form als eines Tages des Bekenntnisses für den Frieden und gegen den Krieg gedacht wird." In der DDR wurde der 1. September als Weltfriedenstag gefeiert. |Quelle:  kleiner-kalender.de|  JWD  ..weiterlesen
 

31.08.2014 23:00
Nebelbomben in den Medien - und die Kriegsgefahr steigt…
Die Ereignisse scheinen sich zu überschlagen. Wir lesen zurzeit von einer akuten Terrorgefahr in London, neuen „Terrorexporten“ aus Syrien, das Fernsehen berichtet von einem „russischen Einmarsch“ in die Ukraine und neuen Sanktionsforderungen gegen Putins Weltherrschaftsbestrebungen usw. Wie heißt es doch so treffend: „Das erste, was im Krieg stirbt, ist die Wahrheit!“ Doch stirbt Diese nicht lange vor jedem Krieg, damit die Menschen der verschiedenen Regionen einen militärischen Konflikt auch „einsehen“?. |Quelle: german.ruvr.ru|  JWD  ..weiterlesen
 

30.08.2014 22:00
ARD-Lielischkies und Gesthuysen: „Der arme Poroschenko!“
Wie die Niederlage der Putschisten gerechtfertigt werden soll. Lielischkies und Gesthuysen vs. Russland. - Pressefreiheit existiert nur dort, wo es kritische Journalisten gibt. Aus Deutschlands traditionellen Medien hat sich dieser unabhängige Journalismus verabschiedet. (Selbst im lebensunwichtigen Boulevard haben alle dieselbe Meinung zu allem.) Wir haben es in den letzten Wochen am Beispiel Atai, Kleber und Brössler bewiesen – und werden es auch heute hier zeigen. [Quelle: hinter-der-fichte..] JWD  ..weiterlesen
 

29.08.2014 09:15
Putin ruft erneut ukrainische Behörden zu Einstellung von Kampfhandlungen auf
Der russische Präsident Wladimir Putin hat ein weiteres Mal die ukrainischen Behörden aufgerufen, die Kampfhandlungen im Osten des Landes einzustellen und sich an den Verhandlungstisch zu setzen, wie der Kerml-Pressedienst mitteilte. - „Ich rufe erneut die ukrainischen Behörden auf, unverzüglich die Kampfhandlungen einzustellen, das Feuer zu stoppen, sich mit Vertretern des Donezbeckens an den Verhandlungstisch zu setzen und alle angehäuften Probleme ausschließlich friedlich zu lösen“, heißt es in der Mitteilung. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

26.08.2014 23:40
Identische Hilferufe aus der Ukraine und Russland
Heute treffen sich der Präsident Russlands und der derzeitige ukrainische Revolutionsführer Poroschenko. Ob dieses Treffen allerdings den Konflikt in der Ost Ukraine beruhigen kann, wird von vielen bezweifelt. Poroschenko musste zwischenzeitlich, infolge unlösbarer parteilicher Differenzen auf allen Ebenen, das Parlament in Kiew auflösen und hat nun Neuwahlen in zwei Monaten angekündigt. [Quelle: kla.tv] JWD  ..weiterlesen
 

24.08.2014 00:00
ARD Monitor: Die NATO als Kriegstreiber in der Ukraine
Mehrere Beiträge des ARD Magazin Monitor wurden zu einem Video zusammen geschnitten. Um zu verdeutlichen um was es im Ukraine Krieg tatsächlich geht. [Quelle: Jürgen Birgit via Youtube] JWD  ..weiterlesen
 

23.08.2014 13:25
Ein Rundgang durch das zerstörte Lugansk (Video)
Warum die russischen Lasterlieferungen für die Bevölkerung so wichtig sind. Ein Beitrag von Maria Finoshina für Russia Today. [Quelle: BündnismitRussland via Youtube] JWD  ..weiterlesen
 

23.08.2014 00:00
Holger Strohm: Die Hegemonie der USA & die Rolle Deutschlands
Holger Strohm zu klassischer westlicher Propaganda und geopolitischen Entwicklungen in Palästina & Israel, Deutschland und der Welt. [Quelle: 2MoshPit via Youtube] JWD  ..weiterlesen
 

22.08.2014 15:25
Tag der Wahrheit? Westliche Medien vor dem Zusammenbruch
Es ist soweit: Die Krise in den Medien nimmt deutlich Gestalt an. Ein riesiger, prachtvoller Glaspalast, der seit einem Jahrhundert auf einflussreichem Podest stand, beginnt jetzt zu splittern, er bricht ein. Warum? Ganz einfach: Weil sein Fundament instabil ist: der Sturz war vorprogrammiert. Denn es fehlte von Beginn an der Wille zur reinen Wahrheit. Nun fordern immer mehr Menschen von unseren Journalisten einen Tag der Wahrheit. Gerade am Beispiel der Ukraine-Russland-Berichterstattung werden die Medienlügen derzeit immer deutlicher. [Quelle: german.ruvr.ru / Eva Herman] JWD  ..weiterlesen
 

22.08.2014 10:35
KenFM im Gespräch mit: Rainer Rupp (Topas)
Rainer Rupp hatte eine Bilderbuch-Kariere bei einer Organisation vorzuweisen, die jeden ihrer Angestellten vor der Einstellung buchstäblich röntge. Rupp war in der Verwaltung der NATO, ganz ganz oben. - Auf dem 70. Geburtstag seiner Mutter erschien plötzlich ein Sondereinsatzkommando, um Rupp und seine Ehefrau wegen schweren Landesverrats zu verhaften. Rupp war als Agent der HVA aufgeflogen. Jahrelang hatte er unter dem Decknamen „Topas“ die geheimsten Angriffs- und Verteidigungspläne der NATO nach Ostberlin verraten. [Quellen: kenfm.de] JWD  ..weiterlesen
 

22.08.2014 02:00
Ebola – ein gentechnischer Feldversuch des Pentagon
Alle Jahre wieder pushen US-Gesundheitsbehörden mit Hilfe der WHO ein neues "Killervirus" in die Massenmedien. Vogelgrippe, Schweinegrippe und jetzt Ebola. Dieser kurze Film erklärt die Zusammenhänge, präsentiert die Hintermänner. Die Spur führt ins Pentagon, das die Ebola-Medikamente finanziert hat. Deren Ziel: Gene "zum Schweigen zu bringen", also abzuschalten. [Quellen: vimeo.com | kla.tv] JWD  ..weiterlesen
 

20.08.2014 22:40
Ukraine: MH17 und Omerta – Kronzeuge packt über “libysche” Sniper aus
Kronzeuge: Scharfschützen in Libyen waren keine Libyer. Woher kamen die am Maidan? - Schweigezwang und Verschwörung - Die NATO-Staaten Niederlande und Belgien haben mit dem engsten Verbündeten der USA, Australien, und den Putschisten in Kiew, also jenen die mit am lautesten geschrieen haben „Putin ist schuld“, am 8. August 2014 ein Komplott geschmiedet. Kurz und knapp: Wir sollen über die Ergebnisse der Ermittlungen zum Absturz von MH17 jetzt und später nichts erfahren. Die von Ukraine, Niederlande, Australien und Belgien unterschriebene Vereinbarung legt fest, im Laufe der Untersuchung keine Informationen offen zu legen. [Quelle: lupocattivoblog] JWD  ..weiterlesen
 

18.08.2014 00:00
»Empfehlen Ihnen, die Propaganda einzustellen«
Dokumentation - Ein offener Brief an US-Präsident Barack Obama. Exgeheimdienstler bezweifeln die Stichhaltigkeit angeblicher Beweise, die für eine Schuld Russlands am Absturz der Maschine des Malaysia-Airlines-Flugs 17 sprechen sollen. [Quellen: jungewelt.de | luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

17.08.2014 21:45
Putins Berater: Der Weltkrieg gegen Russland hat bereits begonnen
Sergei Glazjev, Wirtschaftsberater des russischen Staatspräsidenten zur aktuellen Situation. JWD  ..weiterlesen
 

17.08.2014 00:45
Malaysische Presse erhebt Vorwurf: Ukrainische Regierung für MH17-Abschuss verantwortlich
Ein Artikel vom vergangenen Donnerstag in der malaysischen New Straits Times, der wichtigsten englischsprachigen Zeitung des Landes, beschuldigt die prowestliche ukrainische Regierung, sie habe letzten Monat die Maschine MH17 der Malaysian Airlines in der Ostukraine abgeschossen. Da die malaysischen Medien stark vom Staat kontrolliert werden, hat der Vorwurf, Kiew habe MH17 abgeschossen, offenbar die Zustimmung der malaysischen Regierung. [Quelle: wsws.org] JWD ..weiterlesen
 

16.08.2014 00:00
Schlächter der IS im Nordirak agieren nach dem Vorbild der Taliban
In Berlin überschlägt man sich im Lobpreis für die Amerikaner. - Cem Özdemir findet den Einsatz amerikanischer Kampfflugzeuge im Nordirak gegen die Kämpfer der IS prima. Aus den anderen Parteien mehren sich die Versuche, bewährte deutsche Grundsätze in Zusammenhang mit Waffenexporten in Kriegsgebiete endlich loswerden zu können. [Quelle: german.irib.ir / Willy Wimmer] JWD  ..weiterlesen
 

14.08.2014 18:15
Deutsche Welle: Propaganda und Doppelmoral im Staatsauftrag
Zugegeben, die “Deutsche Welle” ist ein dezidierter Propagandasender der Regierung, aber dass Propaganda so dermaßen primitiv und verblödet daherkommen muss, wie in Form von Dummschwätzer Bernd “das Brot” Johann, das ist schon einen kleinen Blogeintrag wert. [Quelle: Propagandaschau] JWD  ..weiterlesen
 

14.08.2014 00:55
Das Recht der Palästinenser auf Selbstverteidigung
Der US-Journalist Chris Hedges begründet das nach Artikel 51 der UN-Charta "naturgegebene Recht" der Palästinenser auf Selbstverteidigung. - Wenn Israel wie die bosnischen Serben in Sarajevo hochtechnisierte Kriegswaffen gegen eine wehrlose Zivilbevölkerung einsetzt, dann hat die angegriffene Zivilbevölkerung nach Art. 51 der UN-Charta das naturgegebene Recht zur Selbstverteidigung. Die internationale Gemeinschaft muss entweder sofort eingreifen, um die israelischen Angriffe zu stoppen und die Blockade Gazas zu beenden, oder sie muss das Recht der Palästinenser anerkennen, sich selbst mit Waffen zu verteidigen. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

13.08.2014 03:45
Rätselraten um Flug MH17- werden die Spekulationen nur wegen zu langsamer Aufklärung befeuert?
Nachtigal ik hör dir trapsen. - Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, auch Jens Berger geht den rothschildgesteuerten Systemmedien zunehmend mehr auf den Leim. In den Nachdenkseiten erklärt er uns wie einfältig und dumm die Spekulationen der Kritiker an der offiziellen Lügengeschichte zum Abschuss der Boing 777 beim Flug MH17 doch sind. Dabei suggeriert Berger, es wäre lediglich die langsame Aufklärung, weshalb Spekulationen zur Absturzursache angeheizt würden. Die Argumente sind meines Erachtens äußerst schwach bis unzutreffend. JWD  ..weiterlesen
 

11.08.2014 14:00
UN: 456 Kinder durch israelische Angriffe auf Gazastreifen getötet
New York - Laut einem Bericht des UN-Büros zur Koordinierung humanitärer Angelegenheiten sind 456 palästinensische Kinder bei jüngsten israelischen Angriffen auf den Gazastreifen getötet worden. [Quelle: german.irib.ir]  JWD  ..weiterlesen
 

10.08.2014 19:15
„Nie wieder Krieg in Europa“ – aber gegen Russland oder sonst
wo auf der Welt soll man schon über Militäreinsätze nachdenken
- Dieser Tage wird aus vielen Anlässen und an vielen Orten des Ausbruchs des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren gedacht. Staatsmänner der kriegsbeteiligten Staaten gedenken der Opfer und mahnen, aus der schrecklichen Lektion Lehren zu ziehen. Gestern [4.8.2014] in Lüttich und Löwen gab es Gedenken des Bundespräsidenten an den deutschen Überfall auf Belgien, am Sonntag Friedensküsse mit dem französischen Staatspräsidenten am „Menschenfresserberg“ Hartmannsweilerkopf im Elsass. - Warum eigentlich nur Friedenspathos bei Gedenkveranstaltungen zu lang zurückliegenden Kriegen? Warum... [Quelle: nds.de / Wolfgang Lieb]  JWD  ..weiterlesen
 

09.08.2014 21:55
Verdeckte Kriegsführung – Ein Blick hinter die Kulissen der Machtpolitik
Auf der AZK im Juli 2014 referierte Dr. Daniele Ganser zur verdeckten Kriegsführung des Westens. Dr. Daniele Ganser gehört zu den namhaftesten Historikern im deutschsprachigen Raum. Sein Buch „NATO-Geheimarmeen in Europa – Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung” wurde 2005 veröffentlicht und in zehn Sprachen übersetzt. Es gilt als das Standardwerk zum Thema staatlich organisierter Terror. Diese Publikation machte ihn international bekannt. [Quelle: lupocattivoblog] JWD  ..weiterlesen
 

09.08.2014 20:30
Russisch-amerikanisches Ölprojekt in der Arktis: Putin gibt Startsignal für Schürfbohren!
Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Samstag in Sotschi in einer Fernsehbrücke das Startsignal für das Niederbringen einer Erkundungsbohrung von der Ölplattform West Alpha in der Karasee, einem Randmeer des Nordpolarmeeres, gegeben. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

09.08.2014 01:00
Die Wut des Imperators: Chaos soll die Welt verschlingen!
Der emeritierte US-Soziologieprofessor James Petras rechnet mit der chaotischen, kriegstreiberischen Politik der USA und der EU ab und warnt auch vor dem finalen Atomkrieg - Einführung: Das Chaos regiert und breitet sich aus, weil wutschnaubende Verführer in den USA und in Europa und ihre Anhänger und Verbündeten mit ihren Kriegen ganze Völker morden. Ihre Söldner verwüsten Syrien, Israel fliegt Terrorangriffe auf Gaza, und in der Ukraine, in Pakistan, im Irak, in Afghanistan, in Libyen und in Somalia toben Stellvertreterkriege. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

09.08.2014 00:00
Das Massaker von Odessa
BERLIN - Eine Sammlung von über 50 Bildern vom Angriff auf das Gewerkschaftshaus am 2. Mai, werden vom 11. bis einschließlich 18. August in der jW-Ladengalerie gezeigt. In dieser Ausstellung, die bereits in mehreren europäischen Hauptstädten zu sehen war, sind Grausamkeiten schlimmster Art festgehalten. jW hat sich trotzdem sofort bereit erklärt, die eigenen Räume zur Verfügung zu stellen, als sich die Möglichkeit ergab, die Bilder nach Berlin zu holen. Zur Ausstellungseröffnung sind ukrainischen Augenzeugen des Geschehens anwesend. [Quellen: jungewelt.de & german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

08.08.2014 21:50
Appell gegen CETA-Abkommen Unterschreiben!! Dieser Deal kann uns Milliarden kosten
Bald entscheidet Sigmar Gabriel, ob er dem CETA-Abkommen zwischen der EU und Kanada zustimmt. Es soll Konzernen erlauben, Staaten wegen Gentechnik- oder Fracking-Verboten zu verklagen – TTIP durch die Hintertür. Gabriel hält sich die Entscheidung bisher offen. [compact.de]  JWD  ..weiterlesen
 

07.08.2014 20:50
Israelische Killerkommandos hinterlassen Blutspur und Zerstörung
Die Häuser der wehrlosen Opfer wurden kaputt gebombt und viele Bewohner ermordet. Es fehlen die Worte um diese Niedertracht adäquat beschreiben zu können. Die Täter sind letztlich allesamt Rothschildvasallen, welche ein neoliberales, elitäres Tyrannensystem umzusetzen haben, mit dem die Welt geknechtet und ausgesaugt werden soll. JWD  ..weiterlesen
 

04.08.2014 21:10
Du hast nicht nur das Recht sondern die Pflicht zum Widerstand!
Aktuelle Truppenbewegungen: Der Aufmarsch geht weiter… und Du sitzt in der ERSTEn Reihe und siehst mit dem ‘Zweiten’ immer noch besser! Wach endlich auf…rufe ich Dir zu!  [Quelle: lupocattivoblog.com] JWD  ..weiterlesen
 

03.08.2014 00:00
False-Flag-Operation der Ukraine gegen Russland?
Medienkommentar (kla.tv) - [..] wir dokumentieren die Untersuchungsbehinderungen in der Ostukraine. Der Ausdruck False Flag, zu Deutsch falsche Flagge, ist ein nachrichtendienstlicher, politischer und militärischer Begriff, der ursprünglich aus der Seefahrt stammt. Er bezeichnet eine verdeckte Operation, meist des Militärs oder eines Geheimdienstes, die zur Verschleierung der Identität und der Absichten des tatsächlichen Urhebers einem unbeteiligten Dritten zugeschrieben wird. [Quelle: kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

02.08.2014 12:50
War Putins Flugzeug das eigentliche Ziel beim Abschuss von MH17?
Die Hinweise verdichten sich. Noch am Tag der Katastrophe wurde von 'Stimme Russlands' gemeldet, laut "Interfax" habe eine anonyme Quelle in Rosawiazija mitgeteilt, es bestehe die Wahrscheinlichkeit dafür, dass das Ziel der ukrainischen Rakete, die entweder vom Boden oder von einem Militärflugzeug abgefeuert wurde, das Flugzeug des russischen Präsidenten hätte sein können. Dahingehende Vermutungen sind durch viele Fakten bei hoher Plausibilität kaum von der Hand zu weisen.  JWD ..weiterlesen
 

01.08.2014 12:00
Wikileaks: Poroschenko ist seit Jahren Informant für die USA
Nach Informationen von Wikileaks hat der neue ukrainische Präsident seit Jahren ein sehr enges Verhältnis zu den Amerikanern. Er hielt die US-Botschaft über aktuelle politische Entwicklungen auf dem Laufenden. Als besonders nützlich betrachteten die Amerikaner Poroschenkos Tätigkeit für die Zentralbank der Ukraine. [Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de] JWD  ..weiterlesen
 

01.08.2014 00:15
nachdenKEN über: Stoppt Putin jetzt?! Spiegel-Redakteure hetzen mehr!
Die Zeichen in Europa 2014 stehen auf Krieg. In der West-Presse wird gegen Putin gehetzt, als gäbe es kein Morgen mehr. Was mit der Krim nicht geklappt hat, soll jetzt die havarierte MH 17 richten, und die deutsche Presse, der Spiegel ganz vorne mit dabei, orientiert sich stark an der britischen Krawall-Presse. Was der australische Historiker Clark in seinem Werk "Die Schlafwandler" beschrieb, das Hineintaumeln in einen Weltkrieg, 1914, spielt sich erneut direkt vor unseren Augen ab. [Quelle: kenfm.de] JWD  ..weiterlesen
 

31.07.2014 21:45
Professor Ilan Pappé: Israel hat sich dafür entschieden, ein von den USA
unterstützter "rassistischer Apartheid-Staat" zu sein
- Amy Goodman vom unabhängigen US-TV-Magazin DEMOCRACY NOW! hat den israelischen Historiker Prof. Ilan Pappé zum jüngsten israelischen Angriff auf den Gaza-Streifen interviewt. - Darüber, dass die Zahl der im Gaza-Streifen getöteten Palästinenser bereits wieder auf über 1.000 angestiegen ist, haben wir auch mit dem israelischen Professor und Historiker Ilan Pappé in Haifa gesprochen. "Ich denke, Israel hat 2014 die Entscheidung getroffen, dass es lieber ein rassistischer Apartheid-Staat als eine Demokratie sein will," sagt Pappé.  [Quelle: luftpost-kl] JWD  ..weiterlesen
 

30.07.2014 14:05
Israel ist in seinem "Vernichtungsprozess"
gegen die Palästinenser gefangen
- Der US-Journalist Chris Hedges vergleicht den "Vernichtungsprozess" der israelischen Regierung gegen die Palästinenser mit dem Vernichtungsfeldzug der Nazis gegen die europäischen Juden.  -   Raul Hilberg hat in seinem monumentalen Werk "The Destruction of the European Jews" (Die Vernichtung der europäischen Juden), den Verfolgungsprozess nachgezeichnet, der "relativ zurückhaltend" begann, aber Schritt für Schritt zum Holocaust führte. Er fing mit rechtswidrigen Diskriminierungen an und endete mit dem Massenmord. "Der Vernichtungsprozess war eine Entwicklung, die vorsichtig startete und rücksichtslos endete," schrieb Hilberg. [Quelle: luftpost-kl] JWD ..weiterlesen
 

30.07.2014 00:25
Jukos-Urteil: Startschuss zum Wirtschaftskrieg?
Das gestrige Urteil des Ständigen Schiedshofs in Den Haag ist gleich in vielfacher Hinsicht eine Bombe: Die Richter gaben einer Gruppe von Anteilseignern des mittlerweile zerschlagenen russischen Ölkonzerns Jukos Recht und verurteilten den russischen Staat zu einer Entschädigungszahlung in Rekordhöhe von etwas mehr als 50 Milliarden US$. Sollte das Urteil rechtskräftig werden, droht ein Wirtschaftskrieg, der die ohnehin schon fragilen Ost-West-Beziehungen vollends ruinieren würde. Der Schaden wäre auf beiden Seiten enorm, während allein eine Handvoll russischer Exil-Oligarchen sich die Hände reibt. [Quelle: nds.de / Jens Berger] JWD  ..weiterlesen
 

