>> komplett zeigen  | Inhalt | JWD<> 2016 Archiv |                              RSS Feed  

[Home] 

Themenliste NachDenkSeiten  |  Reichtumsuhr  Top News
 
MAKROSKOP  | Externe Links | Medienlinks  |  Medien-Monopol  |  RT Deutsch

Bilder
Galerie

..hier


Kultur-Splitter


Sie befinden sich im Archiv 2016 | Aktuell (2017) ..hier]

31.12.2016  24:00
Jahresrückblick 2016 – die gewichtigsten Lügen, Unterlassungen und Ungereimtheiten der Medien
Auch im Jahr 2016 verfolgte Klagemauer.TV das Ziel, „Verderben bringende Medienlügen und Lügenmedien“ zu entlarven und auf Unterlassungen sowie Ungereimtheiten der Medien aufmerksam zu machen. Zum Jahresende haben wir für Sie im Folgenden die gewichtigsten und folgeschwersten Lügen, Unterlassungen und Ungereimtheiten der Medien zu den wesentlichsten Ereignissen des Jahres 2016 noch einmal zusammengefasst... [Quelle: kla.tvJWD  ..weiterlesen
 

31.12.2016  13:00
2016: Das Jahr in dem der Krieg der Globalisten gegen die Realität zu zerbröseln begann
Mit seinem in der Propagandaschau publizierten, ins Deutsche übersetzten  Jahresrückblick, gelingt Rob Slane eine Analyse der weltpolitischen Ereignisse 2016, wie sie treffender kaum sein könnte. Alleine der realitätsferne, letzte Absatz aus dem Reich der Märchen, wenn auch gut gemeint, erscheint mir voll daneben.  JWD  ..weiterlesen
 

30.12.2016  00:00
KenFM im Gespräch mit Hermann Ploppa: "Hitlers amerikanische Lehrer"
„Du sollst keine anderen Götter neben mir haben“ - Dieser Satz steht unsichtbar über jedem Imperium. Die Botschaft ist eindeutig. Wer sich fügt, kann als Vasall ein mehr oder weniger passables Leben führen. Er kann als „Haussklave 2.0“ sogar eigene Ideen in die Machtpyramide einbringen. Was er nicht kann, ist Ansprüche stellen oder sich zu der Frage aufschwingen, wann denn mit dem Ende der Knechtschaft zu rechnen sei. NIE!  [Quelle: KenFM]  JWD  ..weiterlesen
 

29.12.2016  02:00
Ron Paul fordert Ende der scheinheiligen US-Syrienpolitik
Der US-amerikanische Politiker und Mitglied der Republikanischen Partei Ron Paul ist bekannt für seine sowohl kompetenten wie kritischen Kommentare zur US-Politik. Er liefert eine wichtige Gegenstimme zu den US-amerikanischen Medien. Ron Paul forderte am 22.12.2016 ein 180-Grad-Umlenken in der US-Außenpolitik ein. [Quelle: kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

28.12.2016  00:00
Nach Ost-Aleppo muss jetzt Idlib befreit werden
Die Befreiung von Ost-Aleppo bedeutet das Ende des Versuchs, die syrische arabische Republik zu stürzen. Sie war nur durch den Verzicht von Katar und der teilweisen Wende der Türkei möglich. Ein Teil Syriens bleibt aber noch unter der Besetzung der im Dienst der NATO operierenden Dschihadisten. Die nächsten militärischen Siege und das Ende des Krieges hängen von geheimen Verhandlungen ab, die nun mit Mitgliedern der Atlantischen Allianz beginnen. [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

26.12.2016  00:00
Ramstein - Das letzte Gefecht
Mit rund 30.000 Starts und Landungen pro Jahr befindet sich das größte Kriegsdrehkreuz der Welt mitten in Deutschland, in der 7.000 Seelengemeinde Ramstein-Miesenbach/Rheinland-Pfalz. Rund um die Uhr werden von der Ramstein Air Base aus – einem Luftwaffenstützpunkt der Amerikaner – die Kriegsschauplätze der Vereinigten Staaten mit allem versorgt, was „zum Kampf für westliche Werte“ gebraucht wird, vorwiegend Waffen und Soldaten. [Quelle: kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

25.12.2016  01:00
Kanadische Journalistin spricht Klartext: Wie die Medien über Syrien lügen
Eva Bartlett ist eine unabhängige kanadische Journalistin. Sie lebte insgesamt drei Jahre in Gaza, der größten Stadt im Gazastreifen, und sie lebte auch im Libanon. Seit 2014 war sie sechsmal in Syrien, zweimal davon mit internationalen Delegationen und viermal „auf eigene Faust“. Bartlett bezahlte ihre Reisen selbst, ging auf eigenes Risiko und war so in der Lage, in Gegenden des Landes zu reisen, in die sie wollte. Sie war viermal in Aleppo, zuletzt im November 2016, und sprach mit den Menschen dort auf Arabisch. [Quelle: kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

23.12.2016  04:00
Das Syndrom von Ost-Aleppo
Während die Großmächte, die die Dschihadisten von Ost-Aleppo militärisch berieten, so tun als kümmerten sie sich um das Schicksal der Bewohner der Stadt, um ihre Soldaten heraus zu schleusen, scheint niemand die Tragödie, die diese Syrer ertragen haben, zu verstehen. Im Gegensatz zu den westlichen Erklärungen, haben sie nicht unter Bombardierungen gelitten, sondern unter der Besetzung durch ausländische Dschihadisten und unter der Herrschaft ihrer "Scharia". [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

19.12.2016  00:00
Die Kommunikation des Präsidenten Trump
Während unsere Website Voltairenet.org beweist, dass es seit langer Zeit schon möglich ist über Politik mitzuteilen, ohne dem Bannfluch der Mainstream-Medien zu erliegen, hat Donald Trump den Weg eingeschlagen, den wir gebahnt haben und den viele andere auch schon eingeschlagen haben. Um Nachrichten von der nächsten US-Regierung zu erhalten, sollte man nicht mehr die New York Times lesen, die aus ihr eine Karikatur macht, sondern Internet-Seiten wie Breitbart.com benutzen. Der Präsident antwortet nicht mehr auf Fragen der Mainstream-Presse, sondern drückt sich auf Twitter aus. [Quelle:voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

15.12.2016  00:00
Augenzeugen aus Aleppo: Die syrische Regierung greift keine Zivilisten an
Die Kampfhandlungen im Osten der syrischen Metropole Aleppo seien „beendet“, sagte Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin am 13. Dezember 2016 vor Journalisten in New York. Damit näherte sich die mehr als vier Jahre andauernde Belagerung Ost-Aleppos durch internationale und terroristische Söldner ihrem Ende. 98 Prozent von Aleppo stehen jüngsten Angaben zufolge bereits unter der Kontrolle der syrischen Behörden.  [Quelle: kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

10.12.2016  00:00
Der illegale Krieg in Syrien
Am 4. Dezember 2015 stimmte der Deutsche Bundestag über den Syrien- und Irak-Einsatz der Bundeswehr ab. Als Grund zum Beistand wurde auf die Terroranschläge in Frankreich verwiesen. Doch diese vorgebliche Rechtsgrundlage ist nicht gegeben, so der Völkerrechtler Prof. Dr. Norman Paech und ehemaliger außenpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Bundestag im Gespräch mit RT Deutsch.  [Quelle: RT-Deutsch / Der Fehlende Part]  JWD  ..weiterlesen
 

08.12.2016  00:00
Ost-Aleppo & Mosul
Die westliche Presse vertuscht viele Informationen von den Ereignissen in Mosul (Irak) und in Ost-Aleppo (Syrien), um ihren Lesern die Unterstützung der Dschihadisten durch ihre Regierungen zu verbergen. Darüber hinaus produziert sie, auf Grund unvollständiger Informationen, viele Fehldeutungen.  [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

07.12.2016  07:30
NATO-Kampagne gegen die freie Meinungsäußerung
Dies ist eine lange Geschichte, die sich über fünfzehn Jahre erstreckt. Die NATO hat zuerst versucht, die Bürger, die die Wahrheit über die Attentate vom 11. September kennen wollten, zum Schweigen zu bringen. Dann wandte sie sich gegen diejenigen, die die offizielle Version des "arabischen Frühlings" und des Krieges gegen Syrien in Frage stellten. Im Laufe der Zeit hat sie diejenigen angegriffen, die den Staatsstreich in der Ukraine denunzierten.  [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

02.12.2016  01:00
Vom Schwachsinn der Gender-Ideologie
RDF Talk - Interview mit Prof. Kutschera (3/5) - Evolution und Gesellschaft - Glaube contra Wissen im 21. Jahrhundert. III. Gender-Moneyismus: Homosexualität & Heterophobie. [Quelle: richarddawkins.net]  JWD  ..weiterlesen
 

02.12.2016  00:00
It´s the economy: Noam Chomsky über Populismus, Trump u. Europa
Exklusiv-Interview - Noam Chomsky spricht mit RT über das Erstarken des Rechtspopulismus, Donald Trump, den Brexit und Marine Le Pen. Für den berühmten Linguistik- und Philosophie-Professor liegen die Ursachen für die aktuellen Ereignisse in der neoliberalen Politik der vergangenen Jahrzehnte... [Quelle: RT-Deutsch] JWD  ..weiterlesen
 

30.11.2016  03:00
Fidel Castro: Darum Sozialismus!
Am 16. April fand in Havanna eine Großveranstaltung zum Gedenken an die vor 40 Jahren verkündete Proklamation des sozialistischen Charakters der kubanischen Revolution statt. In seiner Rede auf dieser Kundgebung erklärte Fidel Castro u. a. ... [Quelle: rotfuchs.net] JWD  ..weiterlesen
 

25.11.2016  02:00
Ein Experiment, mit dem Sie sich selbst davon überzeugen
können, wie infam Teile der Medien mittlerweile agieren

Sollten Sie die gestrige Generaldebatte über den Bundestagshaushalt 2017 noch nicht gesehen haben, dann lade ich Sie hiermit herzlich zu einem kleinen Experiment ein. Schauen Sie sich doch bitte vollkommen unvoreingenommen die Rede der Oppositionsführerin Sahra Wagenknecht an. Lassen Sie das Gesehene und Gehörte sacken und lesen sich bitte dann die Kommentare der Herren Rübel, Volmer und Denkler durch.. [Quelle: nds.de / Jens Berger] JWD  ..weiterlesen
 

25.11.2016  00:00
Wegen verlangtem Redeverbot - Offener Brief von Rolf Verleger
an das Antisemitismusreferat der Freiburger Studentenschaft

Veröffentlicht in: Antisemitismus, Aufbau Gegenöffentlichkeit - Der Vorsitzende des Bündnisses zur Beendigung der israelischen Besatzung, bib-jetzt.de, Professor Rolf Verleger wurde vor einem Vortrag in Freiburg von zwei Studenten oder vermeintlichen Studenten per Flugblatt aufgefordert, nicht zu reden. Er hat daraufhin einen Offenen Brief an diese jungen Leute geschrieben..  [Quelle: nds.de]  JWD  ..weiterlesen
 

23.11.2016  00:00
Michael T. Flynn und der Islam
Der kommende Berater für die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten, General Michael T. Flynn, wurde einst als einer der brillantesten Nachrichten-Offiziere seiner Generation gefeiert, und dann als Islamhasser und Folterer ausgebuht. In der letzten Zeit hat er sich gegen Präsident Barack Obama aufgelehnt und folgt seither dem Kandidaten Donald Trump.  [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

22.11.2016  02:30
Ost-Aleppo: Die Fatwa des Obersten Militärrats der Armee des Sieges
Während die atlantische Propagandapresse (hier dpa) fantasievoll in Syrien und insbesondere in Ost-Aleppo die Vorgänge auf den Kopf zu stellen versucht, indem Terroristen als heldenhafte Befreier und die Regierungstruppen als Belagerer dargestellt werden, ist die Realität eine Andere. Wie die Bevölkerung durch die Terroristen gegeißelt wird geht aus einer Kurzmeldung bei "Voltairenet.org" hervor. JWD  ..weiterlesen
 

20.11.2016  02:00
Strukturen der Macht
KenFM-Positionen (8) - „Die Architekten der Macht müssen eine Kraft schaffen, die man spüren aber nicht sehen kann. Macht bleibt stark, wenn sie im Dunklen bleibt – wird sie dem Sonnenlicht ausgesetzt, verflüchtigt sie sich.“ - Dieser Erkenntnis stammt von Samuel Huntington und trifft es exakt. Die Architekten der Macht haben erkannt, dass die Dunkle Seite der Macht die einzige Umgebung ist, in der Macht dauerhaft überleben kann.  [Quelle: kenfm.de]  JWD  ..weiterlesen
 

19.11.2016  00:00
Realistischer Theoretiker und einfühlsamer Moralist
Adam Smith, der Begründer der Wirtschaftswissenschaft, wird von dieser oft falsch interpretiert - Adam Smith gilt als Begründer der Wirtschaftswissenschaften. Denn er untersuchte als Erster in systematischer Weise, wie die Konkurrenz von Produzenten, Kaufleuten und Arbeitern auf Güter- und Arbeitsmärkten und die entsprechenden Preissignale die Effizienz der Produktion steigern, die Verteilung der Einkommen zwischen Grundrente, Profit und Löhnen bestimmen und zu höherem Wohlstand führen.  [Quelle: stephan.schulmeister.wifo.ac.at]  JWD  ..weiterlesen
 

17.11.2016  02:00
Kann Trump es schaffen?
Während die Atlantikerpresse weiterhin die künstlichen Debatten die Hillary Clinton während der Kampagne aufgedrängt hat, auf Donald Trump projiziert, und während sich die Aufrufe zum Mord des gewählten Präsidenten verbreiten, bereitet sich dieser vor das Paradigma zu ändern, um die puritanische Ideologie zu stürzen, die sein Land seit zwei Jahrhunderten beherrscht. Aber wird es ihm gelingen?  [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

16.11.2016  10:00
Trump – Über Erschütterungen im deutschen Establishment
Jean-Jacques Rousseau, einer der großen europäischen Aufklärer war es, der der letzten französischen Königin Marie Antoinette den Ausspruch in den Mund gelegt hat, “Wenn sie kein Brot haben, warum essen sie dann keinen Kuchen?” Sie soll dies am Vorabend der französischen Revolution gesagt haben. [Quelle: logon-echon.com / Gert Ewen Ungar]  JWD  ..weiterlesen
 

15.11.2016  03:00
Illegale Kriege – Vortrag von Daniele Ganser
Was sind illegale Kriege? Ist der Einsatz der NATO im sogenannten „Krieg gegen den Terror“ illegal? Und was hat die deutsche Bundeswehr in Afghanistan oder Syrien zu suchen? Diese und weitere Fragen behandelte der Schweizer Historiker und Publizist Daniele Ganser in seinem Vortrag vom 01.11.2016 zum Thema „Illegale Kriege“. [Quelle: kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

15.11.2016  00:00
NGO mit Verbindungen zu Clinton und Soros wiegelt zu Anti-Trump-Protesten auf!
Eine der einflussreichsten Organisationen hinter den Anti-Trump-Demonstrationen in den USA ist "Move On". Die Webseite der NGO ruft zum Protest gegen den gewählten Präsideten auf. Die Organisation unterhält laut den Podesta-Email-Leaks signifikante Beziehungen zum umstrittenen Clinton-Unterstützer und Milliardär George Soros. RT-Reporterin Gayane Chichakyan geht den Anschuldigungen nach. [Quelle: RT-Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

13.11.2016  00:00
Ein Weltkrieg hat begonnen – Brecht das Schweigen!
Die Obama-Regierung lässt noch mehr Nuklearwaffen bauen, weitere Atomsprengköpfe, weitere nukleare Trägersysteme, noch mehr Nuklearanlagen. Die Ausgaben allein für atomare Sprengköpfe stiegen unter Obama höher als unter jedem anderen Präsidenten. Die Kosten betragen über 30 Jahre mehr als eine Billion Dollar. Militärkritiker erregten deshalb auch großes Aufsehen im In- und Ausland. [Quelle: free21.org / John Pilger]  JWD  ..weiterlesen
 

11.11.2016  13:30
Globalisation ist die Manifestation einer faschistischen Wirtschaftsform
Der Ökonom und Wirtschaftsexperte Peter König, mit 30jähriger Berufserfahrung bei der Weltbank, nutzt sein Insiderwissen, um über die weltwirtschaftlichen Hintergründe aufzuklären. Er zeigt auf, wie der Neoliberalismus seit dem Washington Konsens eine faschistische Wirtschaftsform installiert hat und stellt fest: Demokratie und Kapitalismus sind nicht kompatibel.  JWD  ..weiterlesen
 

10.11.2016  00:00
US-Wahl 2016: Sieg der Massen über die Massenmedien
Es ist also tatsächlich eine Zeitenwende, ein Markstein in der Geschichte, der nur jene überrascht, die noch immer zu den Opfern gehören, die sich tagtäglich von der Lügenpresse manipulieren und für dumm verkaufen lassen. Der Sieg von Donald Trump bei der US-Wahl 2016 ist eine Revolte von unten gegen ein durch und durch korruptes, verlogenes und verbrecherisches Establishment, dessen Herrschaft auf systematischer Desinformation, Propaganda, Lüge und Meinungsmache beruht. [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

