>> komplett zeigen  | Inhalt | JWD<> 2018 aktuell |                              RSS Feed  

[Home] 

Themenliste NachDenkSeiten  |  Reichtumsuhr  Top News
 
MAKROSKOP  |  Externe Links  |  Radio |  Medien-Monopol | Voltaire Netzwerk

Bilder
Galerie

..hier


Kultur-Splitter



17.01.2018  11:10
Atomangriff auf Pearl Harbor?
Tagesdosis 16.1.2018 - Für 38 Minuten lebten einige Bewohner von Hawaii am 13. Januar in Panik: sie glaubten, in wenigen Minuten im nuklearen Holocaust sterben zu müssen. Auf ihren Mobiltelefonen war aus dem Nichts eine Nachricht der Katastrophenschutzbehörde erschienen, die sie über anfliegende Raketen informierte, zusammen mit der Bekräftigung, dass es sich nicht um eine Übung handelte... [Quelle: KenFM via Youtube]  JWD  ..weiterlesen
 

16.01.2018  12:10
Die Wahrheit über die « fake news »
Während die NATO ein umfassendes System einführte um Russland zu beschuldigen, die Propaganda der Sowjetunion ewig weiterzuführen, wurde Washington von einer Hysterie ergriffen. Um den neuen US-Präsidenten zu diskreditieren, werfen ihm die Mainstream-Medien vor viel Unsinn zu sagen; als Reaktion darauf wirft er ihnen vor, gefälschte Nachrichten zu verbreiten... [Quelle: voltairenet.org] JWD  ..weiterlesen
 

15.01.2018 03:40
Immer im Dienst der Finanzelite: Die Koalitionspolitik der SPD
Nachdem die SPD im letzten Bundestagswahlkampf das schlechteste Ergebnis seit der Gründung der Bundesrepublik erzielt hatte, verkündete ihr Vorsitzender Martin Schulz noch in der Wahlnacht, man werde in die Opposition gehen, um dort einen „Erneuerungsprozess“ einzuleiten. Vier Monate später haben Schulz und Co. in dieser Woche genau das Gegenteil getan und mit den Vertretern von CDU und CSU die Grundlagen für eine neue Große Koalition gelegt. [Quelle: KenFM]  JWD  ..weiterlesen
 

14.01.2018 20:40
Streitschrift: Und morgen regieren wir uns selbst
Albrecht Müller hat sich in den Nachdenkseiten mit der aktuell im Westendverlag erschienenen Streitschrift von Andrea Ypsilanti beschäftigt. Darin entwickelt Frau Ypsilanti gute Gedanken, wie ich sie innerhalb der SPD schon fast nicht mehr vermutet hätte. Allerdings dürfte es schwierig sein bei heutigen realen SPD-Politikern auch nur ansatzweise Entsprechungen aufzuspüren.  Davon ist die Partei meilenweit entfernt. Zugegebenerweise befinde ich mich momentan noch in einem Schockzustand,...   JWD  ..weiterlesen
 

13.01.2018 00:00
US-gesteuerte Proteste im Iran
Über Propaganda, instrumentalisierte Proteste und eine Blaupause für den „Regime Change“. - Die meisten Bilder in den deutschen Medien zu den Protesten und Demonstrationen im Iran stammen von der Extremistengruppe MEK, wie sich alleine schon aus vielen Quellenangaben der Fotos und Videos ersehen lässt. Die MEK strebt ganz offiziell den gewaltsamen Sturz der aktuellen Regierung Irans an... [Quelle: rubikon.news]  JWD  ..weiterlesen
 

12.01.2018 00:00
Wann wacht die SPD endlich auf?
Was die neue Bundesregierung sozialpolitisch leisten sollte. - Nun sondieren sie also wieder: Union und SPD. In der CDU ist der Wille zu einer schnellen Einigung unübersehbar, die CSU bleibt unkalkulierbar. Die SPD ist zerrissen, zwischen Trotz, Verantwortungsgefühl, purem Machtwillen, der Sehnsucht nach einer sozialdemokratischen Identität und der Angst vor Neuwahlen, die möglicherweise ins endgültige Desaster führen könnten. Dabei liegt die Sache in der Sozialpolitik eigentlich glasklar auf der Hand. [Quelle: rubikon.news]  JWD  ..weiterlesen
 

09.01.2018  01:50
Petra Wild zu den Massendemonstrationen im Iran
Der Iran ist der drittgrößte Erdöl-Förderstaat der OPEC und war zwischen 1953 und 1979 der Lieblingspartner des Westens. - Mehr als 30 Jahre verkaufte das Land Öl und Gas zu günstigsten Konditionen und wurde im Gegenzug vor allem von den USA mit sündhaft teueren Waffen hochgerüstet. Freie Presse oder ein demokratisches System existierte im Iran zu dieser Zeit nicht. Stattdessen regierte bis 1979 der Schah von Persien mittels Geheimpolizei Savak. [Quelle: KenFM]  JWD  ..weiterlesen
 

09.01.2018  00:30
CSU-Geschichtsklitterung
Albrecht Müller beschäftigt sich in den Nachdenkseiten mit der Frage, ob der CSU- Landesgruppenführerchef Alexander Dobrindt, noch recht bei Trost ist, wenn dieser in der Springer-Welt verbreitet, die 68er hätten eine „linke Revolution der Eliten“ bewirkt und die christlich-jüdische Wertegemeinschaft müsse wieder mittels Revolution hergestellt werden.  JWD  ..weiterlesen
 