30.07.2014 00:00
Mehr als einhundert spanische Künstler
verurteilen Israel wegen "Völkermordes" in Gaza
- Madrid - In einem offenen Brief verlangen mehr als einhundert spanische Schauspieler, Musiker, Schriftsteller und Kinoregisseure einen sofortigen Waffenstillstand. [Quelle: german.irib.ir] JWD  ..weiterlesen
 

29.07.2014 10:10
Armut … Eurokrise … Finanzkrise … Zerstörung der Umwelt –
Das Versagen der Wirtschaftswissenschaften von A bis Z
- Ein Vortrag von Friederike Spiecker, den sie an der TU Braunschweig im Rahmen der Reihe Wirtschaftswachstum – Wachstumskritik – Postwachstum am Mittwoch, 16. Juli 2014 gehalten hatte, als Video-Mitschnitt (vielen Dank an die Leute, die sich um die Technik gekümmert haben). Die Vortragsfolien zur Veranstaltung sind als PDF-Datei separat anzuschauen. [Quelle: flassbeck-economics.de] JWD  ..weiterlesen
 

28.07.2014 16:30
Der SPIEGEL, die Bild-Zeitung für Möchtegern-Intellektuelle
Wer bisher bezweifelt hat, dass der SPIEGEL nichts anderes als die Bild-Zeitung für „Intellektuelle“, genauer für solche, die es sein wollen, ist, bekommt hier den Bilderbeweis. Mit Bildern von Opfern (politische) Stimmungsmache, ja Hetze zu betreiben, das sind eben die Methoden des Boulevards. - Das ist ja auch nicht erstaunlich, wenn man den stellvertretenden Chefredakteur der Bild-Zeitung, Niklolaus Blome, als Mitglied der Chefredaktion und als Leiter des Hauptstadtbüros zum Spiegel holt. [nds.de] JWD  ..weiterlesen
 

28.07.2014 00:50
Polen für ein geheimes CIA Gefängnis durch den EMRGerichtshof verurteilt
Seit ihrer Gründung vor über sechzig Jahren [von Wallstreetbankern] steht die CIA für viele dubiose Vorgänge – beginnend mit dem Kalten Krieg bis zum heutigen “War on Terror”. - Es gibt kaum eine Veränderung im Weltgeschehen der letzten Jahrzehnte, bei der die CIA nicht ihre Hände im Spiel hatte, ob in Südamerika, Vietnam, Afghanistan, den “ARABELLIONEN” und jüngst im “Grenzland”, so die Wort-Bedeutung der Ukraine, dessen Aufruhr, so sicher wie das AMEN in der Kirche, von der CIA gesteuert ist. Wer dies anzweifelt, irrt – und das gewaltig! Der Einfluss der CIA ist, man kann es so behaupten, unbegrenzt! [Quelle: upocattivoblog.com] JWD  ..weiterlesen
 

27.07.2014 18:40
Verantwortungslose Schweine an den Schalthebeln der Macht?
Während die Bundeskanzlerin sich gerade auf Tauchstation befindet, hat  der Welttyrann seinen Lakaien offensichtlich die Order gegeben, in den Kolonien propagandistische Drecksarbeit zu leisten. Es ist einfach nicht zu fassen, was in unserem Land an Desinformation, Lügenpropaganda und Kriegshetze möglich ist. Die Anzahl an geistigen Flachbildschirmen ist mehr als erschreckend. Liest man z.B. Twitter-Kommentare eines Thomas Zimmermann oder eines Martin Lindner, bekommt man das kalte Grausen. Aber verblödete Politer braucht der Welttyrann. JWD  ..weiterlesen
 

26.07.2014 01:20
Jürgen Roth (Der stille Putsch)
Jürgen Roth gehört zu den namhaftesten investigativen Journalisten im deutschsprachigen Raum. Er geht dorthin, wo es wehtut, all seine bisherigen Bücher wurden zu Bestsellern. In seinem aktuellen Buch “Der stille Putsch” legt sich der Autor erneut mit den Mächtigen der Welt an. Kernthema in “Der stille Putsch” ist die vollständige Unterwanderung der Demokratie durch die global operierenden Wirtschaftseliten. Kein Bereich ist vor ihnen sicher. [Quelle: kenfm.de] JWD  ..weiterlesen
 

25.07.2014 01:40
Reuters & Mainstreammedien verbreiten Lügengeschichte über Separatistenkommandeur
Vorsicht Lügen! >> Spiegel Online: Ostukraine: Rebellenführer bestätigt Besitz von Buk-Flugabwehr. - Die Separatisten in der Ostukraine verfügten über das Buk-System, mit dessen Raketen offenbar der Malaysia-Airlines-Flug MH17 abgeschossen wurde. Das räumt jetzt ein einflussreicher Rebellenkommandeur ein. Er will auch wissen, woher die Waffe kam (..hier).  [Quelle: Propagandaschau] JWD  ..weiterlesen
 

24.07.2014 23:35
Der Störenfried Washington stößt die Ukraine in den Abgrund
Der US-Autor Mike Whitney weist nach, dass es bei allen von den USA in jüngster Zeit angezettelten Konflikten immer nur um Erdöl oder Erdgas geht. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

24.07.2014 21:05
Die Intrigen um Strauss-Kahn: Wieso passte der IWF-Chef Washington nicht
Wem nutzte der Skandal um Strauss-Kahn? Es existiert die Theorie, dass er notwendig gewesen sei, um den Politiker von der Teilnahme an der Präsidentschaftswahl in Frankreich fernzuhalten. Nach einer anderen Version soll der Skandal die Folge eines Ringens zwischen den Anhängern der Beibehaltung des Dollars als Weltwährung und dessen Gegnern gewesen sein. Die Wahrheit liegt wie immer irgendwo in der Mitte. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

24.07.2014 10:35
Evelyn Hecht-Galinskis Berliner Rede zu Gaza, Friedensmahnwache 19.7.2014
Evelyn Hecht-Galinski ist gebürtige Berlinerin und wurde durch ihren Vater Heinz Galinski stark geprägt. Er stand 43 Jahre lang der Jüdischen Gemeinde in Berlin vor und verstand sich immer als überlebendes Mahnmal der Nazi-Diktatur. Sein Motto lautete “Ich habe Auschwitz nicht überlebt, um zu neuem Unrecht zu schweigen” und lebt in seiner Tochter Evelyn seit Jahrzehnten weiter. [Quelle: kenfm.de via Youtube] JWD  ..weiterlesen
 

24.07.2014 03:55
Medienkommentar: 10 Fragen Russlands zum Absturz von MH17
Die Schuldigen für den Absturz der malaysischen Boeing in der Ostukraine mit 300 Toten scheinen für europäische Politiker bereits jetzt, also bevor Experten den Vorfall richtig aufklären konnten, festzustehen. Die Anklage gegen die Separatisten und Russland fusst allerdings bis dato nicht auf harten Fakten, sondern lediglich auf diffusen Mutmaßungen und Spekulationen, während bereits nach schmerzhaften Wirtschaftssanktionen gegen Russland gerufen wird. [Quelle: kla.tv] JWD  ..weiterlesen
 

22.07.2014 09:55
Das Propagandanetzwerk hinter dem Putsch in der Ukraine
Der deutsche Anteil am Putsch in der Ukraine kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Seit mehr als 10 Jahren graben deutsche Politiker einen ideologischen Tunnel in das Land, um dort unter- und überirdische Sprengminen zu legen, die das Land aus dem Einflussbereich Russlands loseisen und der EU und NATO einverleiben sollen. [Quelle: Propagandaschau] JWD  ..weiterlesen
 

21.07.2014 13:20
Boeing 777 der Malaysian Airlines auf Flug MH17 über Kampfzone abgeschossen
Wer hat das getan? Wem nutzt das?
- Tony Cartalucci fragt, wem der Abschuss des Passagierflugzeuges der Malaysian Airlines über der Ostukraine am meisten nutzt? - Bei einem Flug über die Kampfzone in der Ukraine passierte das, was einigen sehr gelegen kam Der Abschuss der malaysischen Boeing 777 auf ihrem Flug MH17 hätte für die NATO und ihr Marionettenregime in Kiew zu keinem günstigeren Zeitpunkt erfolgen können [mehr Infos]. Die Streitkräfte des Regimes in Kiew werden in der Ostukraine auseinander genommen; mehrere ihrer Einheiten wurden bereits eingekreist und zerschlagen. Der Widerstand der Ukrainer im Westen gegen die Kämpfe im Osten wächst. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

21.07.2014 11:40
Fassungslos in Gaza
Seit drei Tagen bin ich mit meinem Sohn Frederic in Gaza. Wir werden auch die heutige Nacht in Gaza verbringen müssen. Die Grenzen sind zu. Die Menschen hier erwarten diese Nacht besonders schwere Angriffe aus Israel. Wir besuchten Opfer-Familien, kletterten durch ausgebombte Häuser, gingen durch überfüllte Krankenhäuser. Über uns stets das bedrohliche Surren israelischer Kampfdrohnen. [Quelle: Jürgen Todenhöfer]  JWD  ..weiterlesen
 

20.07.2014 14:25
Israel plant Zerfall großer Länder im Nahen Osten
Teheran (IRIB) - Einem irakischen Beobachter und Analytiker zufolge verfolgt Israel den Plan, die großen und starken Länder in der Region zu zerstückeln. Der Generalsekretär des Al-Rayeh-Instituts im Irak, Seyed Haschem Heydari, sagte am Sonntag zu IRNA: Die Militäroffensive in Gaza ist nur Teil einer regionalen Aggression Israels gegen den Widerstand, der sich hauptsächlich in Syrien, im Irak und im Libanon befindet. [Quelle: german.irib.ir]  JWD  ..weiterlesen
 

20.07.2014 11:25
BRICS – Aufbruch oder „just another brick in the wall“?
Neben Fußball hatte Brasilien in diesen Tagen noch ein anderes Spektakel zu bieten, nämlich ein Spitzentreffen der sogenannten BRICS-Staaten (also Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika), die angekündigt hatten, nach jahrelanger Vorbereitung weitreichende Entscheidungen zur inneren Zusammenarbeit und zu ihrem Außenverhältnis zu verkünden. [Quelle: flassbeck-economics.de]  JWD  ..weiterlesen
 

18.07.2014 20:55
Präsident Poroschenko hat das Blut
der Fluggäste der malaysischen Boeing an seinen Händen
- Man hätte die Tragödie der malaysischen Boeing über der Ukraine vermeiden können, wenn Kiew im Südosten des Staates den Bürgerbruderkrieg nicht entfesselt hätte. Die Boeing 777 der Luftfahrtgesellschaft Malaysia Airlines, die aus Amsterdam nach Kuala Lumpur flog, stürzte am Donnerstag, dem 17. Juli, ungefähr um 16 Uhr 30 Minuten (um 17 Uhr 30 Minuten Moskauer Zeit) im Raum von Grabowo im Gebiet Donezk ab. Alle 298 Personen, die sich an Bord befanden – 15 Besatzungsmitglieder und 283 Fluggäste – kamen ums Leben. [Quelle: german.ruvr.ru]  JWD  ..weiterlesen
 

15.07.2014 10:45
Das US-Recht wird in Europa zwangsumgesetzt
Mit großer Heuchelei behaupten die europäischen Regierungen, der Europäischen Kommission ein Mandat gegeben zu haben, um die transatlantische Partnerschaft mit Washington unter Einhaltung der europäischen Vorschriften zu verhandeln. In Wirklichkeit hat aber wie im Präzedenzfall von Swift, über Daten von Fluggästen und der Bekämpfung des Steuerbetrugs, die Kommission den Auftrag, die Europäischen Gesetze in den Beziehungen mit den Vereinigten Staaten aufzuheben. [Quelle: lupocattivoblog.com]  JWD  ..weiterlesen
 

15.07.2014 02:25
Alarmstufe „Rot“– ein weiterer Denkanstoß von Willy Wimmer
Der frühere Parlamentarische Staatssekretär und CDU-Bundestagsabgeordnete verfolgt das Geschehen mit großer Sorge – so auch jetzt das Geschehen an der Grenze zwischen der Ostukraine und Russland. Er sieht ein Zusammenspiel zwischen den Spitzen in der Ukraine und den USA unter Ausschluss der europäischen Staaten. Da gibt es eine kleine Differenz zu meiner Einschätzung: ich fürchte, ein Großteil unserer Führungspersonen stecken unter der gleichen Decke. [Quelle: nds.de / Albrecht Müller]  JWD  ..weiterlesen
 

14.07.2014 01:05
Der ukrainische Präsident geht in der Ostukraine nach einem
Plan der RAND Corporation vor
- Erfolgt der von dem ukrainischen Präsidenten Poroschenko angeordnete Militäreinsatz in der Ostukraine nach einem von der US-amerikanischen RAND Corporation erstellten Stufenplan - Geheimdokument der RAND-Corporation über das weitere Vorgehen in der Ukraine durchgesickert. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko befolgt einen von RAND-Analysten vorgeschlagenen Aktionsplan. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

13.07.2014 01:25
Medienkommentar: Kriegsrhetorik - Hillary Clinton contra Wladimir Putin
[..] Studio Salzburg, herzlich Willkommen auf kla.tv. Heute nehmen wir die übliche Kriegsrhetorik der Mainstream-Medien gegen Wladimir Putin etwas genauer unter die Lupe. Diesmal anhand Aussagen der früheren US-Außenministerin Hillary Clinton, die sie gegenüber der Bild vom Sonntag vom 6.7.2014 gemacht hat. Dem gegenüber lassen wir den russischen Präsidenten gleich selber zu Wort kommen. [Quelle: kla.tv / Sendung v. 8.7.2014] JWD  ..weiterlesen
 

12.07.2014 23:45
Ausweisung des CIA-Chefs ein inszenierter Theaterdonner?
Vieles spricht dafür, dass die Ausweisung des CIA-Chefs ein inszenierter Theaterdonner ist.
- Viele Menschen in Deutschland, möglicherweise die Mehrheit, sehen kritisch, was die USA bei uns anstellen und was sie weltweit tun. Das färbt negativ auch auf die Bundesregierung ab. Deshalb hat die Bundesregierung ein Interesse an einer Distanzierung, die nichts kostet. Die Ausweisung des CIA-Chefs kostet weder die Bundesregierung noch die USA etwas. Sie lenkt von den wirklichen Bedrohungen ab. Und dies erfolgreich. Die Lobeshymnen, die wegen dieser geradezu lächerlichen Ausweisung in den deutschen Medien und unter Politikern (mit wenigen Ausnahmen) gesungen werden, sind bemerkenswert. [Quelle: nds.de / Albrecht Müller] JWD  ..weiterlesen
 

11.07.2014 00:45
Zur Ukraine: Obama und nicht Putin ist der internationale Kriegsverbrecher
Eric Zuesse, ein US-amerikanischer Anthropologe und investigativer Autor, wirft Barack Obama vor, für die Kriegsverbrechen in der Ukraine verantwortlich zu sein, und fordert die Demokraten auf, ein Amtsenthebungsverfahren gegen den US-Präsidenten einzuleiten. -  Im Februar 2014 hat die Obama-Regierung Wiktor Janukowytsch, den frei gewählten, Russland freundlich gesinnten Präsidenten der Ukraine, gewaltsam gestürzt [Infos]. Sie ließ als Polizisten der Janukowytsch-Regierung verkleidete Heckenschützen auf die Menschen schießen, die auf dem "Maidan" (dem Platz der Unabhängigkeit, ..hier) gegen Janukowytsch demonstrierten. Damit sollte der Eindruck erweckt werden, die Gewalt gehe von Janukowytsch und nicht von einem Killerteam Obamas. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

09.07.2014 11:15
Ein Dokument des US-Außenministeriums belegt:
Regimewechsel im Mittleren Osten und in Nordafrika wurde mit Geld aus den USA vorbereitet
- Aus einem Dokument des US-Außenministeriums, dessen Freigabe gerichtlich durchgesetzt wurde, geht hervor, dass die Obama-Regierung im Mittleren Osten und in Nordafrika von ihr finanzierte NGOs die Voraussetzungen für Regimewechsel schaffen lässt. -  Die Obama-Regierung verfolgt seit 2010 eine Politik der verdeckten Unterstützung der Muslim-Bruderschaft und anderer Aufstandsbewegungen im Mittleren Osten. Middle East Briefing / MEB (..hier) liegt ein Dokument des US-Außenministeriums vor, dessen Veröffentlichung unter Berufung auf den Freedom of Information Act / FOIA (..hier) gerade gerichtlich durchgesetzt wurde; ... [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

08.07.2014 21:00
Deutsche Eliten setzen auf aggressivere Außenpolitik, Militarisierung und Krieg
Die deutsche Außenpolitik setzt nicht erst seit den Geschehnissen in der Ukraine, die unter anderem zu einer offenen Unterstützung faschistischer Kreise durch deutsche Regierungsvertreter zum Ziele der Übernahme der Ukraine in den europäischen Einflussbereich führten, auf Militarisierung und „Bereitmachung“ für den Krieg.  Bereits 1992 erklärte der damalige Verteidigungsminister Volker Rühe in einem Spiegel-Interview die planmäßige Art und Weise [PDF - 1.2 MB], mit der die wiedervereinigte Bevölkerung Deutschlands auf kommende Kriege eingestimmt werden solle: “Deswegen müssen wir Schritt für Schritt vorgehen. [Quelle: nachdenkseiten.de] JWD  ..weiterlesen
 

07.07.2014 11:00
Ablenkungsmanöver der Staatsspitze
Albrecht Müller weist heute in den Nachdenkseiten in einer Kurzmeldung darauf hin, wie verlogen die aktuelle Kampagne in der deutschen Medienlandschaft in Sachen US-Spionage durch einen BND-Mitarbeiter ist. Er stellt die berechtigte Frage, für wie blöd halten die Bundeskanzlerin und der Bundespräsident ihr Volk eigentlich? JWD  ..weiterlesen
 

07.07.2014 00:00
3sat “kulturzeit”: Deutsch-Russischer Propagandakrieg
Nicht zum ersten Mal thematisiert das deutsche Staatsfernsehen, das sich selbst so gerne als “unabhängig” sehen möchte, den Propagandakrieg um die Vorgänge in der Ukraine. Der Beitrag der selbsternannten 3sat “kulturzeit” vom Donnerstag ist in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert. Erwartungsgemäß unkritisch im Blick auf die eigene Berichterstattung, aber immerhin kommt auch die “Gegenseite” in Person von Iwan Rodionow (ruptly.tv) und Wjatscheslaw Seewald (Seewald.ru) zu Wort. [Quelle: Propagandaschau] JWD  ..weiterlesen
 

06.07.2014 21:25
Informationssicherheit im Internet? Keine Chance
Mehr als ein Jahr ist seit Enthüllungen Edward Snowdens vergangen, welche die globale Computer-Ausspähung durch US-Geheimdienste offengelegt haben. Heute weiß jeder, was früher wohl nur Fachleuten bekannt war: Informationssicherheit im Internet ist unmöglich. Aber lässt sich das korrigieren? [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

05.07.2014 22:10
Bitte um Recherchen und Informationen zur Heinrich-Böll-Stiftung
Mit dem Fall der Mauer hatten viele von uns die Hoffnung verbunden, die Konfrontation zwischen Ost und West werde ein Ende finden. Diese Hoffnung hat leider getrogen. Es gab damals schon Interesse daran, die Konfrontation zumindest mit Russland wieder neu aufzunehmen und Militäreinsätze auch unter Beteiligung Deutschlands möglich und sogar üblich zu machen. Sogar der frühere Bundeskanzler Helmut Kohl hat schon Anfang der neunziger Jahre nach Besuchen in den USA mit Sorge von dieser Umorientierung berichtet. [Quelle: nds.de] JWD  ..weiterlesen
 

05.07.2014 20:40
Israel: Neue Opfer des alten Konflikts
Der Mord an drei israelischen Jungen bei Chevron und ihre Beisetzung machten diese Woche Schlagzeilen in den israelischen und globalen Massenmedien. Am Mittwoch wurden die Eskalation des Konflikts an der Grenze zum Gazastreifen und der Mord an einem 16-jährigen palästinensischen Jungen in Jerusalem zum Hauptthema. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

05.07.2014 01:10
Das Memorandum, das Obamas Drohnen-Morde rechtfertigen soll
Das Memorandum, mit dem das US-Justizministerium die Drohnen-Morde zu rechtfertigen versuchte, verstößt offensichtlich gegen die Verfassung und die Gesetze der USA. - Aus dem lange unter Verschluss gehaltenen Memorandum des US-Justizministeriums, das am Montag (auf Anordnung eines Gerichtes, ..hier) freigegeben werden musste, geht hervor, dass Barack Obama, der Präsident der USA, auf berechnende und kriminelle Weise den Mord an dem US-Bürger Anwar al-Awlaki autorisiert hat. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

03.07.2014 18:30
Afghanistan: Warum brennt in der Region alles, was das US-Außenministerium berührt?
In Afghanistan wurde die Bekanntgabe der Ergebnisse der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen erneut verschoben. Anstatt am 2. Juli sollen die vorläufigen Ergebnisse am 7. Juli und die endgültigen Ergebnisse am 24. Juli verkündet werden.. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