09.11.2016  12:00
Präsident Trump – wir sind Zeugen einer Zeitenwende
Es war eine Wahl zwischen Pest und Cholera und die Pest hat knapp gewonnen. Der Sieg Donald Trumps ist jedoch nicht überraschend und seine Wähler sind nicht nur durchgeknallte Rednecks. Es ging bei dieser Wahl auch nicht um „links“ oder „rechts“. Trump hat es vielmehr geschafft, sich selbst als Kandidaten zu inszenieren, der einen Feldzug gegen das Politik-Establishment führt.. [Quelle: nds.de / Jens Berger]  JWD  ..weiterlesen
 

09.11.2016  09:20
Das System Clinton zerbröselt
Peter Haisenko 31.10.2016 - Die meisten Menschen sind Feiglinge. Sie wollen sich im Schutz einer Mehrheit sicher fühlen. Das gilt für kleine und große Entitäten – vom Schulhof bis zur großen Politik. Diese menschliche Schwäche wird genutzt, wiederum vom Individuum bis zur Manipulation von „Umfrageergebnissen“, um einen kleinen persönlichen Machtbereich oder Wahlergebnisse zu kreieren. Sehr schnell fallen aber dieselben Feiglinge um, wenn sich die Mehrheiten verschieben. Betrachten wir dazu zuerst die Wahl in USA.   [anderwelt-online.com / Peter Haisenko]  JWD  ..weiterlesen
 

07.11.2016  00:00
Assange über die geheime Welt der US-Regierung
RT Exklusiv - Im exklusiven Interview mit Star-Journalist John Pilger spricht Julian Assange über die Finanzierung des IS durch Saudi-Arabien und Katar. Aber das große Geld beherrscht auch die Regierung Obama. Besonders die Clinton-Stiftung sei ein Hort systematischer Korruption.. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

04.11.2016  00:00
Sie wollten den Krieg
Wie eine kleine britische Elite den Ersten Weltkrieg vorbereitete - Im Jahr 2012 hat der Australier Christopher Clark vor allem die deutschen System-Historiker düpiert mit seinem Buch „Die Schlafwandler“. Er räumt auf mit der Lüge von der „deutschen Alleinschuld“ am Ersten Weltkrieg. Weil er aber ein Angelsachse ist, hat er nur die halbe Wahrheit gesagt. Die ganze Wahrheit ist, dass es nur das British Empire war, das den Ersten Weltkrieg unbedingt brauchte, von langer Hand vorbereitet, orchestriert und schließlich angezettelt hat... [Quelle: anderwelt-online.com / P. Haisenko]  JWD  ..weiterlesen
 

02.11.2016  00:00
Hillary Clintons E-Mails und die Muslimbruderschaft
Die Ermittlungen des FBI zu den privaten E-Mails von Hillary Clinton sind nicht gegen eine Vernachlässigung der Sicherheitsbestimmungen gerichtet, sondern gegen eine Verschwörung zu dem Zweck, jede Spur ihres Schriftverkehrs, der auf Bundes-Servern hätte archiviert werden müssen, beiseite zu schaffen. Sie könnte den Austausch von E-Mails über illegale Finanzmittelbeschaffungen oder Bestechungen umfassen oder auch über die Verbindungen des Ehepaars Clinton zu den Muslimbrüdern und den Dschihadisten.  [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

01.11.2016  01:00
Vom Schwachsinn der Gender-Ideologie
RDF Talk - Interview mit Prof. Kutschera - „I. Gender-Kreationismus: Mann & Frau als evolvierte Menschentypen“. [Quelle: richarddawkins.net]  JWD  ..weiterlesen
 

31.10.2016  00:00
Der Einfluss der USA und der NATO auf das Verhältnis der EU mit China
Als Teilnehmer an einem internationalen Forum fasst der italienische Geograph Manlio Dinucci seine Analyse über die Waffen zusammen, die die Vereinigten Staaten aufgebaut haben, um die ganze Welt zu beherrschen. Dieser Artikel ist wichtig, weil es genau diese eindeutige gewollte Vorherrschaft, diese unipolare Organisation der Welt ist, die Syrien, Russland und China heute mit Waffen in der Hand in Frage stellt. [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

30.10.2016  11:00
US-Botschaft greift in die Willensbildung zu TTIP ein: mit Geld für Einflussagenten
„Ist es paranoid, überall „Verschwörungen“ zu sehen; oder besteht die Welt mittlerweile aus einem Geflecht von derart vielen „Verschwörungen“, dass man nicht paranoid genug sein kann?“, meint einer unserer Leser. Er war auf einen Artikel in der Washington Post vom 17.6.2014 gestoßen.  [Quelle: nds.de / Albrecht Müller]  JWD  ..weiterlesen
 

28.10.2016  00:00
Wikileaks räumt letzte Zweifel aus: Obamas Wahlkampf war vorsätzliche Täuschung
Das Politik-Magazin New Republic hat am 14. Oktober eine von WikiLeaks enthüllte Email veröffentlicht, deren Inhalt auch den letzten Zweifel daran beseitigt, um was für eine Farce es sich bei amerikanischen Wahlen handelt und wer das Land in Wahrheit regiert.  [Quelle: Sputnik-News / Ernst Wolff]  JWD  ..weiterlesen
 

24.10.2016  00:00
Pispers - Das ist die Realität (4)
Pispers - Alles ist möglich Volker Pispers über die Meinungs- und Medienlandschaft in Deutschland. Das ist die Realität in Deutschland aber wer will das schon.  [Quelle: Ysamo Nicholas via Youtube]  JWD  ..weiterlesen
 

22.10.2016  00:00
Assad im exklusiven Interview mit dem SRF
Mit deutscher Übersetzung - Syriens Regierungschef Baschar al-Assad hat dem Schweizer SRF in Syrien ein exklusives Interview gegeben, welches am Mittwoch in dessen "Rundschau" ausgestrahlt wurde. Im fast 21-minütigen Gespräch nimmt Assad Stellung zu den Bomben auf Aleppo, Angriffen mit chemischen Waffen – und weshalb er sich sicher ist, den Krieg zu gewinnen.  [Quellen: RT Deutsch / SRF]  JWD  ..weiterlesen
 

19.10.2016  00:00
Schauen Sie sich den Snowden-Film an
und animieren Sie bitte Ihre Freunde, Verwandten, Kinder und Eltern, es Ihnen gleich zu tun. -  [...] Der Film „Snowden“ von Oliver Stone ist ein gut gelungener Versuch, an Snowdens Warnungen zu erinnern und damit auch an das Imperium und seine Kraken allüberall auf der Welt und an die von dort kommende Gewalt und den Tod. Der Film erinnert die Zuschauer „für einen Moment daran, in was für einer Realität sie sich befinden. 2016 lässt 1984 nämlich wie einen Witz erscheinen.“  [Quelle: nds.de | von Albrecht Müller]  JWD  ..weiterlesen
 

18.10.2016  00:00
Finian Cunningham: "USA, Großbritannien und Frankreich spielen jetzt Luftwaffe für Terroristen in Syrien"
Fast sechs Jahre lang konnten Washington und seine Verbündeten ihr zynisches Doppelspiel im Syrienkrieg verbergen. Die jüngsten Entwicklungen und die Propaganda rund um Aleppo offenbaren nun aber: Der Westen steht offen auf der Seite von Terroristen.  [Quelle: RT Deutsch | von Finian Cunningham]  JWD  ..weiterlesen
 

17.10.2016  00:00
Wer lebt und kämpft in Ost-Aleppo?
Während die westlichen Staaten und der Generalsekretär der UNO 250 bis 300.000 Einwohner aufrufen sprechen die syrischen Autoritäten von 25 - bis 30.000 Einwohnern. Wer sagt die Wahrheit? [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

16.10.2016  00:00
Unabhängige US-Delegation kehrt von Syrien-Reise zurück: "Der Westen betreibt massive Propaganda!"
Eine Delegation des US-Friedensrates ist nach Damaskus gereist, um sich ein unverfälschtes Bild von den Hintergründen des Syrien-Kriegs zu machen. Nach ihrer Rückkehr haben die Teilnehmer ihre Ergebnisse im UN-Hauptquartier zu New York vorgetragen. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

15.10.2016  00:00
"Die Sache in Chemnitz [und Leipzig] stinkt"- Offene Fragen rund um einen Terrorverdacht
Daschbar al-Bakr, der am Montag unter Terrorverdacht verhaftet wurde, soll sich in seiner Zelle erhängt haben. Unser Autor Rainer Rupp ist im Zusammenhang mit dem angeblich geplanten Terrorakt des Verdächtigen auf so einige Ungereimtheiten gestoßen.  [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

10.10.2016  00:00
Ausweitung des Konfliktes
Tagebuch des Wandels der Weltordnung #6 -  Thierry Meyssan setzt seine Erläuterung des Kriegs, der Washington und seine Alliierten gegen den Rest der Welt in Stellung bringt fort. Israel hat Syrien angegriffen. Die Türkei verhält ihre Truppen im Irak, trotz der Beschwerden aus Bagdad. Im Sicherheitsrat richtet man sich auf ein fünftes Chinesisch-Russisches Veto gegen die französische Initiative ein.  [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

06.10.2016  10:00
„Untersuchungsbericht“ zu MH 17 – und andere Lügen der Kriegstreiber
Man stelle sich einen Strafprozess vor, bei dem einem Tatverdächtigen das Recht zugesichert wird, darüber zu bestimmen, was gegen ihn verwendet oder davon veröffentlicht werden darf. Das würde jedem Rechtsverständnis und Rechtsstaat Hohn sprechen. Genau das ist aber geschehen im Fall des Abschusses der MH 17. Kiew, das zweifellos in den Vorgang verwickelt ist, ist das Recht zugesichert worden, darüber zu entscheiden, was an Untersuchungsergebnissen veröffentlicht werden darf...  [Quelle: AnderweltOnline | von Peter Haisenko]  JWD  ..weiterlesen
 

05.10.2016  00:00
Syriens heroischer Kampf gegen westlichen Imperialismus
Ein Kommentar von Andre Vltchek - „Die aus westlichen Massenmedien und sich ausbreitenden indoktrinierenden Or­ga­nen schallende Propaganda ist so gründ­lich, so pro­fes­sio­nell, dass den meis­ten Men­schen alles, was mit Syrien zu tun hat, ver­schwom­men, trüb und un­be­schreib­lich kom­plex erscheint.“  [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

04.10.2016  14:40
Syrien: Die Maske fällt, die Wahrheit kommt ans Licht
Von Botschafter Baschar Dschaafari, Ständiger Vertreter der Mission der Syrischen Arabischen Republik bei den Vereinten Nationen - Meine Damen und Herren, ich danke Ihnen vielmals dafür, dass Sie an diesem Samstag - einem heißen, feuchten Samstag - hierher gekommen sind, um uns zuzuhören. Ich weiß, dass die Politik für die Zuhörer manchmal langweilig sein kann. Aber das Thema ist sehr wichtig. Es geht nicht nur um Syrien, es geht um uns alle. Es geht um die Vereinigten Staaten, um Syrien, den Irak, den gesamten Nahen Osten, um die ganze Welt!..  [Quellen: Propagandaschau / Schiller-Institut]  JWD  ..weiterlesen
 

03.10.2016  22:30
Dr. Daniele Ganser - Frieden aus Geschichte lernen
Gruppe42 im Dialog - Daniele Ganser wurde 1972 in Lugano in der Schweiz geboren und ist promovierter Historiker und Friedensforscher mit Spezialgebiet Energiefragen, Wirtschaftsgeschichte, Geostrategie und internationale Zeitgeschichte seit 1945. [Quelle: Gruppe42]  JWD  ..weiterlesen
 

02.10.2016  02:00
Brasilien: Neue Kampagne für Legalität
Als die brasilianische parlamentarische Opposition durch Ermittlungsverfahren wegen Korruption bedroht war, organisierte sie – mit Unterstützung der Vereinigten Staaten und Israels – die Amtsenthebung der Präsidentin Dilma Rousseff. Dafür benutzten die Parlamentarier ein Impeachment-Verfahren, das laut Verfassung nur im Fall von Verbrechen angewandt werden darf. 8 000 brasilianische Juristen haben soeben eine „Kampagne für Rechtmäßigkeit“ gestartet. [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

19.09.2016  24:00
Bratislava: der Gipfel des Kleingeistes
Die 27 Staaten, die in der Europäischen Union bleiben wollen, haben in Bratislava (Slowakei) ein separates Gipfeltreffen – ohne Großbritannien – abgehalten. Sie sollten über ihr gemeinsames Projekt nachdenken, gaben sich aber damit zufrieden, die abgedroschenen alten Platten neu aufzulegen. Die Welt verändert sich. Großbritannien passt sich an. Die Europäische Union stagniert. [Quelle: voltairenet.org]  JWD   ..weiterlesen
 

18.09.2016  13:00
Hunderttausende gegen Freihandel
In sieben Städten demonstrierten gestern bis zu 320.000 Menschen gegen die geplanten Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada. Die Organisatoren fürchten schlechtere Standards bei sozialen Rechten und Umweltschutz. RT Deutsch begleitete die Demonstration in Berlin.. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

15.09.2016  02:00
Vom 10. September 2001 bis heute - 15 Jahre Verbrechen
Die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten gedenken dem 15. Jahrestag des 11. September. Er ist für Thierry Meyssan eine Gelegenheit, eine Bilanz der Politik von Washington seit diesem Datum zu ziehen; eine besonders düstere Bilanz. Entweder oder: entweder die Version der Attentate vom Weißen Haus ist authentisch, dann ist ihre Reaktion auf die Attentate besonders kontraproduktiv; oder sie ist falsch, und in diesem Fall haben sie es geschafft den Nahen und mittleren Osten zu plündern. [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

11.09.2016  02:00
9/11 - Unter falscher Flagge - ein Film von Frank Höfer
Während die Amerikaner verhältnismäßig schnell mit gefälschten Beweisen zuerst Afghanistan und später den Irak angreifen, wächst der Zweifel an der offiziellen Version des 11. Septembers. Was unmittelbar nach den Anschlägen an Spekulationen im Internet kursierte, galt bisher als wilde Verschwörungstheorie. Doch die Indizien und sogar Beweise zeichnen ein deutliches Bild. [Quelle: NeueHorizonteTV]  JWD  ..weiterlesen
 

10.09.2016  00:00
Renommiertes Physik-Fachmagazin: "9/11 war kontrollierte Sprengung"
Was sonst eher auf randständigen Blogs Verbreitung findet, wurde nun vom renommierten Physik-Fachjournal "EuroPhysicsNews" (EPN) publiziert: Alle drei Gebäude des World Trade Centers seien am 11. September 2001 durch eine „kontrollierte Sprengung“ zum Einsturz gebracht worden.. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

06.09.2016  03:15
Das beste Mittel gegen die rechte Gefahr: Endlich eine wirkliche Alternative bieten, damit die Menschen sich wieder für Politik interessieren. Sahra Wagenknecht gegen Angela Merkel – das wäre eine solche Konstellation
Seit dem Auftreten und den Erfolgen der AfD wird auf unseren Bildschirmen immer das gleiche Theater gespielt: in der Abgrenzung zu dieser rechten Partei beschönigen Medien und Parteienvertreter der anderen Parteien ihre eigene Politik. Schuld ist das falsch wählende Volk, so wird unterstellt. Tatsächlich ist der angepasste Einheitsbrei und die auch bei Konkurrenten der CDU spürbare und nicht zu begreifende Verehrung für Merkel und insbesondere für ihre Flüchtlingspolitik verantwortlich für die Verzweiflung vieler Wählerinnen und Wähler. [Quelle: nds.de / Albrecht Müller]  JWD  ..weiterlesen
 

05.09.2016  18:00
Das Schweriner Fanal und die Weltsicht der Verlierer
Kommentar - Die AfD hat in Mecklenburg-Vorpommern ein bemerkenswertes Ergebnis erzielt. Die Erklärungen, die dafür von den Medien und der Politik angeboten werden, sind allerdings ein schlechter Witz. Die entscheidende Frage wird gar nicht gestellt: Warum sollte ein systematisch in die Irre geleitetes Volk nicht irrational wählen? [Quelle: makroskop.eu / Heiner Flassbeck]  JWD  ..weiterlesen
 

30.08.2016  12:00
Die Demokratie des George Soros
Der Multimilliardär George Soros ist ein ebenso schillerndes wie widersprüchliches Phänomen: zum einen der Börsenspekulant, der sein Geld auch damit verdient, im großen Stil auf den Niedergang von Währungen und Volkswirtschaften zu wetten, zum anderen der freigiebige Spender, Intellektuelle und politische Aktivist, der nach eigenen Worten die Demokratie fördern und Menschen in aller Welt zu mehr Freiheit in einer „offenen Gesellschaft“ verhelfen will. Nun sind tausende interne Dokumente der von ihm geführten politischen Stiftungen aufgetaucht, die zeigen, mit welchen Methoden er dabei vorgeht. [Quelle: nds.de / Paul Schreyer]  JWD  ..weiterlesen
 