08.01.2018  00:00
Interview mit dem russischen Philosophen Alexander Dugin: "Es gibt zwei Putins" [Video]
Gesellschaft - Alexander Dugin gilt als "Ideengeber Putins", zumindest in den westlichen Medien. Er selbst sagt, den russischen Präsidenten nicht persönlich zu kennen. Grundsätzlich darf an seinem Einfluss in die russische Politik gezweifelt werden. Doch was sagt der Philosoph und Publizist selbst dazu?  [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

07.01.2018  01:30
Der Treibstoffverbrauch ist (nicht?) von Bedeutung
Kommentar - So genannte Umweltgesetzgebungen machen Autos eher umweltschädlicher. Wie können Autos umweltfreundlich gemacht werden?  Nominell sind die Autos im Durchschnitt seit beispielsweise den 1970er Jahren sparsamer geworden. Wird jedoch die zunehmende Diskrepanz zwischen Verbrauchsangaben berücksichtigt, sind sie im Gegenteil tatsächlich heute durstiger.  [Quelle: heise.de]  JWD  ..weiterlesen
 

05.01.2018  00:00
Eva Herman: Prominente Journalisten „säubern“ Facebook
Seit 1. Januar 2018 ist das Netz­werk­durch­setzungs­gesetz von Bundes­justiz­minister Heiko Maas in Kraft getreten. Wer allerdings bei Facebook gesperrt oder gelöscht wird, verdankt dies nicht etwa einigen dafür eingesetzten Juristen. Nein, die Verantwortung für viele immer einschnei­dendere Lösch- Entscheidungen tragen allermeist deutsche Mainstream-Journalisten, deren Namen und Gesichter wir häufig kennen und die nicht selten in einflussreicher und prominenter Position arbeiten.  [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

04.01.2018  00:00
Spontane Demonstrationen gegen neueste Verschwörungen der Feinde der IR Iran
Teheran (ParsToday) - Das iranische Volk hat mit großen spontanen Demonstrationen in vielen iranischen Städten seinen Zorn und seine Abscheu gegenüber den neuesten Verschwörungen der Feinde und den die Gelegenheit ausnutzenden Krawallmachern und Zerstörern öffentlichen Eigentums, zum Ausdruck gebracht.  [Quelle: Pars Today]  JWD  ..weiterlesen
 

03.01.2018  11:20
2017 – Jahresrückblick mit Gerhard Wisnewski
Ein dramatisches Jahr 2017 liegt hinter uns. In Rundfunk und Fernsehen gibt es jede Menge Jahresrückblicke aus der Sicht des Mainstreamjournalismus. Dies haben der Moderator Hagen Grell und der Journalist Gerhard Wisnewski zum Anlass genommen, in einem ausführlichen Gespräch auf das Jahr 2017 zurückzuschauen: Was waren die wirklich wichtigen Ereignisse und Personen, wie ist dieses Jahr überhaupt einzuschätzen und natürlich: Wo geht die Reise möglicherweise hin?  [Quelle: kla.tv] JWD  ..weiterlesen
 

02.01.2018  00:50
Botschaft für das neue Jahr: Hütet Euch vor Fragmentierung!
Der Kampf gegen den entfesselten globalisierten Neoliberalismus und das Zentrum seiner Macht, die US-amerikanische Neocon-Machtelite wird komplizierter, da sich das Imperium immer raffinierterer Methoden_der_Desinformation, der Infiltration linker Bewegungen und deren Zersetzung bedient. Dies führt nicht nur dazu, dass allzu leicht innerhalb dieser Bewegungen opportunistische Kräfte die Oberhand gewinnen, sondern ...  [Quelle: Wipokuli] JWD  ..weiterlesen
 

01.01.2018  00:00
Die Strategie der Nationalen Sicherheit von Donald Trump
Im Gegensatz zu der nationalen Sicherheitsstrategie seiner Vorgänger gibt Präsident Donald Trump das Management der Weltangelegenheiten auf und stellt die Weichen für den wirtschaftlichen und sozialen Wiederaufstieg der Vereinigten Staaten. Dieses vollkommen kohärente Projekt bedeutet eine radikale Wende, welches sein Kabinett nun in der ganzen Verwaltung durchsetzen muss. [Quelle: voltairenet.org] JWD  ..weiterlesen
 

31.12.2017  23:59
Von welchem Regierungschef, oder welcher Regierungschefin stammen diese Neujahrsgrüße?
"Liebe Freunde! - Das Jahr 2018 ist nur wenige Sekunden entfernt. Es ist Zeit, einander die wertvollsten Worte zu sagen, Fehler und Groll zu vergeben, zu umarmen, die eigene Liebe zu bekennen, Wärme, Fürsorge und Aufmerksamkeit zu schenken. Möge jede Person und jede Familie eine Veränderung zum Besseren während des neuen Jahres erfahren und mögen neugeborene Kinder uns Freude bereiten. - Ich wünsche Ihnen allen viel Erfolg und Wohlbefinden. Frieden und Wohlstand für unser ... , geliebt und einzigartig. - Sei glücklich! Frohes Neues 2018!"  JWD  ..Lösung zeigen
 

<< 2017

<<  HOME  | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018