03.07.2014 14:30
Raffelhüschen, Sinn, Münkler und ähnliche PR-Professoren:
es sollte die Möglichkeit bestehen, Professorentitel und –gehalt zu entziehen
- Es ist nicht leicht, zwischen Professoren, die ihre Forschungs- und Lehrtätigkeit gewissenhaft und unabhängig betreiben, und anderen, die vor allem für einzelne Interessen arbeiten oder sich bedingungslos einer Ideologie unterwerfen, zu unterscheiden. Aber es gibt klare Fälle. Die genannten Drei gehören dazu. Sie sind zu aller erst Lobbyisten von Einzelinteressen und verdienen dort wie zum Beispiel Raffelhüschen Geld. In solchen Fällen sollte es möglich sein, den Professorentitel und die Bezahlung zu entziehen und die Pension der geleisteten Arbeit anzupassen, also zu verringern. [Quelle: nachdenkseiten.de / A. Müller] JWD  ..weiterlesen
 

30.06.2014 13:00
Washington trommelt zum finalen Atomkrieg
Der renommierte US-Publizist Paul Craig Roberts warnt vor einem von Washington provozierten Atomkrieg mit Russland und China und ruft die US-Bürger zu aktivem Widerstand auf. - Es wäre mir viel lieber, wenn ich meinen Lesern gute Nachrichten oder wenigstens eine gute Nachricht verkünden könnte. Leider gibt es über die Politik der USA und die Taten und Worte, die von Washington und den Hauptstädten seiner europäischen Vasallenstaaten ausgehen, nichts Gutes zu berichten. Die westliche Welt hat sich dem Bösen verschrieben. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

29.06.2014 16:00
Die Schlafwandler werden zu Traumtänzern
„EU: Moskau muss Lage in der Ukraine bis Montag entschärfen“ – so ist der Bericht über den Brüsseler Gipfel von Freitag in meiner regionalen Tageszeitung korrekt überschrieben. Willy Wimmer (CDU), früher Parl. Staatssekretär im Verteidigungsministerium und Referent beim letzten Pleisweiler Gespräch, kommentiert dieses Ultimatum. Ich ergänze den Text am Ende mit einem Hinweis. [Quelle: nds.de / W.Wimmer / A.Müller] JWD  ..weiterlesen
 

29.06.2014 12:25
Experten: Drohnen-Einsatz kann zu „permanenten Kriegen“ führen
Washington (RiaNovosti/IRIB) - Angriffe amerikanischer Drohnen können die Welt in den Zustand eines permanenten Krieges versetzen, heißt es in einer kürzlich veröffentlichten Expertise des amerikanischen Stimson Centers. [Quelle: german.irib.ir] JWD  ..weiterlesen
 

29.06.2014 11:25
Israel vom Afrika-Gipfel ausgeschlossen
Die Staats- und Regierungschefs der Afrikanischen Union (AU) kommen heute in Äquatorial-Guinea zu einem zweitägigen Gipfel zusammen, bei dem es schwerpunktmäßig um Landwirtschaft und die Ernährungssicherung auf dem Kontinent gehen soll. Der Gastgeber, Äquatorial-Guineas Präsident Teodoro Obiang Nguema, kündigte an, bei dem Treffen werde auch die zunehmende Bedrohung durch bewaffnete islamistische Gruppierungen erörtert. [Quelle: german.irib.ir] JWD  ..weiterlesen
 

28.06.2014 11:55
USA spornen ukrainische Regierung zu Konfrontation an
Die USA ziehen es vor, die Ukraine auf Konfrontationswege zu richten, erklärte der russische Außenminister Sergej Lawrow in einem Interview für das russische Fernsehen. Seiner Meinung nach würde es viel mehr Chancen auf eine Krisenregelung geben, falls alles von Russland und seiner meisten europäischen Partner abhinge. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

25.06.2014 22:40
Restbestände der Demokratie in der Endspiel-Zeit -
Politiker und Journalisten im Wahn ihrer Ideologie
-
Die US-Propaganda hat die deutschen Leitmedien fest im Griff. Woran das liegt, ist geklärt, nachdem aufgedeckt wurde, dass viele der leitenden Journalisten US-amerikanischen Thinktanks und CIA-gesteuerten Vereinigungen nahestehen oder sogar angehören. Das also ist unsere „vierte Gewalt“ im Staate, verdorben bis ins Mark. Und sie brüsten und spreizen sich immer noch, obwohl viele Menschen diese Schäbigkeit und Scheinheiligkeit inzwischen durchschaut haben. Die existenziellen Gefahren, die damit einhergehen, haben bisher nur Wenige erkannt. [Quelle: hintergrund.de / Wolfgang Bittner]  JWD  ..weiterlesen
 

25.06.2014 17:40
Fracking: Husch, husch und … die Russen sind schuld
Sigmar Gabriel hat es eilig. Er will mal eben und so schnell wie möglich diese ganze Sache mit dem Fracking klarmachen. Der Zeitpunkt ist gut, denn ein Großteil der Menschen hat derzeit alle Hände voll zu tun, muss den WM-Spielplan zu studieren, Grillleckereien einzukaufen, Getränke kaltstellen und sich die Nächte um die Ohren hauen, um der Fußball Weltmeisterschaft zu folgen. Man könnte auch sagen: Alle Jahre wieder. Die Tatsache, das Gabriel jedoch die Gefahren des Frackings derart ausblendet, zeigt einmal mehr, dass dem Mann nicht mehr zu helfen ist. [Quelle: spiegelfechter.com]  JWD  ..weiterlesen
 

25.06.2014 16:00
Inszenierte Zerstörung und politische Zersplitterung des Iraks:
Die USA sponsern die Schaffung eines islamistischen Kalifats
-
Prof. Michel Chossudovsky hält die ISIS-Rebellen für eine Hilfstruppe der US-Geheimdienste, die den Irak in drei Teilstaaten zerschlagen soll. - Der Chor der westlichen Medien beschreibt den sich entwickelnden Konflikt im Irak als einen "Bürgerkrieg" zwischen der Terroristengruppe Islamic State of Iraq and al-Sham* und den Streitkräften der Al-Maliki-Regierung. Die Auseinandersetzung wird als "Konfessionskrieg" zwischen radikalen Sunniten und Schiiten beschrieben, wobei nicht untersucht wird, "wer hinter den verschiedenen Lagern steckt". [Quelle: luftpost-kl.de]  JWD  ..weiterlesen
 

25.06.2014 15:15
Ukraine: Wo ist das Geld, Herr Präsident?
Die westlichen Hilfen für die Ukraine verfehlen oft ihr offizielles Ziel. Das sagt der belgische Politik-Experte Luc Michel. Er erhebt schwere Vorwürfe gegen die ukrainischen Oligarchen und bescheinigt den USA die Absicht, Russland zu einem Militäreinsatz zu provozieren.  [Quelle: german.ruvr.ru]  JWD  ..weiterlesen
 

22.06.2014 15:05
Zusammenbruch der amerikanischen Hegemonie:
Russland hat die von den USA errichtete Weltordnung zerstört
- Der Generalsekretär der nordatlantischen Allianz, Anders Fogh Rasmussen, beschuldigte Russland, die internationale Ordnung untergraben zu haben. Der Generalsekretär der Nato weiß, wovon er spricht. Die Zeiten der amerikanischen Hegemonie gehen vorüber, und die mit der Ukraine zusammenhängenden Ereignisse sind ein weiterer Beweis dafür.  [Quelle: german.ruvr.ru]  JWD  ..weiterlesen
 

22.06.2014 12:30
Der Präsident der Ukraine war früher ein Agent des US-Außenministeriums
War der neu gewählte ukrainische Präsident Petro Poroschenko ein Agent des Außenministeriums der USA? - Ob er wohl noch für seine früheren Herren in Washington DC arbeitet?. Aus zwei in der WikiLeaks Public Library veröffentlichten US-Diplomaten-Depeschen geht hervor, dass Petro Poroschenko, der neu gewählte Präsident der Ukraine, ein Agent des US-Außenministeriums war. [Quelle: luftpost-kl.de]  JWD  ..weiterlesen
 

21.06.2014 00:00
Langfristig sind wir alle tot …
Einige Leser sind erstaunt, dass wir so schnell und so energisch die Piketty-Thesen ablehnen, ohne uns im Detail mit dem Buch auseinanderzusetzen. Man müsse doch, so wird argumentiert, wenigstens die empirischen Ergebnisse angemessen würdigen. Die Frage aber ist, was diese empirischen Ergebnisse überhaupt aussagen können. Pikettys Vorgehen kann nämlich aus methodischen Gründen niemals zu einem vernünftigen Ergebnis führen. [Quelle: flassbeck-economics.de]  JWD  ..weiterlesen
 

18.06.2014 12:00
Bundespräsident Gauck ruft erneut zum heiligen Krieg auf
Liebe Freunde, was haben wir bloß getan, um einen solchen "Dschihadisten" als Präsidenten zu bekommen? Der wie ein Irrer alle paar Monate dafür wirbt, dass sich Deutschland endlich wieder an Kriegen beteiligt. [Quelle: facebook.com / J.Todenhoefer]  JWD  ..weiterlesen
 

18.06.2014 02:35
BlackRock und Co.: Das globalisierte Finanzkapital
Nur ein gutes Drittel der Anteile an den Dax-Unternehmen wird von Inländern gehalten. Ein weiteres Drittel gehört Personen und vor allem Finanzkonzernen aus den USA und Großbritannien, während das letzte Drittel sich auf den Rest der Welt verteilt. Die Spinne im Netz der Beteiligungen an den Dax-Unternehmen ist dabei ein Unternehmen, dessen Name wohl nur Insidern bekannt ist – BlackRock. BlackRock ist an jedem Dax-Konzern beteiligt, an 80% der Dax-Konzerne sogar mit 5% und mehr, bei mehr als der Hälfte der Dax-Konzerne ist BlackRock sogar der größte Anteilseigner. [Quelle: nds.de / J. Berger]  JWD  ..weiterlesen
 

17.06.2014 12:05
Unterwanderung der Demokratie, verdeckte Finanzierung, TTIP, etc.
Im Interview mit KenFM informiert Dr.Werner Rügemer einmal mehr über höchst interessante Details bezüglich der subtilen Unterwanderung, in Form des indirekten Lobbyings, unserer sogenannten Demokratie. Unter anderem ist die Rede von durch Stiftungen, oder sonst wie verdeckt finanzierten Institutionen und sonstigem Blendwerk. JWD  ..weiterlesen
 

16.06.2014 17:25
War John F. Kennedy ein Verschwörungstheoretiker?
Wer regiert die Welt wirklich? - Die reichsten Familien auf dem Planeten Erde haben bei jedem großen Umsturz das Sagen, da sie sie auslösen. Ist an solchen Aussagen etwas dran, oder sind es spinnerte Verschwörungstheorien? Auf der Suche nach Informationen bin ich auf einen Text von einem Professor Dr. Mujahid Kamran gestoßen, den ich nachfolgend auszugsweise wiedergeben möchte. JWD  ..weiterlesen
 

16.06.2014 09:25
Merkel & Draghi: Duo Infernale
Bundeskanzlerin Merkel wird von den meisten Kommentatoren für ihre angebliche Bewältigung der Eurokrise gefeiert. EZB-Chef Draghi gilt inzwischen selbst bei linkeren keynesianischen Autoren als verantwortungsvoller Geldpolitiker. Beides ist falsch. Merkel und Draghi werden als europäisches Duo Infernale in die Geschichtsbücher eingehen. Merkels Austeritätsdiktatur und Draghis Geldschwemme zum Vorteil der Banken und Millionäre gehören zusammen. Sie sind für die europäische Bevölkerung eine Katastrophe. [Quelle: neues-deutschland.de / S. Wagenknecht]  JWD  ..weiterlesen
 

14.06.2014 02:55
Ein Lügensystem-Konzernmedium verbreitet Bullshit
Einfach erbärmlich, welchen Mist die Süddeutsche Zeitung in die Welt zusetzen im Stande ist. Übelste Propaganda gegen Putin mit der Behauptung, dieser würde massenweise im Internet die Kommentarbereiche der sozialen Netzwerke fluten lassen (ist doch ein Privileg der westlichen Geheimdienste bzw. der CIA). Auf die Idee, dass immer mehr Leser es satt haben Rund um die Uhr von den Massenmedien belogen zu werden und deshalb ihren Unmut in den Kommentarsträngen äußern, will man bei den professionellen Meinungs-Manipulierern offensichtlich nicht kommen.  JWD  ..weiterlesen
 

13.06.2014 13:55
Irak steckt in neuem Bürgerkrieg
Elf Jahre ist es her, da ist der irakische Präsident Saddam Hussein durch die USA gestürzt worden. Die letzten amerikanischen Truppen zogen 2011 ab. Was sich seitdem dort ereignet, hat in diesen Tagen eine neue Dimension der Gewalt erreicht. Im Norden Iraks rücken Truppen der ISIL oder auch ISIS genannt vor. Ihr Name ist Programm. Sie wollen einen islamischen Staat im Irak und in Syrien. Hendrik Polland im Interview mit Dr. Hans Krech, Geschäftsführer des wissenschaftlichen Forums für internationale Sicherheit an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

13.06.2014 11:15
Frank Schirrmacher überraschend gestorben:
Kein guter Tag für Deutschland, die Demokratie und überhaupt
- Der Mitherausgeber der FAZ, Frank Schirrmacher, ist gestern mit 54 Jahren völlig unerwartet, wohl in Folge eines Herzinfarktes verstorben. Er war in der etablierten Medienwelt einer der ganz Wenigen, möglicherweise der Einzige, der trotz exponierter Position das Denken nicht eingestellt hat und in den letzten Jahren massive Kapitalismuskritik übte.  JWD  ..weiterlesen
 

12.06.2014 09:40
Willkommen in der Wirklichkeit, lieber Herr Münchau
Wolfgang Münchau, Kolumnist bei Spiegel-Online und in der Financial Times, brauchte ein neues Buch, um zu erkennen, was seit langem für jeden offensichtlich ist, der keine neoklassischen Scheuklappen trägt. Das Buch („House of Debt“ von Atif Milan und Amir Sufi von den Universitäten Princeton und Chicago) handelt von der amerikanischen Hauspreiskrise und ihren Folgen und beschreibt, so einige Besprechungen, die ich angesehen habe, ... [Quelle: flassbeck-economics.de]  JWD  ..weiterlesen
 

11.06.2014 15:55
KenFM im Gespräch mit Willy Wimmer: Deutsche Außenpolitik nie weniger souverän
Nie war die deutsche Außenpolitik so wenig souverän wie in unseren Tagen. Deutschland wird von seinem großen Bruder konsequent abgehört und parallel dazu gezwungen, auf dem eigenen Kontinent gegen ureigene Interessen zu verstoßen. In etwa gegen ein entspanntes Verhältnis zum Nachbarn Russland. [Quelle: KenFM via Youtube]  JWD  ..weiterlesen
 

10.06.2014 23:20
Bilderbergertreffen 2014: Beschlüsse mit weit reichenden Konsequenzen
Haben Sie schon mal von der Bilderberger-Konferenz oder der Bilderbergergruppe gehört? - Die Bilderberg-Konferenz ist ein privates Treffen hochrangiger Vertreter aus Politik, Geheimdienstwesen, Hochfinanz, Weltwirtschaft, Adel, Militär und Medien. Bekannte Bilderberger sind unter anderem der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger, der Bankier David Rockefeller oder Prinzessin Beatrix der Niederlande. [kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

10.06.2014 22:30
Die EU ist nicht souverän und die USA lügen
Ausschnitte aus einem Interview des französischem TV-Senders Europe 1 und TF1 mit Präsident Wladimir Putin. Das Video ist mit deutschen Untertiteln versehen. JWD  ..weiterlesen
 

09.06.2014 00:00
USA wollen in Europa die Hütte anzünden
Der Sicherheitsexperte Christoph Hörstel* spricht in einem Interview mit Radio Iran Klartext und stellt fest, wie Grotesk sich die westlichen Machthabenden im Ukrainekonflikt verhalten und alle Werte über Bordwerfen, für die der Westen zu stehen vorgibt.  JWD  ..weiterlesen
 

08.06.2014 20:25
Ein Prophet in seinem Vaterlande
Der Exchef des Pentagons, Robert Gates, wurde zum Autor einer Sensation, genauer gesagt eines Buches. Noch genauer: einer Buchsensation. Und in der Tat: Es hat in der Heimat des Verfassers und auch über dessen Grenzen hinaus eine Furore ausgelöst. Zu sehr ist Gates von der Generallinie abgewichen, die bei aller viel gepriesenen amerikanischen Demokratie ein geheiligtes Ding ist. Und für Zweifel daran und umso mehr dafür, dass man sie mit Füßen tritt, gibt es Dresche. [Quelle: german.ruvr.ru]  JWD  ..weiterlesen
 

08.06.2014 19:55
Ukraine-Berichterstattung: Programmbeschwerde beim Rundfunkrat
„Ich hätte nie gedacht, dass so eine schrille Art der politischen Kommunikation 100 Jahre nach Ausbruch des 1. Weltkrieges möglich ist“ - Der 49-jährige Stefan Slaby ist Kommunikationswissenschaftler. Vor über fünfundzwanzig Jahren - von 1986-1989 – war er im Rahmen seiner Bundeswehr-Dienstzeit im Fernmeldezentrum des NATO-Hauptquartiers SHAPE in Mons/Belgien tätig. [Quelle: hintergrund.de]  JWD  ..weiterlesen
 

08.06.2014 12:10
"Frau Merkel, lösen Sie sich aus dem Schlepptau der US-Kriegspolitik"
Rede von Sahra Wagenknecht in der Debatte des Deutschen Bundestags am 04.06.2014 zur Regierungserklärung zur EU und zum G-7-Gipfel. [Quelle: Fraktion Die Linke via Youtube]  JWD  ..weiterlesen
 

05.06.2014 16:30
World War 3: Europa stellt bereits auf Kriegswirtschaft um
Wozu das alles? Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen, wenn Dinge gegen ihren ausdrücklichen Willen von den politischen Vertretern durchgesetzt werden. Dass diese Entscheidungen auch noch mit Milliardenkosten verbunden sind, macht die Sache umso mysteriöser. [Quelle: neopresse.com ]  JWD  ..weiterlesen
 

04.06.2014 16:40
Luftangriff auf Lugansk bestätigt
Die OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) hat anerkannt, dass das Gebäude der Gebietsverwaltung Lugansk am vergangenen Montag von der ukrainischen Luftwaffe aus der Luft angegriffen wurde. Das geht aus dem jüngsten Bericht der Organisation hervor. Die Webseite der OSZE (http://www.osce.org/) ist seit der Veröffentlichung nicht erreichbar.. [Quelle: neopresse.com ]  JWD  ..weiterlesen
 

04.06.2014 00:00
The Truthseeker - False Flag Attacken in der Ukraine
False Flag, Gladio und Psychopathen auf den Führungsebenen der westlichen Gesellschaft. Ein durchaus propagandistischer RT Beitrag, der mit Wahrheit zu bestechen weiß. [Quelle: Youtube ]  JWD  ..weiterlesen
 

03.06.2014 18:30
KenFM im Gespräch mit: Mohssen Massarrat
Prof. Dr. Mohssen Massarrat wurde im Iran geboren, und kam in den Sechziger Jahren nach Deutschland, um hier Bergbau zu studieren. Später arbeitete er als Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler unter anderem an der Universität Osnabrück. Massarrat wurde über seine Lehrtätigkeit hinaus in den Achtziger Jahren politisch aktiv. Ausschlaggebend war hier der NATO-Doppelbeschluss. Zudem ist Massarrat bis heute im Wissenschaftlichen Beirat von Attac Deutschland. [Quelle: kenfm.de]  JWD  ..weiterlesen
 

03.06.2014 00:00
Abgekartetes Spiel um die Ostukraine, Tote inklusive
Im Internet wurde in den letzten Tagen die Meldung verbreitet, die USA hätten den Regierenden in Kiew signalisiert, sie könne den Kampf gegen die Separatisten in der Ostukraine mit allen Mitteln führen, 2-3000 Tote seien hinnehmbar. Siehe Anlage. Ich kann diese Information nicht überprüfen. In den Hinweisen von Heute ist sie mit Recht nicht enthalten. Dennoch, vermutlich ist die Meldung tendenziell richtig. Der so genannte Westen betreibt ein abgekartetes Spiel, ... [Quelle: nds.de / Albrecht Müller]  JWD  ..weiterlesen
 

02.06.2014 12:20
Sven Giegold, die Grünen, Schulden und Schuld der Unwissenden
Sven Giegold, Europaparlamentarier der Grünen, hat am 31. 5. dem Deutschlandfunk ein Interview gegeben, in dem er beschreibt, wie es in Europa aus der Sicht der deutschen Grünen weiter gehen soll. Wenn man dieses Interview liest, weiß man, dass Europa keine Chance hat. Wenn sich eine Partei wie die Grünen so hasenfüßig aufführt und mit allen Mitteln versucht, das bisschen Ökonomie nicht zu lernen, das man braucht, um wirklich mitreden zu können, wie sollte man dann von konservativen Parteien eine geistige Wende erwarten? [Quelle: flassbeck-economics.de]  JWD  ..weiterlesen
 

31.05.2014 00:20
ARD und ZDF verlegen Abschuss eines syrischen Hubschraubers in die Ukraine?
Kämpfen syrische Islamisten auf Seiten der Separatisten in der Ostukraine? In der kruden Propagandawelt von ARD und ZDF würde das nicht weiter wundern. Golineh Atai und Bernhard Lichte fänden dafür sicherlich ganz überzeugende Erklärungen, in denen das Wort Putin garantiert nicht fehlen würde. [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