29.08.2016  00:00
Der bizarre Medien-Blackout zu den gehackten Dokumenten von George Soros
Die Massenmedien haben die Veröffentlichung von Tausenden, entlarvenden Dokumenten völlig ignoriert, die George Soros weitgespannte Bemühungen offenlegen, seine linkslastigen Ansichten in den USA und im Ausland zu befördern. (Jiri Rezac/Polaris/Newscom). [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

26.08.2016  02:00
Washingtons Schlappe: Die Türkei bittet Moskau um Hilfe
Mike Whitney beschäftigt sich mit den schwerwiegenden Folgen des gescheiterten Militärputsches in der Türkei und deren Annäherung an Russland. - "Die Türkei setzt sich langsam von der NATO ab. Das war auch der Grund für den Militärputsch und die panischen Reaktionen der NATO. Es geht um viel mehr als um Erdogan. Es handelt sich um eine tektonische Verwerfung... [Quelle: luftpost-kl.de]  JWD  ..weiterlesen
 

24.08.2016  01:30
Worum geht es wirklich?
Ist Deutschland ein Handlanger der USA? Besteht Kriegsgefahr gegenüber der russischen Föderation? Einige Antworten auf diese Fragen dürften Sie erstaunen. Nichts ist so, wie es scheint... [Quelle: free21.org]  JWD  ..weiterlesen
 

17.08.2016  02:40
Der Brexit: Will England eine neue Weltordnung?
Beim sogenannten „Brexit-Referendum“ vom 23. Juni 2016 stimmten 51,9% der Wähler für einen Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union. Seitdem, verehrte Zuschauer, vergeht kein Tag, ohne dass der Brexit in den Massenmedien als ein entscheidender Fehler dargestellt wird. Wirtschaftliche und politische Schreckensszenarien werden weltweit verbreitet. Doch offenbar bewegen sich die Figuren auf dem Schachbrett im Hintergrund in eine ganz andere Richtung... [Quelle: kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

15.08.2016  01:40
MH17 – NEWSFRONT bietet den sachlichen Journalismus, den ARD und ZDF verweigern
In einem Konflikt gibt es immer zwei Seiten. Um sich eine angemessene Meinung bilden zu können, muss man sich zunächst einmal beide Seiten anhören und dann gegebenenfalls die Hintergründe betrachten, vor denen beide Seiten ihre Argumente entfalten. Einer der entlarvensten Aspekte der westlichen Propaganda ist, dass sie russische Medien am liebsten komplett unter­drücken würden. Wo das nicht geht, wird gegen diese Medien gehetzt und agitiert. Warum wohl? [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

10.08.2016  00:00
Bürgerinitiative: Friedensfahrt von Berlin nach Moskau
Die vom 07. bis 21. August 2016 dauernde Friedensfahrt von Berlin nach Moskau, die am Brandenburger Tor gestartet ist, ist mehr als nur eine Fahrt!  JWD  ..weiterlesen
 

06.08.2016  04:00
Die Links-Rechts-Demagogie - Ein Interview mit Rainer Mausfeld
Die NachDenkSeiten beschäftigen sich von Beginn an mit dem Thema Manipulation und mit der Frage, wie man sich davor schützen kann. Ein großer Experte dafür ist auch Professor Mausfeld. Ihn hatten wir im vergangenen Sommer mit den NachDenkSeiten-Leserinnen und Lesern bekannt gemacht. Jens Wernicke hat ihn jetzt aus aktuellem Anlass ein zweites Mal für die NachDenkSeiten interviewt... [Quelle: nds.de].  JWD  ..weiterlesen
 

03.08.2016  15:00
Unterstützung für Sahra Wagenknecht in Sachen Schmutzkampagne gegen sie
Gerne schließe ich mich Albrecht Müllers Aufruf in den NachDenkSeiten vom 02.08.2016 an. Aktuell haben schon über 7000 Menschen die Solidaritätsbekundung - Wir für Sahra - unterschrieben.  JWD  ..weiterlesen
 

03.08.2016  00:00
Rezept für den Dritten Weltkrieg: US-General heizt auf Clinton-Parteitag Kriegsbereitschaft an
Hillary werde „sein Vermächtnis fortführen“, lobte US-Präsident Obama die Präsidentschaftskandidatin Clinton. Friedliebende sehen sich da zu Recht bedroht. Nun präsentierte der Hillary-Unterstützer US-General John Allen in seiner Parteitagsrede den Weg in den Dritten Weltkrieg und lobte Hillary als Garant dafür, dass sie als Präsidentin seine Vorstellungen zur US-Weltherrschaft auch durchsetzen würde. Trumps außenpolitische Äußerungen scheinen dagegen von außergewöhnlicher Besonnenheit geprägt. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

02.08.2016  02:00
Paul Craig Roberts: Die Demokratische Partei gibt es nicht mehr
Und ein orchestrierter Krieg mit Russland hat uns alle zur Auslöschung markiert. – Die Demokratische Partei, die sich einst um Arbeiterrechte, die Älteren, die Bürgerrechte und um den verfassungsgemäßen Schutz der amerikanischen Freiheit kümmerte, sie gibt es nicht mehr. Wie die gerade zu Ende gegangene Kandidatenkür und der Parteitag der Demokraten deutlich bewiesen haben – die Vereinigten Staaten haben jetzt zwei Republikanische Parteien im Dienste des Einen Prozent. [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

30.07.2016  00:00
Indien und Pakistan treten am Tag des Brexit der Shanghai-Gruppe bei
Für Professor Alfredo Jalife-Rahme, den wichtigsten lateinamerikanischen Geopolitiker, markiert die Gleichzeitigkeit des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union und der Beitritt von Indien und Pakistan zur Shanghai Cooperation Organization den Umbruch der Welt. Jetzt beginnt die Entglobalisierung. [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

29.07.2016  02:45
Sahra Wagenknecht im Gespräch mit Albrecht Müller
Schwerpunkt dieses Gesprächs ist die Suche nach einer gesellschaftspolitischen Alternative zum neoliberalen Modell. Es ist der Versuch, Thatchers TINA – there is no alternative – zu widerlegen. – Das Gespräch wurde am 22. Juli, also vor dem Sommerinterview des ZDF und vor den Äußerungen von Sahra Wagenknecht zur Flüchtlingsfrage aufgenommen. Es ist dennoch sehr aktuell. [Quelle: nds.de / Albrecht Müller]  JWD  ..weiterlesen
 

28.07.2016  00:00
Dauerkrise - Deutschlands Rolle in der Europäischen Union
..Heiner Flassbeck [räumt] mit dem Mythos auf, Griechenland habe die europäische Finanzkrise verursacht. Er erläutert, wie Deutschland durch das Senken bzw. nicht Anheben der Löhne trotz steigender Produktivität seine Arbeitslosigkeit exportiert hat. Was sind die finanz- und arbeitspolitischen Maßnahmen, die zur Krise geführt haben? [Quelle: acTVism Munich]  JWD  ..weiterlesen
 

27.07.2016  01:15
Donald Trump als US-Präsident wäre vermutlich das geringere Übel
Zunächst einmal ist Hillary Clinton eine der legendären demokratischen Kriegstreiber der modernen US-Geschichte. Sie ist das, was ich eine „Cruise-Missile-Liberale“ nenne. Eine, die daran glaubt, Raketen abzufeuern, um Probleme zu lösen und der Welt zu demonstrieren, wie knallhart sie ist. Als Hillary Clinton Außenministerin war, hat sie in Wirklichkeit die Paramilitärisierung einiger Divisionen des Außenministeriums geleitet...  JWD  ..weiterlesen
 

25.07.2016  14:00
Der Niedergang der Nato
Die Geschichte der Nato und ihre gegenwärtigen Aktivitäten machen verständlich, wie der Westen seine Lügen konstruiert hat und warum er in Zukunft deren Gefangener ist. Die Bestandteile dieses Artikels sind schockierend, aber es ist unmöglich, die Tatsachen zu widerlegen. Man kann sich höchstens an die Lügen klammern und die Augen auf Dauer schließen. [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

24.07.2016  00:00
Ausbeuten, Überwachen und Strafen - Amerikas Gefängnissystem -
Empire Files - Die größte liberale Demokratie der Erde stellt fünf Prozent der Weltbevölkerung, aber 25 Prozent der Gefangenen weltweit. Jeder hundertste Amerikaner lebt im Gefängnis. Das amerikanische Gefängnissystem bildet einen riesigen Pool an Arbeitskräften, die unter unmenschlichen Bedingungen gehalten werden. Und nicht alle Bevölkerungsgruppen betrifft es in gleicher Weise. [Quelle: RT Deutsch / Abby Martin]  JWD  ..weiterlesen
 

23.07.2016  00:45
Die NATO-Verschwörung – Vergleich 9/11 mit der Einkreisungspolitik gegen Russland
Das Ganze endete mit der Übung eines vollständigen Panzerangriffs am 17. Juni, dem letzten Manövertag, die sich Polens Staatspräsident Andrzej Duda vorführen ließ. - Laut dem Manöverszenario sollten eingedrungene „Rote“ zurückgedrängt werden. Ziel des Manövers sei eingestandenermaßen, Russland einzuschüchtern... [Quelle: kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

22.07.2016  00:00
Präsidentschaftskandidat Trump lehnt US- Interventionspolitik ab
Im Gespräch mit der großen Tageszeitung New York Times kritisiert der republikanische Kandidat eine interventionistische Linie. Militäreinsätze und Stationierungen im Ausland lehnt er ebenso ab, wie moralische Begründungen für Amerikas Außenpolitik. Für Donald Trump gilt: Zuerst Amerika. [Quelle: RT Deutsch / von Reiner Rupp]  JWD  ..weiterlesen
 

19.07.2016  01:00
Leider keine Verschwörungstheorie: Ranga Yogeshwar ist nicht zu trauen
Die manipulative Macht der Medien beruht in hohem Maße auf einem Kredit. Dieser Kredit besteht aus einem in der Ver­gan­gen­heit erarbeitetem Vertrauen sowie aus einem aktuellen Ver­trau­ens­vor­schuss darauf, dass man als Konsument wahrhaftig, umfassend und ausgewogen informiert wird.. [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

15.07.2016  01:00
"RAMSTEIN – DAS LETZTE GEFECHT"
Zur Berlin-Premiere des Dokumentarfilms "RAMSTEIN – DAS LETZTE GEFECHT", die am 13.07.16 um 19.30 Uhr im Kino Babylon in der Rosa-Luxemburg-Straße stattfand. [Quelle: luftpost-kl.de]  JWD  ..weiterlesen
 

13.07.2016  00:00
Rückblick auf die perfekte Propaganda im Umfeld des NATO-Gipfels. Daran kann man die Methoden der Manipulation bestens studieren.
Was in Warschau geschehen ist und was dort gesagt worden ist, wird von vielen Menschen, die an einer friedlichen Entwicklung in Europa interessiert sind, mit Sorge und Empörung wahrgenommen. Andere sind der Propaganda wehrlos ausgeliefert, oft mehr und schutzloser, als man es für möglich hält.  [Quelle: nds.de / Albrecht Müller]  JWD  ..weiterlesen
 

10.07.2016  00:00
Italiens Bankenkrise: Lunte am Pulverfass EU
Während die internationale Öffentlichkeit wie gebannt auf den Brexit und seine Folgen starrte, haben sich in der vergangenen Woche anlässlich der italienischen Bankenkrise hinter den Kulissen der EU dramatische Vorgänge abgespielt. Sie zeigen, dass nationale Regierungen und EU-Bürokratie aus Angst vor der Reaktion der Bevölkerung davor zurückschrecken, die von ihnen selbst zur Aufrechterhaltung des Bankensystems eingeführten rechtlichen Regelungen des Bail-in durchzusetzen. [Quelle: free21.org]  JWD  ..weiterlesen
 

09.07.2016  00:00
Endgame an der Ostfront
DER FEHLENDE PART: -  Die NATO ist ein militärischer Zusammenschluss von 28 europäischen und nordamerikanischen Staaten. Das Militärbündnis wurde 1949 gegründet und hat seit 1967 seinen Sitz in Brüssel. Seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion befindet sich die NATO allerdings selbst in einer Legitimationskrise, sollte sie doch eigentlich ein Gegengewicht zum Warschauer Pakt bilden. In großangelegten Manövern... [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

07.07.2016  14:00
Die agilsten Gegner Europas sitzen heute in Brüssel
Sahra Wagenknecht im Bundestag - Die NATO-Einkreisung Russlands sichert nicht den Weltfrieden, sondern gefährdet ihn. Es ist dringend Zeit für eine eigenständige europäische Außenpolitik in der Tradition der Entspannungspolitik und für die Ersetzung der US-dominierten NATO durch ein kollektives Sicherheitssystem unter Einschluss Russlands. - Dass die Ergebnisse... [Quelle: linksfaktion.de]  JWD  ..weiterlesen
 

07.07.2016  03:30
Brexit und das Scheitern der Eliten
KenFM am Telefon mit Peter König -  Wer glaubt, der Brexit sei nichts weiter als der Verlust eines EU-Mitgliedstaates, ist naiv. Politik kann Jahrzehnte lang völlig abgekoppelt vor sich hin regieren, meist gegen den eigentlichen Souverän. Das Volk scheint sich für seine Elite kaum zu interessieren. [Quelle: KenFM]  JWD  ..weiterlesen
 

06.07.2016 00:00
Lese-Empfehlungen
Die Propagandaoffensive in unseren Mainstream-Medien gegen Russland nimmt aktuell immer groteskere Dimensionen an. Eher versehentlich habe ich letzte Woche eine kurzen Ausschnitt der ARD-Sendung 'Fakt' mitbekommen. Normalerweise sehe ich mir den Nachrichtenmist in unserem Fernsehen schon lange nicht mehr an. In sofern bin ich ich relativ immun gegenüber der dort verbreiteten transatlantischen Propaganda und hege keinerlei Erwartungen bezüglich des Wahrheitsgehaltes unseres Mainstream. Was allerdings in der besagten Fakt-Sendung dargeboten wurde, sprengt jeden Rahmen des Erträglichen.
 JWD  ..weiterlesen
 

04.07.2016 14:00
... MDR agiert ganz schamlos als Niederlassung der NATO: „Russische Propaganda abwehren!“
Propaganda ist Krieg mit Worten und Informationen und dient den Aggressoren seit jeher zur Vorbereitung und Durchführung ihrer Verbrechen. Darin unterscheidet sich der deutsche Überfall vor 75 Jahren auf Russland und weitere Sowjetrepubliken durch Nichts vom Überfall der USA und Großbritannien auf den Irak und eine ganze Reihe weiterer Staaten rund um den Erdball zuvor. [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

01.07.2016 12:30
"Die ganze Wahrheit über alles"
KenFM im Gespräch mit: Mathias Bröckers - Die Zeiten, in denen der Mensch am Ast der eigenen Existenz gesägt hat, sind lange vorbei. Mittlerweile ist er dazu übergegangen, den ganzen Wald um sich herum abzufackeln. Der Mensch übertreibt. Auf allen Gebieten. Ihm ist vor allem die Erkenntnis abhanden gekommen, dass er als Teil der Natur nicht ohne eben diese überleben kann. Die Krone der Schöpfung ist eine hohle Nuss, vor allem wenn es darauf ankommt. [Quelle: KenFM]  JWD ..weiterlesen
 

30.06.2016 23:40
Die faktische ARD-Propagandasendung 'Fakt'
Ist das Gros der ARD-Zuschauer wirklich so einfältig, dass man ihnen eine derart unterirdische Hetzsendung wie am 28.06.2016 präsentieren kann? Eine erbärmliche Leistung war es auf jeden Fall. Dies gilt der russophoben Agitation ebenso, wie der manipulativen Berichterstattung im Stil des seit Jahrzehnten praktizierten Schmierenjournalismus unseres berühmtesten Hetzblatts mit den vier Buchstaben, kurz, die Darbietung spottete jeder Beschreibung. JWD  ..weiterlesen
 

28.06.2016 01:00
COUNTERPUNCH – John Pilger: Warum die Briten Nein zu Europa sagten
Dass die rückgrat- und wertelosen Miet­mäuler und Lohn­schreiber der zurecht als »Lügenpresse« bezeichneten Staats- und Konzernmedien mit wahrhaftiger Demokratie nichts zu tun haben, mussten wir hier immer wieder dokumentieren. Auch im Fall des Brexit hetzt die gleich­geschaltete Meute gegen das mehrheitliche Votum der Briten, als ob diese der EU den Krieg erklärt hätten. [Quelle: Propagandaschau] JWD  ..weiterlesen
 