30.05.2014 03:25
„Russian Aggression Prevention Act 2014“ – Wer ist denn nun der wahre Aggressor?
Am 1. März diesen Jahres äußerte sich der deutsche Journalist und Filmautor Gerhard Wisnewski über die Rolle Russlands: „Mein Eindruck ist, dass sich Russland erstaunlich diplomatisch und defensiv verhält, ganz im Gegensatz zum Westen. [...] Die Frage ist immer, ob und wann dieser ganze vom Westen gesteuerte Konflikt, auf einen militärischen Konflikt überspringen wird! [Quelle: Medienkommentar kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

30.05.2014 00:35
Fracking is Friedhof
In der Ukraine geht es nicht um Menschenrechte. Wäre es so, würde der Westen keine Rechten in Kiew dulden. In der Ukraine geht es um Geopolitische Interessen und da ist jeder Partner recht(s). [kenfm.de] JWD  ..weiterlesen
 

29.05.2014 23:15
Karlspreis für Van Rompuy provoziert Gegendemonstration
An Christi Himmelfahrt wird in Aachen traditionell der Karlspreis verliehen. Die Ehrung ging heute an den Präsident des Europäischen Rates, Herman Van Rompuy. Die Menschen müssten sich in der Union zu Hause fühlen, sagte er in seiner Dankesrede. JWD  ..weiterlesen
 

29.05.2014 13:55
Unschuldige Zivilisten sterben in der Ostukraine
[..] Der neu gewählte ukrainische Präsident Petro Poroschenko, hatte vor seiner Wahl noch erklärt, der Dialog mit allen Parteien sei der einzige Weg zu bleibendem Frieden. Als erste Amtshandlung verstärkte er jedoch vorgestern den Einsatz der Armee gegen das eigene Volk. [Quelle: Medienkommentar kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

29.05.2014 12:25
Russlands Außenminister über US-Hilfe an Syriens Opposition besorgt
Moskau ist wegen Informationen über US-Hilfen an die syrische Opposition, darunter über die Ausbildung der Kämpfer und Lieferung von tragbaren Fla-Raketensystemen an sie besorgt. [Quelle: german.irib.ir]  JWD  ..weiterlesen
 

28.05.2014 11:25
Warum darf der Deutsche nicht erfahren, was in Libyen los ist?
In Libyen scheint einmal mehr das Chaos ausgebrochen. Irgendwer kämpft (oder putscht) da gegen irgendwen und der Bundesbürger erfährt eigentlich nur, dass Chaos herrscht. Doch ist es wirklich so? [Quelle: german.irib.ir]  JWD  ..weiterlesen
 

28.05.2014 00:05
Fairste Präsidentenwahlen in der Ukraine?
[..] Seit vergangenem Sonntag steht es nun fest: Der neue, vom ukrainischen Volk gewählte Präsident ist Poroschenko. „Es sei eine fantastische Wahl" gewesen, fasste es am Sonntag der Schweizer SP-Nationalrat Andreas Gross zusammen. Bereits im Vorfeld lies Gross am vergangenen Samstag im Schweizer Radio SRF 1 verlauten: „Diesmal werden die Ukrainer die freiesten und fairsten Präsidentenwahlen seit ihrer Unabhängigkeit 1991 erleben."  JWD  ..weiterlesen
 

27.05.2014 22:55
Geostrategische Interessen im Ukrainekonflikt
Jochen Scholz, Oberstleutnant a.D. der NATO-Luftwaffe erläutert die verschiedenen geostrategischen Interessen der Weltmächte beim aktuellen ukrainischen Bürgerkrieg.  Scholz machte kürzlich auf sich Aufmerksam, als er einen offenen Brief an den Präsidenten Russlands, Wladimir Putin schickte. Jochen Scholz war 12 Jahre in NATO-Gremien, 6 Jahre in NATO-Stäben, sowie 6 Jahre im Bundesministerium der Verteidigung tätig. JWD  ..weiterlesen
 

27.05.2014 18:00
Die Nato braucht den Kalten Krieg
Die Nato beabsichtigt, Truppen an den russischen Grenzen zu stationieren. Nach den Angaben der Zeitung „The Sunday Times“ werden derartige Pläne in der nächsten Woche ein Erörterungsgegenstand beim Verteidigungsministertreffen der Allianz sein. Im Nato-Hauptquartier erklärt man schon jetzt, die mit Moskau unterzeichnete „Grundakte über Zusammenarbeit“ habe ihre Kraft eingebüßt. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

27.05.2014 17:40
Europawahl: Seht die Zeichen an der Wand …
Verharmlosen – wie immer – ist die Parole der deutschen Kommentatoren zu einer insgesamt desaströsen Wahl für Europa. Die AfD überraschend stark, aber sonst ist die deutsche Welt scheinbar in Ordnung. Die Sozialdemokraten konnten mit dem Schenkelklopfen gar nicht aufhören ob ihrer 27 Prozent. Nur wer nicht die deutsche Alles-ist-gut-Brille auf hat, sieht, was eigentlich nicht zu übersehen ist: Das von der Euro-Krise und der (unter deutscher Führung durchgesetzten) Krisenpolitik schockierte Europa hat zurückgeschlagen. [Quelle: flassbeck-economics.de] JWD  ..weiterlesen
 

24.05.2014 14:00
Baschar al-Assad: Mit Veto im UN-Sicherheitsrat rettet Russland den ganzen Nahen Osten
Mit dem Blockieren der Syrien-Resolution im Weltsicherheitsrat hat Russland nicht nur Syrien, sondern auch den ganzen Nahen Osten gerettet und die globale Stabilität bewahrt, sagte der syrische Präsident Baschar al-Assad am Samstag bei einem Treffen mit dem russischen Vizepremier Dmitri Rogosin in Damaskus. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

23.05.2014 11:10
Wer schreit hat unrecht! Die Irrtümer des Frank-Walter Steinmeier
Die vierte Stufe der Komparation: unterirdisch, unterirdischer, am unterirdischsten, Frank-Walter Steinmeier. Die bertelsmann-gespringerten Systemmedien jubeln, nachdem Steinmeier in einer steingemeierten Schimpftirade populistisch versucht hat ordentlich Dreck auf die neuen Friedensbewegten zu werfen. Sowie sich jeder Lügner vor dem Vorwurf der Lüge echauffiert, so konnte es Steinmeier nicht ertragen lauthals als Kriegstreiber betitelt zu werden und bläst heiße Luft ins Mikrofon. JWD  ..weiterlesen
 

22.05.2014 22:30
Militaristischer Humbug
Der US-Publizist Paul Craig Roberts wirft den Politikern vor, mit der Glorifizierung im Krieg getöteter Soldaten nur die Geschäfte der Kriegsgewinnler kaschieren zu wollen. - Wussten Sie, dass 85 bis 90 Prozent der Kriegsopfer am Kampf unbeteiligte Zivilisten sind? Dieses Ergebnis hat ein aus neun Forschern bestehendes Team in der im Juni 2014 erscheinenden Nummer des American Journal of Public Health (.hier) veröffentlicht. [Quelle: Luftpost-KL] JWD  ..weiterlesen
 

21.05.2014 20:20
Gleichgeschaltete und ferngesteuerte Mainstream- Medien
Die Verlogenheit bei der Berichterstattung aus der Ukraine ist kaum noch steigerungsfähig. "Die Propagandaschau" weist auf dreiste Lügen und Verdrehungen in den gestrigen Nachrichten von ARD und ZDF hin. JWD  ..weiterlesen
 

20.05.2014 21:20
In Hohenfels hat das Manöver "Combined Resolve II" begonnen
Auf dem bayrischen Truppenübungsplatz Hohenfels findet ein Großmanöver der US Army statt, an dem Truppen aus 13 Staaten teilnehmen – auch aus Litauen, Bulgarien, Rumänien und Georgien, das nicht der NATO angehört. [Quelle: Luftpost-KL] JWD  ..weiterlesen
 

20.05.2014 15:30
Aktion: TTIP-Werbung der Bertelsmann-Stiftung stoppen
Die Bertelsmann-Stiftung wirbt massiv für ein Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU (TTIP). Zugleich ist der Bertelsmann-Konzern selbst möglicher Nutznießer des TTIP und unterstützt Lobbygruppen, die sich für das Freihandelsabkommen einsetzen. Die Stiftung verletzt damit ihren eigenen Grundsatz, nicht zu Handlungs- und Geschäftsfeldern des Bertelsmann-Konzerns zu arbeiten. [Quelle: lobbycontrol.de] JWD  ..weiterlesen
 

20.05.2014 12:45
Von ARD & Co. übersehen?
US-Parlament fordert Kontrolle der US-Kriegsführung
- Während unsere Medien ausführlich, aber wenig ausgewogen über den Bürgerkrieg in der Ukraine berichten, schweigen sie zu Initiativen für den Frieden: Im “Authorization Review and Determination Act” fordert Barbara Lee die Aufhebung der Militärgewalt-Ermächtigung AUFM, der sie 2001 als einzige Abgeordnete nicht zustimmte. Die Kriegführung der USA soll wieder parlamentarisch kontrolliert werden. [Quelle: nds.de / Daniela Lobmueh] JWD  ..weiterlesen
 

20.05.2014 09:50
Die Ukraine und die Oligarchen: vorwärts, zum entwickelten Feudalismus?
Dezentralisierung der Macht, Sonderstatus für Donbass und Verbleib der Region im ukrainischen Staatsverband: diese Worte bekommt man in der letzten Zeit oft zu hören – dennoch nehmen sie sich komisch aus, wenn ein ukrainischer Oligarch sie im Munde führt. Einer der reichsten Menschen im Lande, Rinat Achmetow, hat seine Botschaft auf YouTube gestellt. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

20.05.2014 00:00
Massenmorde in Odessa gehen auf's Konto der Kiewer Putschregierung des Westens
Immer mehr Details werden bekannt und beweisen, dass das Massaker in Odessa, bei dem über hundert unbewaffnete Zivilisten bestialisch ermordet wurden, von der illegalen Maidanregierung angestiftet worden war. Die westlichen Systemmedien, verschweigen, vertuschen und lügen mit einem unglaublichem Zynismus. Die offensichtlich geisteskranke, blutrünstig ständig Brutalität fordernde, dabei vom Westen gestützte Präsidentschaftskandidatin Timoschenko, bedankt sich bei der ausführenden Verbrecherbande für deren Gräueltaten. JWD  ..weiterlesen
 

19.05.2014 16:45
Die Linken mit den Urheber-Rechten
Angst. Sie haben Angst. Alle. - Vor allem die sogenannten Linken. Angst vor der vorherrschenden Meinung in der eigenen Gruppe. Diese Angst herrscht tatsächlich. Sie hat jegliche persönliche Meinungsfreiheit erstickt. Kadergehorsam geht über persönliche Erfahrung. Das schlauste ist es, nachdem die Köpfe einer Gruppe die Meinungshoheit erobert haben, alles zu vermeiden, was dazu führen könnte sich ein eigenes Bild zu machen. [Quelle: kenfm.de] JWD  ..weiterlesen
 

15.05.2014 00:45
Die Gewinner der Ukraine-Krise
Neben den Rüstungskonzernen zählt eine weitere Branche zu den Gewinnern des vom Westen angefeuerten neuen Ost-West-Konflikts. Den großen Ölkonzernen war es stets ein Dorn im Auge, dass Europa einen großen Teil seiner Energie aus Russland importiert. Gestern [06.05.2014] einigten sich die Energieminister der G7-Staaten in Rom auf einen gemeinsamen Maßnahmenplan, um die Abhängigkeit von russischem Erdgas mittel- bis langfristig zu reduzieren. [Quelle: nds.de / Jens Berger] JWD  ..weiterlesen
 

13.05.2014 16:25
Mahnwache Berlin 12.05.2014
Vor acht Wochen hat Lars Mährholz die erste Montags-Mahnwache am Brandenburger Tor organisiert. Hundert Menschen standen an seiner Seite. Zwischenzeitlich gibt bereits in 60 Städten Mahnwachen diesem Vorbild folgend. Der Wunsch nach Frieden, nach ehrlichen Presseberichten und einem humanen Wirtschaftssystem sind die tragenden Säulen dieser Bewegung, die, wie könnte es anders sein, dem kriegshetzenden, neoliberalen Establishment garnicht ins Bild passt. JWD  ..weiterlesen
 

13.05.2014 13:35
Der tote Willy Brandt kann sich nicht mehr gegen Springer wehren,
aber Gabriel und Bahr hätten das an seiner Statt tun können
- Der Springer-Konzern versucht, Willy Brandt zu vereinnahmen. „Axel Springer ehrt Willy Brandt mit einer Gedenktafel“, heißt es in einer Pressemitteilung der Axel Springer SE. Siehe Anhang. Wer erlebt hat, wie die Bild-Zeitung, Die Welt und andere Organe des Springer-Konzerns gegen Willy Brandt und die damalige SPD gehetzt haben, dem wird speiübel bei der Lektüre dieser Meldung... [Quelle: nds.de / Albrecht Müller]  JWD  ..weiterlesen
 

13.05.2014 11:15
„Und der Arme sagte bleich: Wär ich nicht arm, wärst Du nicht reich!“
Heute erscheint mit „Wem gehört Deutschland? Die wahren Machthaber und das Märchen vom Volksvermögen“ Jens Bergers zweites Buch im Westend Verlag. Der NachDenkSeiten-Redakteur bringt darin Licht ins Dunkel der Debatte um „das Vermögen“ der Deutschen, Armut und Reichtum sowie Verteilungsgerechtigkeit. Interviews zum Buch sind mittlerweile beim SR2 und bei Deutschlandradio [Audio - mp3] nachzuhören. Für die NachDenkSeiten sprach Jens Wernicke zum Veröffentlichungsstart mit Jens Berger über das Buch und die Vermögensverteilung in Deutschland. [Quelle: nds.de / Jens Berger]  JWD  ..weiterlesen
 

12.05.2014 23:45
Nach überwältigender Mehrheit beim Volksentscheid erklären sich
Donezk und Lugansk Unabhängig und wollen sich zusammenschließen
-
Wie die 'Stimme Russlands' meldet, beabsichtigt die Führung der „Volksrepublik Donezk“, mit dem Gebiet Lugansk Vereinigungsgespräche zu führen. Der Ko-Vorsitzende der selbsternannten Republik, Denis Puschilin habe dies mitgeteilt. JWD  ..weiterlesen
 

12.05.2014 00:10
Der Angriff auf Mariupol in den deutschen Staatsmedien
Am Freitag, dem 9.5.2014, ausgerechnet am Jahrestag des Sieges über den Nazi-Faschismus, schickt die Junta in Kiew Panzer und Soldaten der sogenannten Nationalgarde in die abtrünnige Stadt Mariupol. Dort kommt es beim Vormarsch in die Stadt und dem Beschuss eines Verwaltungsgebäudes und einer Polizeistation zu mehreren Toten und vielen Verletzten – darunter ein Journalist von ruptly.tv, der einen Bauchschuss erleidet. [Quelle: Propagandaschau] JWD  ..weiterlesen
 

11.05.2014 19:15
Weckruf für Europa - Vortrag Dr. Eva Maria Barki
Angesichts der ernsten Lage in der Ukraine fand in den Räumen des Wiener Akademikerbundes ein Vortrag der Rechtsanwältin Dr. Eva Maria Barki statt. Dabei wurden die Bestrebungen der EU, USA und Russland und die Berichterstattung der westlichen Medien kritisch in Augenschein genommen. [Quelle: klagemauer.tv] JWD  ..weiterlesen
 

11.05.2014 18:45
Überwältigende Wahlbeteiligung in Donezk!
FAZ-Korrespondent: Auf den meisten Stimmzetteln steht „Ja“:
Donezk(FAZ/IRIB) - Ungeachtet anhaltender Angriffe der ukrainischen Armee und Drohungen des Westens stimmen hunderttausende Bewohner der Ostukraine seit heute Morgen über eine eine Abspaltung der Region vom Rest des Landes ab. „Die Wahlbeteiligung ist nicht nur hoch, sondern überwältigend“, sagte am Sonntag der Wahlleiter der „Volksrepublik Donezk“, Roman Ljagin. Aus der angrenzenden „Volksrepublik Lugansk“ hieß es, bis zum Nachmittag hätten sich bereits mehr als zwei Drittel der Wahlberechtigten am Referendum beteiligt. [Quelle: german.irib.ir] JWD  ..weiterlesen
 

11.05.2014 12:35
Sevim Dagdelen (Die Linke): Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus!
Berlin - Die Hauptschuld an der Eskalation tragen die Bundesregierung, EU und NATO! Gegen das mediale Trommelfeuer der herrschenden Medien, um eine Eskalation gegen Russland zu befördern! Wir wollen keine NATO-Erweiterung! Wir wollen die NATO verdammt nochmal auflösen und Deutschland soll sofort aus den militärischen Strukturen der NATO austreten! Wir finden den Tabubruch der Bundesregierung, eine Regierung an der Faschisten beteiligt sind zu unterstützen, unerträglich!. [Quelle: antikrieg.tv] JWD  ..weiterlesen
 

09.05.2014 12:45
Parteiübergreifender Aufruf für den Frieden in Europa
Politiker aus SPD, Grünen und Linken sowie Wissenschaftler und Gewerkschafter haben sich mit einem »Aufruf für den Frieden in Europa« sowie einem Fünf-Punkte-Plan für eine Lösung des Konflikts in der Ukraine zu Wort gemeldet. Der parteiübergreifend unterstützte Appell fordert »alle verantwortlich Beteiligten in Politik und Militär auf, die verbalen und realen Eskalationen unverzüglich einzustellen und konkrete Schritte einzuleiten, zu einem gemeinsamen und friedlichen Interessenausgleich im Ukraine-Konflikt zu gelangen«. [Quelle: frieden-in-europa.eu] JWD  ..weiterlesen
 

08.05.2014 23:15
ARD und ZDF: Gefangene der eigenen Propaganda
Für die berlintreuen Propagandasender ARD und ZDF muss es ein Schock gewesen sein, als Vladimir Putin die Separatisten in der Süd- und Ostukraine bat, das für den 11.5. geplante Referendum doch bitte zu verschieben. Zum einen mühen sich die Schwätzer seit Monaten, Putin für jede Eskalation der Lage verantwortlich zu machen: In der Desinformationswelt der Staatsmedien ist es, als ob es Russland gewesen wäre, das in Kiew mit Gewalt einen Putsch gegen eine demokratisch gewählte Regierung inszeniert hat. [Quelle: Propagandaschau] JWD  ..weiterlesen
 

07.05.2014 03:15
Kiewer Machthaber treiben zum Bürgerkrieg:
Dutzende Demonstranten verbrennen in Odessa
-
Die Ukraine steuert nach einer weiteren Offensive der Kiewer Putsch-Regierung immer weiter in Richtung Bürgerkrieg. In der Nacht starben in Odessa über 30 Menschen, als ein von flüchtenden Aktivisten besetztes Gewerkschaftsgebäude in Flammen aufging.  Zuvor waren Einheiten der Armee und der Nationalgarde auf Befehl der Kiewer Behörden zum dritten Mal gegen Stellungen der sogenannten Donezker Volksmiliz in Slawjansk vorgegangen. Bewohner der Stadt stellten sich den Angreifern in den Weg. [Quelle: compact-magazin]  JWD  ..weiterlesen
 

06.05.2014 21:25
Warum hat Washington Putin im Fadenkreuz?
Der US-Autor Mike Whitney fragt, was Washington eigentlich mit seiner beispiellosen Hetzkampagne gegen Putin und Russland erreichen will? - Washington will Moskau wirtschaftlich schwächen; durch die Reduzierung seiner Einnahmen aus den Gasverkäufen soll Russland die Fähigkeit genommen werden, sich selbst und seine Interessen zu verteidigen. Die USA wollen die wirtschaftliche Vereinigung Europas mit Asien verhindern. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

06.05.2014 11:45
Einig gegen Recht und Freiheit, für Rockefeller gegen Russland
In der Ukraine ist zwischenzeitlich ein zumindest bürgerkriegsähnlicher Zustand entstanden, der vom Westen provoziert und herbeigeführt  worden ist. Um was geht es eigentlich bei diesem Konflikt, in dem auch verbohrte, rechtsradikale Banden zum Zuge kommen und im Kampf um Gas und Öl für das Rockefeller-Imperium instrumentalisiert worden sind. JWD  ..weiterlesen
 

04.05.2014 22:25
„Liz Wahl: Live-Kündigung war inszeniert“
[..] bemerkenswerte Tatsachen im Zusammenhang mit dem Rücktritt Liz Wahls. Anfang März kündigte die Reporterin Liz Wahl vor laufender Kamera ihren Job beim russischen Fernsehsender RT. Sie warf dem Sender Propaganda für Putins Politik sowie Zensur vor. In sämtlichen westlichen Mainstreammedien wurde dieser Auftritt als mutiger Akt bejubelt. [Quelle: klagemauer-tv] JWD  ..weiterlesen
 

03.05.2014 16:15
Eskalation in Odessa: „Führung in Kiew hat Blut an den Händen“
Nach den jüngsten Zusammenstößen im ukrainischen Odessa steigt die Opferzahl weiter. Der Kreml erhebt schwere Vorwürfe gegen die Führung in Kiew und bezeichnet Europas Reaktion als empörend und zynisch. Der ukrainische Geheimdienst wittert indes russische Spezialkräfte hinter den Unruhen. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

02.05.2014 21:00
ARD-Desinformation zur Ukraine:
Beschwerde beim NDR-Rundfunkrat
- Im Vorfeld der Reise unserer Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel nach Washington könnte der Unterschied zum Gastgeber in Washington deutlicher nicht sein. Das war schon einmal anders, und dies für eine lange Zeit. Man muss mit der aktuellen Politik der Bundesregierung auf keinem Feld einverstanden sein. Aber sie macht deutlich, dass ihr der Weg der Kooperation deutlich lieber ist als die seit langer Zeit aufbrausende Konfrontationspolitik der USA und derjenigen in Europa, die dann bei Fuß stehen, wenn es wieder einen Krieg anzuzetteln gilt. [Quelle: propagandaschau.wordpress.com] JWD  ..weiterlesen
 

02.05.2014 16:40
Sind die USA überhaupt noch friedensfähig?
Angela Merkels Besuch bei einem fremd gewordenen Freund
- Im Vorfeld der Reise unserer Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel nach Washington könnte der Unterschied zum Gastgeber in Washington deutlicher nicht sein. Das war schon einmal anders, und dies für eine lange Zeit. Man muss mit der aktuellen Politik der Bundesregierung auf keinem Feld einverstanden sein. Aber sie macht deutlich, dass ihr der Weg der Kooperation deutlich lieber ist als die seit langer Zeit aufbrausende Konfrontationspolitik der USA und derjenigen in Europa, die dann bei Fuß stehen, wenn es wieder einen Krieg anzuzetteln gilt.. [Quelle: cashkurs.com] JWD  ..weiterlesen
 

02.05.2014 12:30
Mit US-Milliarden gegen Selbstbestimmung und Föderalismus
Ukraine - Die Panzer der ukrainischen Putschregierung mit ausländischen Söldnern rollen gegen das eigene, für Föderalismus und Demokratie kämpfende Volk. Offensichtlich ist es der USA und der Nato ein weiteres mal gelungen, einen Bürgerkrieg zu entfachen. Dazu wurden rechtsradikale Mörderbanden, ausländische Söldner und wie es aussieht private US-Truppen von Blackwater und Greystone angeheuert. So jedenfalls die nüchterne Bestandsaufnahme dessen, was sich aktuell in der Ukraine abzuspielen scheint. Es geht um Erdöl, es geht um Gas, es geht um Exxon, um Shell bzw. um die Interessen der dahinter steckenden Dynastiasten Rockefeller, niederländisches Königshaus & Co.. JWD  ..weiterlesen
 

29.04.2014 17:00
Montags-Mahnwache für den Frieden
"Wenn man das richtige sagt, ist man nie sicher vor falschem Beifall". Mit diesem Zitat von Exkanzler Gerhart Schröder betitelt Ken Jebsen seine heutige Klarstellung in Sachen massenmedialer Hetzpropaganda gegen die neuen Montagsdemonstrationen und den Verleumdungen auch ihm gegenüber. Die Ausführungen sind sehr informativ und werfen einmal mehr, ein Schlaglicht auf die miserable journalistische Arbeit unserer gleichgeschalteten Systemmedien. JWD  ..weiterlesen
 

28.04.2014 00:00
Neue deutsche Machtpolitik - Ukraine als Testfall
Über ein Jahr bastelten 50 Mitglieder des außen- und sicherheitspolitischen Establishments an dem Papier “Neue Macht – Neue Verantwortung”, das im September 2013 von der “Stiftung Wissenschaft und Politik” und dem “German Marshall Fund” veröffentlicht wurde. Es gab den Kurs für die neue deutsche Außen- und Sicherheitspolitik vor, der seither zielstrebig beschritten wird: Deutschland müsse seine bisher scheinbar an den Tag gelegte “Kultur (militärischer) Zurückhaltung” ad acta legen und bei der Durchsetzung seiner Interessen künftig offensiver zu Werke gehen, so der darin vertretene Tenor." [Quelle: imi-online.de] JWD  ..weiterlesen
 

26.04.2014 00:00
MONTAGSDEMO - Jetzt erst recht!
Ein Film von Frank Höfer & Jan Gaertigt
- "Wir haben eine Idee. Eine Idee von Frieden, Einigkeit und Freiheit. Darum stehen wir auf der Straße und bekunden unsere Solidarität mit jedem Menschen, jeder politischen Richtung, jeder Kultur jeder Religion und jeder Weltanschauung, die für Frieden und Freiheit steht." [Quelle: Youtube.de] JWD  ..weiterlesen
 

25.04.2014 21:35
Jetzt sollen auch US-Bodentruppen nach Polen und Estland
entsandt werden, hat die New York Times berichtet
-
Die USA und die NATO wollen ihre militärische Präsenz in Osteuropa zu Lande, zu Wasser und in der Luft verstärken (Von John Vandiver STARS AND STRIPES, 19.04.14). [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

25.04.2014 18:05
Populismus: Die Irrtümer der Linken
Um einen politischen Gegner erfolgreich zu bekämpfen, muss man ihn richtig verstehen. Dabei müssen auch liebgewordene Feindbilder aktualisiert werden. [Quelle: ipg-journal.de] JWD  ..weiterlesen
 

25.04.2014 10:35
Gutachten: Armuts-Quote in Deutschland erreicht Höchststand
Vom wachsenden Wohlstand profitiert auch in Deutschland nur eine Minderheit. Noch nie hat es so viele Erwerbstätige gegeben, aber auch noch nie so viele Teilzeitbeschäftigungen. Die Passivität der Politik sei erschreckend, so ein Gutachten des Wohlfahrts-Verbandes. [Quelle: der-paritaetische.de] JWD  ..weiterlesen
 

24.04.2014 03:05
EU Abgeordneter - Die Krim, alles Lüge!
EU-Parlamentarier aus Österreich Ewald Stadler erzählt über seine Eindrücke als Wahlbeobachter beim Krim-Referendum in Jalta, wo er zusammen mit anderen internationalen Kollegen am 16 März 2014 die Situation am Ort auf der Krim und den Vorgang des Referendums selbst persönlich mitverfolgt hat. Ausschnitte. [Quelle: Youtube] JWD  ..weiterlesen
 

24.04.2014 00:00
Diplomatie von Provokateuren: Wie ist Russland zu isolieren?
Die USA steuern die Handlungen der Kiewer Führung und machen daraus kein Hehl, meint Sergej Lawrow. Der russische Außenminister weist darauf hin, dass der Besuch des CIA-Chefs in Kiew dem Militäreinsatz gegen die südöstliche Ukraine vorausgegangen war. Nach der Ankunft des Vize-Präsidenten Joe Biden ist der Militäreinsatz erneut in eine „akute Phase“ getreten. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD ..weiterlesen
 

23.04.2014 17:50
Montagsdemo: Vorsicht Friedensgefahr!!
ARD und ZDF – und mit ihnen alle großen Medienkonzerne – haben die gestrigen Demos totgeschwiegen. Sie berichteten obligatorisch und in dürren Beiträgen über die Ostermärsche und wieder einmal ausgiebigst über den Boston-Marathon – als ob der für Deutschland auch nur die geringste Bedeutung hätte. Die gestrigen Demos aber in Berlin, Hamburg, Frankfurt und anderen Städten schweigen sie tot. Allein dieses dröhnende Totschweigen ist ein weiterer Beweis für Gleichschaltung, Lügen und Manipulation deutscher Medien. [Quelle: propagandaschau.wordpress.com] JWD  ..weiterlesen
 

22.04.2014 00:00
Obamas Spiel: Soll Putin in eine Falle gelockt werden?
Der US-Autor Mike Whitney untersucht die eigentlichen Gründe für den von den USA mit Hilfe ukrainischer Faschisten inszenierten Putsch in Kiew. - "Russland ... wird jetzt als Zentrum der weltweiten 'Auflehnung' gegen die globale Zwangsherrschaft der USA und der EU angesehen. Seine generell auf friedlichen Ausgleich angelegte Politik ... steht in diametralem Gegensatz zu den brutalen und destabilisierenden Methoden der USA und die EU. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

21.04.2014 11:25
Bundespräsident Gauck: Eine Tournee der Zwietracht durch Osteuropa!
Der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck will persönlich die Feierlichkeiten zum 25. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer leiten. Im Zusammenhang mit diesem Ereignis, mit dem man gewöhnlich das Ende der militärpolitischen Spaltung Europas verbindet, will der deutsche Staatschef vier osteuropäische Staaten besuchen. Diese Tournee startet am 4. Juni in Warschau. Bis zum November will Joachim Gauck Budapest, Bratislava und Prag besuchen. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

20.04.2014 21:45
Ost-Ukraine fordert Taten aus Kiew!
Unmittelbar nach dem Zustandekommens des Rahmenplans zur Lösung der Ukraine-Krise in Genf am 17.04.2014 erwartet die USA nun erste Erfolge von Russland, damit diese ihren Einfluss auf die Ost-Ukraine wahrnehmen und zur Deeskalation ihren Beitrag leisten. [Quelle: klagemauer.tv] JWD  ..weiterlesen
 

19.04.2014 14:15
Ukraine: False-Flag Propaganda über antisemitische Flugblätter
Die deutschen Medien haben sich im Propagandakrieg gerade erst mit der grotesken Geschichte eines selbsternannten “russischen Oberstleutnants” blamiert (der Mann ist mittlerweile offenbar enttarnt), da jagt auch schon der nächste Unsinn durch die Gazetten. [Quelle: propagandaschau] JWD  ..weiterlesen
 

19.04.2014 11:55
USA und Russland fordern sofortige Einhaltung der Ukraine-Vereinbarung
Washington/Moskau – Die Regierungen in den USA und Russland haben eine sofortige Umsetzung der Genfer Vereinbarung zur Ukraine angemahnt. [Quelle: german.irib.ir] JWD  ..weiterlesen
 

18.04.2014 21:55
Der Lernwiderstand der Eliten in einer großen Krise
Seit den 1970er-Jahren haben die Eliten in den Industrieländern in zunehmendem Maß die neoliberale Weltanschauung übernommen. Als Professoren oder Journalisten analysieren und kommentieren sie die wirtschaftliche Entwicklung auf Basis der neoliberalen "Navigationskarte", als Politiker formulieren sie Programme und beschließen Gesetze, welche die zentralen Forderungen des Neoliberalismus Schritt für Schritt umsetzen. Gleichzeitig geht das Wirtschaftswachstum von Jahrzehnt zu Jahrzehnt zurück, Arbeitslosigkeit sowie prekäre Beschäftigung und die Staatsverschuldung steigen immer mehr. [Quelle: Stephan Schulmeister] JWD  ..weiterlesen
 

17.04.2014 14:05
Ukraine-Berichte: „Kleine Betrüger“ beim ZDF
Noch hört man das Echo der letzten unterirdischen ZDF-Propagandaschau vom 26.03.2014, als sich Claus Kleber beim Interview mit Siemens-Chef Kaeser als "staatlicher Inquisitor*" aufspielte. Und schon dröhnt der nächste Paukenschlag zur Kriegshetze gegen Russland und allgemeinen Mobilmachung. Je intensiver man sich mit dieser traurigen Thematik auseinandersetzt, je deutlicher wird sichtbar, wie weit Anspruch und Wirklichkeit in unserer demokratisch, freiheitlichen Werteskala auseinanderklafft. JWD  ..weiterlesen
 

16.04.2014 23:40
Video von russischer Invasion war gefälscht
Russische Invasion: Video gefälscht – leider aufgeflogen
- Das Video scheint alle Vorwürfe gegen Russland und die russische Bewegung in der Ukraine zu belegen: Ein Mann, der sich als Oberstleutnant der russischen Armee ausgibt, spricht in Gorlowka vor Angehörigen der dortigen Polizei, kurz nachdem die Polizeistation von Selbstverteidigungskräften besetzt worden war. Außerdem erteilt der Mann in Tarn-Uniform Befehle und gibt bekannt, dass eine neue Polizeiführung eingesetzt worden sei. Was will man also noch mehr an Beweisen? [Quelle: contra-magazin.com] JWD  ..weiterlesen
 

16.04.2014 12:00
Besatzungen von Schützenpanzerwagen wechseln zu Volkswehr über
Die Besatzungen von sechs Schützenpanzerwagen, die von den ukrainischen Behörden nach Kramatorsk geschickt wurden, sind auf die Seite der Volkswehr übergewechselt, teilen Augenzeugen mit.. [Quelle: german.ruvr.ru] JWD  ..weiterlesen
 

16.04.2014 00:45
Russland-Bashing
Die anti-russische Ausrichtung in der Formierung der öffentlichen Meinung hat in Deutschland eine lange Tradition. Sie begann Ende des 19. Jahrhunderts, nachdem Bismarck gegangen worden war, „feierte“ einen Höhepunkt während des Ersten Weltkrieges und wurde nach der russischen Oktoberrevolution zusätzlich anti-kommunistisch aufgeladen. [Quellen: nds.de | das-blaettchen.de] JWD  ..weiterlesen
 

15.04.2014 02:15
Massenmediale Kriegshetze und Volksverdummung -
durch die US-gesteuerten Hauptmedien der BRD -
Es wird gelogen was das Zeug hält. Die von der Wallstreet (Rockefeller & Co) gegründete und seit dem von ihr kontrollierte CIA hält alle Fäden in der Hand. Die Wallstreet-CIA intrigiert und manipuliert nach belieben, mordet, betreibt oder zettelt Stellvertreterkriege mittels aller Gruppen an, die sie für ihre Zwecke rekrutieren kann. Demokratische Kontrolle findet de facto nicht statt. JWD  ..weiterlesen
 

14.04.2014 21:15
US-Wirtschaft boomt: Hochkonjunktur der Gefängnisindustrie
In den USA saßen 2012 knapp 2,5 Millionen Gefangene in Haftanstalten ein. Nach UNO-Angaben war das ein Viertel aller Gefangenen der Welt. Kein Staat steckt derzeit mehr seiner Bürger in den Knast, weder in absoluten Zahlen noch im Verhältnis zur Bevölkerung… [Quelle: Politik im Spiegel] JWD  ..weiterlesen
 

13.04.2014 13:00
Putschregierung startet Offensive gegen ostukrainische Demonstranten
Kiew - Sechs Wochen nach dem blutigen Umsturz der gewählten Regierung in Kiew eskaliert erneut die Gewalt der rechtsradikalen Mördertrupps. Jetzt geht es gegen die ostukrainischen Demonstranten, die sich der illegalen Regierung nicht beugen wollen. JWD  ..weiterlesen
 

12.04.2014 00:15
Das Märchen vom kranken Mann in Europa
Was ist dran an der gebetsmühlenartig immer wieder verkündeten Behauptung neoliberaler Apologeten, dank ihrer Sozialabbau-Reformen sei Deutschland vom "Kranken Mann Europas" zur Wirtschaftslokomotive geworden? Friederike Spiecker hat sich in ihrem gestern auf 'flassbeck-economics' veröffentlichtem Artikel damit auseinander gesetzt. Wie nicht anders zu erwarten, wurde einmal mehr offenkundig, wie Fakten verkehrt und der daraus resultierende Unsinn, mit Hilfe der einschlägigen Medien in die Köpfe der Menschen transferiert wird.  JWD  ..weiterlesen
 

12.04.2014 00:00
Merkel auf Showbesuch im Troika-Protektorat
"Bundeskanzlerin Angela Merkel benutzt das kaputtgekürzte Griechenland als Kulisse für ihren Europawahlkampf. Dazu wurden mit dem gestrigen Verkauf fünfjähriger griechischer Staatsanleihen aufwendig potemkinsche Dörfer aufgebaut, die weder den geschundenen Griechen noch den europäischen Steuerzahlern ein Stück Erleichterung bringen", kommentiert Sahra Wagenknecht den Besuch der Bundeskanzlerin in Griechenland. [Quelle: sahra-wagenknecht.de]  JWD  ..weiterlesen
 

11.04.2014 12:00
Karlheinz Deschner: Ein Juwel der Aufklärung
HAßFURT - Karlheinz Deschner ist tot. Der “größte Kirchenkritiker aller Zeiten” (Dieter Birnbacher) starb am vergangenen Dienstag im Alter von 89 Jahren in seiner Heimatstadt Haßfurt. Ein Nachruf von Michael Schmidt-Salomon. [Quelle: hpd.de] JWD  ..weiterlesen
 

11.04.2014 00:00
Amerikas globale Vorherrschaft in Gefahr
[..], nur wenn man gewisse Hintergründe und Zusammenhänge kennt, ist man in der Lage, politische Geschehnisse einzuordnen und zu verstehen. So möchten wir heute erneut einen Blick auf die geopolitischen Hintergründe der Ukraine-Krise werfen. Gestern berichteten wir bereits über einen Brief Deutscher Intellektueller, die in der staatlichen und ökonomischen Erstarkung Russlands den wahren Grund der westlichen Aggressionen sehen. [Quelle: klagemauer.tv via Youtube] JWD  ..weiterlesen
 

08.04.2014 19:25
Ukraine - Die Rückkehr des Faschismus in Europa (2014)
Wenn in Deutschland Faschisten auf die Straße gehen sind es meistens wenige hundert Demonstranten! Wenn in der Ukraine Faschisten auf die Straße gehen sind es bis zu 15.000! Diese Bevölkerungsgruppen wurden von der EU, USA und ganz besonders von Deutschland ganz gezielt organisiert und finanziert um in der Ukraine die demokratisch legitimierte Regierung zu stürzen! [Quelle: N23 via Youtube] JWD  ..weiterlesen
 

08.04.2014 18:40
Angriffskrieg gegen Syrien wird als Bürgerkrieg getarnt
Europarat Straßburg - Was uns in der Ukraine von den Medien und der Politik als friedliche Demonstranten verkauft wurde, waren am Ende der Aufstände nur noch faschistische Terroristen! Das gleiche Spiel auf einem anderen Level läuft seit mehreren Jahren in Syrien! Nur das die Medien uns die Terroristen dort immer noch als Aufständische, Freiheitskämpfer oder Rebellen verkaufen! [Quelle: N23 via Youtube] JWD  ..weiterlesen
 

08.04.2014 00:00
Neue Macht - Falscher Weg
Eine Studie für die neue deutsche Außenpolitik trägt die Handschrift der US-Neokonservativen
- Seit der Münchener Sicherheitskonferenz Ende Januar 2014 wissen wir es. Deutschland soll „die Kultur der Zurückhaltung“ endlich überwinden und die USA bei der Verteidigung „der freien und friedlichen Weltordnung“ nicht allein lassen, sondern stärker als bisher „Verantwortung“ übernehmen, notfalls auch mit militärischer Gewalt. [Quelle: german.irib.ir / Mohssen Massarrat]  JWD  ..weiterlesen
 

07.04.2014 00:00
Informationsfreiheitsgesetz ade?
Bürgerrechte in 53 Sekunden ausgehebelt
- In gerade einmal 53 Sekunden hat der Bundestag am 14. Juni vergangenen Jahres um 0:25 Uhr ein Auskunftsrecht für Bürger und Journalisten ausgehebelt. Die Nacht- und Nebelaktion war derart gut getarnt, dass ein dreiviertel Jahr lang niemandem aufgefallen war, unter welchen Umständen das Informationsfreiheitsgesetz quasi außer Kraft gesetzt wurde. [Quelle: Klagemauer TV]  JWD  ..weiterlesen
 

06.04.2014 03:25
Zum Himmel stinkende Propaganda der INSM –
Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos liefert dazu den Mist
- Gezielt zum Tag der ersten Lesung der von der Bundesregierung vorgelegten Rentenreformen, also der „abschlagfreien Rente mit 63 nach 45 Beitragsjahren“, der Erhöhung der Rente für Mütter deren Kinder vor 1992 geboren wurden und der Verbesserung bei der Erwerbsminderungsrente meldet sich die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) mal wieder mit einer „Studie“ zu Wort: Das Rentenpaket und der Mindestlohn untergraben die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands, so lautet die Alarmmeldung. [Quelle: nds.de / Wolfgang Lieb] JWD  ..weiterlesen
 

05.04.2014 18:35
Ken Jebsen im Gespräch mit Willy Wimmer
Die westliche Staatengemeinschaft fordert weitere Sanktionen gegen Wladimir Putin und das von ihm geführte Russland. Grundsätzlich führen Sanktionen immer zur Vertiefung des Grabens zwischen den Konfliktparteien. Sie treffen eher die Zivilbevölkerung denn die politische Kaste, und tragen in der Regel zur Eskalation eines Konfliktes bei. Zählt man aktuell eins und eins zusammen, muss man davon ausgehen, dass der von der NATO geführte Westen auf eine Zuspitzung der Lage hinarbeitet. [Quelle: KenFM]JWD  ..weiterlesen
 

02.04.2014 16:05
Die Lügen der Bundesrepublik (70 Jahre nur belogen)
Ist unsere Presse fremdgesteuert? Wer regiert eigentlich den Reichstag wirklich? Was läuft hinter den Kulissen? Könnte es sein das man uns nur die halbe Wahrheit erzählt? Wie souverän sind wir wirklich? Die Medien lügen und vertuschen was wir nicht wissen sollen. Denn die Politik ist nicht das für das sie sich ausgibt.. [Quelle: n23.tv] JWD  ..weiterlesen
 