26.06.2016 14:15
Saudi-Arabien - 80 Jahre Gemetzel, Sklaverei und innigste Beziehungen mit den USA
Empire Files - Die USA kritisieren ihren engsten Verbündeten am Golf grundsätzlich nicht. Abby Martin schaut auf die finstere Geschichte einer besonderen Beziehung zwischen US-amerikanischen Unternehmen und saudischen Monarchen: 80 Jahre blutige Repression für eine absolutistische Königsfamilie und für sicheres Erdöl. [Quelle: RT Deutsch] JWD  ..weiterlesen
 

26.06.2016 00:00
Dirk Pohlmann zur Stellungnahme des Verteidigungsministeriums in der U-Boot-Affäre
In den 80er Jahren, dem Höhepunkt des Kalten Krieges, tauchten vor den Küsten des neutralen Schwedens immer wieder U-Boote auf. Die NATO beschuldigte damals Russland, und belastete auf diese Weise auch den damaligen Kopf des Landes, Olof Palme, der sich nicht zwischen den beiden Machtblöcken NATO und Warschauer Pakt aufreiben lassen wollte und einen sogenannten „Dritten Weg“ verfolgte. [Quelle: KenFM] JWD  ..weiterlesen
 

25.06.2016 12:00
Interview mit Wirtschaftsexperten Peter König - „Zwangsglobalisierung & gangbare Auswege“
Peter König war über 30 Jahre als Ökonom für die Weltbank tätig und hat vor allem Wasserprojekte in vielen Entwicklungsländern auf den unterschiedlichen Kontinenten realisiert. Als Profi und Insider packt er im anschließenden Interview aus und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Er benennt sehr klar, wer seiner Meinung nach „Ross und Reiter“ sind, und welche Ziele sie verfolgen. [Quelle: kla.tv] JWD  ..weiterlesen
 

24.06.2016 02:40
Eine Zukunft für Europa – nicht ohne Russland!
Die deutschen Sektion der IALANA, - eine überparteiliche und unabhängige internationale Organisation von Juristinnen und Juristen -, richtet aus Anlass des 75. Jahrestages des völkerrechtswidrigen Angriffs Deutschlands auf die Sowjetunion einen Appell an die Deutsche Bundesregierung mit der Forderung, sich für gewaltfreie Konfliktlösungen zu engagieren. JWD  ..weiterlesen
 

23.06.2016 19:45
Wer die Welt regiert
In seinem neuesten Werk findet Noam Chomsky, der zu den bedeutendsten Intellektuellen unseres Zeitalters gehört, deutliche Worte zum politischen Status Quo – zur letzten verbliebenen Weltmacht, den USA. Dabei wird ein weiteres Mal in gewohnt kritischer sowie ausführlicher Manier deutlich, in was für eine Schimäre sich das US-amerikanische Imperium im Laufe der letzten Jahrzehnte verwandelt hat. [Quelle: nds.de / von Emran Feroz]  JWD  ..weiterlesen
 

22.06.2016 13:35
75 Jahre nach Hitlers Überfall hetzen Goebbels Enkel erneut gen Russland
Aus aktuellem Anlass: Heute vor 75 Jahren, am 22. Juni 1941 gegen 3.00 Uhr früh, überfiel Deutschland auf breiter Front mit 3,3 Millionen Soldaten die Sowjetunion in einem Vernichtungsfeldzug.. [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

22.06.2016 01:15
Analyse: Der Propaganda- Multiplikator
Wie globale Nachrichtenagenturen und westliche Medien über Geopolitik berichten: Es ist einer der wichtigsten Aspekte unseres Mediensystems – und dennoch in der Öffentlichkeit nahezu unbekannt: Der größte Teil der internationalen Nachrichten in all unseren Medien stammt von nur vier globalen Nachrichtenagenturen aus New York, London, Paris und Berlin. [Quelle: free21.org]  JWD  ..weiterlesen
 

21.06.2016 14:15
... Ist die Spirale der Eskalation zwischen NATO und Russland vom Himmel gefallen?
Am 14. Juni hatten wir auf das Video mit der Rede „Wir wollen keine Konfrontation mit Russland und laden die USA herzlich ein, gemeinsam in Europa den Frieden zu sichern“ verlinkt. Hier folgt die Textfassung. Die Rede ist sehr aktuell – wie man zum Beispiel an den Einlassungen von Außenminister Steinmeier wie auch an einer heute (mit Sperrfrist 12 Uhr) veröffentlichten, im Kern begrüßenswerten Erklärung des Willy-Brandt-Kreises sehen kann. Eine kurze Kommentierung dieser Erklärung folgt später. [Quelle: nds.de / Albrecht Müller]  JWD  ..weiterlesen
 

21.06.2016 00:00
Frankreich gegen das neue Arbeitsgesetz „Loi Khomri“
Rebellunion #20 - In Frankreich tobt der heftigste soziale Konflikt seit über 20 Jahren. Gegen das neue Arbeitsgesetz „Loi Khomri“ gehen hunderttausende Menschen seit 3 Monaten auf die Straße. Neben den Gewerkschaften entstand eine neue Bewegung „Nuit Debout“, ein demokratischer Aufbruch gegen die Oligarchie der politischen Kaste. [Quelle: KenFM]  JWD  ..weiterlesen
 

20.06.2016 00:00
Was macht Seine Heiligkeit im unheiligen Club?
Während der Papst in seiner Dankesrede für den Karlspreis fragt „„Was ist los mit dir, humanistisches Europa, du Verfechterin der Menschenrechte, der Demokratie und der Freiheit?“ stellt sich manch einem EU-kritischen Denker die Frage, ob es genau dieses von ihm beschriebene Europa überhaupt jemals gegeben hat. Ist das „Friedensprojekt Europa“ wirklich das, was sich die Menschen zu Recht davon versprechen? Wie kam es zur Gründung, welche Ziele wurden und werden mit der EU verfolgt? Die Antworten auf diese Fragen sind alles andere als erfreulich. [Quelle: free21.org]  JWD  ..weiterlesen
 

19.06.2016 00:00
Wie böse ist Putin wirklich?
Folgt man der Darstellung in den Systemmedien, dann ist Putin ein ganz übler Bursche. Wir haben seine Verbrechen in einer Tabelle aufgelistet und den US-Präsidenten Bush und Obama gegenübergestellt. [Quelle: anderweltonline.com]  JWD  ..weiterlesen
 

18.06.2016 04:00
Tommy Hansen - Pressefreiheit vs. freie Presse
Tommy Hansen hatte die Wahl gehabt zwischen einem seligen, sicheren Leben in der geistigen Komfortzone der westlichen Wohlstandsgesellschaft oder eben dem aufregenden Dasein als investigativer Journalist, Redakteur und Publizist welches er jetzt führt. [Quelle: Gruppe42]  JWD  ..weiterlesen
 

17.06.2016 13:30
Hillary Clinton hat geheime Memos empfangen, in denen steht, dass die Obama-Regierung ISIS „unterstützt“
Im Mai letzten Jahres hat die konservative US-Stiftung Judicial Watch die Deklassifizierung von Geheimdienstdepeschen eingeklagt, die belegen, dass der militärische Geheimdienst DIA bereits 2012 über die Situation in Syrien bestens informiert war. Man wusste also spätestens seit diesem Zeitpunkt seitens des US-Militärs, dass der militante Aufstand in Syrien keine „Demokratiebewegung“ war, sondern islamistische Hintergründe hatte und Extremisten und Terroristen den Ton angaben und dabei vom Westen unterstützt wurden. [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

15.06.2016 00:00
Warum das FBI keine echten islamistischen Terroristen fängt
Orlando-Massaker -  Gerade erst in der vergangenen Woche diskutierten Medien in den USA kritisch die Methoden des FBI in der Terrorismus-Ermittlung. Ehemalige FBI-Agenten werfen der Behörde vor, die Fälle selbst zu fingieren. Demnach wurden die meisten Terrordelikte von verdeckten Agenten selbst veranlasst. Gerne suchen sich die Beamten des FBI auch Personen mit psychischen Erkrankungen aus. Auch der Täter von Orlando, Omar Matten, wurde bereits vom FBI überwacht, berichtet The Daily Beast heute. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

14.06.2016 00:00
5000 Menschen protestieren in Ramstein – Drohnenkrieg ist Mord. Wir kommen wieder!
Es war die größte Protestaktion gegen Drohneneinsätze, es waren die größten Aktionen der Aufklärung und Information in der Geschichte des jahrzehntelangen Protestes gegen die Militärbasis der USA in Ramstein. Wir haben die Stimmung in der Region zugunsten von Frieden verändert. Das ist das Resümee der vielfältigen Aktivitäten in Ramstein vom 09. bis 12.06.2016. Die Aktionen waren jung. Gleichzeitig war es toll, auch viele langjährige AktivistInnen wieder zu treffen... [Quelle: ramstein-kampagne.eu]  JWD  ..weiterlesen
 

12.06.2016 01:20
Abby Martin entlarvt Hillary Clinton
The Empire Files - Im Wahlkampf präsentiert sich Hillary Clinton gerne als Alternative zu dem rüpelhaft auftretenden Milliardär Donald Trump. Die Wähler sollen die ehemalige First Lady und US-Außenministerin als moderne Demokratin wahrnehmen. Doch weder Clintons finanzielle Verwicklungen noch ihr politischer Werdegang decken sich mit diesem Image. In einer neuen Ausgabe von The Empire Files deckt Abby Martin auf, wie die Clintons mit rassistischer und neoliberaler Kritik gezielt politische Karriere machten. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

11.06.2016 13:30
Oskar Lafontaine auf der Stopp-Ramstein-Kundgebung in Kaiserslautern
KenFM am Set - Oskar Lafontaine gehört zu den letzen echten Linken im diesem Land. Der Mann ist nicht parteiisch, er hat Prinzipien. Eines dieser Prinzipien ist der Grundsatz “Von deutschem Boden darf nie wieder Krieg ausgehen”. Spätestens seit dem völkerrechtswidrigen Krieg gegen Jugoslawien ist Deutschland wieder aktiver Kriegsteilnehmer. Eingebunden in die NATO, ist das wiedervereinigte Deutschland zum drittgrößten Waffenexporteur aufgestiegen... [Quelle: KenFm]  JWD  ..weiterlesen
 

08.06.2016 00:00
Sahra Wagenknecht: „Da ist mir wirklich zum Kotzen…“
Das politische Deutschland drängt zur vermeintlichen Mitte, während in der Öffentlichkeit Opposition zunehmend nur noch vom rechten Rand wahrgenommen wird. Fortschrittliche Analyse und Kritik sollen im Keim erstickt oder gar zum Schweigen gebracht werden. Damit dies nicht gelingt, veröffentlichen die NachDenkSeiten die wichtige Rede von Sahra Wagenknecht auf dem soeben beendeten Parteitag der Linken in Magdeburg. Die Rede, die dank der Tortenattacke auf die Rednerin nicht ansatzweise die Beachtung fand, die sie verdient. [Quelle: nds.de]  JWD  ..weiterlesen
 

06.06.2016 14:00
Kotau oder K.O. - Wie autark ist Europa?
KenFM-Positionen (6) - Wer nach dem Zusammenbruch der UdSSR davon ausging, die Zeit des Kalten Krieges sei vorbei, muss sich getäuscht sehen. Unmittelbar nach dem „Ende der Geschichte“ ging der Westen dazu über, eine aggressive militärische Expansionspolitik zu fahren. Die NATO zeigte ihr wahres Gesicht, sie wandelte sich von einem Verteidigungsbündnis in ein Angriffsbündnis. Völkerrechtswidrige Kriege gegen Jugoslawien, Afghanistan, den Irak oder Libyen wurden zur Selbstverständlichkeit. [Quelle: KenFM]  JWD  ..weiterlesen
 

04.06.2016 00:00
Irrtum von Washington und Moskau
Washington und Moskau arbeiten zusammen um die Kampfkraft der Kurden Syriens, angeblich gegen Daesh zu stärken, in Wahrheit aber gegen Präsident Erdogan, den die beiden Großmächte entsorgen wollen. Aber der Diktator-Lehrling von Ankara bereitet sich darauf vor, den Spieß umzudrehen:...  [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

03.06.2016 10:30
Demokratie ist ein hohles Wort, wenn Parteien und Politik fremd gesteuert werden und so jede fortschrittliche Alternative im Keim erstickt wird
Hier die Torte ins Gesicht von Sahra Wagenknecht, dort der Putsch gegen die gewählte linke Präsidentin Brasiliens, hier die Infiltration der Grünen Partei und ihrer Stiftung, dort die Abwehrschlacht gegen keimende Hoffnungen wie Sanders und Corbyn, hier der geplante und seit langem erkennbare Verfall der SPD und dort die mit Macht betriebene Missachtung der Wahlentscheidungen in Griechenland...  [Quelle: nds.de / Albrecht Müller]  JWD  ..weiterlesen
 

31.05.2016 10:00
Mit freundlicher Unterstützung der Rosa Luxemburg Stiftung
Nach der Magdeburger Tortenattacke auf Sahra Wagenknecht übten sich die leitenden Funktionäre der Linkspartei schnell im Schulterschluss mit ihrer gedemütigten Fraktionsvorsitzenden. Das ist löblich. Noch löblicher wäre es jedoch, ernsthafte Konsequenzen aus diesem Vorfall zu ziehen. Der Täter und seine Hintermänner sind der Partei nämlich sehr gut bekannt und stammen aus dem Umfeld der Antideutschen, ...  [Quelle: nds.de / J.Berger]  JWD  ..weiterlesen
 

30.05.2016 00:00
ZDF heute: Michael Bewerunge lügt Vladimir Putin die „Annexion“ der Krim in den Mund
Gibt es tatsächlich noch naive Mitmenschen, die denken, ARD und ZDF würden seriösen Journalismus betreiben? Ihnen kann einmal mehr geholfen werden, denn auch die neueste Lüge von Michael Bewerunge in den Hauptnachrichten des ZDF kann kein noch so gut meinender Einfaltspinsel mehr als „Versehen“ entschuldigen. [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

29.05.2016 13:45
Die letzte Option heißt Krieg: Der Finanz-Tsunami nimmt seinen Lauf
Die relative Ruhe an den Finanzmärkten in den vergangenen Wochen und Monaten hat viele Menschen glauben lassen, die Lage habe sich nach den Turbulenzen zu Jahresbeginn entspannt und sei doch nicht so ernst ist wie zunächst angenommen. Sie irren. [Quelle: Sputniknews]  JWD  ..weiterlesen
 

25.05.2016 01:30
Die Atlantik-Brücke und andere dubiose Netzwerke
DER FEHLENDE PART - Vereine haben eine lange Tradition in Deutschland. Die ältesten Belege für Vereine reichen bis ins 17. Jahrhundert zurück. Doch nicht immer geht es um Sport und Freizeitvergnügen. Auch die transatlantische Lobbyorganisation Atlantik-Brücke e.V. ist als Verein organisiert. Gegründet wurde die Organisation 1952, um die Eliten von Deutschland und den USA zu vernetzen. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

24.05.2016 00:00
Ernst Wolff: Der IWF - leihe und herrsche
Ernst Wolff im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Er erpresst Staaten. Er plündert Kontinente. Er hat Generationen von Menschen die Hoffnung auf eine bessere Zukunft genommen und ist dabei zur mächtigsten Finanzorganisation der Welt aufgestiegen: Die Geschichte des Internationalen Währungsfonds gleicht einem modernen Kreuzzug gegen die arbeitende Bevölkerung auf fünf Kontinenten. [Quelle: Quer-denken.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

23.05.2016 00:45
Der Krieg gegen die historische Wahrheit ist eine Langzeitkampagne der Nato
Die Nato ist ein uraltes Bündnis, das Europa vom Nationalsozialismus befreit hat und uns alle vor dem russischen Bären schützt – das ist das, was wir glauben sollen. Die historische Wahrheit ist ganz anders, aber die Nato bemüht sich, sie zu ändern. Eine langfristige Aufgabe mit düsteren Auswirkungen. [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

16.05.2016 12:25
Die Logik des neuen Kalten Krieges
Während sich die ersten drei Teile dieser Serie mit der Frage beschäftigten, wie das Projekts einer unipolaren Weltordnung nach dem Mauerfall entstanden ist und warum es scheitern musste, geht es im 4. bis 7. Teil um die Frage, welche Folgen die globale Machtverschiebung langfristig für die Kulturentwicklung und insbesondere die Zukunft des Neoliberalismus hat. Der Philosoph und Publizist Dr. Hauke Ritz beleuchtet überdies die Entstehungsgeschichte des europäischen Zivilisationsmodells... [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

14.05.2016 04:45
"TTIP bedeutet nicht Freihandel, sondern Sonderrechte für Konzerne"
Rede von Sahra Wagenknecht in der Aktuellen Stunde des Deutschen Bundestages am 11.05.2016 zum geplanten Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA. [Quelle: sahra-wagenknecht.de]  JWD  ..weiterlesen
 