02.04.2014 15:05
Was ist in der Ukraine wirklich los?
Was uns die Medien als einen revolutionären Kampf des Volkes für Freiheit, Frieden und Demokratie verkauft haben hat nicht im Kleinsten was mit diesen Begriffen zu tun! Wie immer verschweigen, vertuschen und verdrehen die großen Medien die Fakten! Erst mit der Zeit dringt die Wahrheit Stück für Stück ans Licht bis selbst der Mainstream sie nicht mehr leugnen kann. [Quelle: n23.tv] JWD  ..weiterlesen
 

02.04.2014 11:15
Als Merkel und Obama meinen Cousin ermordeten
Wöchentlich sterben in Afghanistan unschuldige Menschen durch Drohnen-Beschuss. Selten wird darüber berichtet, noch seltener wird deutlich, um wen es sich bei den Opfern handeln. Wenn, dann ist in Medien oft nur von »Taliban-Kämpfern« oder »Aufständischen« die Rede. Einer von ihnen ist ein Verwandter von mir. [Quelle: spiegelfechter.com] JWD  ..weiterlesen
 

02.04.2014 01:45
Wachstum in der Marktwirtschaft – notwendige Bedingung und Sackgasse zugleich?
Vortrag von Diplom-Volkswirtin Friederike Spiecker im Rahmen der Vortragsreihe „Wachstum Wohin? Eine kritische Sicht auf das Wirtschaftswachstum". Die Veranstaltung fand am 24.03.2014 im Wissensturm in Linz statt. JWD  ..weiterlesen
 

01.04.2014 22:45
Fabriken der Desinformation in North Carolina, London und Israel
Der Publizist Peter Scholl-Latour verweist in einem Interview mit der Berliner Tageszeitung auf ein noch größeres Problem als NSA. Es gibt offensichtlich eine massive Beeinflussung westlicher Leitmedien durch organisierte, zentral gesteuerte Meinungsmanipulation. JWD  ..weiterlesen
 

01.04.2014 13:25
N23 - Nachrichten vom 29.03.2014
Aktuelle Meldungen: USA bereiteten Umsturz in der Ukraine 20 Jahre lang vor! Auch Sardinien will ein Internet-Referendum zur Unabhängigkeit von Italien! Mafia unterstützt italienische Regierung? Ehemalige Staatsanwältin der Ukraine wird wegen Hochverrats gesucht! Die Nacht der langen Messer in der Ukraine! Polen beruft Reservisten ein! Rechtsextreme demonstrieren vor Parlament in Kiew! Obama rechtfertigte Irak-Invasion in Brüssel! [Quelle: n23 via Youtube] JWD  ..weiterlesen
 

31.03.2014 22:55
Prominente Stimmen zur Ukrainekrise - NIE WIEDER KRIEG
Erhard Eppler, früherer Entwicklungshilfeminister und bis 1992 Mitglied der SPD-Grundwertekommission sieht die USA als Auslöser der Krim-Krise. Eppler kritisiert die EU wegen der bedingungslosen Unterstützung der halbseidenen Regierung in Kiew. JWD  ..weiterlesen
 

28.03.2014 19:00
Gelebte Demokratie - Krim kontra Kiew
Ken Jebsen, der Macher von KenFM, hat einen Kommentar zu dem Vorkommnissen auf der Krim als Videobotschaft veröffentlicht. Da sich die meisten Menschen in unserem Land eher wenig bis gar nicht mit der Geschichte der Krim auseinandergesetzt haben und andererseits die Berichterstattung in unseren Massenmedien alles andere als neutral und besonnen ist, sehe ich den Beitrag von Ken Jebsen zwar zugespitzt aber als durchaus informativ und deshalb hilfreich an. JWD  ..weiterlesen
 

27.03.2014 19:00
Verfassungsgericht zieht die Reißleine bei Staats-Propagandasender ZDF
Ob's hilft? Die Hoffnung stirbt zuletzt. - Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die Organisation des öffentlich-rechtlichen Rundfunks dem Gebot der Staatsferne genügen muss und der Staat den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zwar zu organisieren hat, aber gleichzeitig dafür Sorge tragen muss, dass eine Beeinflussung der Berichterstattung durch staatliche und staatsnahe politische Akteure wirksam verhindert wird (Urteil v. 25.03.2014, Az.: 1 BvF 1/11, 1 BvF 4/11). Das BVerfG stört sich u.a. an den sog. “Freundeskreisen” von Union und SPD, die sich informell vorab treffen, um bestimmte Entscheidungen vorzubesprechen.  JWD  ..weiterlesen
 

26.03.2014 01:15
Die Rente ist sicher -
Die Geschichte gebrochener Versprechen - Anstalt 11.03.2014 - Bananenrepublik. [Quelle: youtube.com] JWD  ..weiterlesen
 

26.03.2014 01:15
Julia Timoschenkos (Porno-)Milieu-Sprache?
Sie will "die verdammten russischen Hunde samt ihres Anführers kalt machen"
- Wer einmal aus dem Blechnapf fraß, bleibt offensichtlich fürs Leben gezeichnet. Die aus ärmlichen Verhältnissen stammenden Timoschenko kam nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion durch ihren Schwiegervater, einem hohen Parteifunktionär, zu einer profitablen Videothek. Pornofilmverleih war ein super Geschäft. Bald investierte sie gewinnbringend 100 000 Rubel in Aktien der russischen Waren- und Rohstoffbörse. Mit Lug und Trug wurde sie rasch Teil einer Clique milliardenschwerer Oligarchen.  JWD  ..weiterlesen
 

24.03.2014 18:15
Die Krim-Krise und die Rhetorik des Medienkartells
Wer sich über die Krim-Krise ein eigenes Bild machen will, der sollte nun selbst aktiv werden. Er sehe sich einmal das jüngst zurückliegende Weltgeschehen an: Wie entstanden die letzten Kriege im Irak oder in Libyen? Welche Rolle spielten die Medien dabei? Wer mitreden will, muss wissen, dass es in der jetzigen Phase zwischen Russland und dem Westen in erster Linie um Propaganda geht, um die gleichgeschaltete Rhetorik von Politikern und Journalisten. Und nicht etwa um so etwas wie Wahrheit. Aktuelles Beispiel: Die gestrige ZDF-Sendung von Maybrit Illner. [Quelle: german.ruvr.ru / Eva Herman]  JWD  ..weiterlesen
 

23.03.2014 00:00
KenFM im Gespräch mit Evelyn Hecht-Galinski über: Krim-Krise
Die Krise in der Ukraine bleibt unübersichtlich. Weitestgehend unbeachtet bleibt, dass an der neuen Landesregierung auch faschistoide Kräfte beteiligt sind, was unter anderem die Bewohner der Krim in Aufruhr versetzte und mit zum eindeutigen Ergebnis des Referendums vor einer Woche beitrug. [KenFM]  JWD  ..weiterlesen
 

22.03.2014 22:35
Israel lieferte der IAEA gefälschte Dokumente über Irans Atomprogramm
In seinem kürzlich erschienenen Buch "Die konstruierte Krise" (A Manufactured Crisis) setzt sich der amerikanische Journalist und Historiker Gareth Porter mit dem umstrittenen iranischen Atomprogramm auseinander. [german.irib.ir]  JWD  ..weiterlesen
 

22.03.2014 16:05
Die neue Konfrontation West-Ost. Wie geht es vermutlich weiter?
Gedanken zur Ukraine, zu Putins Rede vom Dienstag, zu unseren Medien, etc.
- Bis hierher und nicht weiter – das ist der Grundtenor der Rede des russischen Präsidenten vom 18. März. Putin erläutert und begründet, warum sich Russland betrogen fühlt. Bei uns im Westen reagiert man mit Sanktionen und wie schon zuvor mit scharfmacherischen Redensarten. [nachdenkseiten.de / Albrecht Müller]  JWD  ..weiterlesen
 

22.03.2014 11:30
Russland und die Wirtschaftssanktionen –
wie der Westen Russland arm und sich selbst reich rechnet
- Und wieder ist der Wunsch der Vater des Gedankens: In den Medien und in den Expertenzirkeln wird gemutmaßt, wie empfindlich Russland von westlichen Wirtschaftssanktionen getroffen werden könnte. Und natürlich, wie könnte es anders sein, ist die Mehrheit der Experten der Meinung, das Land werde hart getroffen, wenn es weniger westliche Güter und weniger westliches Kapital einführen könnte. [flassbeck-economics.de]  JWD  ..weiterlesen
 

19.03.2014 04:00
Mütterchen Russland lässt die Krimbewohner wieder unter den Rock schlüpfen
Die Verantwortlichen auf der Krim haben die Gunst der Stunde genutzt, um sich dem Zugriff der russlandfeindlichen Putschisten aus Kiew zu entziehen. Eindeutiger wie das Ergebnis des Referendums vom letzten Sonntag kann eine Willenbekundung durch die Bevölkerung kaum sein. Fast 100% der abgegebenen Stimmen zeugen von dem tiefen Wunsch, künftig wieder mit Russland verbunden sein zu wollen. Ob dieser Geschlossenheit sollte sich jeder zivilisierte Mensch mit den dortigen Einwohnern mitfreuen. JWD  ..weiterlesen
 

18.03.2014 20:35
Zu einer friedlichen Außenpolitik zurückkehren
Sahra Wagenknecht hat am Dienstag die Sanktionspolitik der EU und der USA gegenüber Russland scharf kritisiert. Sanktionen und militärische Drohgebärden würden beim Konflikt um die Krim nicht weiterhelfen. Sie forderte eine Rückkehr zu einer friedlichen Außenpolitik. [Linksfraktion] JWD  ..weiterlesen
 

18.03.2014 12:45
Die westlichen Politgangster suspendieren Russland aus ihrer G8-Bande
"Der Club der meist verschuldeten Länder dieser Erde, die G7. Kann natürlich auf Dauer nicht mit einem souveränen Land wie Russland, an einem Tisch sitzen. Das wäre so als würden 7 unmündige Kinder, mit einer gereiften Persönlichkeit, über ihre kindlichen Belange diskutieren", schreibt ein Leser der Stimme Russlands. Ja, - aber leider sind diese Kinder geisteskrank, skrupellos, von Geld- und Machtgier besessen, sowie bis unter die Zähne bewaffnet. JWD  ..weiterlesen
 

17.03.2014 09:45
Was Putin gesagt hat
Der bekannte US-Publizist Paul Craig Roberts lobt das staatsmännische Auftreten des russischen Präsident Wladimir Putin bei seiner Pressekonferenz zur Entwicklung in der Ukraine. [luftpost-kl.de]  JWD  ..weiterlesen
 

17.03.2014 09:45
Abschlussfeier der Winter-Paralympics 2014 in Sotschi
Überragende Spiele mit tollen Leistungen der Athleten - Die Winter-Paralympics in Sotschi setzen neue Maßstäbe! Volle Tribünen, ausgelassene Stimmung, fröhliche Gesichter: Statt der Leere auf den Rängen bei vielen bisherigen Paralympics haben sich die XI. Winter-Paralympics in Sotschi an den ersten Wettkampftagen als ein absoluter Publikums-Magnet erwiesen.  JWD  ..weiterlesen
 

17.03.2014 09:10
Krim-Referendum: Über 96 Prozent stimmen für Beitritt zu Russland
Beim Referendum über den Status der Krim haben 96,77 Prozent der Bewohner für die Wiedervereinigung mit Russland abgestimmt, teilte Leiter der Referendum-Kommission Michail Malyschew mit. [Quelle: Stimme Russlands]  JWD  ..weiterlesen
 

16.03.2014 16:15
Deutschland lieferte Teile für umstrittene Kampfdrohnen an USA
Berlin (greenpeace magazin/daserste.ndr.de) - US-Kampfdrohnen, die in Pakistan und Jemen für außergerichtliche Tötungen eingesetzt werden, enthalten deutsche Bauteile. Dies geht aus einer Anfrage an die Bundesregierung hervor. [Quelle: german.irib.ir]  JWD  ..weiterlesen
 

16.03.2014 13:55
Es geht um Krieg und Frieden und um die nicht enden wollende Kette von Manipulationen
Wir geben in Anlage 1 einen Essay von Peter Vonnahme, ehemals Richter am Bayer. Verwaltungsgerichtshof, zum Thema: „Ukraine – ein Musterfall von double standards und Totalausfall staatsmännischer Kunst“ wieder. Der Autor skizziert die selbstgerechte Heuchelei des Westens, die Völkerrechtsbrüche und die inakzeptable „Grenzüberschreitung“ durch den Westen – durch die USA und in ihrem Gefolge durch EU und Nato. – Sehr lesenswert. – [Quelle: nachdenkseiten.de / Albrecht Müller]  JWD  ..weiterlesen
 

16.03.2014 12:55
Chef der Beobachtermission: Abstimmung auf Krim verläuft aktiv ohne Verstöße
Die Abstimmung im Rahmen des Referendums auf der Krim über einen Anschluss an Russland verläuft aktiv, die Menschen sind zu den Wahllokalen lange vor deren Öffnung gekommen, es gibt keine Verstöße, teilte Chef der Beobachtermission des russischen Föderationsrates Waleri Rjasanski mit. [Quelle: Stimme Russlands]  JWD  ..weiterlesen
 

16.03.2014 00:20
Die Krise in der Ukraine - Wjatscheslaw Seewald und Manfred Petritsch (Freeman)
Wir wissen schon lange, das erste Opfer eines Krieges ist die Wahrheit und seit langer Zeit befinden wir uns in einem Informationskrieg. Jetzt wieder mit der Krise in der Ukraine wurde es uns vor den Augen geführt, daß es so ist. Die westlichen Politiker und Medien stellen die Tatsachen völlig auf den Kopf und informieren das Publikum komplett falsch. [seewald.ru]  JWD  ..weiterlesen
 

15.03.2014 14:45
Ukrainischer Geheimdienst-Chef packt aus: USA stehen hinter dem Putsch in Kiew
Der ukrainische Geheimdienst-Chef unter Janukowitsch Alexander Jakemenko erklärte im Interview für russischen TV-Sender "Rossija 1" am 12 März 2014, die gewaltsame Machtergreifung in Kiew durch oppositionelle Parteien und neonazistische Bewegungen wurde von den USA initiiert und finanziert. [youtube.com]  JWD  ..weiterlesen
 

14.03.2014 03:45
Der große Strippenzieher Brzezinski bestimmt im Hintergrund die Kriegsstrategie
Der US-Journalist Mike Whitney fragt, wer für den Einsatz der Scharfschützen in Kiew verantwortlich war, und untersucht, welche Rolle Zbigniew Brzezinskis Vision von der Weltherrschaft der USA bei der Krim-Krise spielt. [luftpost-kl.de]  JWD  ..weiterlesen
 

12.03.2014 09:45
Das Klitschko Komplott - Krawall K.O.mpleted.
Dass es in der Ukraine nicht um Demokratie geht, sondern um wirtschaftliche Interessen, weiß inzwischen jedes Kind. Erwachsene tun sich dann aber noch schwer mit dem, was man Fakten nennt. Dafür gibt es einen einfachen Grund... [KenFM]  JWD  ..weiterlesen
 

12.03.2014 01:25
Der Dritte Weltkrieg in Europa
Die NATO übernimmt, erobert ein Feld nach dem anderen. Egal ob weiß oder schwarz. Ein Land nach dem anderen und nähert sich der Russischen Föderation immer weiter. Wie gesagt, wie auf einem Schachbrett, wo man sich dem König nähert, um ihn zu besiegen, wobei man Bauern, Pferde, Türme usw. zuerst kaputt schlagen muss. Im NATO-Fall wären das die Länder rund um die Russische Föderation. [KenFM]  JWD  ..weiterlesen
 

11.03.2014 08:45
Ukraine: Dirk Müller zum Hintergrund der Unruhen
Ein sehr gutes Statement von Dirk Müller, der die Problematik sehr gut zusammenfasst. "Wir sind so blöd dass uns die Schweine beißen!" [cashkurs.com]  JWD  ..weiterlesen
 

10.03.2014 00:00
Krim-Behörden werfen Kiew Ausverkauf von Ukraine vor
Die stellvertretende Chefin der Krim-Regierung, Olga Kowitidi, hat die Bedingungen, die Kiew mit dem IWF zu unterzeichnen bereit ist, als Raubbedingungen bezeichnet. [Stimme Russlands]  JWD  ..weiterlesen
 

09.03.2014 11:45
Internationale Medienlinks
Um unserem medialen Einheitsbrei etwas zu entkommen, sollen auf dieser Seite Hyperlinks zu deutschsprachigen Nachrichtenseiten, möglichst aus dem Ausland, jenseits von Bertelsmann & Co. gesammelt werden.  JWD  ..weiterlesen
 

08.03.2014 22:25
Westliche Mächte unterstützen Putsch von Neonazis in der Ukraine
Dokumentation - Das folgende Dossier über die Hintergründe der Auseinandersetzungen in der Ukraine wurde vom Nachrichtenstab des Executive Intelligence Review zusammengestellt. Das englische Original finden Sie auf larouchepub.com. [Quelle: bueso.de] JWD  ..weiterlesen
 

08.03.2014 20:35
Deutsches "Staatsfernsehen" und der “Anti-EU-Maulkorb”
"Es ist eigentlich ein Skandal. Nur keiner spricht darüber. Oder keiner weiß es – nicht einmal das Gros deutscher Medienvertreter: Auch in Deutschland gibt es so etwas wie ein “Staatsfernsehen”. Vorschriften von ganz oben, wie eine Medienberichterstattung auszusehen hat. [Quelle: Stimme Russland]  JWD  ..weiterlesen
 

08.03.2014 11:45
EZB mit dem Latein am Ende
"Die EZB ist mit ihrem Latein am Ende", kommentiert Sahra Wagenknecht die Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB), den Leitzins unverändert bei 0,25 Prozent zu belassen. Die Erste Stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE weiter: "Eine sinnvolle Geldpolitik geht nur ohne Finanzcasino. Deflation auf den Gütermärkten, aber Inflation bei Energie und Lebensmitteln - das lässt sich nicht zinspolitisch bekämpfen. [Quelle: sahra-wagenknecht.de]  JWD  ..weiterlesen
 

08.03.2014 02:15
Was ARD und ZDF gestern in den Nachrichten vergessen hatten
Neonazis übelster Sorte!! - Auch bei den privaten Bertelsmann & Co-Sendern, die ich allerdings nie einschalte, wird man von diesen ukrainischen "Basisdemokraten" nichts gehört und gesehen haben. Solche kriminelle Banden wurden also aus der USA (ohne EU und Privaten) mit 5 000 000 000,- US-$ gesponsert. Spätangelsächsische Dekadenz?  JWD  ..weiterlesen
 

07.03.2014 23:35
Abgehört: Opposition verantwortlich für Todesschüsse auf Maidan
Neue Details kommen über die Kräfte ans Licht, auf die sich die imperialistischen Mächte stützten, um Janukowitsch zu vertreiben. Gestern veröffentlichten russische Medien den Inhalt einer telefonischen Unterredung zwischen der Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Catherine Ashton, und dem estnischen Außenminister Urmas Paet über die ukrainischen Proteste. Gegenüber dem französischen TV-Sender Euronews bestätigte Estlands Außenministerium die Authentizität des aufgezeichneten Telefonats. [Quelle: wsws.org] JWD  ..weiterlesen
 

07.03.2014 08:55
Die USA haben in der Ukraine ein von Neonazis dominiertes Regime installiert
Prof. Michel Chossudovsky weist nach, dass in der Ukraine mit US-Geldern ein von Neonazis durchsetztes Regime installiert wurde. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

06.03.2014 23:55
Pressekonferenz: Putin äußert sich zur Lage in der Ukraine
Die unzensierte Pressekonferenz von Präsident Putin zum Verhalten Russlands zu den Ereignissen in der Ukraine. Es ist Putins erste Pressekonferenz seit dem Putsch gegen die Regierung von Präsident Viktor Janukowitsch. Kurze Auszüge wurden gestern in den Nachrichten der öffentlich-rechtlichen Sendern gezeigt, natürlich sinnentstellt und propagandistisch kommentiert. Die einseitige Medienberichterstattung der Hauptmedien wird immer unerträglicher. JWD  ..weiterlesen
 

06.03.2014 02:05
Willy Wimmer (CDU) - USA wollen Europa in den Krieg ziehen [Iranisches Radio 28.2.14]
Willy Wimmer (CDU) - Von 1976 bis 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages. Von 1985 bis 1988 Vorsitzender der Arbeitsgruppe Verteidigungspolitik der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Stellvertretender Leiter der Delegation des Deutschen Bundestages bei der Parlamentarischen Versammlung der OSZE. [Quelle: Youtube] JWD  ..weiterlesen
 

05.03.2014 14:05
Ukraine: Das System frisst sich durch
Eigentlich ist es längst klar: Das westliche Kapital frisst sich durch die Ukraine. Es ist hungrig, weil das in seiner Natur liegt. Es will Expansion und Ausbeutung, es ist gierig nach mehr, riecht einen neuen Markt, der ausgeweidet werden muss, bis die Innereien leblos verstreut herumliegen. Daran ist nichts Schönes, nichts Edles, und mit herzensguter Demokratie und wahrer Menschenliebe hat das auch nichts zu tun. Das Kapital ist wieder einmal in ein Land einmarschiert.. [Quelle: spiegelfechter.de] JWD  ..weiterlesen
 

05.03.2014 12:35
Professor Bernd Lucke und die Europhobie (Teil1)
Ein Leser hat uns gebeten, uns einen langen Vortrag auf Youtube anzuhören und anzusehen, den der Wirtschaftsprofessor Bernd Lucke, Sprecher der Alternative für Deutschland, in Freiburg gehalten hat. Angekündigt wird eine wissenschaftliche Einschätzung („ein argumentativer Sachvortrag“), keine Wahlkampfrede. Das Ergebnis ist, um es vorweg zu sagen, schockierend:... [Quelle: flassbeck-economics.de] JWD  ..weiterlesen
 

04.03.2014 11:35
Russland gehört zu Europa
Jürgen Todenhöfer schreibt: "Eine engere Partnerschaft mit Russland wäre die sicherste aller denkbaren Friedensgarantien für Europa. Alle größenwahnsinnigen Herrscher, die das vergaßen - von Napoleon bis Hitler -, sind kläglich gescheitert. Es ist richtig: Russland gehört nicht zur EU, aber es gehört zu Europa." [Quelle: mmnews.de] JWD  ..weiterlesen
 

03.03.2014 13:05
Verschwörung der Medien aufgedeckt:
Ukraine/Kiew: Terroristische Aktionen friedlicher Demonstranten
- Nun ist es Zeit, die Lügen der Massenmedien aufzudecken und diese ins Bewusstsein der betrogenen Völker zu bringen: und die Lügen der Massenmedien wiegen schwer! Kiew: Die einseitige Berichterstattung der Mainstream-Medien über die Demonstrationen in der Ukraine, sorgt erneut für Zusendungen und Hilferufe an die Medien-Klagemauer. Wir zeigen eine exklusive Gegendarstellung der Medienpropaganda mit Liveaufnahmen aus der Ukraine. [Quelle: klagemauer.tv] JWD  ..weiterlesen
 

03.03.2014 13:05
Krim-Konflikt - Lehrstück der Realpolitik
Die Hektik, die sich nach der russischen Ankündigung einer Intervention in der Ukraine am Samstag auf allen diplomatischen Kanälen ausbreitete, war erwartbar. Für den politischen Beobachter ist lediglich die internationale Überraschung überraschend: Zu absehbar sind bei dem Machtspiel in der Ukraine Aktion und Reaktion, als dass irgendjemand über die Ereignisse erstaunt sein sollte.  [Quelle: derstandard.at]. JWD  ..weiterlesen
 

01.03.2014 01:55
Die Klitschko-E-Mails zeigen wie Klitschko für Geld sein Land an die NATO verriet
Während sich die Russen aus den internen Angelegenheiten der Ukraine heraushielten, und die USA Bargeld in die „Opposition“ pumpte, standen die NATO-Propagandisten hinter der Kiewer Maidan-Bühne monatelang Schlange, um das Kanonenfutter auf dem Platz besoffen zu reden: ... [Quelle: Hinter der Fichte]. JWD  ..weiterlesen
 

28.02.2014 12:45
Gewalt, Faschismus, Staatstreich: Was unsere Medien verschweigen
Ukraine - (DOKU) Die jüdischen Wurzeln einiger Revolutionäre, wie z.b. Timoschenko (Kapitelman), Klitschko (Oma geborene "Etinzon"), sowie ihrer Helfer, wie US Sekretärin Nuland (Nudelman) und weiterer Figuren scheinen sie nicht dabei zu stören, mit offen Rechtsradikalen wie Oleg Tjagnibok, Igor Miroshnichenko, sowie mit Parteien wie dem Rechten Sektor oder Svoboda gemeinsame Sache zu machen. [Quelle: ntv.ru]. JWD  ..weiterlesen
 

27.02.2014 20:45
Schämt Euch! Deutschland hat seine historisch dreckigen und
blutbeschmierten Hände aus der Ukraine herauszuhalten!
- Als Deutscher kann ich mich nur abgrundtief schämen, wenn ich sehe, wie in diesen Tagen mit einem Umsturz bzw. Staatsstreich in der Ukraine und damit mit einer Kampagne sympathisiert wird, die vom Kern her gegen Russland gerichtet ist. Dieser Staatsstreich konnte nur mit ausserordentlich brutalen, faschistischen Schlägertrupps exekutiert werden.. [Quelle: cooptv.wordpress.com]. JWD  ..weiterlesen
 

27.02.2014 10:25
Pentagonbudget: Sieg für US-Waffenkonzerne
US-Verteidigungsminister Chuck Hagel will Armee auf Tiefststand seit 1945 senken, hält aber an teuren Rüstungsaufträgen fest - Washington. Boeing, Lockheed Martin, Northrop Grumman und der Rest der US-Rüstungsindustrie dürfen aufatmen: Nach vier Jahren sinkender Ausgaben für die Beschaffung und Entwicklung neuer Waffensysteme will das Pentagon sein Streichkonzert beenden. [Quelle: diepresse.com]. JWD  ..weiterlesen
 

26.02.2014 19:25
Ukraine: USA organisierten den Staatsstreich - Democracy Now
Dann aber sollten sie USA sich aber auch hinstellen und sagen , . . "Das ist, was wir tun: . . Wir kommen um die bösen Jungs loszuwerden. Wir ermorden sie und wir stürzen sie" " Aber in Washington und in Brüssel lügen sie nur: Sie reden jetzt über Demokratie reden . Sie reden jetzt eben nicht über Demokratie reden, sie reden hier über einem Staatsstreich. [Quelle: antikrieg.tv]. JWD  ..weiterlesen
 

26.02.2014 00:05
Paul Craig Roberts - Adenauer-Stiftung bezahlt Demonstranten
Die Ukraine steht am Rande eines Bürgerkriegs. Verfeindete Demonstranten setzten Waffen gegeneinander ein. Ein ehemaliger Reagan-Vertrauter sagt, dass die Konrad Adenauer Stiftung die Janukowitsch-Gegner bezahle. Doch auch Washington soll Demonstranten auf der Gehaltsliste haben. [Quelle: deutsch-tuerkische-nachrichten.de]. JWD  ..weiterlesen
 

25.02.2014 11:00
Ukraine: ARD verharmlost die braune „Revolution“
Im Farbspektrum der CIA-Umstürze sind wir über Dunkel-Orange jetzt bei Braun angekommen. In der Ukraine wird geputscht. Die Menschen leben in Angst. Es regiert die Gewalt. Menschenwerden gejagt und verschwinden spurlos. Der braune Mob marschiert. Faschistische Bandera-Banden besetzten öffentliche Gebäude, Sender, Behörden, "Minister"-Posten. Nazi-Symbole allerorts. Unterbelichtete Heiopeis machen sich wichtig und pumpen sich zu Herrenmenschen auf. [Quelle: hinter-der-fichte.blogspot.de]. JWD   ..weiterlesen
 

24.02.2014 21:45
Ukrainischer Staatsputsch durch militante Faschisten?
In den Ukrainischen Nationalen Nachrichten (UNN) wird vergangenen Samstag gemeldet, "Präsident Janukowitsch spricht von einem Staatstreich und lehnt Rücktritt ab". JWD  ..weiterlesen
 

24.02.2014 16:00
Ein schlimmes Stück von einem Hoffnungsträger der Grünen
Gerade hört man Erstaunliches aus dem Auswärtigen Amt von Michael Roth (SPD). Dieser scheint doch tatsächlich erkannt zu haben, dass die Europäische Krise etwas mit dem "ausufernden Niedriglohnsektor" in Deutschland zu tun hat. Ob er dies seinem Chef, den selbsternannten wahren Arbeitgeberfreund, Außenminister Steinmeier, schon mitgeteilt hat, bleibt zu hoffen. Von einem solchen Erkenntnisprozess sind die Grünen offensichtlich noch meilenweit entfernt. Zumindest dann, wenn die jüngsten wirtschaftspolitischen Weisheiten ihres Euro-Politikers Sven Giegold parteipolitische Linie sein sollten. JWD   ..weiterlesen
 

22.02.2014 19:20
Mittel und Methoden der ARD im Medienkrieg gegen die Ukraine,
....und die Hirne der deutschen Pflicht-Konsumenten
- Sie führen das Volk hinter die Fichte: Konservative Politiker von schwarz bis grün, von NATO bis UNO. Dort müssen wir es wieder "abholen". Gebt diese Informationen hier weiter. Es gibt kein Copyright für die Wahrheit. [Quelle: hinter-der-fichte.blogspot.de] JWD  ..weiterlesen
 

21.02.2014 16:40
Reallöhne 2013 noch stärker gesunken als erwartet,
Nominallöhne extrem schwach mit schlimmen Folgen für den Euro
- Wir hatten schon am 19. Dezember darauf hingewiesen, dass das Statistische Bundesamt erwartet, dass für das gesamte Jahr 2013 die Reallöhne, gemessen am Reallohnindex des Amtes, fallen werden. Nun meldet das Amt, dass der Rückgang mit 0,2 Prozent etwas stärker war als zunächst (mit -0,1 Prozent) vermutet und damit übrigens genau so stark wie im Krisenjahr 2009. [Quelle: flassbeck-economics.de] JWD   ..weiterlesen
 

21.02.2014 10:15
Ende der Zurückhaltung? ARD Monitor
Wie die Politik auf mehr Militäreinsätze einstimmt
- Das Timing war wohl kein Zufall: Deutschland müsse sich „früher, entschiedener und substanzieller“ in der Welt einbringen, forderte Bundespräsident Gauck auf der Münchner Sicherheitskonferenz vor wenigen Tagen. Verteidigungsministerin von der Leyen sekundierte umgehend, „rumsitzen und abwarten“ sei keine Option. Und Außenminister Steinmeier mahnte, Deutschland sei zu groß, „um Weltpolitik nur von der Außenlinie zu kommentieren“. [Quelle: wdr.de]  JWD ..weiterlesen
 

20.02.2014 23:15
Obamas Bemühungen um ein besseres Verhältnis zu Russland sind in der Eiseskälte eines neuen Kalten Krieges erstarrt
Nachdem Obama mit dem Ausbau des US-Raketenabwehrschildes in Europa die russische Regierung zu Gegenmaßnahmen herausgefordert hat, macht er jetzt Putin für die Verschlechterung der Beziehungen zwischen den USA und Russland und für den von der US-Regierung provozierten neuen Kalten Krieg verantwortlich. Von Nicole Gaouette, Bloomberg News, STARS AND STRIPES, 15.02.14. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD ..weiterlesen
 

20.02.2014 20:25
Kiew: Polizist appelliert an Medien die Wahrheit zu berichten
Es gibt Soldaten, Offiziere und Angehörige von der Einheit "Berkut" die schwere Schusswunden haben. [Quelle: Youtube]  JWD  ..weiterlesen
 

20.02.2014 13:45
Giordano Bruno als Ketzer verbrannt
Jedes Jahr am 17. Februar gedenken wir Giordano Bruno, er wurde von der katholischen Kirche als Ketzer verurteilt und auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Nach ihm wurde die größte säkurale Stiftung in Deutschland benannt. [Quelle: richarddawkins.net]  JWD  ..weiterlesen
 

20.02.2014 04:30
Vom Abbau zum Wiederaufbau der Konfrontation in Europa
Die Toten von Kiew sind die Opfer dieses Wahnsinns.
- Auf der Basis einer dpa-Meldung hat meine Regionalzeitung, „Die Rheinpfalz“ am 18. Februar über das Treffen der ukrainischen Oppositionsführer Klitschko und Jazenjuk mit der Bundeskanzlerin berichtet. Da ist davon die Rede, die Ukraine brauche „eine europäische“ Perspektive, es wird von „proeuropäischer“ Opposition geschrieben. In anderen Texten wird wie selbstverständlich davon erzählt, der Konflikt in der Ukraine rühre daher, dass die Russen den Ukrainern nicht erlauben wollten, sich für Europa zu entscheiden. [Quelle: nds.de / A. Müller]  JWD   ..weiterlesen
 

18.02.2014 18:00
Die Europawahlen und die Heuchler
Wie sich die Zeiten ändern. War noch vor zwei Jahren kein Schimpfwort derb genug, um die anderen Europäer – vor allem die im Süden natürlich – abzuqualifizieren, so werden jetzt plötzlich alle ganz milde. Europa sei gut, hört man allenthalben, auch wenn nicht alle Probleme gelöst sind. Man warnt mit ernster Miene vor europakritischen Parteien. Und weil es so praktisch ist, wird die LINKE in den gleichen Sack wie die Europagegner von der AfD und anderen nationalistischen Parteien gesteckt, ... [Quelle: flassbeck-economics.de]  JWD  ..weiterlesen
 

18.02.2014 12:20
Der Fall Edathy – Nur eine Schmierenkomödie?
[..] Nach Aufdeckung der NSU-„Informations- und Ermittlungspannen“ kam es zu mehreren Rücktritten leitender Beamter der Staatsschutzorgane. Seither ist zu vermuten, dass eine Kumpanei zwischen so genannten Staats- und Verfassungsschützern und Rechtsextremisten bestanden hat und eventuell noch besteht. Edathy hatte sich als Vorsitzender des NSU-Untersuchungsausschusses in diesen Kreisen sehr unbeliebt gemacht. [Quellen: nds.de | hintergrund.de / Wolfgang Bittner]  JWD  ..weiterlesen
 

17.02.2014 13:10
Sigmar Gabriel und die Abenomics
Wir dokumentieren hier einen interessanten Text des japanischen Premierministers Shinzo Abe (in einer deutschen Übersetzung), in dem der Premierminister fast wörtlich im Jahre 2014 das sagt, was ich vor einigen Tagen aus einem meiner Texte aus dem Jahre 2000 zitiert hatte. [Quelle: flassbeck-econimics.de]  JWD  ..weiterlesen
 

17.02.2014 10:10
Jetzt tanzen die USA und Frankreich den Terror-Tango
Obama und Hollande haben eine neue unheilige Allianz zur Rückeroberung Afrikas gebildet, sagt der britische Journalist Finian Cunningham. [Quellen: luftpost-kl.de | presstv.ir]  JWD  ..weiterlesen
 

16.02.2014 00:00
Hamid Karzai: An der US-Präsenz in Afghanistan kann ich nichts Gutes finden!
Hamid Karzai, der Präsident Afghanistans, beklagt, dass er seit sieben Monaten nicht mehr mit Barack Obama geredet hat, und spricht von einem totalen Vertrauensverlust zwischen seinem Land und den USA. Von Harriet Alexander The Telegraph, 02.02.14. [Quelle: luftpost-kl.de]  JWD  ..weiterlesen
 

15.02.2014 16:55
Valentintag - R. Wagner - Warnung vor der schlechten Liebe!
Dieses Video mag uns zunächst lustig erscheinen, aber im Grunde es ist tragisch und ernst. [Quelle: de.richarddawkins.net]  JWD ..weiterlesen
 

15.02.2014 10:55
LINKE widerspricht weiter der Europapolitik für Banken und Millionäre
Rede von Sahra Wagenknecht in der Bundestagsdebatte am 13.02.2014 zum Jahreswirtschaftsbericht der Bundesregierung. [Quelle: Youtube]  JWD ..weiterlesen
 

13.02.2014 22:35
"Fuck the Bürger" a la Merkel
Die Deutschen leiden unter Persönlichkeits- und Wahrnehmungsstörungen! - Rund 90 Prozent lehnen Gen-Mais ab, aber rund 70 Prozent finden Merkels Arbeit, die den Bürgerwillen völlig verachtet, gut. Pelzig spitzt zu und bringt die Ungeheuerlichkeit merkelscher Politik auf den Punkt. Mehr Marionette der Hochfinanz geht nicht, Bürgerwille und Bürgerwohl unter ferner liefen.  JWD   ..weiterlesen
 

11.02.2014 17:35
Berichterstattung in den Medien
Wie häufig die Parteien und Politiker in den großen Onlinemedien genannt werden wird von "Medimess" gemessen. Es ist erschreckend wie eindeutig und einseitig die Präferenzen unserer Medienschaffenden sind. JWD  ..weiterlesen
 

11.02.2014 01:45
Die Wiederkehr des deutschen Militarismus
Die World Socialist Web Site hat einen lesenswerten Artikel über "Die Wiederkehr des deutschen Militarismus" veröffentlicht, den wir für unsere Leser unverändert nachdrucken. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

10.02.2014 17:20
Sotschi 2014 – Gegen politische Heuchelei
Im Zuge der Diskussion um die Olympischen Winterspiele in Sotschi wird von den Medien viel Kritik geübt. Diese ist nicht immer gerechtfertigt, findet der Sportwissenschaftler Helmut Digel. Bereits im Vorfeld der Olympischen Winterspiele gibt es viel Kritik am Austragungsort. [Quelle: DeutscherOlypischerSportbund] JWD  ..weiterlesen
 

09.02.2014 16:25
Wo war eigentlich Stalin?
Ihrem Ideal zufolge dienen die Olympischen Spiele der Völkerverständigung. Kriege und Konflikte sollten während des „Olympischen Friedens“ pausieren. Was das ZDF vom Olympischen Frieden hält, konnten Millionen Zuschauer während der Eröffnungsfeier der Spiele in Sotschi verfolgen. Nichts. Stattdessen „glänzten“ Anne Gellinek und Wolf-Dieter Poschmann mit mal mehr, mal weniger kaschierter Hetze gegen das Gastgeberland. [Quelle: nds.de / Jens Berger] JWD  ..weiterlesen
 

09.02.2014 14:15
Volksverhetzung - Wie das Hetz- u. Lügenblatt Leser verblödet
Das als Blöd-Zeitung bekannte, weit verbreitete deutsche Hetz- und Lügenblatt macht seinem Ruf mal wieder alle Ehre. Die Griechen seien reicher als die Deutschen, wird millionenfach anhand einer alten, längst ad absurdum geführten Erhebung der EZB verbreitet. JWD  ..weiterlesen
 

07.02.2014 16:15
Rentendebatte erneut auf dem denkbar niedrigsten Niveau
Nun sind sie alle wieder reflexartig aus ihren Löchern gekommen, aufgescheucht von dem Versuch der großen Koalition, wenigstens ein klein wenig zu korrigieren, was in den letzten fünfzehn Jahren systematisch kaputt geschlagen wurde: die gesetzliche Rente. Und sie blasen sich auf wie dereinst, als die Rot-Grüne Koalition ihnen genügend Schussfeld gegeben hatte, um eine der wichtigsten Errungenschaften der sozialen Marktwirtschaft zu zerlegen, nur damit dubiose private Versicherungsangebote verkauft werden konnten. [Quelle: flassbeck-economics.de]. JWD  ..weiterlesen
 

06.02.2014 13:05
Vorsorgebetrug = Vorsorgeberatung?
Die Suchmaschine Google macht da jedenfalls keinen Unterschied. Auf den Suchbegriff "Vorsorgebetrug" erschienen heute ausschließlich Treffer zu "Vorsorgeberatung" [..hier]. So ganz falsch ist es allerdings nicht. Zu diesem Schluss kommt man spätestens dann, wenn man die Infos auf der Webseite ' vorsorgeluege.de ' gelesen hat. JWD  ..weiterlesen
 

03.02.2014 14:45
Verantwortung sagen und Krieg meinen - Gauck predigt gegen Drückebergerei
Aus der einstigen Wehrkundebegegnung ist heute die MSC (Munich Security Conference) geworden. Geführt von transatlantischen Netzwerkern, die meist im Dienste der Wallstreet stehen, veranstaltet die MSC gemeinnützige GmbH Tagungen von internationalen Sicherheitspolitikern, Militärs und Rüstungsindustriellen, um gemeinsame Strategien zu entwickeln. Nationalstaaten und deren demokratisch gewählte Regierungen können so von dieser Last weitgehend befreit werden.  JWD  ..weiterlesen
 

01.02.2014 19:15
Ukraine: Der Qualitätsjournalismus versagt
Der Großteil der deutschen Medienlandschaft berichtet seit Ende November nahezu unverändert oberflächlich und erschreckend einseitig über die Lage in der Ukraine. [Quelle: nds.de] JWD  ..weiterlesen
 

01.02.2014 12:45
Sag mir, wo der “Change” ist
US-Präsident Barack Obama kündigt bei seiner Rede an die Nation für 2014 ein Jahr des Handelns an. Aber durchsetzen kann er wohl höchstens sachte Korrekturen. Obama kündigte an, dass er verstärkt von Rechtsverordnungen Gebrauch machen will, um unabhängig vom republikanisch dominierten Repräsentantenhaus agieren zu können. Die meisten Aktionen, die der US-Präsident ankündigt, bewegen sich im innen- und sozialpolitischen Bereich. [Quellen: TAZ | Bericht zur Lage der Nation] JWD  ..weiterlesen
 

01.02.2014 00:35
Inside Wikipedia - Angriff der PR-Industrie
Klassische Lexika? Werden nicht mehr gedruckt. Online-Ausgaben der Verlage? Werden eingestellt. Der Grund: Egal ob Jung oder Alt – alle nutzen Wikipedia. Das weltweit größte und freie Online-Lexikon ist für viele längst zur wichtigsten Informationsquelle geworden – auch weil es kostenlos ist. Das haben auch Unternehmen und PR-Agenturen erkannt. [Quelle: wdr.de] JWD  ..weiterlesen
 

31.01.2014 00:00
„Die SPD hat beim AfD-Politiker Henkel abgeschrieben“
Der SPD-Vorsitzende und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel will Europa vor der Linken schützen. Ich hoffe, Europa bleibt die Verteidigung durch Gabriel erspart. Denn wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde. [Quelle: handelsblatt.com / S. Wagenknecht] JWD  ..weiterlesen
 