11.05.2016 13:30
Das SWIFT-System: Eine potenzielle Waffe im Hybridkrieg
Die Wirtschafts- und Finanz-Sanktionen gegen Russland haben die von SWIFT gespielte Rolle der US-amerikanischen Kontrolle über den internationalen Geldverkehr aufgedeckt. Wenn Russland auch schon auf nationaler Ebene sein eigenes System eingerichtet hat, gibt es derzeit noch keine Alternative für SWIFT auf internationaler Ebene. [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

08.05.2016 03:10
Empire Files: School of the Americas - Die US-Kaderschmiede für Diktatoren u. Todesschwadrone
Nicht ohne Grund trägt die „School of the Americas“ der US-Basis Fort Benning den Beinamen „Schule der Mörder“. An der Militärakademie wurden in den vergangenen Jahrzehnten gezielt Diktatoren und Kommandeure von Todesschwadronen ausgebildet, die später in Lateinamerika ihr blutiges Handwerk verrichteten. [Quelle: RT-Deutsch / von Abby Martin]  JWD  ..weiterlesen
 

06.05.2016 02:00
Recherche: Hillary Clinton verantwortlich für Saringas-Geheimoperation und Tod Tausender Syrer
Laut Recherchen des investigativen US-Journalisten und Pulitzer-Preisträgers Seymour Hersh ist die US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton verantwortlich für eine Geheimoperation im Jahr 2012, in welcher Sarin aus libyschen Giftgas-Beständen mit Hilfe der CIA nach Syrien geschmuggelt und dort von islamistischen Rebellen eingesetzt wurde. Der Giftgasanschlag wurde später der al Assad-Regierung in die Schuhe geschoben und sollte als Vorwand für eine Militär-Intervention der USA dienen. [Quelle: RT-Deutsch / von Reiner Rupp]  JWD  ..weiterlesen
 

02.05.2016 00:00
Europaweit auf Tour gegen TTIP und CETA: Ein Reisebericht
In sechs Tagen durch sechs europäische Städte – unsere Vortragstour zu regulatorischer Kooperation in CETA und TTIP war auf jeden Fall sehr intensiv. Gemeinsam mit der zivilgesellschaftlichen Handelsexpertin Sharon Treat aus den USA und der kanadischen Aktivistin und Vorsitzenden der größten kanadischen Bürgerrechtsbewegung Council of Canadians Maude Barlow habe ich spannende Veranstaltungen und kontroverse Diskussionen zu den umstrittenen Freihandelsabkommen erlebt. [Quelle: lobbycontrol.de]  JWD  ..weiterlesen
 

01.05.2016 00:00
WAS spielt Angela Merkel mit der Türkei?
Auf den ersten Blick unterstützt die deutsche Kanzlerin den türkischen Krieg gegen Syrien und subventioniert die Schließung ihrer Grenzen mit der europäischen Union. Aber man versteht nicht, wie sie mit den Konsequenzen der türkischen Militarisierung umgehen will, namentlich was den Ausbau des Terrorismus und die brutale Austreibung von Kurden und Christen betrifft. [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

29.04.2016 01:20
Sahra Wagenknecht: „Entscheidende Fragen muss das Volk beantworten“
In vielen EU-Ländern fragen sich die Menschen zunehmend: Wozu TTIP? Doch ungeachtet dessen werben Merkel und Obama weiterhin für einen Abschluss. "Auf jeden Fall gibt es eine starke Lobby, die TTIP haben will", sagt die Fraktionschefin der LINKE, Sahra Wagenknecht. SPUTNIK hat mit ihr über gierige Banker und die Gefahren des Populismus gesprochen. [Quelle: Sputniknews]  JWD ..weiterlesen
 

28.04.2016 00:20
Abby Martin interviewt US-Regierungsberater Wilkerson - "Das Schiff ist am Sinken"
Für den RT Deutsch-Kooperationspartner TeleSUR interviewte Abby Martin in ihrem legendären "Empire Files"-Format den ehemaligen US Army Colonel und früheren Sicherheitsberater der Reagan-Regierung Lawrence Wilkerson. Darüber hinaus war Wilkerson viele Jahre als Berater des US-Außenministeriums unter Colin Powell aktiv.. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

27.04.2016 00:00
Der Neoliberalismus ist das geplante finale Ende der Demokratie
Prof. Dr. Rainer Mausfeld von der Universität Kiel in der Fortsetzung seiner Vortragsreihe: "Warum schweigen die Lämmer." - Was wurde aus dem Projekt "Aufklärung"? - Der Neoliberalismus ist das von den Eliten geplante finale Ende der Demokratie. [Quelle: newscan-tv]  JWD  ..weiterlesen
 

24.04.2016 14:05
Gegen das Freihandelsabkommen TTIP:
Bis zu 90.000 Teilnehmer demonstrieren vor Obama-Besuch

Im Vorfeld des Obama- Besuchs in Hannover, der sich anlässlich der Hannovermesse dort zum Showdown mit der Kanzlerin Merkel treffen will, gab es in Hannover gestern eine beeindruckende Demonstration gegen das geplante TTIP-Abkommen. Die Organisatoren schätzen, dass ca. 90.000 Menschen teilgenommen haben. Nicht wie die offizielle Meinungsmache verharmlosend propagiert, ist es die Sorge um Chorhühnchen..  JWD  ..weiterlesen
 

24.04.2016 01:45
Die modernen (US-)Kriege durchschaut - „Nie wieder Krieg!“
Eigentlich wissen es alle. Ein Krieg ist kaum zu rechtfertigen. Nach dem Ersten wie nach dem Zweiten Weltkrieg war es in aller Munde: „Nie wieder Krieg!“. Auch das internationale Völkerrecht sagt es klar. Gemäß Artikel 2 Ziffer 4 der Charta der Vereinten Nationen sind Kriege heute grundsätzlich völkerrechtswidrig... [Quelle: kla.tvJWD  ..weiterlesen
 

21.04.2016 10:30
ARD: tagesthemen auch weiterhin fest in der Hand der “Atlantik-Brücke”
Doppelmoral und Heuchelei gehören zu den transatlantischen Mainstreammedien wie die vorgetäuschte Erregung oder der gespielte Orgasmus zur Prostitution. Für die gewerbsmäßigen Sexarbeiterinnen und -arbeiter ist es Teil ihrer Profession. Für ihre Kunden bieten sie eine Illusion, an die diese nur allzu gerne glauben wollen... [Quelle: PropagandaschauJWD  ..weiterlesen
 

19.04.2016 10:20
Der "Panama-Scoop"
Eine sehr empfehlenswertes Interview von Jens Wernicke mit dem Autor und Journalisten Wolf Wetzel wurde gestern in den NachDenkSeiten veröffentlicht. Wie ich meine, eine gute Zusammenfassung und Beurteilung dessen, was in Sachen "Panama Papers" bislang verbreitet wurde.  JWD  ..weiterlesen
 

16.04.2016 00:00
"Es geht um organisierte Kriminalität der Reichen und Mächtigen"
Rede von Sahra Wagenknecht in der Aktuellen Stunde des Bundestages am 13.04.2016 zu den Panama Papers. [Quelle: Fraktion DIE LINKE im Bundestag]  JWD  ..weiterlesen
 

15.04.2016 00:00
Zweiter Bericht des russischen Geheimdienstes über die aktuelle türkische Unterstützung für Daesh
Moskau - Erstes Dokument: „Bericht des russischen Geheimdienstes über die aktuelle türkische Hilfe für Daesh“, Voltaire Netzwerk, Übersetzung Horst Frohlich, 19. Februar 2016 Lieferungen von Waffen und Munition aus der Türkei in das von Daesh kontrollierte syrische Staatsgebiet. Der Hauptlieferant für die Waffen und das Rüstungsmaterial, mit dem die Kämpfer des IS versorgt werden, ist die Türkei; sie handelt durch Vermittlung von Nichtregierungsorganisationen. Die Aktivitäten in diesem Bereich werden (...) [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

12.04.2016 11:20
Demokratie-Missionare als Todesengel
Nichtregierungsorganisationen sind nicht ungefährlicher, nur weil offiziell keine Regierung hinter ihnen steht. Im Gegenteil: Die mächtigsten NGOs der Welt agieren in der Machthierarchie sogar deutlich über einzelnen Regierungen. Mit ihnen sind dann weitere Netzwerke von einflussreichen NGOs verfilzt. Diese schmücken sich jeweils gerne damit, völlig regierungsunabhängig und privat tätig zu sein, z.B. als edle Hilfswerke für eine sogenannte "offene Zivilgesellschaft" in rückständigen Ländern.. [Quelle: kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

11.04.2016 00:00
Die "Panama Papers"! - Warum?
Ganz im Gegensatz zum Anschein, wird die Kampagne der "Panama Papers" die finanziellen Unterschlagungen nicht einschränken und die Gestaltungspielräume nicht erweitern, sondern ganz im Gegenteil. Das System wird sich etwas mehr rund um Großbritannien, die Niederlande, die USA und Israel zusammenziehen, der Art, dass nur diese die Kontrolle haben... [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

10.04.2016 00:00
NATO-Troll Petra Gerster im ZDF: Russland muss sich an "internationales Recht halten"
Dummheit, Heuchelei und schamlose Lügen bestimmen die Hauptnachrichten der Staatssender und Schlagzeilen der US-lizenzierten Konzernmedien immer dann, wenn "transatlantische" Themen betroffen sind. [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

08.04.2016 01:30
Was steckt hinter den „Panama Papers“?
Die Enthüllung der „Panama Papers“ ist wie ein Lauffeuer um die Welt gegangen. Kaum ein Medium berichtet nicht über die 2,8 Terrabyte Daten, 214.000 Firmenadressen und insgesamt mehr als 11 Millionen Dokumente als das „größte Datenleck“ der jüngeren Geschichte und eine journalistische Sensation ersten Ranges. [Quelle:Sputniknews]  JWD  ..weiterlesen
 

05.04.2016 23:30
Die Massenmedien beschützen die westlichen Eliten vor den Panama Papers
Craig Murray beschreibt seine erste Reaktion auf die Veröffentlichung des Panama-Leak. Die Art und Weise, wie die Konzernmedien die Mossack-Fonseca-Informationen filtern, folgt seiner Einschätzung nach direkt der Agenda westlicher Regierungen. Mit dem Finger wird auf Russland und Putin gezeigt, obwohl dieser noch nicht einmal namentlich erwähnt wird. Die wichtigsten Kunden von Mossack Fonseca hingegen, westliche Konzerne und Milliardäre, finden keine Erwähnung. [Quellen: nds.de & RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

03.04.2016 13:20
Ken Jebsen (KenFM) - "Was falsch läuft."
Der Vortrag von Ken Jebsen (KenFM) "Was falsch läuft." wird exklusiv präsentiert von Gruppe42. - Ken Jebsen ist investigativer Journalist und politischer Künstler aus Deutschland. Was ihn auszeichnet sind seine Sprache und sein Drang zu Gerechtigkeit und damit verbundener Kritik am herrschenden System des Kapital, der Industrie und des Militärs - welches auf globaler Ausbeutung und imperialistischer Politik beruht. [Quelle: Gruppe42 via Youtube]   JWD  ..weiterlesen
 

02.04.2016 24:00
Der Irakkrieg und der Syrienkonflikt im Lichte der Nürnberger Prozessen
Benjamin Ferencz, der bei den Nürnberger Prozessen ab November 1945 Chefankläger gegen die "SS-Einsatzgruppen" war, beurteilte den US-amerikanischen Überfall auf den Irak im Jahr 2003 wie folgt: "Die USA haben mit dem Angriffskrieg gegen den Irak das schlimmste aller Kriegsverbrechen begangen." [Quelle: kla.tv]   JWD   ..weiterlesen
 

01.04.2016 02:50
Dröhnendes Schweigen von ARD und ZDF über Massendemos & Massenmord an Zivilisten im Jemen
Was nicht ins Bild der westlichen Propaganda passt wird von den Massenmedien nicht berichtet. Schlimmer noch: Nachrichten werden verzerrt dargestellt, um so die wahren Terrorpaten zu vertuschen. Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer haben sich deshalb mit einer Programmbeschwerde an den Rundfunkrat gewendet. JWD  ..weiterlesen
 

30.03.2016 01:20
Der Beweggrund der Attentate von Paris und Brüssel
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt weiß man nicht, wer die Attentate von Paris und Brüssel in Auftrag gegeben hat. Mehrere Fährten wurden genannt. Indessen wurde bislang nur die Hypothese einer durch die Türkei veranlassten Operation gestützt. Thierry Meyssan berichtet über den geheimen Konflikt, der seit fünf Jahren die Beziehungen zwischen der Europäischen Union, Frankreich und der Türkei belastet. [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

29.03.2016 00:00
Die Kunst des Terrors - Türkei reklamiert Blutbad in Brüssel
Seit sechs Monaten erpresst die Türkei Frankreich, Belgien und Deutschland und fordert diese dazu auf, ihr bei der Eliminierung der nationalen kurdischen Freiheitsbewegung zu helfen. Von der Ideologie her ist das Regime Tayyip Erdogans in der Tat der Meinung, dass Türken eine "übergeordnete Rasse" sind und dass die Kurden gehorchen sollen oder eliminiert werden müssen.. . [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

28.03.2016 01:30
Krim - der Weg in die Heimat
Vor rund zwei Jahren, am 16. März 2014, wurde auf der damals ukrainischen Halbinsel Krim ein Referendum über den Status der Krim durchgeführt. Laut dem amtlichen Endergebnis sprachen sich 96,77 % der Abstimmenden für einen Anschluss an Russland aus. Dies bei einer Wahlbeteiligung von 83.1 %. [Quelle: kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

26.03.2016 10:15
Saudi-Arabien - Der Geburtsort des Terrorismus
Am Donnerstagabend wurde auf dem britischen Privatsender ITV eine Reportage über Saudi-Arabien gezeigt, die eine Welle der Empörung auf der britischen Insel ausgelöst hat. Die Dokumentation beschreibt mit eindrücklichen im Geheimen aufgenommenen Bildern die Schrecken des Lebens in diesem brutalsten aller islamischen Regime. Viele TV-Zuschauer haben auf den sozialen Medien ihren Schock zum Ausdruck gebracht, über was sie gesehen haben: Die Folter, die öffentlichen Hinrichtungen durch Erhängen oder Köpfen mit anschließender Ausstellung der Leichen, oder die Steinigungen und das Auspeitschen.. [Quelle: Alles Schall und Rauch / Freeman]  JWD  ..weiterlesen
 

25.03.2016 10:30
Der NATO-Angriff auf Jugoslawien - Beginn einer Epoche des Krieges
DER FEHLENDE PART -  Heute jährt sich der NATO-Angriff auf Jugoslawien zum 17. Mal. Am 24. März 1999 beschloss die NATO ohne UN-Mandat und unter dem Vorwand, es gelte eine humanitäre Katastrophe abzuwenden, militärisch in den Kosovo-Konflikt einzugreifen und Jugoslawien zu bombardieren. Zu diesem traurigen Jubiläum präsentiert RT Deutsch eine Sondersendung von Der Fehlende Part. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

25.03.2016 00:00
Moskau gibt bekannt: "Auftrag ausgeführt" - Ziehen die russischen Streitkräfte wirklich aus Syrien ab?
Nach Prof. Chossudovskys Meinung setzt Russland auch nach dem Teilabzug seiner Kampfjets die militärische Unterstützung der regulären syrischen Armee fort. -  Während bei den Genfer Friedensgesprächen ein Stillstand eingetreten ist, hat Moskau den Einsatz seiner Streitkräfte für beendet erklärt und deren Abzug aus Syrien angekündigt. [Quelle: luftpost-kl.de]  JWD  ..weiterlesen
 

22.03.2016 00:00
WDR: "US-Präsident Obama will in Kuba auch über die Menschenrechte reden."
Wer schon beim Lesen der Überschrift die Hände innerlich über den Kopf schlägt oder in schallendes Gelächter ausbricht, der wäre als “Journalist” für den deutschen Staatsfunk nicht geeignet. Dazu muss man schon entweder vollkommen verblödet sein oder schamlos lügen und heucheln können – so wie die “Nachrichtensprecher” des WDR. [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

20.03.2016 11:00
Merkel zerstört Europa
Ohne eine enge Zusammenarbeit zwischen Paris und Berlin fällt Europa auseinander. Das wussten bisher alle Bundeskanzler, Merkel weiß es offensichtlich nicht. Die Reaktionen in Paris auf ihre Alleingänge sind verheerend: „Merkel hat hinter dem Rücken Frankreichs und der Europäer agiert – das wirft ein wirkliches Problem auf“ lesen wir im konservativen „Le Figaro“... [Quelle: nds.de]  JWD  ..weiterlesen
 

18.03.2016 11:40
Russland und der Sieg
Die Ankündigung des teilweisen Rückzuges der russischen Armee von Syrien hat sehr viele Kommentare ausgelöst, die mehr Vorurteile der einen und der anderen darstellen, als die Wirklichkeit. Die Tatsachen bezeugen nicht nur, dass die Meinungsverschiedenheiten zwischen Moskau und Damaskus behoben wurden, beobachtet Thierry Meyssan, sondern Russland - dem es gelang den Westen in das Anti-Terror-Lager einzuschließen -, beabsichtigt auch, dass die Syrer selbst ihr Hoheitsgebiet befreien. [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