30.01.2014 14:50
Troika-Watch gestartet
Nichtregierungsorganisationen wie das Corporate Europe Observatory und Netzwerke Sozialer Bewegungen wie Attac und die 15M-Bewegung haben am Dienstag das Internetportal »Troika-Watch« gestartet. Die internationale Beobachtungsstelle will zukünftig über die Auswirkungen der von der Troika-Politik betroffenen Länder berichten. JWD  ..weiterlesen
 

30.01.2014 13:55
»Wir befinden uns im Klassenkampf«
Der Völkerrechtler Andreas Fischer-Lescano hat im Auftrag des Europäischen Gewerkschaftsbundes und der österreichischen Gewerkschaften ein Gutachten über die menschenrechtlichen Auswirkungen der Maßnahmen der Troika erstellt. Mit ihm sprach Simon Poelchau über die Verantwortung der EU-Institutionen, die Nöte der Europäer und Euroskeptiker. [Quelle: neues-deutschland.de] JWD  ..weiterlesen
 

30.01.2014 01:10
Fünf Gründe dafür, dass auch die jüngste Story über syrische Kriegsverbrechen wieder nicht wahr sein könnte
Aus fünf guten Gründen sind Zweifel am Wahrheitsgehalt des Reports über die Folterung und Ermordung von Gefangenen durch Agenten der Assad-Regierung angebracht. [Quelle: luftpost-kl]  JWD  ..weiterlesen
 

29.01.2014 19:00
Die Manipulation des Monats - Atypische Beschäftigung drängt normale Arbeitsverhältnisse nicht zurück?
Wie die Bertelsmann Stiftung mit Hilfe des „Instituts zur Zukunft der Arbeit“ (IZA) die Öffentlichkeit mal wieder über die Auswirkungen der Agenda-„Reformen“ an der Nase herumführen und die Leitmedien willige Erfüllungsgehilfen sind. [Quelle: nachdenkseiten.de / W. Lieb] JWD  ..weiterlesen
 

29.01.2014 11:20
Land unter Kontrolle - Die Geschichte der Überwachung der BRD
Die Bundesrepublik ist ein überwachtes Land, das beweist der NSA-Skandal. Und es war nie anders. "Kulturzeit extra: Land unter Kontrolle" blickt auf die bundesdeutsche Geschichte der Überwachung von ihren Anfängen bis heute. [Quelle: http: 3sat.de] JWD  ..weiterlesen
 

29.01.2014 00:00
Deutschland: phänomenaler Boom???
Deutschlands heimlicher Boom titelt SPON und in Bezug auf die BIP-Prognose des Manager Magazins von +2,8% für 2014 werden Zweifel an der offiziellen Statistik geschürt, diese soll das Wirtschaftswachstum unterzeichnen, die Bundesregierung deshalb im Blindflug navigieren und Deutschland in Wirklichkeit einen heimlichen Boom erleben?  [Quelle: querschuesse..de] JWD  ..weiterlesen
 

28.01.2014 22:50
Demografische Desinformation
Statistik, als eine der Staatswissenschaften, ist mit Zahlen, Säulen, Tannenbaum- und Pyramidenformen permanent präsent und erhebt Anspruch auf Präzision und Glaubwürdigkeit. Insbesondere der demografische Wandel als bedrohliche Voraussage unserer Zukunft hat inzwischen das Image einer unumstößlichen Tatsache. Politiker, Medien, Bürger, selbst unsere Intellektuellen glauben daran. [Quelle: taz.de] JWD  ..weiterlesen
 

27.01.2014 22:30
Sahra Wagenknecht, Neues Deutschland:
Europa und die Liebe

Gastkolume für Neues Deutschland in der Reihe »Der Krisenstab« - Sahra Wagenknecht über Kritik an der Linkspartei, Steuertourismus und die CSU: »Ja oder Nein zu Europa?« schallt es durch Talkshows und den Blätterwald. Die LINKE solle sich endlich bekennen. Man möchte mit dem einstigen Bundespräsidenten Gustav Heinemann antworten, der auf die Frage, ob er ein Patriot sei, entgegnete: »Ach was, ich liebe keine Staaten, ich liebe meine Frau; fertig!« [Quelle: linksfraktion.de] JWD  ..weiterlesen
 

27.01.2014 18:20
Leserfrage an Sahra Wagenknecht:
Was für ein Europa wollen Sie, Frau Wagenknecht?

Im Tagesspiegel-Interview "Die EU ist ein Hebel zur Zerstörung der Demokratie" hat die Vize-Vorsitzende der Linken die Europäische Union heftig kritisiert. Jetzt antwortet Wagenknecht unserem Leser, was sich aus ihrer Sicht ändern muss - und warum sie trotzdem für mehr Europa ist. [Quelle: tagesspiegel.de] JWD  ..weiterlesen
 

27.01.2014 17:20
Schäuble über Inflation – er weiß wirklich nicht, was er sagt
Es kommt ja nicht häufig vor, dass wir EU-Kommissar Olli Rehn loben, weil der in der Vergangenheit vor allem durch viele unbedachte Äußerungen und eine stramm neoliberale Haltung aufgefallen ist. Jetzt in Davos, so berichten es die Medien, hat Rehn aber etwas Vernünftiges gesagt, nämlich, dass eine längere Phase niedriger Inflation die nötige Wiederherstellung des wirtschaftlichen Gleichgewichts in der Eurozone erschwere.. [Quelle: flassbeck-economics.de] JWD  ..weiterlesen
 

27.01.2014 01:40
Warum gibt die Obama-Administration nicht zu,
dass die in Fukushima freigesetzte Radioaktivität auch US-Bürger verstrahlt?

Warum versucht die US-Regierung die von Fukushima ausgehende und auch an der Westküste der USA ständig zunehmende Radioaktivität herunterzuspielen? Von Chris Carrington, Global Research, 21.01.14. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

26.01.2014 23:30
Coel Hellier - Kann der Papst die UN-Untersuchungen zum Kindesmissbrauch blockieren?
Das UN-Komitee für die Rechte des Kindes hat dem Vatikan „die Hölle heiß gemacht“, bezüglich des Berichts der systematischen Aufdeckung sexuellen Missbrauchs durch seine Priester. Bei Anhörungen diese Woche in Genua wurden ranghohe Mitglieder des Vatikans erstmals in der Öffentlichkeit mit dem fortlaufenden Skandal konfrontiert. [Quelle: richarddawkins.net] JWD  ..weiterlesen
 

26.01.2014 12:45
Der Wiener Weg – aktiv für die Menschen
„The world might want to look to Vienna, Austria to solve all of its problems“, schrieb die Huffington Post am 23. Oktober 2012 anlässlich der Veröffentlichung einer Studie der Vereinten Nationen, in der Wien zur prosperierendsten Stadt der Welt ernannt wurde. Zum vierten Mal in Folge ist Wien laut Mercer die lebenswerteste Stadt der Welt, und eine neue Untersuchung der australischen Agentur 2thinknow kommt zu dem Ergebnis, dass Wien die innovativste Stadt Europas ist und weltweit in diesem Ranking Platz drei belegt. [Quellen: nds.de | Renate Brauner] JWD  ..weiterlesen
 

24.01.2014 19:45
„Haltet den Dieb“ – eine primitive Masche im Kampf gegen Sahra Wagenknecht und alles Linke
Gegen das Verhalten von Markus Lanz und Joerges in der Sendung des ZDF vom 16. Januar gab es massiven Widerspruch. Wie bekannt, ist die Petition gegen Lanz sehr erfolgreich. Jetzt sind es rund 170.000 Unterzeichner. Bitte unterschreiben Sie dort, wenn Sie den Vorstoß richtig finden. Offenbar tut der Widerspruch gegen das ZDF, gegen Lanz und gegen Jörges weh. Letzterer greift jetzt mit einem Video Sahra Wagenknecht und die Linke insgesamt („shitstorm“) an – so primitiv wie in der Sendung des ZDF und nach der Methode „Haltet den Dieb“. Hier ein Einordnungsversuch der Vorgänge. [Quelle: nds.de / Albrecht Müller] JWD  ..weiterlesen
 

22.01.2014 14:25
Owen Jones - Prolls. Die Dämonisierung der Arbeiterklasse
Rezension - Darin beschreibt der britische Historiker und Journalist den Untergang der britischen Arbeiterklasse als politisches Projekt Margaret Thatchers und der Wirtschaftseliten. Die Deindustrialisierung sei weitaus stärker politisch als wirtschaftlich motiviert gewesen. Damit sind hunderttausende gut bezahlte Arbeitsplätze verloren gegangen, und die Macht der Gewerkschaften wurde gebrochen.. [Quelle: gegenblende.de] JWD  ..weiterlesen
 

22.01.2014 01:45
Wer betrügt, fliegt - nach Davos
"Die Reichen und Mächtigen führen Selbstgespräche", erklärt Sahra Wagenknecht zum Auftakt des Weltwirtschaftsforums in Davos. Die Erste Stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE weiter:. [Quelle: sahra-wagenknecht.de] JWD  ..weiterlesen
 

22.01.2014 00:00
Studie: Ein Prozent der Menschheit besitzt Hälfte des weltweiten Reichtums
Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer - diese Aussage wird nun mit neuen Zahlen untermauert. Demnach verfügt ein Prozent der weltweiten Bevölkerung über die Hälfte des gesamten Reichtums. Und die 85 reichsten Menschen haben genauso viel, wie die ärmere Hälfte der Welt besitzt. [Quelle: spiegel.de] JWD  ..weiterlesen
 

21.01.2014 00:55
Wieder eine Kriegslüge der US-Regierung
Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit war es vorsätzlich gelogen, als Obama im September 2013 die syrischen Regierungstruppen beschuldigte Chemiewaffen gegen Terroristen eingesetzt zu haben und die westlichen verbündeten dazu drängte, einen Vergeltungsschlag gegen Syrien auszuführen. Die jetzt veröffentlichte Studie zweier US-Forscher beweist, die Behauptungen des US-Administration waren unzutreffend. JWD  ..weiterlesen
 

20.01.2014 16:55
Paul Krugman: Skandal in Frankreich
Dem französischen Präsidenten Francois Hollande habe ich keine sonderliche Aufmerksamkeit mehr geschenkt, seit sich herausstellte, dass er nicht mit Europas destruktiver, auf Austerität ausgerichteter politischer Orthodoxie brechen würde. Aber was er jetzt getan hat, ist wirklich skandalös. - Natürlich meine ich da nicht seine angebliche Affäre mit einer Schauspielerin, die, selbst wenn sie sich bewahrheitet, weder überraschend (hallo, dies ist Frankreich) noch beunruhigend wäre. Nein, wirklich schockierend ist seine Zuwendung zu längst diskreditierten rechten Wirtschaftstheorien. [nachdenkseiten.de] JWD  ..weiterlesen
 

20.01.2014 15:15
Das Freiheitsmonster von Schloss Bellevue - hat wieder zugeschlagen
Der Überwachungsschock scheint überwunden, jetzt wird wieder die Freiheit geleiert. Und, man höre und staune, intellektuelle Redlichkeit wünscht sich der Prediger auch noch und postuliert, "Freiheit in der Gesellschaft und Freiheit in der Wirtschaft gehören zusammen". JWD  ..weiterlesen
 

18.01.2014 23:45
Viel Ahnung von Nichts - Populist Lanz & Jörges  against Sahra Wagenknecht
Eine ziemlich erbärmliche Vorstellung lieferte Markus Lanz und Hans Ulrich Jörges bei der Sendung "Markus Lanz" vom 16.01.2014. "Sie waren auch schon mal niveauvoller", kommentierte Frau Wagenknecht einen polemischen Redeschwall von Jörges. Auch ich hätte ihm differenzierteres und undogmatischeres Denken zugetraut. Volkswirtschaft scheint seine Stärke nicht zu sein. JWD  ..weiterlesen
 

17.01.2014 01:15
Die NSA gibt zu, auch den US-Kongress auszuspionieren
Die NSA überwacht auch unsere gewählten Volksvertreter - Als Senator Bernie Sanders bei der NSA nachfragte, ob sie auch Mitglieder des Kongresses ausspioniere, antwortete... [Quelle: luftpost-kl.de]  JWD
 

16.01.2014 10:45
Hollandes “Pakt der Verantwortung” – Eine neue Runde des „Rattenrennens“ wird eröffnet
Mit „Rattenrennen“ bezeichnet man einen Wettbewerb, bei dem am Ende alle verlieren. Sei es gezwungenermaßen wie die Südeuropäer oder freiwillig wie jetzt die französische Regierung, alle rennen der deutschen Agenda-Politik hinterher. Am Ende des Rennens geht es allen Europäern schlechter und ein neuer Wettlauf um die Wettbewerbsfähigkeit wird beginnen. Glaubt Hollande tatsächlich, dass es die Deutschen tatenlos hinnehmen würden, wenn Frankreich oder auch andere europäische Länder ihre Wettbewerbsfähigkeit gegenüber Deutschland verbesserten. Die Große Koalition in Deutschland würde mit Sicherheit ein neues Rennen um Lohnsenkungen, Sozialabbau und Unternehmenssteuersenkungen starten. Alle gleichzeitig können in Europa aber nicht wettbewerbsfähiger als die anderen sein. [Quelle: nds.de / W.Lieb] JWD  ..weiterlesen
 

15.01.2014 00:00
Warum lassen wir uns wie eine Viehherde in den Abgrund treiben?
Der in Dänemark lebende emeritierte US-Professor und Friedensaktivist John Scales Avery fordert die Menschen auf, sich nicht mehr vor der erfundenen terroristischen Bedrohung zu fürchten, weil die nur von gefährlichen realen Bedrohungen ablenken soll. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

14.01.2014 12:55
"Der Stille Putsch", aktuell in Frankreich
Wie eine geheime Elite aus Wirtschaft und Politik sich Europa und unser Land unter den Nagel reißt, - so der Aufmacher von Jürgen Roths neuem Buch, dass  am 24.03.2014 erscheinen soll. Schon die Kurzbeschreibung offenbart die Verkommenheit unseres politischen Systems. "Unter dem Deckmantel der Krisenbewältigung findet ein stiller Putsch gegen die europäischen Bürger statt", konstatiert Jürgen Roth und trifft den Nagel auf den Kopf. Wie sonst ließe sich die ökonomisch hirnrissige Politik der Machthabenden erklären. Gerade aktuell kann man am Beispiel Frankreich verfolgen, wie neoliberale Machtergreifung funktioniert. JWD  ..weiterlesen
 

12.01.2014 23:15
"Armutslöhne haben eine wichtige Funktion"
Arbeits- und Sozialrechtsprofessorin Helga Spindler über den Zusammenhang von Armut und wirtschaftlicher Prosperität. -  Laut einem unlängst publizierten Bericht des Statistischen Bundesamts war im Jahr 2012 fast jeder Fünfte in Deutschland von Armut betroffen. Das sind rund 16 Millionen Menschen. Gleichwohl wird Deutschland immer wieder für die niedrige Arbeitslosenquote und das relativ positive Wirtschaftswachstum gelobt. Wie geht das zusammen? [Quelle: heise.de]  JWD  ..weiterlesen
 

12.01.2014 13:35
Das sonderbare Coming-Out von Wolfgang Schäuble
Eine der am wenigsten zur Kenntnis genommenen Nachrichten am gestrigen Mittwoch war das Coming-Out von Finanzminister Wolfgang Schäuble, der im Anschluss an eine Unterredung mit seinem amerikanischen Amtskollegen Jack Lew einmal mehr offenbarte, dass er von Finanzen und Wirtschaftspolitik keine Ahnung hat. [Quelle: tautenhahn.blog.de] JWD  ..weiterlesen
 

10.01.2014 01:35
"Wie uns die Mafia regiert"
Atomrebell Holger Strohm über die Macht der Bankenmafia im Gespräch mit Michael Vogt. [alpenparlament.tv] JWD  ..weiterlesen
 

09.01.2014 12:25
Die seit Jahren anhaltende Flaute im Einzelhandel setzte sich auch 2013 fort!
Wie Heiner Flassbeck in seinem heutigen Artikel - "Konsumkater in Deutschland – und das ganz ohne den von der Presse erfundenen Konsumrausch vorher" - ernüchternd feststellt, ist an den Jubelmeldungen deutscher Qualitätsmedien nebst amtlicher Stellen nichts dran. Schönfärberei wäre eine zu harmlose Umschreibung dessen, was der Öffentlichkeit vorgegaukelt wird. Die Methoden der Nachrichtengestaltung sind meines Erachtens zutreffender beschrieben, wenn man den Terminus Trickbetrug verwendet. Offensichtlich darf einfach nicht wahr sein, was nach neoliberaler Ideologie nicht wahr sein kann. JWD  ..weiterlesen
 

08.01.2014 11:55
Die NSA kann buchstäblich jeden Anschlag auf der Tastatur mitverfolgen (Glenn Greenwald)
Democraty Now - Die US-amerikanische Journalistin, Buchautorin und Fernsehmoderatorin Amy Goodman interviewt den Journalisten Glenn Greenwald und den Bürgerrechtsaktivisten Jameel Jaffer zu Überwachungspraktiken der NSA und zur Zukunft Edward Snowdons. [Quelle: luftpost-kl]  JWD  ..weiterlesen
 

07.01.2014 11:15
„Die Troika-Politik ist rechtswidrig“
Neues Gutachten bei NETLEX-Konferenz in Wien präsentiert - Erstmals tagte die internationale NETLEX-Konferenz des EGB in der vergangenen Woche in der ÖGB-Zentrale in Wien: Rund 100 GewerkschaftsjuristInnen, Professoren und Politiker diskutierten zwei Tage lang aktuelle Themen aus dem Sozialen Dialog, das zunehmende grenzüberschreitende Sozialdumping, den Kampf gegen Schwarzarbeit und die Zusammenarbeit der europäischen Arbeitsinspektoren. Im Zentrum der Debatte stand aber eine Aufsehen erregende neue Studie zum Vorgehen der so genannten „Troika“ in den Krisenstaaten. [Quelle: ÖGB]  JWD  ..weiterlesen
 

05.01.2014 11:50
Der große Bluff - von wegen Terrorabwehr durch Telefonüberwachung
Gefegte Legitimation für Telefonüberwachung: Weder US-Präsident Obama noch die von ihm eingesetzte Sonderkommission zur Überprüfung der NSA konnten ein einziges Beispiel dafür nennen, dass durch das massenhafte Abhören von Telefongesprächen in die USA Terroranschläge verhindert wurden. JWD  ..weiterlesen
 

03.01.2014 11:50
Günter Wallraff: „Lug und Trug statt Treu und Glauben“
Günter Wallraff erhebt erneut schwere Vorwürfe gegen Amazon. Der Online-Versandriese beute Menschen in Kooperation mit den Arbeitsagenturen über die Erschöpfungsgrenzen hinaus aus. Arbeitslose seien gezwungen, in den Werkhallen bis zu 15 Kilometer am Tag zu laufen. Im System aus Überwachung und Dauerdruck komme es immer wieder zu Herzattacken und Kreislaufzusammenbrüchen. Es gab Fälle, wo Diabetikern sogar verboten worden sei, Injektionen und Traubenzucker mit an den Arbeitsplatz zu nehmen. In diesem Licht gewinnt der Tod eines 50-Jährigen bei Amazon in Koblenz an Brisanz. [Quelle: nds.de]  JWD  ..weiterlesen
 

02.01.2014 20:35
Linksammlung
Nachfolgend einige Hyperlinks zu Webseiten, die aus meiner Sicht wissenswertes zu bieten haben. Es ist mir natürlich nicht möglich, alle Inhalte dieser Seiten zu kennen. Schon deshalb kann ich für auf den extern verlinkten Seiten Dargebotenes keine Verantwortung übernehmen und Distanziere mich davon ganz grundsätzlich. Die Empfehlung, eine bestimmte Homepage im Internet oder ein bestimmtes Buch zu lesen, bedeutet also auf keinen Fall, dass sich der Empfehlende mit dem jeweiligen Inhalt identifiziert. Das Anklicken und Lesen dieser Seiten erfolgt auf eigene Gefahr. Siehe auch den Haftungshinweis im Impressum ..hier.  JWD  ..weiterlesen
 

02.01.2014 12:05
Im Würgegriff des Neoliberalismus: Der Freiheitsschwindel
Alles wie immer, nur schlimmer, so die realistische Vorschau auf des gerade begonnene Neue Jahr. Um das Warum und Weshalb besser verstehen zu können, bleibt  der Blick hinter die Fassade unseres Wirtschaftssystems nicht erspart.  Er ist notwendig um zu realisieren, mit welchen brutalen Mitteln, gleichwohl subtil, unsere Gesellschaft manipuliert wird. Wolfgang Waldner ist diese Sisyphusarbeit angegangen.  Seine Homepage ist eine Fundgrube für interessierte Menschen die wissen wollen, warum es so ist, wie es ist.  JWD  ..weiterlesen
 

01.01.2014 23:55 (5vor12)
Neujahrsansprache 2014
Das STADTKIND-Magazin [Hannover] präsentiert die Neujahrsansprache 2014. Schließlich wird 2014 wieder ein Jahr vieler 50. Jahrestage. Allein das sollte uns Mut machen und Ansporn sein, in eine glückselige Zukunft zu blicken. Auf dass wir auch in diesem Jahr glauben, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Mit Gottes Segen versteht sich. [Quelle: Stadtkind]  JWD  ..weiterlesen

<< 2013

<<  HOME  | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017