16.03.2016 00:15
Politische Einfluss-Operationen in Europa sind "made in USA"
Die Westeuropäer sind davon überzeugt, in einer Demokratie zu leben. Jedoch konnte seit dem Ende des zweiten Weltkrieges kein Volk frei wählen, sich der Sowjetunion oder der Russischen Föderation zu nähern. Immer wenn das eine oder andere Volk es dennoch versucht hatte, haben es terroristische Aktionen, politische Morde oder sogar Staatsstreiche vereitelt. In der Tat gilt die west-europäische Demokratie nicht für internationale Fragen. In diesem Bereich gilt nur der Wille der Vereinigten Staaten. [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

12.03.2016 00:10
Leben die US-Bürger in einer durch inszenierte Vorkommnisse geschaffenen Scheinwelt?
Der US-Publizist Dr. Paul Craig Roberts informiert wieder einmal über die Rolle der Mainstream-Medien bei der Verbreitung von Regierungspropaganda und der Täuschung der Bevölkerung. - Die meisten Menschen, die sich noch eigene Gedanken machen, haben es aufgegeben, sich auf die "Mainstream-Medien" zu verlassen. Die sich prostituierende Presse hat ihre Glaubwürdigkeit selbst zerstört, weil sie nur noch die Lügen aus Washington verbreitet - über "die Massenvernichtungswaffen Saddam Husseins", die "iranische Atombombe", "Assads Giftgaseinsatz", "die russische Invasion der Ukraine" und andere Täuschungsmanöver... [Quelle: luftpost-kl.de]  JWD  ..weiterlesen
 

09.03.2016 15:00
Von der Kastration des ökonomischen Denkens
Boxt Keynes mit Hayek? - lautet die Überschrift zu einem Video von Heiner Flassbeck indem er verständlich machen will, wie unsinnig der Versuch ist, Wirtschaftstheorien ideologisch gegeneinander ausspielen zu wollen. Dabei bezieht er sich auf einen Artikel zum Thema, der in der SZ veröffentlicht wurde. JWD  ..weiterlesen
 

06.03.2016 00:00
ARD- Interview mit Assad - journalistische Leistung im Keller
Am 1. März veröffentlichte die ARD ein 25-minütiges Exklusiv-Interview, das ARD-Reporter Thomas Aders mit dem syrischen Präsidenten Bashar al-Assad führte. Chefredakteur Kai Gniffke verwies dabei auf die Kernaufgabe von Journalismus: Mit Assad zu reden bedeutete nicht, seine Politik gutzuheißen oder zu tolerieren. Vielmehr geht es darum, etwas von ihm wissen zu wollen, zu erfragen, wie er die Dinge sieht und zu zeigen, wie er tickt. Sie seien weder der Internationale Strafgerichtshof noch Interpol ... [Quelle: kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

05.03.2016 01:30
Merkels Popularität gründet auf Vergessen, Ausblenden und dem Wunsch, dazu zu gehören.
Angela Merkel wird bei der nächsten Bundestagswahl 2017 vermutlich die absolute Mehrheit der Mandate anpeilen. Unrealistisch ist das nicht. Es gründet nicht auf einem wahren Erfolg ihrer Politik. Diese ist eher zum Verzweifeln. Aber Merkel kann realistischerweise darauf hoffen, dass ihre eigene Parteiklientel aus CDU und CSU mit der Strategie „getrennt marschieren und vereint schlagen“ Punkte und WählerInnen sammelt, und dass zusätzlich links und linksliberal geprägte Menschen auf sie einschwenken. [Quelle: nds.de / A. Müller] JWD  ..weiterlesen
 

04.03.2016 21:10
Wer regiert die Welt?
Geld regiert die Welt, wie der Volksmund weiß. Nur: Wer regiert eigentlich das Geld? Und wie? Wie kommt es, dass fast alle Parteien inzwischen für dieselbe vermeintlich alternativlose Politik des Sozialabbaus und der Verelendung stehen? Wer zieht wie die Strippen im Hintergrund? Und wie kann die „marktkonforme Demokratie“ à la Merkel, in der wir leben, wieder zu einer Gesellschaft werden, die den Menschen dient? [Quelle: nds.de] JWD  ..weiterlesen
 

03.03.2016 19:30
Bargeldabschaffung droht - die eigentlichen Hintergründe
Seit Monaten wird der Öffentlichkeit vonseiten der Politik über die Medien nachdrücklich erklärt, wie altmodisch und umständlich der Einsatz von Münzen und Banknoten und wie zeitgemäß und effizient dagegen der Einsatz von Kredit- oder Chipkarten sei. Außerdem wird gebetsmühlenartig dargelegt, Bargeld fördere die Geldwäsche, begünstige die Steuerhinterziehung, leiste der Korruption Vorschub und erleichtere Terroristen die Geldbeschaffung. [Quelle: kla.tv] JWD  ..weiterlesen
 

02.03.2016 00:00
Moskau, Schutzwall gegen die Dschihadisten
Seit 2012 versucht Moskau den Westen für seine Sache zu mobilisieren: die Zivilisation gegen den Dschihadismus zu verteidigen, wie einst sich die Welt gegen den Nationalsozialismus vereint hatte. Dafür hat es zuerst das Weiße Haus von den Kämpfern getrennt, die es als "Dschihadisten" betrachtet und welche die Vereinigten Staaten aber "Rebellen" heißen. Heute versucht es, die Türkei zu isolieren. [Quelle: voltairenet.org] JWD  ..weiterlesen
 

01.03.2016 10:00
Verschwörungstatsache - Goldman Sachs
Die Phönix-Dokumentation - "Goldman Sachs-eine Bank lenkt die Welt!" - aus 2012 zeigt die engmaschige Vernetzung von Finanzkapital und Politik am Beispiel von Goldman Sachs und macht einmal mehr deutlich wie fremdbestimmt unsere Politikdarsteller sind. Namen wie Angela Merkel, Julia Klöckner oder auch Cem Özdemir, Wulff, oder Silvana Koch-Mehrin hängen an den Strippen der Großfinanz. JWD  ..weiterlesen
 

28.02.2016 13:20
Robert F. Kennedy Jr. entlarvt die westliche Propaganda über den Syrienkonflikt
Für jene, die sich nicht ausschließlich in deutschen Propagandamedien von ARD, BILD, SPIEGEL bis ZDF und ZEIT verblöden lassen, sondern sich breit und unvoreingenommen in alternativen und auch russischen Medien informieren, ist es keine große Neuigkeit, aber wenn jetzt selbst Robert F. Kennedy Jr. aus der Mitte des US-Polit-Establishments die wahren Hintergründe des vom Westen forcierten Kriegs in Syrien bestätigt, dann ist das... [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

27.02.2016 00:00
Soziale Kälte und solidarisches Miteinander: Das geht nicht zusammen
Rede von Sahra Wagenknecht in der Debatte des Bundestages am 17.02.2016 über die Regierungserklärung zum bevorstehenden EU-Gipfel.  [Quelle: sahra-wagenknecht.de]  JWD  ..weiterlesen
 

25.02.2016 00:00
Wie die Türkei die Dschihadisten unterstützt
Russland hat die Frage nach der Zukunft der Türkei aufgeworfen, als es dem Sicherheitsrat einen Geheimdienstbericht über die Aktivitäten dieses Landes zur Unterstützung der Dschihadisten übergab. Das Dokument umfasst etwa zehn Enthüllungen, die die Umtriebe des MIT in Zweifel stellen. Das Problem dabei ist, dass jede der genannten Operationen auf andere Operationen verweist, bei denen dieselben Akteure zusammen mit den Vereinigten Staaten oder ihren Alliierten gegen Russland gearbeitet haben.  [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

23.02.2016 22:30
WikiLeaks veröffentlicht weitere NSA-Dokumente: Ban Ki-Moon und Merkel bespitzelt
Die Enthüllungsplattform WikiLeaks hat weitere Geheimdokumente veröffentlicht, aus denen hervorgeht, dass der US-Geheimdienst NSA Verhandlungen des UN-Generalsekretärs Ban Ki-Moon, von Bundeskanzlerin Angela Merkel und anderer führender Politiker der Welt beschattet hat. [Quelle: Sputniknews]  JWD  ..weiterlesen
 

22.02.2016 16:00
Wie die US-Regierung Hollywood für außenpolitische Agenda der USA in Nahost einsetzt
US-Außenminister John Kerry hat sich mit einflussreichen Unternehmen in Hollywood getroffen. Bei den Gesprächen ging es um die Frage wie die Traumfabrik in den Kampf gegen den IS eingebunden werden kann. RT sprach mit dem Medienanalysten Lionel, der das gezielte Einfließen politischer Botschaften in die Populärunterhaltung als besonders effektive Methode bezeichnet.  [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

22.02.2016 00:00
Kooperation oder Konkurrenz - Braucht der Mensch ein Feindbild?
KenFM-Positionen 4 - Mag sein, nur ist das Leben an sich etwas völlig anderes als ein klassisches Geschäft. Wer das „Business-Model der Natur“ auf „survival of the fittest“ eindampft, liegt grundfalsch. Die Idee der Kooperation muss als wesentlicher Teil der DNA dieses Planeten erkannt und benannt werden. [Quelle: kenfm.de]  JWD  ..weiterlesen
 

21.02.2016 00:00
Neuer Kanzleramts-Auftrag: BND soll herausfinden, ob RT die Bundesrepublik "destabilisieren" will
Weil russische Medien das tun, was deutsche Publikationen weitestgehend verlernt haben, nämlich im Schlamm wühlen und Missstände aufdecken, heißt es, ihr Ziel sei es, Deutschland zu "destabilisieren". Wie die Süddeutsche Zeitung 'exklusiv' berichtet, sollen jetzt nach Willen der Bundesregierung BND und Verfassungsschutz die "russische Desinformation" untersuchen. Damit die Schlapphüte nicht unnötig Steuergelder für Dossiers und Expertisen verbrennen, beantwortet RT hier die wichtigsten Fragen... [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

20.02.2016 00:30
Eingreifen Russlands in den Krieg in Syrien hat die Optionen der USA stark reduziert
Auch in der New York Times war zu lesen, dass die US-Pläne für Syrien nach dem Eingreifen Russlands wohl nicht mehr umzusetzen sind. [Quelle: luftpost-kl.de]  JWD  ..weiterlesen
 

19.02.2016 14:30
Bericht des russischen Geheimdienstes über die aktuelle türkische Hilfe für Daesh
Rekrutierung von ausländischen Terroristen-Kämpfern für Syrien, Erleichterung ihrer grenzüberschreitenden Bewegung in dieses Land und Lieferung von Waffen an terroristische Gruppen, die in seinem Hoheitsgebiet operieren. [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

19.02.2016 00:00
USA drängen NATO zu Syrien-Intervention - Deutschland und Frankreich zeigen sich sehr zurückhaltend
Die Vereinigten Staaten setzen die restlichen NATO-Mitglieder unter Druck, damit die Allianz eine "wichtigere Rolle im Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ in Irak und Syrien" spielt. Dies führt derzeit zu Meinungsverschiedenheiten innerhalb des Militärbündnisses, da Frankreich und Deutschland befürchten, dass die Initiative eine Konfrontation mit Russland zur Folge haben könnte. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

18.02.2016 17:35
Obamas schamlose Demagogie
Eine die Realität auf den Kopf stellende "Alice im Wunderland-Sicht" diagnostiziert der Syrien-Experte Brian Becker bei Obamas jüngstem Spott über den syrischen Staatspräsidenten Bashar Hafez al-Assad. Die erfolgreiche Gegenoffensive der Syrischen Armee, im Kampf gegen die vom Westen bewaffneten Terroristen, die sich in Rakka seit Jahren eingenistet haben, sei Beleg für die Schwäche Assads, so Obama. Möglicherweise ist Brian Beckers Analyse ein Volltreffer, denn tatsächlich gehört Drogenkonsum im Allgemeinen und im Besonderen, zu den Risikofaktoren für das sogenannte "Alice-im-Wunderland-Syndrom",... JWD  ..weiterlesen
 

18.02.2016 13:45
ARD tagesschau: "Türkei ist in gewisser Weise zur aktiven Kriegspartei in Syrien geworden"
Wer lässt sich eigentlich noch von der ARD tagesschau für dumm verkaufen? Was aus Hamburg an Desinformation und Propaganda über den Krieg in Syrien verbreitet wird, ist nur noch rotzfreche Verhöhnung der Zuschauer. [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

17.02.2016 00:00
So kann das Syrien-Problem nicht gelöst werden! Die Wahnvorstellungen Washingtons zu Syrien
Philip Giraldi. ein ehemaliger CIA-Spezialist für Terrorbekämpfung, rechnet mit der wahnwitzigen Syrien-Politik der US-Regierung ab. - Tulsi Gabbard ist eine mutige Kongressabgeordnete. Sie hat ihre Partei und den Präsidenten mit der Forderung geschockt, Washington müsse "seinen illegalen, kontraproduktiven Krieg zum Sturz Assads und der syrischen Regierung sofort einstellen".  [Quelle: luftpost-kl.de]  JWD  ..weiterlesen
 

16.02.2016 13:00
Mainstream-Lügen Format XXL
So wie Ehescheidungen nicht wie Blitze aus heiterem Himmel geschehen, sondern vielmehr das Resultat schwerer Ereignisse im Vorfeld sind, so entspringen auch Kriege nicht wie Blitze aus heiterem Himmel. Auch Kriege werden stets durch lange Prozesse im Vorfeld eingeleitet, zugerüstet und angeheizt. Zu den gegenwärtig größten Kriegstreibern müssen die großen Leitmedien gezählt werden. Sie sehen anschließend zwei der vielleicht folgenschwersten Medienlügen vergangener Jahrzehnte... [Quelle: kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

15.02.2016 16:50
Wie unsere lieben „Qualitätszeitungen“ Medwedews Münchner Rede in ihr Gegenteil verdrehen
Dass unsere selbsternannten „Qualitätszeitungen“ beim Thema Russland noch nicht einmal versuchen, auch nur im Ansatz objektiv zu berichten, ist hinlänglich bekannt. Bei der Kommentierung der Rede des russischen Ministerpräsidenten Dmitri Medwedew auf der Münchner Sicherheitskonferenz manipulieren die Großjournalisten jedoch in einer Art und Weise, die selbst im medialen Niveaulimbo negativrekordverdächtig ist. [Quelle: nds.de / Jens Berger]  JWD  ..weiterlesen
 

15.02.2016 13:30
Die Luftstreitkräfte und ihre Strategie zur Beeinflussung der öffentlichen Meinung
Zukünftige Herausforderungen für die NATO - Wurden auf der JAPCC-Konferenz, die vom 23.-25. November 2015 in Essen stattgefunden hat, auch die Weichen für die groß angelegte Verleumdungskampagne gegen US- und NATO-kritische Medien, Vereinigungen und Friedensaktivisten gestellt? [Quelle: luftpost-kl.de]  JWD  ..weiterlesen
 

14.02.2016 04:00
Russlands angebliche verdeckte Finanzierung »linker« politischer Parteien in Europa
Der Schein trügt: der Beschluss der Vereinigten Staaten, eine mögliche russische Hilfe für anti-europäische Parteien zu untersuchen, zielt nicht darauf ab, die Europäer gegen ausländische Einmischung zu schützen. Es ist eher das Gegenteil. Seit 70 Jahren kontrolliert Washington die westeuropäische Politik und verhindert jegliche Form von wahrer Demokratie.  [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

13.02.2016 01:30
Münchner SiKo - Wo Sicherheit draufsteht ist Krieg drin
DER FEHLENDE PART: Seit heute (12.02.2016) findet in München die 52. Sicherheitskonferenz statt. Die unter dem Motto „Frieden durch Dialog“ ins Leben gerufene Konferenz setzt sich offiziell zum Ziel, militärische Konflikte durch Dialog zu vermeiden. Etwa 450 hochrangige Entscheidungsträger aus aller Welt versammeln sich in München, um sicherheitspolitische Themen zu diskutieren. Doch wird dieses Forum seinem ursprünglichen Gründungszweck noch gerecht? Der CDU-Politiker Willy Wimmer meint: „Die Münchener Sicherheitskonferenz hat jeden konstruktiven Charakter verloren“.  [Quelle: RT Deutsch / 12.02.2016]  JWD  ..weiterlesen
 

12.02.2016 01:20
Deutsche Medien mit Russland-Bashing weiterhin "Spitze"
Deutschland ist das mächtigste Land Europas und somit für die USA von einer zentralen Bedeutung, die weit über den Kontinent hinausreicht. Wirtschaftlich und militärisch dient Deutschland den USA als Absatzgebiet, Ideenschmiede, Handelspartner sowie als Militär- und Überwachungsstützpunkt. [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

11.02.2016 15:10
"Medienkompetenz - Wie funktioniert Kriegspropaganda?"
Unter dieser Überschrift lud der Schweizer Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser am 23.10.2015 nach Berlin in das Kino Babylon. [Quelle: kenfm.de]  JWD  ..weiterlesen
 

10.02.2016 03:00
Die USA können sich darauf verlassen, dass Saudi-Arabien die syrischen Rebellen finanziert
WASHINGTON - Sogar die New York Times hat jetzt berichtet, dass sich die CIA das Inszenieren von Konflikten in anderen Ländern von Saudi-Arabien finanzieren lässt. -  Als Präsident Obama die CIA 2013 insgeheim dazu ermächtigte, kampfbereite syrische Rebellen zu bewaffnen, dachte der US-Geheimdienst sofort an einen bewährten Partner, der auch diese verdeckte Operation finanzieren würde. Es war das Königreich Saudi-Arabien, das die CIA seit Jahrzehnten bei (der Anzettelung von) Konflikten in diversen Ländern diskret mit Geld unterstützt. [Quelle: luftpost-kl.de]  JWD  ..weiterlesen
 

10.02.2016 00:30
TV-Sender entlarvt „Maidan-Helden“
Der französische Fernsehsender Canal+ hat gestern [01.02.2016] den Dokumentarfilm „Ukraine, les masques de la révolution“ („Ukraine, die Masken der Revolution“) gezeigt. Kiew zeigt sich brüskiert.. [Quelle: Sputniknews]  JWD  ..weiterlesen
 

09.02.2016 15:00
Programmbeschwerde gegen ARD wegen tendenziöser Berichterstattung zu Syrien u. Flüchtlingskrise
Volker Bräutigam, der ehemalige Tagesschau-Redakteur, hat zusammen mit Friedhelm Klinkhammer, der Vorsitzender des ver.di-Betriebsverbandes NDR war, erneut Programmbeschwerde gegen die ARD eingereicht. Diese habe in ihren Tagesthemen in sehr tendenziöser, als auch pro-US-amerikanischer Weise über die Ereignisse in Syrien, die Nahost-Flüchtlingskrise und die Friedensgespräche in Genf berichtet. JWD  ..weiterlesen
 

09.02.2016 00:00
Massenpsychologie - Psy-Op Ted Cruz
Zum ersten Mal in der Geschichte versucht ein Team, das auf psychologische Operationen spezialisiert ist, einen Kandidaten für die US-Präsidentenwahl aufzubauen und ihn ins Weiße Haus zu bringen. Wenn dies gelingt, wird sein Sieg die Möglichkeit belegen, den Wahlprozess an sich zu fälschen. Darüber hinaus würde er die Frage nach der Macht des Militärs über die bürgerlichen Institutionen aufwerfen. [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

08.02.2016 14:00
Kapitalismus am Ende?
Streitgespräch zwischen Wolfgang Streeck und Sahra Wagenknecht.- Der Kapitalismus befindet sich in einer Krise, dass sehen nicht nur Linke so, sondern auch immer mehr Wissenschaftler, Journalisten und sozialdemokratische Politiker. Deutlich wird dies auch in einem Streitgespräch zwischen Sahra Wagenknecht, Vorsitzende der Fraktion der Linken im Bundestag, und Prof. Dr. Wolfgang Streeck, von 1995 bis 2014 Direktor am Max Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, das auf Einladung der Rosa-Luxemburg-Stiftung am 26.01.2016 im überfüllten Hörsaal B der Universität Köln stattfand. [Quelle: sahra-wagenknecht.de]  JWD  ..weiterlesen
 

07.02.2016 15:00
Wie Lügen zur Wahrheit werden
Albrecht Müller, eine ausgewiesener Experte in Sachen Meinungsmache und unermüdlicher Aufklärer beschreibt in seinem Artikel vom 05.02.2016 mit aktuellen Beispielen, wie die alltägliche Manipulation, auch bei sogenannten Qualitätsmedien funktioniert.  JWD  ..weiterlesen
 

07.02.2016 01:00
"Geheimdienste, politische Komplizen und rechter Mob unterwandern die Demokratie!"
Die Zerstörung der demokratischen Zivilgesellschaft schreitet sowohl in Europa als auch in Deutschland immer weiter voran. Kaum ein Tag, an dem nicht „wegen des Terrors“ oder „wegen Köln“ weitere Grundrechtseinschnitte, ein Bundeswehreinsatz im Inneren oder anderes erwogen werden. [Quelle: nds.de]  JWD  ..weiterlesen
 

04.02.2016 02:15
Propaganda-Offensive gegen Putin
In Osteuropa wird gerade ein massives Mediennetz gegen Wladimir Putin aufgebaut. Dahinter steht nicht nur die NATO, sondern auch die EU mit einer antirussischen PR-Abteilung – der „East Strat Com Task Force“. Ihr Ziel: „Das Vorantreiben der politischen EU-Ziele in der östlichen Nachbarschaft“. [Quelle: kla.tv]  JWD  ..weiterlesen
 

03.02.2016 00:00
40% der Deutschen wollen Merkels Rücktritt – Kein Thema für die Staatssender ARD und ZDF
Es war einer der ersten Beiträge in diesem Blog [Propagandaschau], der im September 2013 die Propaganda von den hohen Wahlergebnissen entlarvte und die tatsächliche Unterstützung für die Parteien dadurch sichtbar machte, dass wir schlicht und einfach die Nichtwähler herausgerechnet haben. [Quelle: Propagandaschau]  JWD  ..weiterlesen
 

02.02.2016 10:00
Wir berichten so, wie es Frau Merkel vorgibt
Berichten wie Frau Merkel vorgibt, ist die Quintessenz dessen, was ZDF-Journalist Herles am 29.01.2016 in einer Gesprächsrunde im Deutschlandfunk geäußert hat. Er bestätigte: "Es gibt Anweisungen von oben". JWD  ..weiterlesen
 

01.02.2016 03:30
Obama ein Serienmörder?
Tausende Drohnenmorde und hunderttausende Opfer völkerrechtswidriger Aggressionskriege gehen auf das Konto des Friedensnobelpreisträgers Obama. Anlässlich einer Aktion von Künstlern vor der amerikanischen Botschaft in Moskau, beklagt der Publizist und Buchautor Stephen Lendman den US-Militarismus als nationale Sucht, für die sein Präsident und dessen Führungsriege verantwortlich zu machen ist. JWD  ..weiterlesen
 

30.01.2016 14:30
Das Imperium vergisst auch die Kleinen nicht, Hauptsache sie passen in die Strategie der Einflussnahme. Beispiel "Blätter".
Am 15.1.16 regte ich eine Korrektur des Blicks auf die USA an. Sie sind nicht nur und oft nicht mehr der "gute Freund", sie sind ein Imperium. Wenn ein solches den Laden zusammenhalten und erweitern will, dann muss es Strategien der Einflussnahme entwickeln, es muss über einzelne Personen und Einrichtungen die öffentliche Meinung und die politischen Entscheidungen beeinflussen; und man muss sich genau überlegen, mit welchen Botschaften man welche Personen, Gruppen und Medien anspricht. [Quelle: nds.de / Albrecht Müller] JWD  ..weiterlesen
 

30.01.2016 00:00
Kontrolle der Demokratien - Stay-Behind: US-Einmischungs-Netze
Beauftragt mit der Untersuchung der Affären des Absturzes 1973 in Maghera eines geheimen militärischen Flugzeugs und jener eines Autobombenattentats in Paetano, sammeln die venezianischen Richter Felice Casson und Carlo Mastelloni Zeugnisaussagen und Dokumente, die beweisen sollten, dass Italien im Schatten der offiziellen Organe von einer geheimen Regierung kontrolliert wurde. Während sie mehrere Politiker des Landes in ihrem Amt vorladen, macht der Präsident des Rates, Giulio Andreotti am 27. Oktober 1990 eine öffentliche Erklärung mit der die Existenz einer solchen Superstruktur offiziell wird...[Quelle: voltairenet.org] JWD  ..weiterlesen
 

29.01.2016 01:00
Was Sie nicht von der Bilderberg Gruppe wissen
Seit mehreren Jahren hat sich die Idee verbreitet, dass die Bilderberg Gruppe der Ansatz der Weltregierung wäre. Dank des Zugangs zu Archiven des sehr geheimen Klubs zeigt Thierry Meyssan, dass diese Beschreibung eine falsche Spur ist, um die wirkliche Identität und Funktion der Gruppe zu verbergen: der Bilderberg ist eine Schöpfung der NATO. [Quelle: voltairenet.org] JWD  ..weiterlesen
 

28.01.2016 12:45
Deutschland und die Uno gegen Syrien
Die Neokonservativen und die Liberalen Falken, die lange, seit 2001, den Krieg gegen Syrien vorbereitet hatten, haben sich ab 2005 auf mehrere Staaten der Nato und den GCC (Golf-Kooperationsrat) gestützt. Man kennt wohl die Rolle von General David Petraeus, der den Krieg eingeleitet hatte und ihn bis heute weitertreibt, aber zwei Persönlichkeiten – Jeffrey Feltman (die Nummer 2 der Vereinten Nationen) und Volker Perthes (Direktor des wichtigsten deutschen Think-Tanks) – sind im Schatten geblieben. [Quelle: voltairenet.org] JWD  ..weiterlesen
 

27.01.2016 01:45
Zerschlagung von Jugoslawien war geplante CIA-Aktion
Am 26.11.2015* machte der ehemalige CIA-Agent Robert Booker Baer schockierende Zusammenhänge öffentlich: Die Zerteilung Jugoslawiens 1991–1999 folgte einem heimtückischen Plan. Er selbst sei vom CIA mit Einsätzen beauftragt worden, bei denen er die politische Lage in Jugoslawien bewusst destabilisieren sollte, um gegen die Serben ein neues Feindbild aufzubauen. [Quelle: kla.tv] JWD  ..weiterlesen
 

27.01.2016 00:00
In einer von Medienmacht und Propaganda geprägten "Demokratie" haben die Arbeit"nehmer" und die Gewerkschaften einen Platz-Nachteil, den sie korrigieren sollten
Nahezu alle großen politischen Entscheidungen der letzten Jahrzehnte (Agenda 2010, Privatvorsorge, Privatisierungen, Militärinterventionen, etc.) sind propagandistisch vorbereitet und begleitet worden. Die abhängig Arbeitenden und ihre Gewerkschaften sind in dieser Welt weniger Zuhause als die Bosse und deshalb weniger geschickt beim Gebrauch der Propagandainstrumente; die Nähe von Medien und Wirtschaft besiegelt den Platzvorteil der Wirtschaft und damit konkret auch der neoliberalen Ideologie. [Quelle: nds.de / Albrecht Müller] JWD  ..weiterlesen
 

26.01.2016 14:30
Syrien: Ist irgendjemand nur einen Schritt vom Abgrund zurückgetreten?
Die syrische Krise ist ein gutes Beispiel der Doppelzüngigkeit und Heuchelei der Politiker. Während der Sicherheitsrat einstimmig zwei Resolutionen verabschiedet hat, die erste gegen die Finanzierung von Al Kaida und Daesh und die zweite für den Frieden in Syrien, geht der Krieg weiter, angeheizt durch... Mitglieder des Sicherheitsrates. Ist es die Unfähigkeit, von seiner Regierung befolgt zu werden, oder die politische Inkompetenz, nicht zu wissen, was zu tun ist, oder aber ein machiavellistischer Wunsch, Krieg zu machen, ohne ihn anzukündigen? [Quelle: voltairenet.org] JWD  ..weiterlesen
 

26.01.2016 12:30
Operation "Timber Sycamore": Wie die USA islamistische Aufständische in Syrien unterstützen
Dass die USA islamistische Extremisten in Syrien unterstützen, ist seit Jahren ein offenes Geheimnis. Unklar war bisher, in welchem Rahmen diese Kooperation stattfindet. Am Wochenende veröffentlichte die New York Times nun den Codenamen der CIA für das Projekt. Unter dem Begriff „Timber Sycamore“ kooperieren die Geheimen des Außenministeriums seit Jahren mit den Nachrichtendiensten der Golf-Staaten, allen voran Saudi-Arabiens. Was wusste Barack Obama? [Quelle: RT Deutsch] JWD  ..weiterlesen
 

26.01.2016 00:00
Wie der Westen Terrorismus erzeugt
Terrorismus hat viele Formen und Gesichter, aber das schlimmste von allen ist die kalte Grausamkeit. -  Man will uns glauben machen, dass Terroristen lauter dreckige Verrückte seien, die mit Bomben, automatischen Waffen und Sprengstoffgürteln rumlaufen. So haben wir sie uns vorzustellen, sagen sie. [Quelle: Propagandaschau] JWD  ..weiterlesen
 

25.01.2016 00:00
Obamas letzter Bericht zur Lage der Nation: Lügen, Ausflüchte und Drohungen
Der WSWS-Journalist Patrick Martin kommentiert Barack Obamas letzten Bericht zur Lage der Nation. -  Die letzte Rede zur Lage der Nation, die Präsident Barack Obama am 12.01.16 gehalten hat (deutsche Übersetzung ..hier), war eine Demonstration der Unfähigkeit des politischen Systems der USA, sich auch nur mit einem einzigen sozialen Problem ehrlich und ernsthaft auseinanderzusetzen. [Quelle: luftpost-kl.de] JWD  ..weiterlesen
 

24.01.2016 03:00
Wer hat die Attentate von Januar und November 2015 in Paris organisiert?
Neue Informationen aus der kroatischen Tageszeitung Slobodna Dalmacija zeugen von einer Verantwortung des französischen Staates bei den Bombenanschlägen in Paris im Januar und November 2015. Die französischen Behörden hatten entweder die Gruppen, die die Anschläge vom Januar und November in Paris verübt hatten, zuvor infiltriert, aber haben dann nicht eingegriffen, um sie zu verhindern, oder sie sind direkt in der Organisation dieser Attentate involviert. [Quelle: voltairenet.org] JWD  ..weiterlesen
 

24.01.2016 00:00
Eine kurze Geschichte der Aufklärung
Stephen Hawkings Klassiker „Eine kurze Geschichte der Zeit“ inspirierte den Autor. Ist es möglich - die Geschichte der Aufklärung in nur einem Buch auf das Wesentliche zusammenzufassen? Gekürzt auf die Länge eines Hollywoodfilmes? Die Gesamte Geschichte des Fortschritts, von der Antike bis zur Gegenwart? [Quelle: kulevo via Youtube]  JWD  ..weiterlesen
 

23.01.2016 01:00
Schockierende Radio-Beichte: 'Sind angewiesen, pro Regierung zu berichten'
Vorwürfe über die einseitige Berichterstattung der Medien sind mittlerweile zum Normalfall geworden. Markus Gärtner, Autor des Buches „Lügenpresse“ und freier Journalist im RT-Deutsch Gespräch über die Glaubwürdigkeitskrise der Medien. JWD  ..weiterlesen
 

22.01.2016 04:00
Weltwirtschaftsforum in Davos: Außer Spesen nicht gewesen?
Erhabenes Geschwafel tagsüber und glamouröse Partys in der Nacht. Vom 20. bis 23. Januar treffen sich Hochadel, Vertreter der Politik, sowie der weltgrößten Unternehmen zum Stelldichein im schweizerischen Davos, um vorgeblich die Welt zu retten. Was Konkretes kommt vermutlich auch dieses mal nicht dabei heraus. JWD  ..weiterlesen
 

22.01.2016 00:00
Obama: Mein Kampf
Rede von 2016 über den Stand der Union  -   Die letzte Rede von Präsident Obama über den Stand der Union, wird der Anlass für eine kräftige Lobrede für sein Land, auf allen Gebieten das beste ’auf Erden’ (SIC!) gewesen sein. Leider fundierte seine herrliche Rhetorik nicht auf überzeugenden Argumenten. Selbst seine große Redekunst konnte deshalb die Realität des amerikanischen Niedergangs nicht verbergen, weshalb seine republikanischen Gegner ihre Kampagne-Themen daraus gemacht haben. [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

21.01.2016 03:00
Kaum besser als Polen: ARD/ZDF und der politische Filz
Das Hamburger Onlinemagazin Massengeschmack-TV zeigt einen Ausschnitt aus Folge 173 von Fernsehkritik-TV, indem gezeigt wird, wie extrem die deutschen, öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD und ZDF von den Regierungsparteien kontrolliert werden. Von wegen freier und unabhängiger Berichterstattung oder gar Kontrolle der Politik. JWD  ..weiterlesen
 

20.01.2016 15:10
TTIP-Studie: Ein gefährliches regulatorisches Duett
Regulatorische Zusammenarbeit ermöglicht Konzernen den Angriff auf Demokratie und Gemeinwohl? - Die sogenannte regulatorische Zusammenarbeit im Rahmen des geplanten US-EU-Handelsabkommen TTIP soll Gesetze auf beiden Seiten des Atlantiks miteinander in Übereinstimmung bringen. Dies hat Kritik hervorgerufen, der zufolge das Abkommen Angriffe auf Umweltschutz, Arbeitsschutz und Gesetze zum Schutz der Gesundheit und Nahrungsmittelsicherheit führen wird, um nur einige bedrohte Bereiche zu nennen. [Quelle: Lobby Control] JWD  ..weiterlesen
 

20.01.2016 00:00
Wer jagt Angela Merkel?
Nach dem vorausgeplanten Einsatz von Vergewaltigungen in der Neujahrsnacht in Köln und anderswo gehen nach wie vor die Vorwürfe an Bundeskanzlerin Angela Merkel, sie sei verantwortlich. Eine Studie des Computerdatenverkehrs belegt, dass die Twitter Accounts, die diesen Protest organisieren, an der Westküste der Vereinigten Staaten ihre Basis haben. [Quelle: voltairenet.org] JWD  ..weiterlesen
 

19.01.2016 01:40
Die Mainstream-Medien und der russische Bär
Professor Michaël Carley untersucht die Behandlung von Russland und von Präsident Putin durch die atlantische Presse. Er stellt die Absurdität der Hauptthemen bloß, sowohl in den Artikeln, vor allem aber in den Karikaturen und wundert sich über die Presse Freiheit im Westen. [Quelle: voltairenet.org] JWD  ..weiterlesen
 

18.01.2016 15:30
Wie den Menschen mittels geeigneter Psychotechniken der Geist vernebelt wird
Der Wahrnehmungs- und Kognitionsforscher Rainer Mausfeld beantwortet Fragen von Jens Wernicke, der wissen will, wie "Die neoliberale Indoktrination" funktioniert, bzw. wie und mit welchen Psychotechniken, den Menschen der Geist vernebelt wird. Ein längeres Gespräch, welches gleichwohl Satz für Satz wichtig und bedeutsam ist. Investieren sie die Zeit zum Lesen, zum besseren Verständnis unserer politischen Realität lohnt es sich auf jeden Fall.  JWD  ..weiterlesen
 

17.01.2016 14:30
Der Dritte Weg
"Wir müssen die bornierte Position der Alternativlosigkeit verlassen", schreibt  Albrecht Müller in seiner neuesten Veröffentlichung und versucht eine längst fällige Debatte über unsere politische Zukunft in Gang zu bringen. In knappen Stichpunkten fasst er zu korrigierende gesellschaftliche Zielsetzungen zusammen. Gravierende Veränderungen im politischen Umfeld, besonders im Verhältnis zu den USA, sind Gegenstand seiner Überlegungen. JWD  ..weiterlesen
 

17.01.2016 00:00
CIA: Untergrabung und Nazifizierung der Ukraine seit 1953
Die jüngste Freigabe von mehr als 3800 Dokumenten durch die Central Intelligence Agency (CIA) bietet ausführliche Beweise dafür, dass die CIA seit 1953 zwei wichtige Programme ausführte die beabsichtigten, nicht nur die Ukraine zu destabilisieren, sondern sie auch mit Anhängern des ukrainischen zweiten Weltkrieg-Nazi-Führers Stepan Bandera zu nazifizieren. [Quelle: voltairenet.org] JWD  ..weiterlesen
 

16.01.2016 03:30
Universitätsstudie zeigt, dass das Massaker vom Maidan durch die Putschisten geplant war
Ivan Katchanovski, Professor für Politikwissenschaft an der Universität von Ottawa, führte eine Studie über das im Februar 2014 durch Scharfschützen verübte Massaker auf dem Maidan Platz von Kiew. JWD  ..weiterlesen
 

15.01.2016 12:30
Sexuelle Gewalt ist fester Bestandteil des Patriarchats
Konstantin Wecker hat in dem von ihm herausgegebenen Magazin - Hinter den Schlagzeilen - seine Sichtweise zu den Vorkommnissen auf der Kölner Domplatte an Silvester veröffentlicht. Der Beitrag zählt sicherlich zu den besseren seiner Art, obwohl die Problematik im Kern verschwommen bleibt. JWD  ..weiterlesen
 

14.01.2016 01:10
Die Clintons und das Big Money - Wie Wall Street & Co einen Politik-Clan kauften
Seit Hillary Clinton, aktuell Präsidentschaftskandidatin der US-Demokraten, das Außenministerium verließ, war sie regelmäßig bei Big Money zu Gast und wurde dafür fürstlich entlohnt. Neben Goldman Sachs zeigte sich vor allem die Deutsche Bank sehr generös. Insgesamt verdiente das Politiker-Paar über 35 Millionen US-Dollar allein mit Vorträgen vor Banken und Spekulanten. [Quelle: RT Deutsch] JWD  ..weiterlesen
 

13.01.2016 15:30
Zusammenbruch von Saudi-Arabien steht bevor
Während die Saud die letzten Momente ihrer Diktatur genießen, beraubt die Enthauptung des Oppositionsführers, Nimr al-Nimr, die Hälfte der saudischen Bevölkerung aller Hoffnung. Für Thierry Meyssan ist der Fall des Königreichs unvermeidlich geworden. Er würde mit einer langen Phase extremer Gewalt einhergehen. [Quelle: voltairenet.org] JWD  ..weiterlesen
 

12.01.2016 23:00
Medial vermittelte Feindbilder und die Anschläge vom 11. September 2001
In den Tageshinweisen der Nachdenkseiten ist ohne weiteren Kommentar ein Hinweis enthalten, der ziemlich schal danach riecht, von einem transatlantischen Förderprogramm gesponsert zu sein. Ein ehemaliger, ehrenamtlicher Mitarbeiter der Nachdenkseiten, - Kai Ruhsert -, hat wieder einmal ein Pamphlet verfasst (oder auch selbst nicht), wie es für Mietfedern typisch ist. JWD  ..weiterlesen
 

10.01.2016 16:00
Demo-kratie-management: Wer warf die Böller auf der PEGIDA-Demo in Köln?
Als das Bundesverfassungsgericht die NPD verbieten sollte, musste es 2003 feststellen, dass die Nazi-Partei dermaßen vom “Verfassungschutz” durchseucht war, dass man von einer Steuerung der Partei durch Staatsorgane sprechen musste und das Verbotsverfahren an diesem Skandal scheiterte. [Quelle: Propagandaschau] JWD  ..weiterlesen
 

10.01.2016 00:30
Der Kongress der Vereinigten Staaten genehmigt widerwillig die Reform der IWF-Quoten
Offenbar markiert das Jahr 2015 den Beginn der Revolution innerhalb des IWF. Erstens wird die Einbeziehung des Yuan in das Spezialziehungsrecht (SZR) zugelassen, des 1969 gegründeten Währungs-Korbes, zur Ergänzung der offiziellen Reserven der Mitgliedsländer. Und jetzt, dank der Zustimmung des Kongresses, wird der IWF schließlich die Reform des Vertreter Systems implementieren, die das Gewicht von China und anderen Schwellenländern in der Beschlussfassung erhöhen wird, aber zu Lasten der Länder des europäischen Kontinents. [Quelle. voltairenet.org] JWD  ..weiterlesen
 

10.01.2016 00:00
Köln, Lügen und der Druck der alternativen Medien
Die Wahrheit zu verbieten, ist auch eine Lüge. Die perfiden Übergriffe auf Frauen in Köln und in anderen Ballungszentren in der Silvesternacht sind ein skandalöser, zutiefst verachtenswerter Vorgang. Leider war zu erwarten, dass dergleichen irgendwann passieren würde. Der eigentliche Skandal hinter dem Skandal aber ist, dass es vier Tage gedauert hat, bis die Öffentlichkeit darüber von den Qualitätsmedien unterrichtet worden ist. [Quelle. anderweltonline.de] JWD  ..weiterlesen
 

09.01.2016 00:00
Demokratie oder Markt - Was kostet uns der Casino-Kapitalismus?
"Wie schaffen wir es, die Menschheit dazu zu überreden, ihrem eigenen Überleben zuzustimmen." - Zu dieser Kernfrage hat Ken Jebsen auch zu seiner 3. Sendung -POSITIONEN – POLITIK VERSTEHEN- wieder interessante Gesprächsteilnehmer eingeladen. In Bezug auf den Titel der Sendung waren die einzelnen Ausführungen zwar nicht besonders ergiebig, gleichwohl entwickelte sich eine umfassende Diskussion. in der der griechische Realpolitiker Giorgos Chondros mit guten Beiträgen, erstaunlich optimistisch argumentierte. JWD  ..weiterlesen
 

08.01.2016 13:30
Nordamerikanisches TTIP macht es möglich: Pipeline-Konzern will 15 Milliarden $ US-Steuergeld
Weil US-Präsident Barack Obama in Folge von heftigen Bürgerprotesten sich weigerte die Weiterführung einer kanadischen Pipeline durch die USA zu genehmigen, verklagt der Konzern TransCanada auf Grundlage des nordamerikanischen Freihandelsabkommens NAFTA nun die USA auf 15 Milliarden US-Dollar Schadensersatz. Der Fall zeigt, was auch deutsche Steuerzahler zu erwarten haben, sollte das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP umgesetzt werden. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

08.01.2016 00:00
Manager mit Herz für die FDP - wo aber bleibt der Verstand?
Es gebe immer mehr Manager mit Herz für die FDP, meldet das Handelsblatt (..hier) und will uns wohl damit sagen, dass nun, wo sich anlässlich des Dreikönigstreffens der Liberalen eine Reihe namhafter Manager und Unternehmer offen auf die Seite der FDP (und weg von der CDU) schlägt, dort nicht nur das Geld fließt, sondern auch der wirtschaftliche Sachverstand ganz ungeheuer zunehmen wird. Parteichef Lindner hat sogar einen Unternehmer zum wirtschaftspolitischen Berater erkoren. [Quelle: flassbeck-economics.de]  JWD  ..weiterlesen
 

07.01.2016 01:00
Köln - Beginn einer neuen Qualität der Gewalt?
Während der Silvesternacht herrschten in der Nähe des Kölner Doms laut zahlreicher Augenzeugen katastrophale Zustände. Es kam zu zahlreichen sexuellen Übergriffen auf Frauen, Raubüberfällen und Schlägereien. Die Täter sollen laut Aussagen mehrerer Zeugen dem Aussehen nach aus dem arabischen oder nordafrikanischen Raum kommen. Als Reaktion auf die Ereignisse wurde in Köln ein Krisentreffen einberufen. [Quelle: RT Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

07.01.2016 00:00
ANGRIFF AUF DIE PATHANKOT LUFTWAFFENBASIS - Wer ist Indiens und Pakistans Gegner?
Der kürzlich erfolgte Angriff auf einen indischen Militärstützpunkt wurde – wie vorherige Anschläge in Indien – Pakistan zugeschrieben. Während noch festgestellt werden muss, ob die Terroristen mit der Unterstützung von Islamabad gehandelt haben oder nicht, könnten diese Ereignisse die Normalisierung der Beziehungen zwischen den beiden Nachbarstaaten verhindern. Jedoch, so hat Shelley Kasli beobachtet, gibt es keinen Beweis, dass die Terroristen wirklich über die Grenze gekommen sind... [Quelle: voltairenet.org]  JWD  ..weiterlesen
 

06.01.2016 14:00
Wie Meinungsbildung zustande kommt (Teil 1)
Medienanalyse - Sabine Schiffer vom Institut für Medienverantwortung erklärt die Techniken der medialen Manipulation. Sie erklärt was unter Sinn-Induktion zu verstehen ist und wie diese Technik medial eingesetzt bzw. angewendet wird. Bei dem sehr informativen Video handelt es sich um den 1. Teil eines Podcast-Projektes welches in Kooperation mit den NachDenkSeiten entstanden ist. JWD  ..weiterlesen
 

06.01.2016 00:00
Weitere Manipulationen des ZDF aufgedeckt
Nachtrag zu „Machtmensch Putin“ - Nachdem die Programmverantwortlichen des ZDF alle Manipulationsvorwürfe in der Dokumentation zu „Machtmensch Putin“ vehement abgestritten hatten, forschte der russische TV-Sender Rossija 1 nochmals nach und befragte den Protagonisten „Igor“ erneut. Die Ergebnisse dieser zweiten Recherche fallen für das ZDF noch desaströser als zuvor festgestellt aus.  JWD  ..weiterlesen
 

04.01.2016 11:50
Meine Neujahrsgegenansprache: Warum wir Flüchtlinge nicht integrieren dürfen
In ihrer Neujahrsansprache hat die Bundeskanzlerin unfreiwillig deutlich gemacht, worum es ihr bei ihrer ungewöhnlichen Kehrwende hin zu offenen Grenzen geht, und worum nicht. Es geht nicht um bestmöglichen Schutz für Bürgerkriegsflüchtlinge, die möglichst bald wieder beim Wiederaufbau ihrer Heimat mithelfen sollen. Es geht ihr um dauerhafte Zuwanderung, von der „Deutschland“ profitieren soll. [Quelle: norberthaering.de]  JWD  ..weiterlesen
 

04.01.2016 00:30
EU tritt demokratische Prinzipien mit Füßen
Die Europäische Union ist im Jahr 2015 von ihren eigenen, in den EU-Gründungsdokumenten verankerten Prinzipien abgerückt – den Prinzipien der Demokratie, der Freiheit und der Subsidiarität“, schreibt die regierungsnahe französische Webseite Atlantico. [Quelle: Sputniknews]  JWD  ..weiterlesen
 

03.01.2016 13:00
Die Flut – So wird Deutschland abgeschafft
Ein Vortrag von Jürgen Elsässer an der 12. AZK -  An Jürgen Elsässer scheiden sich die Geister. Nicht wenige, auch von mir sehr geschätzte Zeitgenossen, sehen in Elsässer einen rechten Protagonisten und erklären alle die ihm zuhören zu Schmuddelkindern. Zugegeben, bei vollem Bewusstsein, ohne zu zögern, tritt Elsässer in jedes Fettnäpfchen hinein, das ihm in den Weg gestellt wird. Auch der Titel seines jüngsten Vortages in der Schweiz, lässt Sympathie für den unsäglichen Sarrazin erahnen.  JWD  ..weiterlesen
 

02.01.2016 22:00
Der ultimative Mainstreammedien-Guides
Von RT Deutsch - Teil 1: BILD und Bild.de -   Die Medienlandschaft in Deutschland gilt unter vielen Beobachtern immer noch als objektiv und unabhängig. Doch ein analytischer Blick auf die großen deutschen Medien legt deren Interessenverstrickungen und Abhängigkeiten offen. In einer fünfteiligen Serie bringt RT Deutsch nun Licht ins Dunkel. Der erste Teil der Serie beschäftigt sich mit den Axel Springer-Publikationen BILD und Bild.de. Zahlreiche Querverweise, weiterführende Links und Videos ermöglichen ein vertiefendes Studium der Materie. [Quelle: RT-Deutsch]  JWD  ..weiterlesen
 

01.01.2016 13:40
Fireworks - Made in USA
Silvester 2016? - Die Strippenzieher hinter der gewaltigen US-Militärmaschinerie haben ein mögliches Feuerwerksszenario mit Atomwaffen seit Jahrzehnten in Vorbereitung. Sie zündeln in der ganzen Welt, zetteln ein Krieg nach dem anderen an, um ihre Weltherrschaft auszubauen. - Wie kann dieser geisteskranken und verbrecherischen Elite das Handwerk gelegt werden? Demokratie wäre eine Zauberformel dazu, sofern es eine funktionierende Demokratie gäbe. Was eben genau diese Elite immer noch, wenn auch zunehmend krampfhaft, insbesondere mit Hilfe ihrer Massenmedien,  zu verhindern weiß.  JWD  ..weiterlesen
 

01.01.2016 00:00
Neue Drehscheibe zum Waffenschmuggel für die Djihadisten
WASHINGTON, RIYAD UND ABU DHABI BESTELLEN AUCH IN BULGARIEN - Eine Untersuchung des BIRN zeigt, dass bereits seit 2011, die USA, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) in Bulgarien für mehr als 600 Mill. Dollar russisches Material für die gegen die Arabische Republik Syrien kämpfenden bewaffneten Gruppen gekauft haben. Dieser Waffenschmuggel verstößt gegen die Grundsätze der Vereinten Nationen, die bereits den Versuch , eine Regierung durch die Lieferung von Kriegswaffen an innere Opponenten oder externe Söldner, zu stürzen, verbieten! [voltairenet.org] JWD  ..weiterlesen

 


31.12.2015 00:00
Aufklärer des Jahres & die Maulhure des Jahres
Mehrere Tausend Leser der "Propagandaschau" haben sowohl den Aufklärer des Jahres als auch die Maulhure des Jahres gewählt Ein würdiger "Aufklärer des Jahres" wurde Ken Jebsen, der eine ganze Serie von erhellenden Interviews zum politischen Geschehen, mit fachlich kompetenten Gesprächspartnern, verschiedener Disziplinen, geführt hatte. So kann es gerne auch 2016 weitergehen. "Maulhure des Jahres" ist, wie kann es anders sein, wie im letzten Jahr, wieder Claus-Detlev Walter Kleber vom ZDF geworden.  JWD  ..weiterlesen
 

<< 2015

<<  HOME  | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017